2. November 2022
GESUNDHEIT

Diagnose und Therapie – Online-Shops machen mit Gesundheitstests gute Geschäfte

Korrekte Laborergebnisse sind kaum zu erwarten

Bei gesundheitlichen Problemen versprechen Tests aus Online-Shops Hilfe. Therapien und passende Präparate empfehlen die Anbieter oft gleich mit.

Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge mit Anleitung und Probenröhrchen
Selbst-Tests boomen - hier ein Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge. | © IMAGO / Eckhard Stengel

Ist vielleicht ein Eisenmangel für das Schlappheitsgefühl verantwortlich? Deutet das Bauchweh eventuell auf eine Laktoseintoleranz? Und wenn die Muskeln schmerzen, könnte dies doch ein Vitamin-D-Mangel sein? Viele Menschen konsultieren zu medizinischen Fragen inzwischen das Internet. Oft endet die Suche in einem Online-Shop, der Gesundheitstests verkauft.

Mit diesen lassen sich Vitaminspiegel oder Hormonstatus messen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Mineralstoffmängel oder Allergien feststellen, Blutzucker, Cholesterin und vieles mehr beurteilen. Die Preise liegen zwischen 20 Euro und 190 Euro.

Ins Labor geschickt

Wer in solchen Online-Shops einen Test kauft, muss selbst eine Blut-, Speichel- oder Haarprobe nehmen und einschicken. Doch hier beginnen viele der Schwierigkeiten und Ungenauigkeiten, weiß Dr. Andreas Bobrowski, Vorsitzender des Berufsverbands Deutscher Laborärzte (BDL). Soll etwa der Vitamin-D-Status bestimmt werden, ist es notwendig, das Blut aus einer Vene abzunehmen und lichtgeschützt aufzubewahren. „Nur so lässt sich im Labor ein korrektes, quantitatives Ergebnis ermitteln“, sagt er.

Zudem erfordere es einiges an Know-how, um Proben richtig zu lagern und zu transportieren, damit sie nicht unbrauchbar werden. Dies sei von Laien gar nicht zu leisten.

Wenig zuverlässig

Deshalb schätzt Bobrowski die Ergebnisse als wenig zuverlässig ein. Problematisch sei das, weil daraus Therapien abgeleitet und die Einnahme von Präparaten, wie Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, empfohlen würden.

Mit der Testauswertung erhalten die Käuferinnen und Käufer einen Überblick, welche Mittel ihnen helfen sollen. Diese stammen in der Regel aus dem gleichen Online-Shop. Doch hier ist Vorsicht geboten: Wer diese Mittel, wie etwa Vitamin D, zu hoch dosiert einnimmt, kann sich nachhaltig schaden.

Es sei deshalb sinnvoll, zuerst eine Hausarztpraxis aufzusuchen, ist Bobrowski überzeugt. Die Ärztin oder der Arzt veranlassen notwendige Laboruntersuchungen, und die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen.

Wenn Beschwerden oder Sorgen über die eigene Gesundheit anhalten, sollten Patientinnen oder Patienten noch einmal mit ihrer Ärztin oder ihrem Arzt sprechen. In manchen Fällen kann es auch helfen, eine zweite Meinung einzuholen.

Kristin Enge

  • Sozialrecht
    Ob Rente, Gesundheit und Pflege, Teilhabe und Behinderung, Leben im Alter oder soziale Sicherung: Der Sozialverband VdK ist für seine Mitglieder ein kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen. | weiter
  • Rente
    Der VdK will die Rente zukunftssicher machen und Altersarmut verhindern. Lesen Sie hier alles rund um die Themen Rente, Alterssicherung und unsere rentenpolitischen Forderungen. | weiter
  • Behinderung
    Der VdK setzt sich für gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung in allen Lebensbereichen ein. Lesen Sie mehr zu Inklusion, Behindertenpolitik und Barrierefreiheit. | weiter
  • Pflege
    Wir finden: Die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender muss sich dringend verbessern. Lesen Sie hier mehr zum Thema Pflegepolitik, pflegende Angehörige, häusliche Pflege und Pflegeleistungen. | weiter
  • Gesundheit
    Wir brauchen ein Gesundheitssystem, das an den Bedarfen der Menschen ausgerichtet ist. Lesen Sie mehr zu Gesundheitspolitik, Prävention, Gesundheitsleistungen, Hilfsmitteln und Versorgung. | weiter
  • Soziale Gerechtigkeit
    Rund 15,3 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht - das ist fast jeder Fünfte! Der Sozialverband VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit und setzt sich gegen die fortschreitende soziale Spaltung ein. | weiter
  • Frauen
    Frauen erhalten 49 Prozent weniger Einkommen und 53 Prozent weniger Rente als Männer. Der Sozialverband VdK setzt sich für mehr Gerechtigkeit für Frauen ein, kämpft für Gleichberechtigung und Gleichstellung. | weiter
  • Familie
    Wir brauchen Verlässlichkeit für Familien. Der VdK setzt sich unter anderem für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, für familiengerechte Arbeitszeiten, den Ausbau der Kinderbetreuung und für ein Rückkehrrecht in Vollzeit. | weiter
  • Corona
    Aktuelle Maßnahmen, barrierefreie Texte und Videos sowie unsere Pressemitteilungen zum Thema. | weiter
  • Kampagnen
    Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Kampagnen transportiert der VdK seine Forderungen an die Politik und zeigt immer wieder soziale Missstände auf. | weiter

Rat und Tat | Zahlt die Krankenkasse eine unbekannte Therapie?

Neue Behandlungs- und Untersuchungsmethoden werden nicht immer von der Krankenkasse bezahlt - unter Umständen müssen die Versicherten die Kosten dann selbst tragen. Aber wer entscheidet eigentlich darüber, welche Therapien bezahlt werden? VdK-Rechtsexperte Oliver Sonntag beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema.

Hilfsmittel abgelehnt?

Wir sagen Ihnen, was Ihnen laut Sozialrecht zusteht und kämpfen für Ihr Recht. Bundesweit. Jetzt Beratung vereinbaren!

Der VdK
Eine Frau gibt einer anderen Frau zur Begrüßung die Hand. Sie stehen am Eingang eines Gebäudes mit der Aufschrift "VdK Service Point"
Finden Sie mit der Beratungsstellen-Suche die nächste Rechtsberatungsstelle des Sozialverbands VdK - auch in Ihrer Nähe!
Der VdK
Symbolfoto: Zwei Frauen und ein Mann ziehen gemeinsam an einem Seil, an dessen Ende auch jemand zieht.
Wir machen uns stark für soziale Gerechtigkeit. Wir vertreten Ihre sozialpolitischen Interessen und kämpfen für Ihre Rechte. Unsere Stärke: Unabhängigkeit und Neutralität.

Presse
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht sowie aktuellen Infos rund um den Sozialverband VdK.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.