Der VdK

Schlagworte

Schlagwort: GdB

Symbolfoto: Außenansicht des Sozialgerichts in Dresden
Mitgliedschaft
Im Jahr 2008 hat VdK-Mitglied Thomas Dietrich aus Sachsen ein Auge wegen eines Tumors verloren. Dafür wurde ihm ein Grad der Behinderung (GdB) von ... | weiter
27.03.2017 | Sabine Kohls
Symbolfoto: Frau im Rollstuhl steht an der Beifahrertür eines Autos
Teilhabe und Behinderung
Den einfachen Weg zur Arbeit kann jeder Steuerpflichtige geltend machen. Menschen mit Behinderung können unter bestimmten Umständen zusätzlich ... | weiter
31.10.2016 | hei
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl an ihrem Schreibtisch im Büro
Teilhabe und Behinderung
"Eine Behinderung haben" - was bedeutet das eigentlich? Eine Begriffsbestimmung des Wortes "behindert" nach dem Neunten Buch des Sozialgesetzbuches. | weiter
Symbolfoto: Junge Frau im Rollstuhl bewegt sich durch die Stadt
Teilhabe und Behinderung
Was bedeutet eigentlich der "Grad der Behinderung" (GdB) und wie wird er ermittelt? Ab welchem Grad der Behinderung gilt man als schwerbehindert? | weiter
| cl
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl an ihrem Schreibtisch im Büro
Teilhabe und Behinderung
Unter bestimmten Umständen können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einem Grad der Behinderung unter 50 schwerbehinderten Menschen ... | weiter
Teilhabe und Behinderung
Informationen zum Schwerbehindertenausweis - Wer braucht ihn? Was bringt er? Wo kann man ihn beantragen und was wird darin festgehalten? | weiter
Teilhabe und Behinderung
Unerlaubtes Parken auf Behindertenparkplätzen kann teuer werden. Wer ist berechtigt, dort zu parken? Mit welchen Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis kann ein Parkausweis beantragt werden? | weiter
Teilhabe und Behinderung
Teil 3 des Artikels: Welche Merkzeichen werden in den Schwerbehindertenausweis eingetragen? | weiter
Teilhabe und Behinderung
Teil 2 des Artikels: Muss man als schwerbehinderter Mensch den Ausweis haben? Welche Nachteilsausgleiche gibt es? Was ist der Unterschied zwischen dem grünen und dem grün-orangenen Ausweis? | weiter
Teilhabe und Behinderung
In Betrieben mit mindestens fünf schwerbehinderten Arbeitnehmern wird alle vier Jahre eine Schwerbehinderten-vertretung gewählt. | weiter

Button zur VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!" zur Bundestagswahl 2017

Über uns

Der Sozialverband VdK mit seinen mehr als
1,8 Millionen Mitgliedern setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein - seit mehr als 70 Jahren.

Als VdK-Mitglied profitieren Sie von unserer kompetenten Beratung im Sozialrecht. Wir vertreten als größter Sozialverband Deutschlands wirksam Ihre sozialpolitischen Interessen gegenüber der Politik. Wir sind parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig.

Werden Sie Teil unserer großen Gemeinschaft.

Jetzt Mitglied werden!


Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.