Der VdK

Schlagworte

Schlagwort: Gebärdensprache

Ein taubblinder Mann und eine taubblinde Frau legen ihre Fingerspitzen aneinander.
Teilhabe und Behinderung
Taubblinde Menschen können nicht über Sprache und Blickkontakt kommunizieren. Sie sprechen stattdessen per Handberührung miteinander. Wir ... | weiter
30.10.2017 | hei
Standbild aus einer "Sandmann"-Episode, im Vordergrund eingeblendet ist Gebärdensprachdolmetscher Tom Käbisch.
Schöne Nachricht für gehörlose Kinder und Erwachsene: Seit April gibt es den Sandmann auch mit Gebärdensprache, allerdings nicht bei der ... | weiter
26.04.2017 | hei
Screenshot aus dem Video: Gebärdensprachdolmetscherin Ina Werth
Der VdK
Auf dieser Seite finden Sie Informationen in Deutscher Gebärdensprache. | weiter

Über uns

Der Sozialverband VdK mit seinen mehr als
1,8 Millionen Mitgliedern setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein - seit mehr als 70 Jahren.

Als VdK-Mitglied profitieren Sie von unserer kompetenten Beratung im Sozialrecht. Wir vertreten als größter Sozialverband Deutschlands wirksam Ihre sozialpolitischen Interessen gegenüber der Politik. Wir sind parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig.

Werden Sie Teil unserer großen Gemeinschaft.

Jetzt Mitglied werden!

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.
Der VdK
Foto: Außenansicht des VdK-Gebäudes in Berlin-Mitte
Was heißt VdK? - Der offizielle Name des größten Sozialverbands in Deutschland ist "Sozialverband VdK Deutschland". Gegründet wurde er 1950 als Verband der Kriegsbeschädigten.