Der VdK

Hier finden Sie interessante Texte zum gesuchten Schlagwort

Rente, Behinderung, Erwerbsminderung, Grundsicherung, Pflege: Sie recherchieren zu einem bestimmten Thema? Hier finden Sie Texte zu Ihrer Suche.

Schlagwort: Pflege

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Statements
Aus Anlass des "Tages der Pflege" fordert der VdK die Politik auf, nachhaltige Konzepte zu entwicklen, damit alle Menschen gute & bezahlbare Pflege ... | weiter
11.05.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Symbolfoto: Ein Männchen, das im Rollstuhl sitzt, ist mit weißer Kreide an eine Tafel gezeichnet. Jemand hält seine Hände vor die Zeichung, so dass es aussieht, als würde er den Rolstuhl schieben.
Pflege
Wer pflegebedürftig ist und Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen möchte, muss einen Antrag bei der Pflegekasse stellen. Wie geht ... | weiter
24.04.2018 | cl
Symbolfoto: Ein Gang in einem Krankenhaus oder Pflegeheim. Eine Pflegerin ist von hinten zu sehen, sie schiebt einen Rollstuhl.
Pressemitteilung
15.3.2018 - Die Politik muss viel mehr für die Pflege tun, fordert der VdK anlässlich des Deutschen Pflegetags. Die Pläne der neuen ... | weiter
15.03.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Ein Füller liegt auf einem Blatt Papier.
Gesundheit
Manchmal kann man nicht mehr für sich entscheiden, etwa wenn man schwer erkrankt oder einen Unfall erleidet. In solchen Fällen helfen ... | weiter
09.03.2018 | ime
Symbolfoto: Ein älterer Mann von hintem Rollstuhl, er sitzt im langen Gang eines Pflege- oder Altersheimes
Pressemitteilung
7.2.2018 - Die Interessenverbände pflegebedürftiger und behinderter Menschen, darunter der VdK, fordern mehr Mitbestimmungsrechte in den ... | weiter
07.02.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Statements
Viele Arbeitnehmer können Pflege und Beruf kaum vereinbaren und wünschen sich mehr Pflege-Auszeiten. Der VdK findet: Die Politik muss dem entgegen kommen. | weiter
06.02.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Statements
Die bessere Bezahlung von Pflegekräften ist aus Sicht des VdK längst überfällig. Dies darf aber nicht dazu führen, dass die Eigenanteile von Pflegebedürftigen steigen. | weiter
31.01.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Themen
Pflegebedürftige aller Pflegegrade können monatlich 125 Euro für zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen nutzen. Doch die Hürden sind hoch. | weiter
29.01.2018 | ali
Statements
Der VdK kommentiert eine aktuelle Studie des IAB zu niedrigen Einkommen in der Altenpflege und fordert eine der Verantwortung angemessene Bezahlung. | weiter
16.01.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Gesundheit
Was ist ein Hilfsmittel, was ein Pflegehilfsmittel? Wer übernimmt die Kosten dafür? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Fragen. | weiter
11.01.2018 | ime
Ohne Ehe ist ein „Stiefvater“ kein Stiefvater. Nach dem Gesetz ist er kinderlos und muss den Beitragszuschlag für Kinderlose zur Pflegeversicherung zahlen. | weiter
12.12.2017 | ©Juragentur
Pflege
Pflegebedürftige der Pflegegrade 1 bis 5 in häuslicher Pflege haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag von monatlich 125 Euro. Wer hat Anspruch? | weiter
11.12.2017 | cl
Themen
Leistungen, Tarife, Beiträge – gesetzlich Krankenversicherte müssen sich durch ein Dickicht an Informationen arbeiten. Sie wünschen sich mehr Transparenz. | weiter
27.11.2017 | ikl
Gesundheit
Krankheit, Unfall, Klinikaufenthalt: Die Rehabilitation setzt dort an, wo die Selbstbestimmung eines Menschen gefährdet ist. Wie beantragt man eine Reha? | weiter
17.11.2017 | ikl
Gesundheit
