Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Themen

Soziale Gerechtigkeit

Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Ältere, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft gegen Armut und steht für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Menschen, die enen Zebrastreifen überqueren
Niedriglohnland Deutschland: Fast acht Millionen Menschen haben 2018 weniger als 11,40 Euro brutto pro Stunde verdient, viele sogar unter dem gesetzlichen Mindestlohn von 9,35 Euro. Der VdK fordert eine Sozialversicherungspflicht für Minijobs und einen höheren Mindestlohn. | weiter
26.08.2020

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Kleingeld
Nach einem Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums soll der Regelsatz für Erwachsene in der Grundsicherung ab 2021 um sieben Euro angehoben werden. „Völlig unzureichend", kritisiert der VdK. | weiter
25.08.2020

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Euro-Scheine
Beim Kampf gegen Corona ist ein funktionierender Sozialstaat entscheidend. Die krisenbedingten Kosten müssen jetzt gerecht verteilt werden. Der VdK schlägt die Erhebung einer einmaligen Vermögensabgabe vor, um die steigenden Staatsausgaben aufzufangen. | weiter
25.08.2020

THEMEN
Das Bild zeigt Münzen
Durch die Corona-Krise ist die Arbeitslosenzahl im Mai in Deutschland auf mehr als 2,8 Millionen gestiegen. Ein noch stärkerer Anstieg konnte durch Kurzarbeit verhindert werden. Dank neuer Gesetze gibt es für die Betroffenen besseren Schutz und Hinzuverdienstmöglichkeiten. | weiter
29.06.2020

THEMEN
Das Bild zeigt eine Münze von Nahem
Zur Mitte des Jahres tagt die Mindestlohnkommission. Diese legt fest, wo ab 1. Januar 2021 die Lohn­untergrenze liegen soll. Der Sozialverband VdK fordert eine deutliche Anhebung von aktuell 9,35 Euro auf 13 Euro pro Stunde. Maßgeblich sind nach VdK-Auffassung die Faktoren Armutsgefährdung und Rentenberechnung. | weiter
30.06.2020

Lesen Sie mehr:

THEMEN
Das Bild zeigt eine Schubkarre
Das Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise war eine echte Überraschung. Statt der erwarteten Kürzungen, wird nicht gespart. Auch nicht an Sozialleistungen. | weiter
29.06.2020
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Justitia
VdK und SoVD wollen in Karlsruhe klären lassen, ob die Ungleichbehandlung von Erwerbsminderungsrentnern gegen die Verfassung verstößt. „Dieser Weg ist sehr lang. Es vergeht viel Zeit“, so Jörg Ungerer, Leiter der Bundesrechtsabteilung des Sozialverbands VdK Deutschland. | weiter
22.06.2020
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Kopfhörer
Am 5. Juni ging's los: Die erste Folge „In guter Gesellschaft“ mit der VdK-Präsidentin gibt es zum Anhören | weiter
11.06.2020
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt ein Wohnhaus
Im März 2020 haben sich der Sozialverband VdK und weitere Wohlfahrts-, Sozial- und Fachverbände im Bündnis „Soziale Plattform Wohnen“ zusammengeschlossen. Ziel ist die Durchsetzung wohnungspolitischer Maßnahmen. | weiter
25.05.2020
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Verena Bentele
Vor 71 Jahren, am 23. Mai 1949, wurde das Grundgesetz verkündet. In der aktuellen Krise lohnt sich die Rückbesinnung auf die Grundrechte und die Werte, die in unserer Verfassung festgelegt sind. | weiter
23.05.2020