Familie und Generationen

Der Sozialverband VdK glaubt an den Generationenvertrag und setzt sich für Familien ein. Er macht sich im Bereich Familienpolitik und Generationengerechtigkeit nicht nur für ältere Menschen stark, sondern auch für Eltern, Alleinerziehende und Kinder.

Symbolfoto: Opa und Enkel sitzen gemeinsam an einem Notebook

Die Sozialrechtsberatung für VdK-Mitglieder umfasst zum Beispiel: Grundsicherung, Sozialhilfe, Hilfe in besonderen Lebenslagen (wie Behinderung, Krankheit, Alter)...

Der VdK Hamburg informiert

  • Symbolfoto: Kleinkind an der Hand seiner Mutter
    VdK-Forderungen für Familien
    Die aktuellen gesetzlichen Neuerungen für Familien sind für den VdK ein wichtiger Schritt, er reicht aber nicht aus, um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen.
  • Mehrere Jugendliche sitzen auf Treppenstufen
    BSG Urteil Hartz-IV
    Kinder müssen schuldenfrei ins Erwachsenen-Leben starten können. Deshalb müssen sie zu Unrecht bezogene Hartz-IV-Leistungen ihrer Eltern nicht zurückzahlen.
  • Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
    VdK Mitglied werden
    Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 7,50 € für Einzelpersonen oder 11,30 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.


Videos zum Thema Generationen:

Der VdK verbindet Generationen

Für mehr gegenseitiges Verständnis von Jung und Alt: Der VdK-Kreisverband Hochtaunus bringt alte und junge Menschen in einem vielseitigen Projekt zusammen. Im "Sensibilisierungsparcours" können Jugendliche mithilfe eines Alterssimulationsanzugs erfahren, wie es sich anfühlt, wenn der Körper gealtert ist.


Ratgeber Betreuungsverfügung

Neben der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht gehört die Beetreuungsverfügung zu den drei Vorsorgedokumenten. Doch was genau ist eine Betreuungsverfügung? In unserem Video-Ratgeber zeigen wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Betreuungsverfügung.


VdK-TV: Juniorenarbeit im VdK - spielerisch etwas über Behinderung lernen

Der VdK bezieht schon die Kleinsten mit ein, zum Beispiel im Landesverband Hessen-Thüringen: Erstklässler probierten hier zusammen mit den VdK-Ehrenamtlern aus, wie es ist, wenn man im Rollstuhl sitzt oder wenn man nicht gut sehen oder hören kann.
Weitere Videos siehe unter www.vdktv.de


Die VdK-Zeitung berichtet:

Eine Person, mit Rollkoffer und Reisepass in den Händen, hält sich in einem Flughafenterminal auf.
Rechtzeitig beantragen spart Zeit und Stress | weiter
02.02.2024

An der Wand einer geraden Treppe ist ein Treppenlift montiert.
Ob Medikamente, eine Brille oder die Fahrtkosten zum Arzt – unmittelbare Krankheitskosten, lassen sich als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer absetzen. | weiter
02.02.2024

Symbolbild mit Kühlregal im Supermarkt
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin informiert zur Produktsicherheit. | weiter
11.12.2023 | red

Der Bus steht vor einer Haltestelle, daneben drei Personen mit einem Paket in der Hand.
Linienbus liefert Waren regionaler Anbieter wohnortnah aus | weiter
01.12.2023 | red

Ein Vater und Mutter beugen sich über ihr schreiendes Baby.
Die neue Schreibabyberatung ist kostenfrei und auf Wunsch anonym. | weiter
01.11.2023 | red

Ein geschotterter Spazierweg mit vielen Hecken und Laubbäumen.
Den Hamburger Norden zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. | weiter
01.11.2023

Ein kleiner Balkon mit vielen Blumentöpfen.
Das Projekt „Moin Stadtnatur“ will die Artenvielfalt in naturnahen Gärten, Balkonen und Freiflächen fördern. | weiter
01.11.2023

Das Bild zeigt die Hinteransicht eines Schulbusses.
Anträge zur Schulweghilfe jetzt online – zusätzliche Busse im Einsatz | weiter
01.09.2023

Zwei Schulkinder kochen in einer Pfanne ein Gericht.
Viele Hamburger Grundschulen machen bei „Ich kann kochen!“ schon mit | weiter
10.07.2023 | red