Seit dem 1. Oktober 2017 müssen Kliniken die Entlassung eines Patienten vorbereiten. Wir zeigen die wichtigsten Regeln des Entlassmanagements. | weiter
30.10.2017 | ikl
Themen
Wer ein Ehrenamt ausübt, tut dies vor allem aus Freude. Ehrenamtliche sollten aber nicht den Fachkräftemangel in der Pflege ausgleichen. | weiter
06.10.2017 | Ulrike Mascher
Pflege
Pflegende kümmern sich oft rund um die Uhr um ihre Angehörigen. Für Pflegende ist es aber wichtig, mal zur Ruhe zu kommen. Eine Tagespflege kann entlasten. | weiter
05.10.2017 | ali
Pflegende
Auch Pflegende haben Anspruch auf Urlaub und Erholung. Sie können die Verhinderungspflege und die Kurzzeitpflege nutzen, um sich zu erholen. | weiter
05.10.2017 | ali
Pressemitteilung
20.9.2017 - Zum Welt-Alzheimertag fordert der VdK eine Nationale Demenzstrategie, die u.a. auch die soziale Sicherung von pflegenden Angehörigen umfasst. | weiter
20.09.2017 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Pflege
Wer seine Angehörigen betreut, dem stehen Leistungen aus der Pflegeversicherung zu. Wir zeigen, was Pflegepersonen in Anspruch nehmen dürfen. | weiter
28.06.2017 | Annette Liebmann
Fast jedes fünfte Kind wächst bei einem alleinerziehenden Elternteil, meist bei der Mutter, auf. Das ist finanziell nicht immer einfach: Zwar sind mehr als zwei Drittel der Alleinerziehenden erwerbstätig, doch oft reicht das Einkommen nicht aus. In einem Filmbeitrag zeigt VdK-TV, warum die ... | weiter
29.05.2017 | Annette Liebmann
Die Pflege bewegt die Menschen so stark wie kaum ein anderes sozialpolitisches Thema. Pflegebedürftigkeit wird zunehmend zum Armutsrisiko. Insgesamt muss die Situation von Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen und von Pflegekräften deutlich verbessert werden, fordert der Sozialverband VdK. | weiter
29.05.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilung
11.5.2017 - „Pflegende Angehörige sind die wichtigste Säule im deutschen Pflegesystem. Sie müssen daher bei der oft kräftezehrenden Pflege eines Angehörigen noch stärker entlastet werden.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, zum morgigen ... | weiter
11.05.2017 | Cornelia Jurrmann
Pflege
Pflegebedürftigkeit kann schnell eintreten. Auch für Angehörige wird dann vieles anders, sie müssen in kurzer Zeit weitreichende Entscheidungen treffen. | weiter
26.04.2017 | ali
Pflege
Gesetze und Regelungen sollen es Arbeitnehmern ermöglichen, Job und Pflege eines nahen Angehörigen miteinander zu vereinbaren. Wer ist naher Angehöriger? | weiter
26.04.2017
In der letzten Ausgabe der VdK-Zeitung war der Forderungskatalog des Sozialverbands VdK zur Bundestagswahl 2017 beigelegt, der die Grundpositionen zu den Themen Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung und Armut zusammenfasst. Der Zuspruch aus den Reihen unserer VdK- Mitglieder ist groß. | weiter
26.04.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Unsere Füße tragen uns sicher durch das Leben und müssen dabei viel leisten. Das wird uns aber oft erst dann klar, wenn beispielsweise Schmerzen auftreten. Daher sollte den Füßen die Aufmerksamkeit zukommen, die ihnen gebührt. Mit einfachen Maßnahmen wie richtigen Schuhen, Fußgymnastik ... | weiter
26.04.2017 | Sabine Kohls
Mehr als die Hälfte der Heimbewohner erhalten Psychopharmaka. Vor allem Demenzpatienten werden laut dem aktuellen AOK-Pflegereport mit Medikamenten behandelt, die für sie nicht nur ungeeignet sind, sondern sogar gefährlich sein können. | weiter
26.04.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, sagt der Volksmund. Das trifft besonders dann zu, wenn gesundheitliche Einschränkungen vorhanden sind. Für ältere Menschen ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung besonders wichtig, um Mangelerscheinungen gar nicht erst auftreten zu lassen. ... | weiter
