Generationen und Familie

Der Sozialverband VdK glaubt an den Generationenvertrag und setzt sich für Familien ein. Er macht sich im Bereich Familienpolitik und Generationengerechtigkeit nicht nur für ältere Menschen stark, sondern auch für Eltern, Alleinerziehende und Kinder.

Symbolfoto: Opa und Enkel sitzen gemeinsam an einem Notebook

Die Sozialrechtsberatung für VdK-Mitglieder umfasst das "Soziale Entschädigungsrecht". Zum Beispiel: Kriegs-, Wehrdienst-, Zivildienstopfer, Opfer von Gewalt, Impfgeschädigte, BVG, Erholungshilfe, Kur, Kraftfahrzeughilfe, Beschädigtenrente, Schwerstbeschädigtenzulage, Hinterbliebenenrente, Pflegezulage, Ausgleichsrente, Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfen in besonderen Lebenslagen, Berufsschadensausgleich...

Der VdK Hamburg informiert

  • Symbolfoto: Kleinkind an der Hand seiner Mutter
    VdK-Forderungen für Familien
    Die aktuellen gesetzlichen Neuerungen für Familien sind für den VdK ein wichtiger Schritt, er reicht aber nicht aus, um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen.
  • Mehrere Jugendliche sitzen auf Treppenstufen
    BSG Urteil Hartz-IV
    Kinder müssen schuldenfrei ins Erwachsenen-Leben starten können. Deshalb müssen sie zu Unrecht bezogene Hartz-IV-Leistungen ihrer Eltern nicht zurückzahlen.
  • Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
    VdK Mitglied werden
    Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € für Einzelpersonen oder 9 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.

Video zum Thema Generationen:

Ratgeber Betreuungsverfügung

Neben der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht gehört die Beetreuungsverfügung zu den drei Vorsorgedokumenten. Doch was genau ist eine Betreuungsverfügung? In unserem Video-Ratgeber zeigen wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Betreuungsverfügung.

VdK-TV: Juniorenarbeit im VdK - spielerisch etwas über Behinderung lernen

Der VdK bezieht schon die Kleinsten mit ein, zum Beispiel im Landesverband Hessen-Thüringen: Erstklässler probierten hier zusammen mit den VdK-Ehrenamtlern aus, wie es ist, wenn man im Rollstuhl sitzt oder wenn man nicht gut sehen oder hören kann.
Weitere Videos siehe unter www.vdktv.de

Die VdK-Zeitung berichtet:

Sofa, Stühle und ein Tisch im Stil des 19. Jahrhunderts.
[11/2019] Unser Ausflugstipp: Der Ortsverband Niendorf-Schnelsen hat die Kramer-Witwen-Wohnung besucht. | weiter
| scb
Guppenbild zur Veranstaltung
[11/2019] Seniorenbeirat informiert zum Internationalen Tag der älteren Menschen. | weiter
Die Füße eines Tango tanzenden Paares drehen sich übers Parkett.
[11/2019] Neues Programm „Mit TANZ zur Toleranz“. | weiter
| pd
Symbolbild: Ein Vorlesungssaal. An der Tafel stehen Formeln.
[11/2019] Die Leistungen wurden in rund zwei Dritteln der Fälle als Zuschuss, ansonsten als Darlehen gewährt. | weiter
| pd/scb
Symbolbild: VdK Informationsstand
[10/2019] Motto „Die Zukunft aktiv gestalten“ - Vorträge und Diskussionen für ältere Menschen. | weiter
Höhere Ticketpreise
[10/2019] Ein jährlich wiederkehrendes Ärgernis angesichts überfüllter Waggons, von Zugausfällen und Unpünktlichkeit. | weiter
| scb
Symbolbild mit Stromzähler und vier bunten Steckdosen.
[09/2019] Caritas bietet Strom- und Wasserspar-Check. | weiter
| scb
Ein Warnschild Eichenprozessionsspinner an einer Straße mit Eichenbäumen.
[09/2019] Eichenprozessionsspinner tritt in Hamburg nur regional auf. | weiter
| scb
Elektroauto in ländlicher Umgebung fotografiert
[07/2019] Lautlose Elektrofahrzeuge stellen für Fußgänger und Radfahrer eine Unfallgefahr dar. | weiter
| ikl
Arno Surminski liest in einer Kirche, im Hintergrund ein buntes Glasfenster
[07/2019] Im Gespräch mit Arno Surminski oder Eine Reise nach Osten. | weiter
Ansicht einer Herkulesstaude
[06/2019] Bezirksamt Eimsbüttel bittet um Mithilfe. | weiter
Polizisten in einem Fußgängertunnel auf Streife
[06/2019] Hamburger Polizei stellt sich auf Demenzkranke ein und bildet Beamte zu Seniorenberatern aus. | weiter
Symbolfoto: Eine junge Mutter hält ihr Baby auf dem Arm.
[05/2019] Wenn die Eltern zunehmend erschöpft und verzweifelt sind, ist es Zeit, sich Hilfe zu holen. | weiter
Der Chor. Im Hintergrund die Elbe.
[05/2019] Nach 35 Jahren wird wieder ein Seenotrettungskreuzer den Namen der Hansestadt tragen. | weiter
| pd
Hundefoto
[05/2019] VdK-Mitglied und Autor Joachim Frank erzählt in seinem neuen Buch, wie er lernte, das Cockerspaniel-Mädel Birka zu lieben. | weiter
Symbolfoto: Junge Frau und Seniorin betrachten gemeinsam ein Fotoalbum
[05/2019] Pilotphase in den Bezirken Eimsbüttel und Harburg positiv verlaufen. | weiter
| pd
Renta Schommer zeigt ein Exemplar der Notfalldose
Die VdK-Notfalldosen enthalten wichtige Informationen für den Rettungsdienst. Ab sofort werden die etwa zehn Zentimeter hohen Plastikdosen in der Landesgeschäftsstelle (Hammerbrookstraße 93) und bei den Ortsverbänden für Mitglieder bereitgehalten. | weiter
| scb


Weiterführende Hinweise:

Schlagworte Generationen | Senioren | Eltern | Familien | Alleinerziehende | Kinder | Großeltern | Beratungsstellen | Hamburger Familienwegweiser | Familienratgeber

Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

VdK-KAMPAGNE 2019
ext #Rentefüralle auf farbigen Hintergrund
Alle Informationen rund um unsere Kampagne "#Rentefüralle" finden Sie auf diesen Seiten: Rentenpolitische Forderungen, Rentenglossar, Videos und mehr.

VdK-KAMPAGNE
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!". Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
„Soziale Spaltung stoppen!“ lautete das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. Die zentrale Forderung, soziale Sicherheit in den Mittelpunkt zu stellen, bleibt auch nach der Wahl aktuell! Der Sozialverband VdK appelliert an die künftigen Regierungsparteien, offene Fragen zur Zukunft des Renten-, Pflege- und Gesundheitssystems anzupacken.

VdK-Kampagne
Button zur Kampagne Weg mit den Barrieren: Ein Männchen mit Rollator vor einer unüberwindbaren Treppe
Jetzt die VdK-Kampagne für ein barrierefreies Deutschland unterstützen: Barrieren melden - Stimme abgeben - Weitersagen!

Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

Symbolbild: Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Besucher
Wir beraten in allen Bereichen des Sozialrechts und vertreten unsere Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern, Behörden und vor den Sozial- und Verwaltungsgerichten durch alle Instanzen.

Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € für Einzelpersonen oder 9 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.


Gruppennfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.