Der VdK

Hier finden Sie interessante Texte zum gesuchten Schlagwort

Rente, Behinderung, Erwerbsminderung, Grundsicherung, Pflege: Sie recherchieren zu einem bestimmten Thema? Hier finden Sie Texte zu Ihrer Suche.

Schlagwort: Armut

Symbolfoto 9-Euro-Ticket: Ein Fahrkartenautomat, davor hält jemand einen 5-Euro-Schein und zwei 2-Euro-Münzen hoch.
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Mit zwei Entlastungspaketen will die Bundesregierung die Bürgerinnen und Bürger unterstützen – doch nicht alle profitieren. Seit Wochen ... | weiter
20.05.2022
Symbolfoto: Eine Hand mit einem Stift, daneben ein Ordner mit Unterlagen
Der VdK
Behinderung, Gesundheit, Pflege, Rente, Armut, soziale Gerechtigkeit: Die aktuellen sozialpolitischen Stellungnahmen des Sozialverbands VdK ... | weiter
18.05.2022
Eine Steckdoese, ein Heizungsthermostat, ein Autoschlüssel und eine Geldbörse, aus der Münzen und Scheine herausschauen
Presse
11.5.2022 - Der VdK fordert die Energiepreispauschale für alle. Rentnerinnen und Rentner dürfen nicht vergessen werden. Es ist richtig, dass die ... | weiter
11.05.2022
Symbolfoto: Kinderschuhe mit deutlichen Abnutzungserscheinungen, im Hintergrund kann man verschwommen ein Kind erahnen
Presse
Am 28.4. berät der Bundestag in 1. Lesung über den Sofortzuschlag für Kinder, die Einmalzahlung an Bedürftige und die Erhöhung des ... | weiter
27.04.2022
Das Bild zeigt Verena Bentele
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Alle freuen sich über den Frühling. Aber aus unterschiedlichen Gründen. Manche atmen nämlich jetzt vor allem deshalb auf, weil die Heizperiode ... | weiter
26.04.2022
PRESSEMITTEILUNG
22.4.2022 - Der Sozialverband VdK begrüßt, dass die Wirtschaftsforscher von DIW und IW eine Forderung des VdK aufgreifen: Die Energiepreispauschale von 300 Euro für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollte auch für Rentner gelten. | weiter
22.04.2022
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Der VdK hat das zweite Entlastungspaket der Ampelkoalition scharf kritisiert. Statt diejenigen zu entlasten, die wirklich Hilfe benötigen, werden auch viele bedacht, die bereits über große Einkommen verfügen. | weiter
05.04.2022
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Menschen, die arm sind, finden oft keinen Ausweg aus ihrer schwierigen Lebenslage. Viele von ihnen erkranken psychisch. Autor Olivier David beschreibt seine Kindheit am Rand der Gesellschaft – und wie er noch heute darunter leidet. | weiter
04.04.2022
Presse
24.3.2022 - Der VdK bewertet das heute vorgestellte Entlastungspaket der Ampelkoalition: "Da ist Licht, aber auch viel Schatten. Die Ampel-Koalition hat auch eine Chance verpasst: Für Rentnerinnen und Rentner tut sie nichts." | weiter
24.03.2022
Presse
In einem gemeinsamen Aufruf fordert ein breites Bündnis aus Sozial- und Wohlfahrtsverbänden und Gewerkschaften schnellstmögliche Verbesserungen für Bestands-Erwerbsminderungsrentnerinnen und -rentner. Erwerbsgemindert zu sein, ist eines der zentralen Armutsrisiken in Deutschland. | weiter
23.03.2022
BÜNDNIS KINDERGRUNDSICHERUNG
16.3.2022 - Das Bündnis Kindergrundsicherung, dessen Unterstützer der VdK ist, hat in einer Stellungnahme klare Anforderungen zur Ausgestaltung der Kindergrundsicherung gestellt. | weiter
16.03.2022
Presse
24.2.2022 - Der VdK kritisiert das von der Bundesregierung beschlossene Entlastungspaket als sozialpolitisch unausgewogen. | weiter
24.02.2022
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Der Sozialmediziner Gerhard Trabert kandidierte als Bundespräsident – und verlor. Warum die Erfahrung trotzdem wichtig war, erzählt er im Interview. | weiter