27.03.2017 | Ines Klut
Papier ist ja bekanntermaßen geduldig. Damit die schönen Buchstaben von Gesetzestexten Realität werden, müssen die Bürgerinnen und Bürger leider oft auch viel Geduld haben. | weiter
27.03.2017 | Ulrike Mascher
Pflege
Bisher musste man für den MDK erfassen, wie viel Zeit man Hilfe benötigt. Zwar entfällt das nun, trotzdem sollte man sich auf den MDK vorbereiten. | weiter
01.03.2017 | ali
Pflege
Wird ein Familienmitglied pflegebedürftig, müssen oft die Angehörigen entscheiden, wie man die Pflege organisiert und welche Leistungen man nutzen kann. | weiter
27.01.2017 | ali
Themen
In Deutschland gibt es immer mehr Pflegebedürftige. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts waren Ende 2015 knapp 2,9 Mio. Menschen pflegebedürftig. | weiter
27.01.2017 | ikl
Pressemitteilung
16.1.2017 - Die Baustelle Pflege ist trotz der eingeleiteten Reformvorhaben noch nicht geschlossen. Die Situation von Pflegebedürftigen, von Pflegenden und Angehörigen muss in Deutschland vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Gesellschaft weiter verbessert werden. Weiterlesen: | weiter
16.01.2017 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Pflege
Die kostenfreie VdK-Broschüre "Pflege geht jeden an" richtet sich an pflegende Angehörige oder solche, die es werden wollen. Mit der Rechtslage 2017. | weiter
03.01.2017
Pflege
Derzeit informieren Pflegeheime im gesamten Bundesgebiet ihre Bewohner über die Entgeltänderungen, die sich durch die Pflegereform ergeben. Denn für Heimbewohner in den Pflegegraden 2 bis 5 gibt es ab 2017 einen einheitlichen Eigenanteil. Der VdK rät, diese Schreiben genau zu überprüfen. | weiter
13.12.2016 | ali
Themen
Mit seinem Vorschlag zur Einführung einer Altersgrenze diskriminiert der Bundesrat pflegebedürftige ältere Menschen gegenüber gleich betroffenen Jüngeren. | weiter
19.10.2016 | VdK/SoVD
Pflege
Was bringt das Pflegestärkungsgesetz II Neues, auch für Angehörige? Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Wechsel von Pflegestufe zu Pflegegrad. | weiter
27.09.2016 | ali
Pflege
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II werden Menschen mit demenziellen Erkrankungen ab 2017 stärker berücksichtigt. Die bisherigen Pflegestufen werden durch Pflegegrade abgelöst. Entscheidend bei der Beurteilung von Pflegebedürftigkeit ist, inwieweit der Betroffene in der Lage ist, seinen ... | weiter
27.09.2016 | Annette Liebmann
Pflege
Anfang des kommenden Jahres tritt der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in Kraft.Durch die umfassende Berücksichtigung von körperlichen und psychischen/kognitiven Beeinträchtigungen werden die Belange von 1,6 Millionen Menschen mit einer demenziellen Erkrankung erstmals gleichberechtigt ... | weiter
14.09.2016 | Gemeinsame Information von GKV-Spitzenverband, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) und Sozialverband VdK Deutschland
Pflege
Ein Drittel aller pflegenden Angehörigen ist überfordert und wird selbst krank. Nur wenige wissen, dass sie einen Rechtsanspruch auf eine Reha haben. | weiter
30.08.2016 | Ines Klut
Rund 950 Anbieter aus 34 Ländern werden auf der Rehacare ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Vom 28. September bis 1. Oktober öffnet die internationale Fachmesse auf dem Düsseldorfer Messegelände wieder ihre Tore für Besucher. Der Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen hat ... | weiter
30.08.2016 | sko
Im eigenen Zuhause, und wenn möglich gemeinsam mit seinem Partner die letzten Jahre und Monate verbringen: Viele Menschen wünschen sich das. Oft ist dies leider nicht möglich. Beim Ehepaar Karl und Hildegard Podeschwa aus dem oberbayerischen Schrobenhausen ging der Herzenswunsch in Erfüllung. ... | weiter
