19. Dezember 2018
Themen

VdK-Präsidentin zum Jahreswechsel: Mit Kraft ins neue Jahr!

Die VdK-Präsidentin Verena Bentele und das Präsidium des Verbandes wünschen den Mitgliedern, den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und den Lesern eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr! Lesen Sie hier die Wünsche im Ganzen.

Portraitfoto von Verena Bentele. Sie trägt einen weißen Blazer, hat den Kopf auf eine Hand gestützt und lacht in die Kamera.
Verena Bentele | © Susie Knoll

Liebe Leserinnen und Leser, liebe VdK-Mitglieder,

2018 war für mich ein ganz besonderes Jahr. Seit Mai darf ich als Präsidentin in Nachfolge von Ulrike Mascher Deutschlands größten Sozialverband führen. Ich freue mich sehr über das große Vertrauen, das mich seither trägt. Deshalb möchte ich mich bei Ihnen, liebe VdK-Mitglieder, ganz herzlich bedanken, denn Sie haben mir den Start ins neue Amt sehr leicht gemacht.

Sozialpolitisch konnten wir als stark wachsender Sozialverband sehr viel bewegen. Es ist uns gelungen, die Gesetzgebung kritisch zu begleiten und deutliche Akzente für soziale Gerechtigkeit zu setzen. So wurde die paritätische Finanzierung der Krankenversicherung wieder eingeführt. In die Diskussion um Erwerbsminderungsrenten ist endlich etwas Bewegung gekommen. Auch die Mütterrente wurde angehoben.

Die Zeit ist aber reif für weitere tief greifende Reformen. VdK-Themen, wie die Einführung einer Rentenversicherung für alle, die bessere Absicherung von Pflegebedürftigkeit oder die Verankerung von Inklusion als gesellschaftliches Grundprinzip, werden breit diskutiert. Dieser Einfluss ist nur dank unserer großen Stärke möglich. Der Sozialverband VdK zählt fast zwei Millionen Mitglieder. Täglich gewinnen wir mehr dazu. Das verdanken wir den VdK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, die sich in Haupt- und Ehrenamt einsetzen. Ihnen möchte ich für Ihr Engagement danken.

Ich wünsche allen im Namen des Präsidiums des VdK Deutschland eine schöne Weihnachtszeit. Nehmen wir die Kraft unserer großen VdK-Gemeinschaft ins neue Jahr!

Ihre Verena Bentele


Neujahrsgruß von VdK-Präsidentin Verena Bentele

VdK-Präsidentin Verena Bentele wünscht in ihrem Neujahrsgruß ein frohes und gesundes neues Jahr. 2019 wird für den Sozialverband VdK wieder ein bewegtes Jahr werden, denn es gibt sozialpolitisch viel zu tun!


Lesen Sie mehr:

Umverteilung
Verena Bentele spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr die die Flagge der Europäischen Union mit gelben Sternen auf blauem Grund zu erkennen.
Was steht auf Verena Benteles Wunschzettel zur Weihnachtszeit? In ihrem Kommentar verrät es uns die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. | weiter
05.12.2018 | Verena Bentele

Schlagworte Altersrente | Altenpflege | gesetzliche Krankenversicherung | Erwerbstätigenversicherung | Mitglieder | Ehrenamt | Engagement | Danke

  • Sozialrecht
    Ob Rente, Gesundheit und Pflege, Teilhabe und Behinderung, Leben im Alter oder soziale Sicherung: Der Sozialverband VdK ist für seine Mitglieder ein kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen. | weiter
  • Rente
    Der VdK will die Rente zukunftssicher machen und Altersarmut verhindern. Lesen Sie hier alles rund um die Themen Rente, Alterssicherung und unsere rentenpolitischen Forderungen. | weiter
  • Behinderung
    Der VdK setzt sich für gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung in allen Lebensbereichen ein. Lesen Sie mehr zu Inklusion, Behindertenpolitik und Barrierefreiheit. | weiter
  • Pflege
    Wir finden: Die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender muss sich dringend verbessern. Lesen Sie hier mehr zum Thema Pflegepolitik, pflegende Angehörige, häusliche Pflege und Pflegeleistungen. | weiter
  • Gesundheit
    Wir brauchen ein Gesundheitssystem, das an den Bedarfen der Menschen ausgerichtet ist. Lesen Sie mehr zu Gesundheitspolitik, Prävention, Gesundheitsleistungen, Hilfsmitteln und Versorgung. | weiter
  • Soziale Gerechtigkeit
    Rund 15,3 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht - das ist fast jeder Fünfte! Der Sozialverband VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit und setzt sich gegen die fortschreitende soziale Spaltung ein. | weiter
  • Frauen
    Frauen erhalten 49 Prozent weniger Einkommen und 53 Prozent weniger Rente als Männer. Der Sozialverband VdK setzt sich für mehr Gerechtigkeit für Frauen ein, kämpft für Gleichberechtigung und Gleichstellung. | weiter
  • Familie
    Wir brauchen Verlässlichkeit für Familien. Der VdK setzt sich unter anderem für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, für familiengerechte Arbeitszeiten, den Ausbau der Kinderbetreuung und für ein Rückkehrrecht in Vollzeit. | weiter
  • Reha
    Krankheit, Unfall, Klinikaufenthalt: Die Rehabilitation setzt dort an, wo die Selbstbestimmung eines Menschen gefährdet ist. | weiter
  • Verena Benteles Lichtblicke
    Die neue Tagebuch-Kolumne der VdK-Präsidentin. Positiv und persönlich: Mit ihrer Kolumne 'Verenas Lichtblick' will sie Leserinnen und Lesern, auch in Zeiten von Corona, Hoffnung machen. | weiter
    30.03.2020

Zu wenig Rente?

Wir sagen Ihnen, was Ihnen laut Sozialrecht zusteht und kämpfen für Ihr Recht. Bundesweit. Jetzt Beratung vereinbaren!

Der VdK
Eine Frau gibt einer anderen Frau zur Begrüßung die Hand. Sie stehen am Eingang eines Gebäudes mit der Aufschrift "VdK Service Point"
Finden Sie mit der Beratungsstellen-Suche die nächste Rechtsberatungsstelle des Sozialverbands VdK - auch in Ihrer Nähe!
Der VdK
Symbolfoto: Zwei Frauen und ein Mann ziehen gemeinsam an einem Seil, an dessen Ende auch jemand zieht.
Wir machen uns stark für soziale Gerechtigkeit. Wir vertreten Ihre sozialpolitischen Interessen und kämpfen für Ihre Rechte. Unsere Stärke: Unabhängigkeit und Neutralität.

Presse
Das Bild zeigt einen Bildschirm, auf dem Googlemail geöffnet ist
Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.