Armut

Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere Menschen, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose. Der VdK setzt sich gegen Armut ein und für Maßnahmen, die Armut verhindern.

Der VdK berät Mitglieder zum Sozialhilferecht, zum Beispiel: BSHG, Sozialhilfe, Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfe in besonderen Lebenslagen (z.B. Behinderung, Krankheit, Alter), Regelsatz, Antrag, Bescheid, Widerspruch ...

  • Grafik Eine Frau und zwei Kinder halten sich an der Hand.
    Armutsrisiko
    Das Armutsrisiko von Alleinerziehenden liegt weit über dem Bevölkerungsdurchschnitt. Der VdK fordert dringend Gegenmaßnahmen, unter anderem familienfreundlichere Arbeitszeitmodelle.
  • Symbolfoto: Hände einer alten Frau notieren Ausgaben auf einem Block, drumherum Geldscheine und Münzen
    Grundsicherung
    Reichen die Einkünfte im Alter oder bei voller Erwerbsminderung nicht aus, kann man die Grundsicherung beantragen. Mit der Grundsicherung soll Menschen die Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben ermöglicht werden. Wir beantworten wichtige Fragen rund um die Grundsicherung im Alter: Wer kann sie beantragen? Welche Einkünfte werden bei der Berechnung herangezogen?
  • Plakatmotiv der VdK-Aktion gegen Armut: "Endstation Armenküche"
    Armut & Ausgrenzung
    Rund 16,5 Millionen Menschen in Deutschland sind einer Statistik zufolge von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. VdK verlangt ein Gesamtkonzept gegen Armut.
  • Symbolfoto: Eine Lupe vergrößert ein Paragraphen-Zeichen
    Ihre Rechte
    Wir bieten unseren Mitgliedern einen qualifizierten Rechtsschutz und helfen beim oft schwierigen Umgang mit Behörden und Ämtern im gesamten Sozialbereich.

Video zum Thema Armut:

VdK-TV: Lebensunterhalt - Grundbegriffe erklärt

ALG 1, Hartz IV, Grundsicherung - für viele Menschen sind das rätselhafte Begriffe aus den Abendnachrichten. Was steckt dahinter? Eine kleine Einführung in die Begriffswelt.

VdK-TV: Wenn die Wohnung auf dem Spiel steht - Rat und Hilfe bei Überschuldung

Armut kann jeden treffen, auch wenn sie meist im Verborgenen bleibt. Was tun, wenn die Schulden plötzlich über den Kopf wachsen, Rechnungen ungeöffnet liegen bleiben, gar die Wohnungsräumung droht?

VdK-TV: Ratgeber zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Wer hat eigentlich Anspruch auf die "Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung"? Der VdK hilft bei der Antragstellung und, falls nötig, beim Einlegen eines Widerspruchs gegen den Bescheid.

Weitere Videos siehe unter www.vdktv.de

Die VdK-Zeitung berichtet:

Symbolbild Mehrgeschossiges Wohnhaus
[05/2018] Kooperation mit Mietervereinen hilft Mietern und senkt Ausgaben. | weiter
Eine Hand hält zehn Geldscheine in der Hand
[04/2018] Die Steigerungen liegen zwischen 3,8 und 4,9 Prozent. | weiter
Symbolbild Eine Geldbörse mit wenig Geld in der Hand eines Mannes.
[03/2018] Ratgeber „Schulden erfolgreich bewältigen“. | weiter
Symbolfoto: Die Silhouette einer Frau, Geldmünzen und -scheine
[01/2018] Das Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum, darunter der VdK, fordert von einer neuen Regierung eine Neuberechnung der Regelsätze. | weiter
| Cornelia Jurrmann


Weiterführende Hinweise:

Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum
Das "Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum", in dem auch der Sozialverband VdK Deutschland vertreten ist, fordert eine Neubestimmung des sozio-kulturellen Existenzminimums. Denn: Die zunehmende Spaltung in Reich und Arm bedroht den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.
www.menschenwuerdiges-existenzminimum.org

Kulturlotse – Kostenlos und barrierefrei ausgehen
Im Internetangebot "Kulturlotse" finden sich viele tagesaktuelle Termine: von Konzerten und Partys, über Ausstellungen, Ausflugtipps oder Vorträge, bis hin zu unterschiedlichsten Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Das Besondere dabei ist, dass diese allesamt keinen Eintritt kosten. Denn dem Team hinter „Kulturlotsen“ ist es wichtig, dass möglichst alle Menschen Zugang zu Kultur haben können. Aus diesem Grund werden auf der Seite auch Hinweise zur Barrierefreiheit der jeweiligen Veranstaltungen angezeigt.
www.kulturlotse.de

Schlagworte Armut | Überschuldung | Bürgerhotline | Bündnis

VdK-Forderungen für die Legislaturperiode 2017 - 2021
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!". Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
„Soziale Spaltung stoppen!“ lautete das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. Die zentrale Forderung, soziale Sicherheit in den Mittelpunkt zu stellen, bleibt auch nach der Wahl aktuell! Der Sozialverband VdK appelliert an die künftigen Regierungsparteien, offene Fragen zur Zukunft des Renten-, Pflege- und Gesundheitssystems anzupacken.

Kampagne
Button zur Kampagne Weg mit den Barrieren: Ein Männchen mit Rollator vor einer unüberwindbaren Treppe
Jetzt die VdK-Kampagne für ein barrierefreies Deutschland unterstützen: Barrieren melden - Stimme abgeben - Weitersagen!

Symbolbild: Demostration für Barrierefreiheit
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.
Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Wir beraten in allen Bereichen des Sozialrechts und vertreten unsere Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern, Behörden und vor den Sozial- und Verwaltungsgerichten durch alle Instanzen.
Symbolfoto: Eine Familie, bestehend aus Großeltern, Eltern und Enkelin, gemeinsam auf einer Couch
Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € für Einzelpersonen oder 9 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.

Symbolfoto: Eine Lupe vergrößert ein Paragraphen-Zeichen
Wir bieten unseren Mitgliedern einen qualifizierten Rechtsschutz und helfen beim oft schwierigen Umgang mit Behörden und Ämtern im gesamten Sozialbereich.
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Im Rahmen der Patientenberatung bietet der VdK Hilfe suchenden Patienten qualifizierte Beratungsdienste an.

Titelbild der Info-Broschüre
Informationen zur gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht, inklusive Musterformulare und Notfallkarte.
Symbolbild Notebook-Kompass und Teilansicht der Hände mit Tastatur
Schulung, Qualifizierung und Arbeitstagungen für ehrenamtliche VdK-Mitarbeiter.

Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familien und Senioren, Armut, Inklusion und anderes sind Themen, zu denen wir Sie informieren.
Symbolfoto: Ein Seniorenpaar geht Hand in Hand spazieren
Der Service für Mitglieder umfasst preisgünstige VdK-Reisen, den Sonotel-Hausnotruf sowie Einkaufs- und Versicherungsvorteile.

Gruppenfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
An einem langen Tischreihe sitzen über 20 Personen. Im Hintergrund liest der Autor..
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
Symbolfoto: Eine alte Dame prüft Dokumente und schreibt eine Liste
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.