3.000 Euro für die „Hamburg“

Einen Spendenscheck über 3.000 Euro überreichte der Vorstand der VdK-Stiftung des Hamburger So­zialverbands VdK kürzlich an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger – Die Seenotretter (DGzRS).

Carsten Kutschkau, Jürgen Nehmzow und Renate Schommer vom Vorstand der VdK-Stiftung überreichen den Spendenscheck an den Vormann der „Berlin“ Michael Müller und Kapitän Ralf Krogmann (von links) auf dem Deck des Seenotrettungskreuzers „Berlin“ im Hafen von Laboe. | © VdK Hamburg

An Bord des Seenotrettungskreuzers „Berlin“ im Hafen von Laboe nahm Kapitän Ralf Krogmann, DGzRS-Repräsentant an der Elbe, die Spende von Renate Schommer, Landesvorsitzende des VdK Hamburg, entgegen. „Mit diesen 3.000 Euro möchten wir den Neubau des Seenotrettungskreuzers „Hamburg“ unterstützen. Als Hamburger Stiftung war es für uns selbstverständlich, das „Spendemanöver“ für den Bau der „Hamburg“ zu fördern. Zugleich möchten wir damit auch das großartige Engagement der Seenotretter würdigen“, sagte Renate Schommer bei der Übergabe.

Der in Laboe beheimatete Seenotrettungskreuzer „Berlin“ wurde 2016 in Dienst gestellt und ist das baugleiche Schwesterschiff der „Hamburg“. Die „Hamburg“ wurde im März des letzten Jahres öffentlich am Jungfernstieg im Zentrum Hamburgs auf Kiel gelegt. Am 19. April 2020 soll sie vor der Elbphilharmonie getauft werden. Der Neubau des Schiffes wird vollständig durch Spendengelder finanziert. In Zukunft soll die „Hamburg“ ihren Platz auf der DGzRS-Station Borkum finden und dort das 32 Jahre alte Schiff „Alfried Krupp“ ersetzen.

Die VdK-Stiftung wurde vom VdK Hamburg 2002 ins Leben gerufen und unterstützt seither andere gemeinnützige Organisa­tionen.

Schlagworte Spendenscheck | Rettung Schiffbrüchiger | Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Der VdK in den sozialen Medien

Der VdK Hamburg bei Instagram


VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.
VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.