21.02.2022
Presse
19.2.2022 - Zum Tag der sozialen Gerechtigkeit fordert der VdK die stärkere Besteuerung von Erbschaften, Vermögen und Aktiengewinnen. Die Lasten unseres Solidarsystems fairer verteilt werden - und zwar auf jenen Schultern, die stark sind. | weiter
19.02.2022
Presse
Wachsende Armut und eine immer größere Schere zwischen Arm und Reich: Was der Sozialstaat und die Ampel-Regierung unbedingt tun müssen, um dem etwas entgegenzusetzen, diskutieren Gerhard Trabert und VdK-Präsidentin Verena Bentele. | weiter
14.02.2022
Presse
Im Podcast sprach Gerhard Trabert mit VdK-Präsidentin Verena Bentele darüber, dass der Hartz IV-Regelsatz so schnell wie möglich erhöht werden müsse. | weiter
14.02.2022
Presse
Der VdK fordert besondere Unterstützung im Aktionsplan zur EU-Kindergarantie für Familien mit Kindern mit Behinderung. | weiter
10.02.2022
Energiekosten
Viele Menschen mit geringen Einkommen wissen nicht mehr, wie sie die steigenden Energiekosten stemmen sollen. | weiter
01.02.2022
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Minijob heißt Maxi-Armut. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung legt aktuelle Zahlen vor. 860 000 Menschen müssen trotz einer Beschäftigung mit Hartz IV aufstocken, fast die Hälfte von ihnen hat einen Minijob. | weiter
24.01.2022
PRESSE-STATEMENT
19.1.2022 - Eine aktuelle You-Gov-Umfrage zeigt: Viele Menschen drohen in Armut abzurutschen wegen der Preissteigerungen. Der VdK fordert die Senkung der Mehrwertsteuer auf frische, gesunde Lebensmittel und eine Anhebung der Hartz-4-Regelsätze. | weiter
19.01.2022
PRESSEMITTEILUNG
17.01.2022 - Gering- und Normalverdiener sowie Arbeitslose sind von den Folgen der Pandemie finanziell schwer betroffen. Deshalb fordert der VdK eine einmalige Vermögensabgabe zur Finanzierung der Corona-Mehrausgaben. | weiter
17.01.2022
Presse
Besonders stark betroffen sind Menschen, die Hartz IV oder Grundsicherung beziehen. Die Regelsätze wurden lediglich um drei Euro erhöht und liegen damit weit unter der Inflationsrate. | weiter
06.01.2022
PRESSE-STATEMENT
Die Angebote müssen bundeseinheitlich und mehrsprachig sein. Integrationsmanager und Sozialarbeiter sollten dafür geschult werden | weiter
21.12.2021
PRESSE-STATEMENT
15.12.2021 - Eine aktuelle Studie bestätigt die Erfahrung des VdK: Minijobs halten nicht, wofür sie gedacht waren – einen Einstieg in den regulären Arbeitsmarkt. | weiter
15.12.2021
Presse
2.12.2021 - Die Kosten für Heizung und Strom sind in Deutschland auf einen Rekordwert gestiegen. Haushalte mit kleinen Einkommen spüren die höheren Kosten in ihrem Geldbeutel besonders deutlich. | weiter
02.12.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Eine Berliner Familie erhält vom Jobcenter rund 1650 Euro plus Miete. Für Geschenke und Christbaum bleibt kein Geld | weiter
24.11.2021
Themen
Die Grundrente sollte Menschen, die viele Jahre gearbeitet und trotzdem nur eine geringe Rente haben, deutliche Verbesserungen bringen. Doch die ersten Bescheide sorgten vielerorts für Enttäuschungen, wie die Beispiele von einigen VdK-Mitgliedern zeigen. | weiter
22.11.2021
Presse
Der Sozialverband VdK, der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Greenpeace fordern die Koalitionäre der kommenden Bundesregierung auf, die Mehrwertsteuer auf frisches Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und pflanzliche Milchersatzprodukte so weit wie möglich zu senken. | weiter
