Verenas Lichtblick am 17.04.2020

Von Futternäpfen, Holzbau-Künstlern und der Ruhe vor dem Fenster - Die Tagebuch-Kolumne von VdK-Präsidentin Verena Bentele am 17.04.2020

Das Bild zeigt Verena Bentele
© VdK / Susie Knoll

Liebes Tagebuch,

wenn ich heute aus dem Fenster im Büro lausche, höre ich relativ wenig Verkehr. Die spielenden Kinder auf den Balkonen und die Singvögel dominieren deutlich und übertönen Hupen und Bremsen.

Spannende Bastel-Projekte vor Ostern, wie Eier ausblasen und Osterhasen backen, ausschneiden, zeichnen oder töpfern, sind kalenderbedingt jetzt natürlich abgeschlossen und die Eltern suchen nach neuen Beschäftigungen. Hoch im Kurs stehen nicht unbedingt Zimmer aufräumen oder lernen für die Schule, es sind ja noch Osterferien.
Kinder entdecken, zur Freude der mit mobiler Arbeit Beschäftigten, gerade das Chillen für sich oder lassen sich zu Projekten, wie dem Bauen eines Gartenhäuschens, eines Nistkastens auf dem Balkon verleiten oder trainieren mit den Sportgeräten, die der Osterhase gebracht hat.

Dass mir ein Kind schon einen neuen Berufswunsch präsentiert hat, finde ich spitze. Profi-Fußballer ist derzeit out, die Skate-Hockey Karriere oder ein Leben als Holzbau-Künstler sind die neuen Ideen.
Es bleibt spannend, genügend Zeit zum Experimentieren ist ja noch.

Meine Herausforderung des Tages:

Ich empfehle den Vögeln vor meinem Fenster doch mal bei den Kindern gegenüber vorbeizuschauen. Vielleicht gibt es da ja mehr Futter als vor meinem Büro, ich habe noch keinen Futternapf gebastelt.

Verena Bentele

  • Sozialrecht
    Ob Rente, Gesundheit und Pflege, Teilhabe und Behinderung, Leben im Alter oder soziale Sicherung: Der Sozialverband VdK ist für seine Mitglieder ein kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen. | weiter
  • Rente
    Der VdK will die Rente zukunftssicher machen und Altersarmut verhindern. Lesen Sie hier alles rund um die Themen Rente, Alterssicherung und unsere rentenpolitischen Forderungen. | weiter
  • Behinderung
    Der VdK setzt sich für gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung in allen Lebensbereichen ein. Lesen Sie mehr zu Inklusion, Behindertenpolitik und Barrierefreiheit. | weiter
  • Pflege
    Wir finden: Die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender muss sich dringend verbessern. Lesen Sie hier mehr zum Thema Pflegepolitik, pflegende Angehörige, häusliche Pflege und Pflegeleistungen. | weiter
  • Gesundheit
    Wir brauchen ein Gesundheitssystem, das an den Bedarfen der Menschen ausgerichtet ist. Lesen Sie mehr zu Gesundheitspolitik, Prävention, Gesundheitsleistungen, Hilfsmitteln und Versorgung. | weiter
  • Soziale Gerechtigkeit
    Rund 15,3 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht - das ist fast jeder Fünfte! Der Sozialverband VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit und setzt sich gegen die fortschreitende soziale Spaltung ein. | weiter
  • Frauen
    Frauen erhalten 49 Prozent weniger Einkommen und 53 Prozent weniger Rente als Männer. Der Sozialverband VdK setzt sich für mehr Gerechtigkeit für Frauen ein, kämpft für Gleichberechtigung und Gleichstellung. | weiter
  • Familie
    Wir brauchen Verlässlichkeit für Familien. Der VdK setzt sich unter anderem für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, für familiengerechte Arbeitszeiten, den Ausbau der Kinderbetreuung und für ein Rückkehrrecht in Vollzeit. | weiter
  • Reha
    Krankheit, Unfall, Klinikaufenthalt: Die Rehabilitation setzt dort an, wo die Selbstbestimmung eines Menschen gefährdet ist. | weiter
  • Verena Benteles Lichtblicke
    Die neue Tagebuch-Kolumne der VdK-Präsidentin. Positiv und persönlich: Mit ihrer Kolumne 'Verenas Lichtblick' will sie Leserinnen und Lesern, auch in Zeiten von Corona, Hoffnung machen. | weiter
    30.03.2020

Der VdK
Eine Frau gibt einer anderen Frau zur Begrüßung die Hand. Sie stehen am Eingang eines Gebäudes mit der Aufschrift "VdK Service Point"
Finden Sie mit der Beratungsstellen-Suche die nächste Rechtsberatungsstelle des Sozialverbands VdK - auch in Ihrer Nähe!
Der VdK
Symbolfoto: Zwei Frauen und ein Mann ziehen gemeinsam an einem Seil, an dessen Ende auch jemand zieht.
Wir machen uns stark für soziale Gerechtigkeit. Wir vertreten Ihre sozialpolitischen Interessen und kämpfen für Ihre Rechte. Unsere Stärke: Unabhängigkeit und Neutralität.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.