2.000 Euro für MS-Betroffene

Über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro konnte sich Ende letzten Jahres der Hamburger Landesverband der Deutschen Multiple Skle­rose Gesellschaft (DMSG) freuen.

Jürgen Nehmzow (rechts) und Carsten Kutschkau überreichen den Spendenscheck an Dr. Ludwig Linder und Andrea Holz (von links). | © VdK Hamburg

Als Vertreter der VdK-Stiftung des Hamburger Sozialverbands VdK überreichten Jürgen Nehmzow und Carsten Kutschkau in der DMSG-Geschäftsstelle im Eppendorfer Weg einen symbolischen Spendenscheck an Dr. Ludwig Linder, Vorstandsvorsitzender der DMSG Hamburg, und die Geschäftsführerin Andrea Holz. „Die VdK-Stiftung möchte mit dieser Spende die wichtige Arbeit und das große Engagement der DMSG für die Belange von MS-Erkrankten würdigen“, sagte Carsten Kutschkau bei der Übergabe. Er betonte auch die lange und enge Zusammenarbeit zwischen der Hamburger DMSG und dem VdK. „Denn es sollte“, so Carsten Kutschkau, „gerade für kranke Menschen nicht nötig sein, Kraft und Energie darauf zu verschwenden, die richtige Hilfe zu finden oder um die eigenen berechtigten Ansprüche kämpfen zu müssen.“

Die DMSG berät von MS Betroffene und ihre Familien und führt mit Hilfe von Ehrenamtlichen auch Hausbesuche durch. Darüber hinaus versucht die DMSG die Öffentlichkeit über Multiple Skle­rose aufzuklären und so dazu beizutragen, verbreitete Vorurteile und Missverständnisse über diese Erkrankung auszuräumen. Unter dem Dach der Hamburger DMSG haben sich zudem auch rund 30 Selbsthilfegruppen zusammengefunden.

Schlagworte VdK-Stiftung | DMSG Hamburg | Spende | Selbsthilfegruppen

VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.