15.11.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Obst, Gemüse, Benzin, Strom – viele Dinge des täglichen Lebens werden immer teurer, für arme Menschen inzwischen zu teuer. Der VdK fordert daher unbürokratische, schnelle Hilfe für sie. | weiter
22.10.2021
Presse
Der Sozialverband VdK appelliert an SPD und Grüne, sich an ihre Wahlversprechen zu halten und endlich einen Neustart bei der Bekämpfung der Armut zu wagen. | weiter
12.10.2021
Presse
Mit einem Appell fordert ein breites Bündnis die noch amtierende Bundesregierung auf, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um mindestens einen Inflationsausgleich für die Betroffenen sicherzustellen. | weiter
08.10.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
VdK-Präsidentin appelliert an künftige Regierung, Sozialsysteme endlich zukunftsfähig zu machen | weiter
21.09.2021
PRESSEMITTEILUNG
4.8.2021 - Laut einer aktuellen Studie bleibt 13 Prozent der Mieter in Großstädten nach Abzug der Miete weniger als das Existenzminimum. Der VdK sagt: "Das ist ein Skandal, denn Wohnen ist ein Menschenrecht." | weiter
04.08.2021
PRESSEMITTEILUNG
15.07.2021 - Eine aktuelle Studie zeigt, dass 43 Prozent der Alleinerziehenden mit Kind ihre Existenz trotz Arbeit nicht sichern können. Der VdK fordert eine eigenständige Kindergrundsicherung und bessere Betreuungsangebote für Kinder. | weiter
15.07.2021
PRESSEMITTEILUNG
7.7.2021 - Der Sozialverband VdK sieht in den steigenden Kosten für die Eigenanteile in Pflegeheimen einen weiteren Beleg dafür, dass die beschlossene Pflegereform wirkungslos ist. | weiter
07.07.2021
Presse
Die Delta-Variante des Coronavirus verbreitet sich in Deutschland. Experten warnen vor einer vierten Welle der Pandemie ab Herbst. Vor diesem Hintergrund appelliert VdK-Präsidentin Verena Bentele an die Bundesregierung, besser vorbereitet zu sein. | weiter
23.06.2021
Presse
21.06.2021 - Der VdK kommentiert heute den 6. Armut- und Reichtumsbericht: "Die Politik darf sich ihre Armutspolitik nicht länger schönreden. Sie muss endlich eine gerechte Steuerpolitik einführen." | weiter
21.06.2021
PRESSEMITTEILUNG
07.06.2021 - Der VdK begrüßt Reformvorschläge zur Neuausrichtung der sozialen Mindestsicherung. VdK-Präsidentin Bentele: „Für arme Rentner in der Grundsicherung darf Rentenerhöhung nicht zum Nachteil werden“ | weiter
07.06.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Deutschland weiter auseinander, während die Mittelschicht schrumpft. Das hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in seinem sechsten Armuts- und Reichtumsbericht festgestellt. | weiter
28.05.2021
Presse
12.5.2021 - Der heute vorgestellte 6. Armutsbericht zeigt: Armut und Reichtum haben in Deutschland zugenommen, die Mittelschicht schrumpft. VdK-Präsidentin Verena Bentele kritisiert diese soziale Schieflage scharf. | weiter
12.05.2021
PRESSE-STATEMENT
30.04.2021 - 18,8 Prozent der Beschäftigten mit Vollzeitjob arbeiten im Niedriglohnbereich. VdK-Präsidentin Bentele: „Fast ein Fünftel der Beschäftigten mit Vollzeitjob arbeitet für einen Hungerlohn. Das sind immer noch zu viele." | weiter
30.04.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Thema Wohnen wird zu einer drängenden sozialen Frage. Der Sozialverband VdK fordert mehr politisches Engagement für bezahlbares und barrierefreies Wohnen. | weiter
26.04.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Corona wirkt wie eine Lupe auf die ungleichen Lebensbedingungen in Deutschland. Der Datenreport 2021 macht deutlich, dass zunehmend mehr Menschen von Armut bedroht sind. | weiter
01.04.2021
PRESSE-STATEMENT