Tablett mit Frühstück (Hummus, Obst, Frischkäse)
brotZeit-Senioren versorgen Grundschüler | weiter
10.07.2023 | red

Ein älterer Mann sieht sich auf seiner Smart Watch Gesundheitsdaten an
Die ehrenamtlichen Aktiven sind gut vernetzt. Sie unterstützen gemeinnützige Organisationen und Initiativen. | weiter
03.07.2023

Zwei Frauen mit Saugroboter und Smartphone beim Installieren einer App.
Ein Projekt der BAGSO führt ältere Menschen an KI-basierte Alltagsgeräte heran | weiter
03.07.2023

Die Grafik zeigt ein Schulkind, das per PC und Bildschirm am Schulunterricht teilnimmt.
Pandemie hat Problem verstärkt | weiter
05.06.2023 | red

Eine Person kniet im Garten vor ausgegrabenen Karotten.
Gartenarbeit hält fit und stärkt den Rücken – was man dabei beachten sollte, erklärt die Aktion Gesunder Rücken | weiter
05.06.2023 | red

Eine Espressomaschine, eine Tasse Kaffee, Bücher und ein Tablet-PC auf einem Tisch laden zur Entspannung ein.
Was der Seele gut tut, ist aber natürlich bei jedem Menschen verschieden. | weiter
02.06.2023

Ein Baby wird gewickelt.
Frauen und Familien brauchen eine wohnortnahe Versorgung, fordert Martina Winkelmann | weiter
03.05.2023

Blick auf die Tür zum Kreißsaal
In Deutschland bieten immer weniger Krankenhäuser überhaupt Geburtshilfe an. | weiter
03.05.2023 | red

Ein Mann mit schwarzen Jackett hält ein Smartphone in seiner Hand.
Andreas Mackenthun vom Landeskriminalamt Hamburg erläuterte beim Ortsverband Niendorf-Schnellsen die Gefahrenpunkte. | weiter
03.05.2023 | Hans-Jürgen Leiste

Eine Babyhand hält sich am Zeigerfinger einer Bezugsperson fest.
Themen sind Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld, Mutterschutz, Mutterschaftsgeld und Familienversicherung | weiter
04.04.2023

Bildausschnitt Eingang zum Literaturhaus
Literarische Rallye animiert zur Erkundung kultureller Orte | weiter
05.04.2023

Zwei Frauen mit Tablet-PC in den Händen.
Positive Bilanz: Digitalisierungsinitiative für ältere Menschen wird verlängert | weiter
04.04.2023

Grafik einer Tastatur mit Symbol "Auszeit"
Berufstätige, die für die Elternzeit, die Pflege Angehöriger oder eine Freistellung von der Arbeit vor der Altersrente eine berufliche Auszeit nehmen, müssen dafür nicht unbedingt finanziell kürzertreten. | weiter
03.04.2023

Ein Rasenmäher in einem Garten.
Informationen zur sicheren Gestaltung eines Gartens und zur persönlichen Schutzausrüstung gegen Verletzungen und Unfälle | weiter
05.04.2023

Das Bild zeigt, wie ein älterer Menschen mit den Händen Kaffee und Kuchen auf den Tisch stellt.
Hauptamtliche Lotsinnen von QplusAlter begleiten Menschen ab 65 dabei, eine passende Mischung an Unterstützung zu planen. | weiter
01.03.2023 | Red

Weiterführende Hinweise:

Schlagworte Generationen | Senioren | Eltern | Familien | Alleinerziehende | Kinder | Großeltern | Beratungsstellen | Hamburger Familienwegweiser | Familienratgeber

Ehrenamtlich Interessierte bei einer Schulung.
Sie sind kontaktfreudig und auf der Suche nach einer Beschäftigung, die Sie erfüllt? Dann übernehmen Sie ein Ehrenamt im VdK.


Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.


Der VdK in den sozialen Medien

Der VdK Deutschland bei Instagram


Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.


Symbolbild: Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Besucher
Wir beraten in allen Bereichen des Sozialrechts und vertreten unsere Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern, Behörden und vor den Sozial- und Verwaltungsgerichten durch alle Instanzen.


Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 7,50 € für Einzelpersonen oder 11,30 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.

Stehend in einer Reihe die Mitglieder des Landesvorstands
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen.
Blick auf die Kaffeetafel
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.