Familie

Familien sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Als VdK setzen wir uns für starke familienpolitische Leistungen ein, damit kein Kind in Armut aufwachsen muss. Wie der Staat die Situation von Familien und Kindern verbessern kann, zeigen wir hier.

BEHINDERUNG
Das Bild zeigt ein Kind mit einer Handprothese
Welche Regelungen gibt es für Eltern von Kindern mit Behinderung, wenn sie wieder arbeiten wollen? | weiter
13.10.2020

FAMILIE
Das Bild zeigt eine Bank auf einer Wiese, von der aus man in Richtung Himmel schauen kann
Wenn der Partner oder die Partnerin stirbt, fallen zahlreiche Aufgaben an. Die Witwen- beziehungsweise Witwerrente sichert Hinterbliebene ab – so wird sie beantragt. | weiter
27.08.2020

FAMILIE
Fast drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen laut aktueller Studie der Bertelsmann Stiftung in Armut auf. Das hat erhebliche Folgen für Wohlbefinden, Aufwachsen, Bildung und Zukunftschancen dieser Kinder. | weiter
27.08.2020

LOHNERSATZLEISTUNGEN
Das Bild zeigt eine Frau, die ihre Großmutter betreut.
Die Corona-Krise verlangt vielen Menschen viel ab. Gerade diejenigen, die in der Familie wichtige Sorgearbeit leisten, können ihrer Erwerbsarbeit nicht nachgehen und müssen diese Zeit finanziell überstehen. Der Sozialverband VdK hat sich stark gemacht, dass Lohnersatzleistungen gezahlt werden. Mit Erfolg: Für Eltern ist diese Leistung sogar auf zehn Wochen verlängert worden. | weiter
17.07.2020

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt eine Hand mit einer Münze darin
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind überall zu spüren. Besonders hart trifft es einkommensschwache Familien. Ihre ohnehin schon schwierige Situation wird durch die Corona-Krise weiter verschärft. | weiter
19.05.2020

Lesen Sie mehr:

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Kinderspielzeug im Sand
Der im Jahr 1993 eingeführte Gedenktag der Vereinten Nationen soll daran erinnern, wie wichtig Familien für die Gesellschaft sind. Bentele:"Die derzeitigen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus zeigen, dass Familienarbeit politisch immer noch nicht den Stellenwert hat, den sie eigentlich haben müsste." | weiter
13.05.2020
THEMEN
Ein Kind malt Bilderbücher mit bunten Farben aus.
Das Starke-Familien-Gesetz enthält viele gute Vorschläge. Aber es muss nachgebessert werden, damit die Maßnahmen bei bedürftigen Familien ankommen. | weiter
07.03.2019 | mb
THEMEN
Ein Mutter küsst ihr kleines Kind.
Die aktuellen gesetzlichen Neuerungen für Familien sind für den VdK ein wichtiger Schritt, er reicht aber nicht aus, um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen. | weiter
25.01.2019 | ikl
PFLEGEPOLITIK
Das Bild zeigt eine Person, die sich am Arm einer anderen Person festhält
Angehörigen-Entlastungsgesetz: Seit Januar 2020 müssen Kinder von pflegebedürftigen Eltern erst ab einem Jahreseinkommen von über 100 000 Euro für den Unterhalt ihrer Eltern aufkommen. | weiter
04.02.2020
PFLEGEPOLITIK
Das Bild zeigt eine alte Mutter mit ihrer Tochter.
Die Unterhaltspflicht Angehöriger wird begrenzt. Nur wer mehr als 100.000 Euro pro Jahr verdient, soll Zuzuahlungen etwa zur Pflege leisten. | weiter
25.06.2019 | ikl
  • Rente
    Der VdK will die Rente zukunftssicher machen und Altersarmut verhindern. Lesen Sie, was wir verändern wollen und wie wir uns eine Reform der Rente vorstellen. | weiter
  • Behinderung
    Der VdK setzt sich für Gleichberechtigung von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Lesen Sie hier unsere Positionen zu Teilhabe, Inklusion und Behindertenpolitik. | weiter
  • Pflege
    Knapp 2,9 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Wir finden: Die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender muss sich dringend verbessern. | weiter
  • Gesundheit
    Gesundheit muss für alle Menschen bezahlbar sein und bleiben. Lesen Sie hier unsere Forderungen und Positionen zur Gesundheitspolitik. | weiter
  • Soziale Gerechtigkeit
    Über 16 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut und Ausgrenzung bedroht. Lesen Sie hier die Forderungen des VdK zum Thema soziale Gerechtigkeit. | weiter
  • Frauen
    Von Armut sind besonders häufig Frauen betroffen. Was aus Sicht des VdK getan werden muss, lesen Sie hier. | weiter
  • Familie
    Der VdK setzt sich für Familien ein. Unsere Forderungen zur Familienpolitik finden Sie hier. | weiter
  • Reha
    Krankheit, Unfall, Klinikaufenthalt: Die Rehabilitation setzt dort an, wo die Selbstbestimmung eines Menschen gefährdet ist. | weiter
  • Ratgeber Recht
    Ob Rente, Gesundheit und Pflege, Teilhabe und Behinderung, Leben im Alter oder soziale Sicherung: Der Sozialverband VdK ist für seine Mitglieder ein kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen. | weiter
  • Verena Benteles Lichtblicke
    Die neue Tagebuch-Kolumne der VdK-Präsidentin. Positiv und persönlich: Mit ihrer Kolumne 'Verenas Lichtblick' will sie Leserinnen und Lesern, auch in Zeiten von Corona, Hoffnung machen. | weiter
    30.03.2020

Familien brauchen finanzielle Gewissheit.

Wir sagen Ihnen, was Ihnen laut Sozialrecht zusteht und kämpfen für Ihr Recht. Bundesweit. Jetzt Beratung vereinbaren!

Der VdK
Eine Frau gibt einer anderen Frau zur Begrüßung die Hand. Sie stehen am Eingang eines Gebäudes mit der Aufschrift "VdK Service Point"
Finden Sie mit der Beratungsstellen-Suche die nächste Rechtsberatungsstelle des Sozialverbands VdK - auch in Ihrer Nähe!
Der VdK
Symbolfoto: Zwei Frauen und ein Mann ziehen gemeinsam an einem Seil, an dessen Ende auch jemand zieht.
Wir machen uns stark für soziale Gerechtigkeit. Wir vertreten Ihre sozialpolitischen Interessen und kämpfen für Ihre Rechte. Unsere Stärke: Unabhängigkeit und Neutralität.
Presse
Das Bild zeigt einen Bildschirm, auf dem Googlemail geöffnet ist
Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.