18.03.2021 - RKI veröffentlicht Zahlen zur erhöhten COVID-19-Sterblichkeit in armen Gegenden. Bentele: „Weniger Armut rettet Leben.“ | weiter
18.03.2021
Presse
5.3.2021 - Zum 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung kritisiert VdK-Präsidentin Bentele: "In Deutschland gibt es eine deutliche soziale Schieflage. Diese wird aktuell durch die Corona-Pandemie noch weiter verstärkt." | weiter
05.03.2021
PRESSE-STATEMENT
23.02.2021 - Der VdK hat anlässlich des heutigen Bilanzgipfels zur Wohnraumoffensive seine Kritik an der Wohnungspolitik erneuert und mehr Maßnahmen für bezahlbaren Wohnraum angemahnt. | weiter
23.02.2021
PRESSE-STATEMENT
19.02.2021 - Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 19.2. bekräftigt der VdK seine Forderung nach einem monatlichen Corona-Zuschlag. VdK-Präsidentin Bentele: „Soziale Gerechtigkeit bedeutet auch uneingeschränkte Teilhabe, würdevolle Pflege, gutes Leben im Alter." | weiter
19.02.2021
PRESSE-STATEMENT
15.02.2021 - Zwei Millionen Menschen waren schon vor der Pandemie von Energiearmut betroffen. Mehr staatliche Unterstützung für niedrige Einkommen und Grundsicherungsempfänger ist nötig. | weiter
15.02.2021
PRESSEMITTEILUNG
09.02.2021 - Ein Bündnis von 41 Gewerkschaften und Verbänden, darunter der VdK, startet heute eine breite Unterschriftensammlung, um den Druck auf die Bundesregierung zu erhöhen, endlich armutspolitisch wirksame Corona-Soforthilfen auf den Weg zu bringen | weiter
09.02.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Covid-19-Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen und sozialen Folgen ist eine Herausforderung für uns alle. Doch sie trifft die Ärmsten besonders hart. Jetzt Forderungen unterstützen und Appell unterschreiben! | weiter
09.02.2021
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Ein breites Bündnis von 36 bundesweiten Gewerkschaften und Verbänden, darunter der Sozialverband VdK Deutschland, fordert in der Corona-Pandemie sofortige Hilfen für die Ärmsten. | weiter
25.01.2021
PRESSE-STATEMENT
25.1.2021: VdK-Präsidentin Verena Bentele: "Es braucht jetzt schnelle, unbürokratische Unterstützung für diejenigen, die die Auswirkungen der Krise am stärksten spüren!" | weiter
25.01.2021
PRESSE-STATEMENT
08.01.2021 - Nach der heutigen Vorstellung zur Grünen Garantiesicherung äußert sich VdK-Präsidentin Verena Bentele positiv zu dem Konzept: „Die Zeit ist reif für eine neue, soziale Grundsicherung.“ | weiter
08.01.2021
PRESSE-STATEMENT
Der Sozialverband VdK ist alarmiert: Mehr als 13 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut betroffen. VdK-Präsidentin Verena Bentele sagt: "Das sind 13 Millionen zu viel! Armutsbekämpfung muss ganz oben auf die politische Agenda." | weiter
20.11.2020
PRESSE-STATEMENT
Immer mehr ältere Menschen können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen: Bei den über 70-Jährigen stieg die Zahl überschuldeter Senioren im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 470.000. | weiter
10.11.2020
GESUNDHEIT
Immer mehr Menschen verzichten aus finanziellen Gründen auf den Zahnarztbesuch. Das zeigt, wie sich eine sozial ungerechte Gesundheitspolitik auswirkt. | weiter
30.09.2020
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Gut 6,92 Millionen Personen sind in Deutschland überschuldet. Arbeitslosigkeit, Einkommensarmut und Krankheit können Ursachen dafür sein – der Coronavirus verschärft die Situation. | weiter
31.08.2020
PRESSE-STATEMENT
"Armut bekämpfen wir nur mit guten Löhnen", sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele zu den aktuellen Zahlen zur Armutsgefährung. Löhne müssen zum Leben und für die Rente reichen. | weiter
