Der VdK

Hier finden Sie interessante Texte zum gesuchten Schlagwort

Rente, Behinderung, Erwerbsminderung, Grundsicherung, Pflege: Sie recherchieren zu einem bestimmten Thema? Hier finden Sie Texte zu Ihrer Suche.

Schlagwort: Hartz 4

Das Bild zeigt Verena Bentele
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Von VdK-Präsidentin Verena Bentele: Nur 1,1 Prozent der Menschen im Hartz-IV-Bezug machen falsche Angaben. Das weiß man recht genau. ... | weiter
25.10.2022
Symbolfoto: Mann hält sich die Hände vor das Gesicht, wirkt verzweifelt
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Ab Januar ersetzt das neue Bürgergeld das Arbeitslosengeld II . Es wird die Situation der Menschen, die darauf angewiesen sind, verbessern, ... | weiter
26.09.2022
Geldscheine, darauf steht ein Stempel mit der Aufschrift "Bürgergeld"
PRESSE-STATEMENT
20.7.2022 - Der VdK begrüßt die Pläne für ein Bürgergeld-Gesetz, betont aber: Aus Hartz IV wird erst dann ein Bürgergeld, das diesen Namen ... | weiter
20.07.2022
Ein Umriss eines Hauses aus Euro-Münzen geformt
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Wohneigentum darf eine bestimmte Größe nicht überschreiten, wenn Besitzer Hartz IV beziehen. Laut einem Urteil ist das mit dem Grundgesetz ... | weiter
29.06.2022
Themen
Für die meisten Rentnerinnen und Rentner ist die kräftige Renten­erhöhung zum 1. Juli ein Grund zur Freude. Wer jedoch zusätzlich ... | weiter
29.06.2022
PRESSE-STATEMENT
2.6.2022 - Der VdK zeigt sich sehr enttäuscht über die aktuelle Entscheidung des BVerfG, das die bestehenden Vorgaben für Hartz-IV-Empfänger zur maximalen Größe von selbst genutztem Wohneigentum mit dem Grundgesetz vereinbar sieht. | weiter
02.06.2022
Presse
30.5.2022 - Angesichts der Inflationsrate von 7,9 Prozent fordert der VdK: "Die bislang beschlossenen, einmaligen Maßnahmen reichen nicht. Wir brauchen eine dauerhafte Entlastung aller Menschen mit kleinen oder ohne Einkommen." | weiter
30.05.2022
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Obst, Gemüse, Benzin, Strom – viele Dinge des täglichen Lebens werden immer teurer, für arme Menschen inzwischen zu teuer. Der VdK fordert daher unbürokratische, schnelle Hilfe für sie. | weiter
22.10.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Ein breites Bündnis von 36 bundesweiten Gewerkschaften und Verbänden, darunter der Sozialverband VdK Deutschland, fordert in der Corona-Pandemie sofortige Hilfen für die Ärmsten. | weiter
25.01.2021
PRESSE-STATEMENT
25.1.2021: VdK-Präsidentin Verena Bentele: "Es braucht jetzt schnelle, unbürokratische Unterstützung für diejenigen, die die Auswirkungen der Krise am stärksten spüren!" | weiter
25.01.2021
PRESSE-STATEMENT
05.11.2019 - Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger sind teils verfassungswidrig. Jetzt ist der Gesetzgeber gefragt. | weiter
05.11.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
25.10.2019 - Insgesamt ist die Zahl der Empfänger sozialer Mindestsicherung gesunken. Dennoch zeigt sich: Der Anteil Älterer, der auf staatliche Hilfen angewiesen ist, steigt. | weiter
01.11.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
10.04.2019 - Aus Anlass der heute veröffentlichten Statistik zu Hartz-4-Sanktionen fordert der VdK, diese abzuschaffen. Sie sind aus VdK-Sicht u.a. verfassungswidrig. | weiter
10.04.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
10.02.2019 - Der VdK begrüßt, dass die SPD Vorschläge zur Weiterentwicklung des Sozialstaates macht und viele Forderungen des VdK in ihrem Konzept aufgegriffen hat. | weiter
10.02.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Der VdK hält die Hartz-IV-Sanktionen für verfassungswidrig. Das machte der Verband als Sachverständiger bei der Anhörung beim Bundesverfassungsgericht deutlich. | weiter
06.02.2019
PRESSEMITTEILUNG
15.01.2019 - Die Sanktionen bei Hartz IV müssen abgeschafft werden und sind aus Sicht des VdK verfassungswidrig. Der VdK ist heute als Sachverständiger zur Anhörung beim Bundesverfassungsgericht geladen. | weiter
15.01.2019
SOZIALRECHT
Jobcenter dürfen Hartz-IV-Empfänger nicht in vorgezogenee Renten mit Abschlägen drängen, wenn sie vier Monate später eine abschlagsfreie Rente bekommen. | weiter
20.08.2018 | juragentur
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Wie viel Geld braucht ein Mensch zum Leben? Um das zu beziffern, werden alle fünf Jahre Berechnungen angestellt. Am Ende steht dann eine Summe. Zu wenig, kritisiert der VdK. | weiter
18.07.2018 | ikl
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Der VdK fordert die Abschaffung von Sanktionen bei Grundsicherungsempfängern, da sie eine nicht zu rechtfertigende Unterschreitung des menschwürdigen Existenzminimums darstellen. | weiter
04.06.2018
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Wie berechnet sich eigentlich das Existenzminimum bei der Grundsicherung? Der VdK kritisiert die zu niedrigen Regelsätze – besonders die für Kinder. | weiter
23.03.2018
SOZIALRECHT
Urteil: Sind Hartz-IV-Bezieher voraussichtlich nur für kurze Zeit im Hilfebezug, kann von ihnen nicht ohne Weiteres der Verkauf ihres Eigenheims verlangt werden. | weiter
30.08.2017 | juragentur
SOZIALRECHT
Urteil: Sozialgerichte müssen in Eilverfahren zur Übernahme von Wohn- und Heizkosten prüfen, welche negativen Folgen den Betroffenen im konkreten Einzelfall drohen. | weiter
22.08.2017 | ©Juragentur
Themen
Jeder vierte Empfänger von Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) lebt seit mehr als neun Jahren von dieser Sozialleistung. Für den Sozialverband VdK ist dies das Ergebnis einer verfehlten Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Nur ein dauerhaft geförderter Arbeitsmarkt könne ... | weiter
23.06.2016 | ikl

Presse
Eine Fernsehkamera filmt VdK-Präsidentin Verena Bentele
Wer berichtet über den Sozialverband VdK? Zu welchen Themen äußern wir uns aktuell in Presse, Radio und TV? Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Pressespiegel.

Der VdK
VdK-Delegierte bei der Abstimmung - sie halten rote Stimmkarten hoch.
Was denkt der VdK über Rente, Pflege, Behinderung und anderen sozialpolitischen Themen? Hier finden Sie unsere Grundpositionen.

Der VdK
Das Bild zeigt Hände
Auf dem Kleinen Bundesverbandstag des Sozialverbands VdK im November 2019 wurde ein Leitbild verabschiedet. Darin wird das klare Bekenntnis des VdK zu Menschenwürde und Solidarität formuliert.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.