14. Dezember 2015
Themen

Stellungnahme zum Entwurf des Behindertengleichstellungsgesetzes

Stellungnahme des Sozialverbandes VdK Deutschland zum Entwurf des Gesetzes zur Gleichstellung behinderter Menschen (Behindertengleichstellungsgesetz - BGG)

Der Sozialverband VdK Deutschland begrüßt die Absicht der Bundesregierung, den Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) durch eine Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts nachzukommen.

Mit dem vorgelegten Referentenentwurf gelingt dies für die Bundesverwaltung teilweise. Auf aus unserer Sicht bestehenden zusätzlichen Änderungsbedarf wird im Detail in der Stellungnahme eingegangen.

Stellungnahme als PDF herunterladen:

  • Stellungnahme des Sozialverbandes VdK Deutschland zum Entwurf des Gesetzes zur Gleichstellung behinderter Menschen (Behindertengleichstellungsgesetz - BGG). Stand: 4.12.2015

Button zur VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!"
Kurswechsel jetzt!
Symbolfoto: Junger Mann im Rollstuhl steht am Fuß einer Treppe
Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet Deutschland, das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung umzusetzen. | weiter