13.08.2020
PRESSE-STATEMENT
22.01.2020 - Nach einem Gutachten des DIW Berlin hat eine gute Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern viele positive Effekte und ist ein wirksames Mittel gegen Frauen- und Kinderarmut. | weiter
22.01.2020 | Pressekontakt: presse@vdk.de, Telefon: 030 / 92 10 580-400
PRESSE-STATEMENT
10.01.2020 - Seit 2010 ist die Zahl armer Senioren deutlich gestiegen. Medien legen bislang unbekannte Zahlen vor. Demnach waren 2017 3,2 Millionen Menschen armutsgefährdet. | weiter
10.01.2020 | Pressekontakt: presse@vdk.de, Telefon: 030 / 92 10 580-400
PRESSE-STATEMENT
12.12.2019 - Dass die bundesweite Armutsquote 2018 auf 15,5 Prozent gesunken ist, ist erfreulich. Dennoch dürfen wir uns jetzt nicht zurücklehnen. Gegen Armut brauchen wir ein rasches und entschlossenes Vorgehen. | weiter
12.12.2019 | Pressekontakt: presse@vdk.de, Telefon: 030 / 92 10 580-400
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Hartz-IV-Empfänger müssen keine drastische Kürzung ihrer Leistungen mehr befürchten. Das hat das Bundesverfassungsgericht geurteilt, es folgte damit einer Forderung des Sozialverbands VdK. | weiter
11.12.2019 | ikl
PRESSE-STATEMENT
05.12.2019 - 2008 haben sich einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge die Arbeitsmärkte in vielen Industrieländern erholt - aber ohne positive Folgen für die Armutsquoten. | weiter
05.12.2019 | Pressekontakt: presse@vdk.de, Telefon: 030 / 92 10 580-400
PRESSE-STATEMENT
25.10.2019 - Insgesamt ist die Zahl der Empfänger sozialer Mindestsicherung gesunken. Dennoch zeigt sich: Der Anteil Älterer, der auf staatliche Hilfen angewiesen ist, steigt. | weiter
01.11.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
30.10.2019 - Über 15 Millionen Menschen sind in Deutschland armutsgefährdet. Der Staat muss jetzt endlich handeln, um die mittlerweile flächendeckende Armut in den Griff zu bekommen. | weiter
30.10.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
25.10.2019 - Zwar ist die Zahl der Stromsperrungen gesunken. Entwarnung kann der VdK aber nicht geben. Denn mit 300 000 Haushalten ist der Anteil der "Gesperrten" nach wie vor hoch. | weiter
25.10.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
16.10.2019 - Pflege darf nicht arm machen, daher müssen sämtliche Pflege-Kosten von einer Pflegevollversicherung abgedeckt werden. | weiter
16.10.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
08.10.2019 - Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket kommen bei bedürftigen Kindern und Jugendlichen nicht an. Es braucht ganz andere Maßnahmen, um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen. | weiter
08.10.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Armutsproblem in Deutschland ist flächendeckend, die soziale Spaltung schreitet voran. "Wir dürfen uns daran nicht gewöhnen", mahnt VdK-Präsidentin Bentele. | weiter
29.08.2019 | bsc
ERWERBSMINDERUNGSRENTE
Eric Schwan aus Rheinland-Pfalz hat sein Leben lang hart gearbeitet, dann wurde er krank. Der VdK half ihm, eine Erwerbsminderungsrente zu bekommen. | weiter
04.06.2019 | ikl
PRESSE-STATEMENT
28.05.2019 - Aus Sicht des VdK zeigt die aktuelle Zahl der älteren überschuldeten Menschen, dass immer mehr Rentner mit ihren Einkünften nicht über die Runden kommen. | weiter
28.05.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Arme sterben früher, und immer mehr Menschen starten mit kleiner Rente in den Ruhestand. Sie schaffen es nicht, bis zur Regelaltersgrenze zu arbeiten. | weiter
09.05.2019 | bsc
