VdK-Pressemitteilungen zum Thema Coronavirus

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Vater, der seinem Kind vorliest.
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Anspruch auf Entschädigung für Eltern zu verlängern. VdK-Präsidentin Verena Bentele: „Endlich kommt das Bundeskabinett unserer Forderung nach." | weiter
20.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt Hände
Entlastung für pflegende Angehörige: Bundesregierung weitet Pflegeunterstützungsgeld auf Druck des Sozialverbands VdK massiv aus. | weiter
13.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Pfleger im Altenheim hilft einem älteren Mann.
Professionelle Pflegekräfte sind für die Menschen da. Jeden Tag und in jeder Hinsicht. Ihre Arbeitsbedingungen müssen wir endlich so verbessern, dass sie das auch spüren können. Auch auf dem Gehaltszettel. Das fordert VdK-Präsidentin Verena Bentele zum internationalen Tag der Pflege, am 12. Mai. | weiter
11.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Rettungsring
In Etappen will die Bundesregierung das Kurzarbeitergeld anheben. Der Sozialverband VdK begrüßt die Verbesserungen beim Kurzarbeitergeld, hält sie aber für nicht ausreichend. Nun hat der Ausschuss für Arbeit und Soziales im Bundestag das Wort. | weiter
10.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Die Bundesregierung will das Wohnungseigentumsgesetz ändern. Bentele: „Die neuen Regeln decken sich mit unseren langjährigen Forderungen: Endlich gewinnen wir mehr barrierefreien Wohnraum, der dringend benötigt wird." | weiter
06.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Taschenrechner, der Null anzeigt
Das öffentliche Leben normalisiert sich langsam. Doch nicht für alle ist eine Rückkehr in den Alltag so einfach möglich. Bentele: "Menschen, die zur Risikogruppe gehören, sollte das Arbeiten im Homeoffice weiterhin ermöglicht werden. Wenn das nicht möglich ist, braucht es eine bezahlte Freistellung von der Arbeit." | weiter
06.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Schranke
Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Der VdK fordert zum 5. Mai: "Ob Restaurant oder Arztpraxis: bisher sind private Anbieter nicht gesetzlich zu Barrierefreiheit verpflichtet. Das muss sich ändern." | weiter
04.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Hundert-Euro-Schein
"In der Sorge für diejenigen, die besonderer Hilfe bedürfen, zeigt sich der Grad an sozialem Zusammenhalt einer Gesellschaft". 100 Euro mehr, sofort für alle, die auf existenzsichernde Sozialleistungen angewiesen sind! | weiter
02.05.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Lupe, unter der ein Euro-Stück liegt
Die Bundesregierung will das Kurzarbeitergeld in Etappen anheben. Der Sozialverband VdK begrüßt die Verbesserungen beim Kurzarbeitergeld, hält sie aber für nicht ausreichend. Bentele: „Wir bleiben dabei: Das Kurzarbeitergeld muss unverzüglich rauf auf 80 Prozent." | weiter
30.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Eltern, und gerade Alleinerziehende, fühlen sich allein gelassen: Sie warten schon viel zu lange auf eine finanzielle und zeitliche Hilfe, die passt. Der Entschädigungsanspruch für Eltern muss entfristet und verbessert werden! | weiter
29.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Auf dem Foto liegen Kinder mit Erziehern auf dem Boden.
Corona trifft auch die Kinder hart. "Kinder brauchen andere Kinder", sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele und fordert, dass die Kitas und Spielplätze langsam wieder öffnen. Hier sind kreative Konzepte gefragt. | weiter
24.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Kalender, eine Geldbörse mit Geldscheinen und Münzen und ein Taschenrechner
Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben ein höheres Kurzarbeitergeld beschlossen. Doch für viele Menschen dürfte das nicht reichen. | weiter
23.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Closeup eines bunten Regenschirms
Heilmittelerbringer sollen auch unter den Schutzschirm kommen. Damit erfüllt sich eine Forderung des VdK. Und für Patientinnen und Patienten bedeutet das mehr Sicherheit, dass ihre Therapien fortgeführt werden. | weiter
21.04.2020
PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue vor grauem Himmel
In Corona-Zeiten gibt es ein berechtigtes Interesse am Schutz der Gesundheit der Menschen. Grundrechtsinteressen von Klägerinnen und Klägern in einem Rechtsstreit sind aber ebenfalls zu schützen. Dieses Bürgerrecht wird durch einen aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung bedroht. | weiter
17.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt Menschen, die einen Zebrastreifen überqueren
Schutz vor Lebensrisiken jetzt wichtiger denn je. VdK-Präsidentin Bentele erteilt Absage an alle, die den Sozialstaat kaputt sparen wollen. | weiter
16.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Frau, die mehrere Rollen Klopapier umarmt
Hamsterkäufe bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Supermärkten, Discountern und Drogerien an ihren Grenzen. Verena Bentele bittet deshalb: "Bleiben Sie besonnen und verhalten Sie sich solidarisch." | weiter
09.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine goldene Kreditkarte
Bisher zahlen vor allem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und kleine Selbstständige den Preis der Corona-Krise. Bentele: „Wir brauchen eine Vermögensabgabe. Die Menschen, die mehr haben, müssen auch mehr schultern.“ | weiter
08.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Schirm von unten
Heilmittelerbringer durch Corona-Pandemie bedroht: Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Podologen müssen mit unter den Schutzschirm. Sie brauchen Schutzausrüstung und Ausgleichzahlungen von den Krankenkassen. | weiter
07.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt Geldscheine
Mehrausgaben durch Corona: Kosten für das Krankenhaus-Hilfspaket werden hauptsächlich von gesetzlich Versicherten getragen. Der VdK fordert private Krankenversicherungen auf, hier ihren Beitrag zu leisten. | weiter
06.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Eine Geldbörse, darin nur wenige Cent-Münzen
In der Coronakrise plant die Bundesregierung laut Medienberichten ein neues Hilfspaket. Die VdK-Präsidentin Verena Bentele begrüßt die Vorschläge: "Das Kurzarbeitergeld muss auf 80 Prozent angehoben werden." | weiter
03.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein EKG-Ausdruck und ein Stethoskop
Das Virus kann unser Gesundheitssystem an seine Grenze bringen. Noch ist es bei uns nicht so weit wie in anderen Ländern: Dort entscheiden Ärztinnen und Ärzte, wer leben darf. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat dazu eine klare Meinung. | weiter
05.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Buchstaben, die das Wort "Hartz IV" bilden, unter einer großen Lupe
Kinder in Deutschland müssen besser vor Armut geschützt werden. Der Sozialverband VdK Deutschland fordert in der Corona-Krise zusätzliche Hilfen für die unter 18-Jährigen. | weiter

