Reha-Messe IRMA: Die familiäre Atmosphäre ist das Besondere

Die Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle (IRMA) ist eine Fach- und Publikumsmesse für Senioren, Menschen mit Behinderung sowie Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. In diesem Jahr findet sie vom 22. bis 24. Juni in Hamburg statt.

Wer sein Auto als Selbstfahrer oder für Mitfahrer umrüsten möchte, kann sich beim ­Mobilcentrum Lönnies informieren. Die Fachleute aus Marxen beraten vor Ort. | © Escales-Verlag

120 Aussteller zeigen auf knapp 8.900 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles, was Menschen mit Behinderung das Leben und den Alltag erleichtern kann. Dazu zählen zum Beispiel senioren- und rollstuhlgerechte Pkw-Umbauten, Rollstühle, Handbikes, Rollatoren, behindertengerechte Möbel, Sprach- und Lesehilfen und viele andere Hilfsmittel für den Alltag.

Nicht nur für Erwachsene, auch für Kinder mit Behinderung gibt es auf der diesjährigen IRMA ein enorm großes Angebot. 25 Aussteller stellen speziell für die Kleinen entwickelte Rollstühle, Möbel und andere Reha-Hilfsmittel aus.

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen finden hier sämtliche Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern, so zum Beispiel Pflegebetten, Umsetzhilfen, Bett- und Badewannenlifter, Pflegeprodukte, Essbesteck, welches Zitterbewegungen ausgleicht und vieles mehr.

Ein eigenes Auto fahren trotz Handicap, das bedeutet für viele Freiheit und neue Lebensqualität. Auf der Messe werden umgebaute Fahrzeuge gezeigt und vorgeführt.

Sanitätshäuser und Orthopädiespezialisten stellen die neuesten Hightech-Prothesen und Orthesen für arm- oder beinamputierte Menschen vor. Ein spezielles Skelett ermöglicht Querschnittgelähmten das Gehen.

VdK an Stand G 10

Für behinderte Menschen und ihre Angehörigen gibt es aber auch Beratungsangebote von Vereinen und Interessensverbänden. Der Verein Barrierefrei Leben e. V. und der Sozialverband VdK Landesverband Hamburg e. V. informieren auf einer großen Ausstellungsfläche in Halle A 3 am Stand G 10 über senioren- und behindertengerechtes Bauen und Wohnen.

Das Hamburger Integrationsamt informiert über Bildungs- und Job­angebote für Menschen mit Handicap sowie Fördermöglichkeiten bei der Einrichtung behindertengerechter Arbeitsplätze.

Auf der IRMA 2018 zeigen Sportlerinnen und Sportler wieder, was trotz einer Behinderung alles möglich ist.

Wer barrierefreie Urlaubsmöglichkeiten sucht, kann sich von namhaften Reiseveranstaltern und Urlaubsregionen beraten lassen. Ob Urlaub in Deutschland oder rollstuhlgerechte Reisen in alle Welt, die Messebesucher werden hier bestens informiert.

Für Rollstuhlfahrer, körperbehinderte und kleinwüchsige Menschen ist es schwer, passende Kleidung zu finden. Auf der IRMA können Besucher bei mehreren Firmen speziell für Menschen mit Behinderung geschneiderte Mode ausprobieren.

Auch 2018 wird sich der VdK den Messestand mit dem Verein Barrierefrei Leben teilen; im Hintergrund Geschäftsführerin Karin Diekmann.

Buntes Programm

Täglich gibt es eine Tombola, bei der attraktive Preise unter den Besuchern verlost werden. Für Kinder wird Kinderschminken angeboten und in der Messehalle gibt es ausreichend Ruhezonen, eine Leseecke, Tischkicker und ein Restaurant.

Charakteristisch für die IRMA ist die überaus familiäre und persönliche Atmosphäre, die diese Messe umgibt. Im Jahr 2012 wurde sie vom Escales-Verlag, der sich auf Fachliteratur für behinderte Menschen spezialisiert hat, ins Leben gerufen. Familie Escales hat diese Messe mit viel persönlichem Engagement und Leidenschaft aufgebaut und kennt fast alle Aussteller persönlich. Nahezu alle Helferinnen und Helfer, die den Messeablauf einschließlich Empfang, Sportbereich, Tombola und Shows betreuen, sind Familienmitglieder und Freunde der Familie, darunter auch Pädagogen und Ärztinnen.

Inzwischen hat sich die IRMA als größte Reha-Messe im Norden Deutschlands fest etabliert. Die IRMA findet 2018 vom 22. bis 24. Juni 2018 in Halle A 3 in den Hamburger Messehallen statt (Eingang West, Lagerstraße). Geöffnet ist sie täglich von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag bis 16 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro pro Person. Begleitpersonen für Behinderte sind frei. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Auszubildende und Studenten haben freien Eintritt. Weitere Informationen über die IRMA im Internet.

www.irma-messe.de

FREIKARTEN

Der Landesverband ist auf der IRMA 2018 in Halle A3, am Stand G10 zu finden. Kommen Sie mit! VdK-Mitglieder erhalten Freikarten in der Landesgeschäftsstelle und bei den Versammlungen der Ortsverbände.

Blick auf den Messestand
[06/2018] Barrierefrei auf das Messegelände - Freikarten für VdK-Mitglieder in der Landesgeschäftsstelle und bei den OV-Versammlungen | weiter

Schlagworte IRMA | Internationale Reha- und Mobilitätsmesse | Freikarten | Reha-Messe | Hamburg

VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.