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Viele Menschen gehen neben ihrem Haupt-Job einer weiteren, meist schlecht bezahlten Arbeit nach. Auf der Strecke bleiben Familie, Gesundheit, soziale Absicherung. | weiter
25.04.2019 | bsc
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Auf dem Armutskongress in Berlin diskutierten Experten unter anderem darüber, wie mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann. Auch VdK-Präsidentin Verena Bentele war dabei. | weiter
25.04.2019 | ikl
Presse
02.04.2019 - Die Armutsquote ist vor allem in großen Städten hoch. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. Das liegt auch an hohen Mieten. | weiter
02.04.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSEMITTEILUNG
15.01.2019 - Die Sanktionen bei Hartz IV müssen abgeschafft werden und sind aus Sicht des VdK verfassungswidrig. Der VdK ist heute als Sachverständiger zur Anhörung beim Bundesverfassungsgericht geladen. | weiter
15.01.2019
Presse
09.01.2019 - Das "Starke-Familien-Gesetz" ist beschlossen. Es soll etwa arme Kinder unterstützen. Aber reichen die geplanten Maßnahmen aus? Nein, meint der VdK. | weiter
09.01.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
02.01.2019 - Laut einer Studie fürchtet jeder zweite Deutsche Altersarmut. Der VdK sieht sich in seinen Forderungen nach einer verlässlichen Alterssicherung bestätigt. | weiter
02.01.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
18.12.2018 - Die Pflegestatistik zeigt: Die Zahl pflegebedürftiger Menschen ist stark angestiegen. Der VdK meint: Für sie und ihre Familien muss mehr getan werden. | weiter
18.12.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
13.12.2018 - Der Sozialverband VdK hat den heute vorgestellten Armutsbericht 2018 des Paritätischen Gesamtsverbands kommentiert. Die Zunahme von Armut und sozialer Spaltung ist höchst skandalös. | weiter
13.12.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Umverteilung
Was steht auf Verena Benteles Wunschzettel zur Weihnachtszeit? In ihrem Kommentar verrät es uns die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. | weiter
05.12.2018 | Verena Bentele
STATEMENT
08.11.2018 - Die Beitragssatzerhöhung in der Pflegeversicherung löst die grundsätzlichen Finanzierungsprobleme in der Pflege nicht. Hier braucht es andere Konzepte. | weiter
08.11.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Menschen mit Armutserfahrung, Wohlfahrts-, Familien- und Kinderschutzverbände, darunter der Sozialverband VdK, fordern: „Bekämpfung von Kinderarmut muss Priorität haben!“ | weiter
07.11.2018
STATEMENT
05.11.2018 - Arm und Reich entwickeln sich immer weiter auseinander. Die beiden Pole verfestigen sich, wie eine aktuelle Studie zeigt. Dagegen muss man vorgehen. | weiter
05.11.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Themen
Viele Menschen fürchten sich vor Armut im Alter. Der VdK fordert die Bundesregierung auf, endlich das Rentensystem zukunftssicher und sozial gerecht zu gestalten. | weiter
01.11.2018 | ikl
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Während das Vermögen in Deutschland weiter wächst, nimmt die Nachfrage an den Tafeln deutlich zu. Warum ist das so? Jochen Brühl, Vorsitzender des Dachverbands „Tafel Deutschland“, im Interview. | weiter
01.11.2018 | hei
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Zahl der Frauen und Männer, die zur Tafel gehen, nimmt immer weiter zu. Die VdK-Zeitung begleitete eine Rentnerin zu einer Ausgabestelle in München. | weiter
01.11.2018 | hei
Statement