23.06.2016 | hei
Themen
Stellungnahme des VdK zum Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften. | weiter
20.05.2016
Pflegekassen müssen eine Ersatz- oder Verhinderungspflege auch bei einem Urlaub im Ausland bezahlen. Das hat der VdK vor dem BSG durchgesetzt. | weiter
22.04.2016 | sko
Nicht nur Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen können den gesetzlichen pauschalen „Wohngruppen“-Zuschlag beanspruchen. Auch bei der Pflege mehrerer Personen in einer Großfamilie ist dies nicht ausgeschlossen, urteilte am 18. Februar 2016 das Bundessozialgericht in Kassel. | weiter
24.02.2016 | juragentur
Pflege
Immer wieder kommt es vor, dass Pflegeheime einem Heimbewohner kündigen. Für die Angehörigen ist diese Situation mit viel Stress verbunden. Doch für eine Kündigung müssen triftige Gründe vorliegen. | weiter
24.02.2016 | ali
Pressemitteilung
19.2.2016 - "Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts nehmen wir mit großem Bedauern zur Kenntnis", erklärt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher anlässlich der heutigen Entscheidung des Gerichts, die vom Sozialverband VdK unterstützte Verfassungsbeschwerde gegen schwere ... | weiter
19.02.2016 | Cornelia Jurrmann
Pflege
Eine wichtige Anlaufstelle für ratsuchende Pflegebedürftige und deren Angehörige sind die Pflegestützpunkte. Wir zeigen, was Pflegestützpunkte leisten. | weiter
02.10.2015 | Christina Liebeck
Das Bundesverfassungsgericht hat die Rechte von pflegebedürftigen Menschen gestärkt. Demnach brauchen Angehörige selbst dann eine richterliche Erlaubnis für freiheitsbeschränkende Maßnahmen wie Fixierungen, wenn ihnen eine Vollmacht des Betroffenen für derartige Entscheidungen eigentlich ... | weiter
29.06.2015 | dpa
Pflege
Wir informieren Pflegebedürftige und pflegende Angehörige über alles Wissenswerte aus dem Bereich Pflege, Pflegeversicherung, Pflegeleistungen und Beratung. | weiter
Themen
Knapp 2,9 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Für Pflegebedürftige und Pflegende muss es weitere Verbesserungen geben. | weiter
Ob Rente, Gesundheit und Pflege, Teilhabe und Behinderung, Leben im Alter oder soziale Sicherung: Der Sozialverband VdK ist für seine Mitglieder ein kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen. | weiter
Kurswechsel jetzt!
Es gilt auch nach den eingeleiteten Pflege-Reformen, für Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und das Pflegepersonal Nachbesserungen durchzusetzen. | weiter
Kurswechsel jetzt!
Neben den reinen Pflegekosten fallen bei der Pflege in einem Heim für die Bewohner Kosten für Unterbringung und Verpflegung sowie Investitionskosten an. | weiter
Kurswechsel jetzt!
Pflegebedürftigkeit wird zunehmend zum Armutsrisiko. Viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können sich eine professionelle Pflege kaum noch leisten. | weiter
Pflege
Seit 2017 muss man nur noch 10 Stunden pro Woche pflegen, um Rentenansprüche für die häusliche Pflege zu erwerben. Mehr Menschen als bisher erhalten Rentenpunkte. | weiter
| ali
Pflege
Mit der Pflegereform werden 2017 die bisherigen Pflegestufen in Pflegegrade umgewandelt. Wer bereits Leistungen aus der Pflegeversicherung erhält, bekommt bis Jahresende einen sogenannten Überleitungsbescheid zugeschickt. Darin werden der Pflegegrad und die neuen Leistungsbeträge mitgeteilt. ... | weiter
| ali

Die aktuellsten Meldungen

25.05.2018 - "Viele Pfleger steigen irgendwann aus" - Interview mit VdK-Präsidentin Bentele in der Abendzeitung


Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.