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt zwei Frauen, eine hält die Hände vors Gesicht
Corona und die Ausgangsbeschränkungen erhöhen das Risiko, dass Frauen vermehrt Opfer häuslicher Gewalt werden. VdK-Präsidentin Verena Bentele: „Jeder Mensch hat ein Leben ohne Gewalt verdient. Bund und Länder müssen sicherstellen, dass es jederzeit ausreichend Plätze in Frauenhäusern gibt und diese finanzieren." | weiter
02.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Hand, in der zwei Münzen liegen
Bentele: "Klatschen und warme Worte reichen nicht. Die Menschen müssen die Wertschätzung auf ihrem Gehaltszettel sehen." Ihre Bezahlung sei teils so miserabel, dass diese Menschen ihren Lohn noch mit staatlichen Leistungen aufstocken müssen. | weiter
01.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine orangene Ampel
Menschen mit Behinderung kommen im Sozialschutz-Paket fast gar nicht vor. VdK-Präsidentin Bentele: "Diese Menschen dürfen wir nicht vergessen." | weiter
01.04.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt bunte Schirme
Bentele: "Nicht nur die Wirtschaft braucht Hilfe, insbesondere finanziell schwache Menschen sind während der Corona-Krise auf Hilfe angewiesen." | weiter
31.03.2020

Presse-Statement
Symbolfoto: Scrabble-Steine bilden die Worte "Rente", "Alter", "Armut", "Tod"
Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab 2021 die Lage vieler Rentnerinnen und Rentner verbessern. Doch in der Corona-Krise wollen Teile der Union die Grundrente abwickeln. | weiter
25.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt Hände
Wo bleiben die pflegebedürftigen Menschen, die derzeit zuhause leben, wenn ihre Betreuungshilfe wegbleibt? Bentele: „Unterstützt berufstätige pflegende Angehörige“ | weiter
24.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Wanduhr
Unterlagen kopieren, ärztliche Gutachten einholen und sich mit den Juristen des VdK abstimmen: In der Krise ist dies gerade für ältere Menschen und chronisch kranke Menschen ungleich schwerer. | weiter
24.03.2020

Presse-Statement
Symbolfoto: Buchstaben bilden das Wort "Armut"
Für Alleinerziehende bedeuten Kita- und Schulschließungen einen Notfall, der Existenzängste auslöst. Öffnet die Notfallbetreuungen in den Kitas für Alleinerziehende unabhängig von ihrem Beruf! | weiter
20.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt ein Hand mit Stethoskop und Atemmaske
Die Corona-Krise belastet Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime. Die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) bieten nun ihre Hilfe an. | weiter
19.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt einen Briefkasten
Der Publikumsverkehr mit persönlichen Terminen in den 1600 Beratungsstellen im Land wird vorerst eingestellt. Grund ist der Schutz vor dem Coronavirus. | weiter
18.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Blick auf ein Stethoskop.
Der Corona-Virus hat Deutschland fest im Griff. Um die Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, bieten die medizinischen Dienste auf Druck des VdK jetzt ihre Hilfe an. | weiter
18.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt eine Atemmaske am Boden
„An erster Stelle steht die Sicherheit aller Teilnehmer, daher haben wir uns schweren Herzens zu dieser Absage entschlossen“, so VdK Präsidentin Verena Bentele. | weiter
02.03.2020
Der VdK
Symbolfoto: Zwei Frauen und ein Mann ziehen gemeinsam an einem Seil, an dessen Ende auch jemand zieht.
Wir machen uns stark für soziale Gerechtigkeit. Wir vertreten Ihre sozialpolitischen Interessen und kämpfen für Ihre Rechte. Unsere Stärke: Unabhängigkeit und Neutralität.
Presse
Das Bild zeigt einen Bildschirm, auf dem Googlemail geöffnet ist
Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht.
SERVICE
Das Bild zeigt einen Briefkasten
Termine vor Ort können aus Sicherheitsgründen aktuell nicht wahrgenommen werden. Eine Beratung durch den VdK erfolgt per Telefon, E-Mail oder Brief.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.