31.10.2018 - Fast ein Fünftel der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das muss sich dringend ändern, meint der VdK. | weiter
31.10.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
24.10.2018 - Daten von Eurostat zeigen: Teilzeitarbeiter und befristet Beschäftigte können kaum von ihrem Verdienst leben. Hier muss dringend werden. | weiter
24.10.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
17.10.2018 - Zunehmende Armut und soziale Ungleichheit trotz wirtschaftlicher Erfolge - das ist die Situation im Land. Aber weitergehen kann es so nicht, findet der VdK. | weiter
17.10.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Kinderarmut in Deutschland ist deutlich höher als bisher angenommen. 4,4 Millionen Kinder sind demnach arm, 1,4 Millionen mehr als bisher bekannt. | weiter
27.09.2018 | ikl
STATEMENT
27.09.2018 - Die Bundesregierung will mehr Stellen in der Pflege schaffen. Das ist ein erster Schritt, aber er reicht nicht. In der Pflege braucht es mehr Reformen. | weiter
27.09.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
24.09.2018 - Die Arbeitswelt ist durch einen Niedriglohnsektor und Prekarität gekennzeichnet. Das führt zu Armut für sehr viele Menschen. Damit muss Schluss sein. | weiter
24.09.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
24.09.2018 - Der aktuelle Mindestlohn schützt nicht vor Armut. Er reicht nicht für Renten oberhalb der Grundsicherung. Der VdK will eine deutliche Anhebung erreichen. | weiter
24.09.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Alle finden es richtig, Kinder zu fördern. Aber man muss konkret werden und Geld in die Hand nehmen, um allen Kindern gerechte Startchancen zu geben. | weiter
10.09.2018
STATEMENT
10.09.2018 - Pflegebedürftige sollen angemessen betreut werden. Es braucht mehr und gut bezahlte Pfleger. Die Kosten dafür darf man nicht den Pflegebedürftigen aufbürden. | weiter
10.09.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Der Mindestlohn von derzeit 8,84 Euro ist aus Sicht des VdK viel zu wenig, um jetzt und später als Rentner gut leben zu können. Armut und Altersarmut drohen. | weiter
30.08.2018 | ikl
STATEMENT
22.08.2018 - Rund 4,4 Millionen Kinder sind in Deutschland von Armut betroffen. Der VdK fordert die Regierung auf, zielgerichtet diejenigen zu unterstützen, die unsere Zukunft sind – ohne Wenn und Aber. | weiter
22.08.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
02.08.2018 - Das Armutsrisiko von Alleinerziehenden liegt weit über dem Bevölkerungsdurchschnitt. Der VdK fordert dringend Gegenmaßnahmen, unter anderem familienfreundlichere Arbeitszeitmodelle. | weiter
02.08.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Wie viel Geld braucht ein Mensch zum Leben? Um das zu beziffern, werden alle fünf Jahre Berechnungen angestellt. Am Ende steht dann eine Summe. Zu wenig, kritisiert der VdK. | weiter
18.07.2018 | ikl

Presse
Eine Fernsehkamera filmt VdK-Präsidentin Verena Bentele
Wer berichtet über den Sozialverband VdK? Zu welchen Themen äußern wir uns aktuell in Presse, Radio und TV? Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Pressespiegel.

Der VdK
VdK-Delegierte bei der Abstimmung - sie halten rote Stimmkarten hoch.
Was denkt der VdK über Rente, Pflege, Behinderung und anderen sozialpolitischen Themen? Hier finden Sie unsere Grundpositionen.

Der VdK
Das Bild zeigt Hände
Auf dem Kleinen Bundesverbandstag des Sozialverbands VdK im November 2019 wurde ein Leitbild verabschiedet. Darin wird das klare Bekenntnis des VdK zu Menschenwürde und Solidarität formuliert.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.