Presseartikel Hamburg 4. Quartal 2015

Themen: Patienenkurse, Allergien im Beruf, Phänomen Bore-out, Bildschirmarbeit, Mediennutzung für Eltern, Kinderzähne, UN-Behindertenkonvention, Azubi-Wohnheim, „Stolperstein“-Datenbank, Infoportal make-it-save.net, Sehprobleme, Talentförderung, Prävention an Schulen, Masernimpfungen, Essstörungen, VdK-Ehrenamt-Engagement, Senatskoordinatorin bestätigt etc.

Ärztin und Patient beim Arztgespräch
[12/2015] Nur jeder Dritte fühlt sich vom Arzt ausreichend aufgeklärt – Kursreihe „Kompetent als Patient“ beliebt. | weiter
Titelblatt des Verbraucherschutzkalenders
[12/2015] Verbrauchertipps fürs ganze Jahr. | weiter
Schweißarbeiten
[11/2015] Ein Drittel aller Allergien entsteht durch den Beruf. | weiter
Frau am Schreibtisch mit Notebook, Smartphone und Malblock
[11/2015] Nicht nur Stress macht krank. | weiter
Eine Frau arbeitet, sitzend am Schreibtisch, am Computer.
[11/2015] Die fünf häufigsten Fehler beim Sitzen an Bildschirmarbeitsplätzen. | weiter
Mann am Schreibtisch in zwei Arbeitsposition: Stehpult und sitzend auf einem Ball
[11/2015] Neuartige Büroarbeitsplätze mit dynamischen Arbeitsstationen getestet. | weiter
Jugendlicher spielt ein Computerspiel
[11/2015] Vom kostenlosen Online-Spiel zum Glücksspiel. | weiter
Junge knabbert Möhre
[11/2015] Kalzium und wenig Zucker – das macht Kinderzähne stark. | weiter
Rollstuhlfahrer am Strand
[11/2015] Die stärkere Beteiligung von Menschen mit Behinderung bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ist ein zentrales Anliegen im Landes­aktionsplan Inklusion. Vereinbarung zur Umsetzung der UN-Behindertenkonvention in Hamburg unterzeichnet. | weiter
Azubi-Wohnheim
[11/2015] Viele auswärtige Ausbildungsanfänger finden nicht rechtzeitig eine Wohnmöglichkeit in Hamburg. | weiter
Mietervereine
Blick auf ein Mietshaus
[11/2015] Mit Unterstützung der Mietervereine konnten die Leistungsberechtigten 2014 insgesamt rund 130.000 Euro einsparen. | weiter
Zwei Stolpersteine zum Gedenken an Hilde Itzkowitz und Sally Strauss
[11/2015] Die „Stolperstein“-Datenbank ermöglicht die Internetrecherche von Hamburger NS-Opfern. | weiter
Ring und anderer Nippes auf einem Tisch liegend
[11/2015] Von einem außergewöhnlichen Edelsteinring erzählt VdK-Mitglied Joachim Frank in „Omas Nachlass“. | weiter
Gartenblumen
[10/2015] Wie kann man aus einer Pflanze viele Pflanzen machen? | weiter
Eine Brille liegt auf einem Buch.
[10/2015] Früherkennungsuntersuchungen bieten die Chance, Sehprobleme festzustellen und zu korrigieren. | weiter
Kind mit Küchenstuhl am Schreibtisch.
[10/2015] Vorbeugung vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Bewegung und richtige Alltagsgegenstände. | weiter
Schülerinnen beim Mathematikunterricht.
[10/2015] Talentförderer appellieren an Deutschlands Eltern. | weiter
Eine Frau hält sich die Finger an die Schläfe.
[10/2015] Bundesweites Bündnis für Prävention an Schulen. | weiter
Plakat
[10/2015] Kampagne für Masernimpfungen – Bei jedem zehnten Erkrankten treten Komplikationen auf. | weiter
Person mit Taschenrechner am Gemüsestand
[10/2015] Starker Anstieg in Hamburg bei 51- bis 60-Jährigen. | weiter
Bildauschnitt www.hamburg.de/skbm/
[10/2015] Die Senatskoordinatorin ist als Mittlerin zwischen Bürger und Verwaltung tätig. | weiter
VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

VDK HAMBURG
Gruppennfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.