27. Juni 2019
VdK-Zeitung

Louis Braille Festival in Leipzig

Fest für Menschen mit und ohne Sehbehinderung

Zu einem Fest der Begegnung treffen sich blinde, sehbehinderte und sehende Menschen vom 5. bis 7. Juli in Leipzig. Dort findet das große Louis Braille Festival statt, benannt nach dem Erfinder der Punktschrift für Blinde. Anlass ist der 125. Geburtstag der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB).

Eingeladen hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) gemeinsam mit der DZB. Schirmherr des europaweit größten Festivals der Blinden- und Sehbehinderten-Selbsthilfe ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Das Inklusionsfest findet bereits zum vierten Mal statt, nach Hannover, Berlin und Marburg. Hauptveranstaltungsorte sind die Kongresshalle am Zoo und das direkt angrenzende Zoogelände.

Vom 5. - 7- Juli 2019 findet in Leipzig das Louis Braille Festival statt. | © DZB

„Das Beste am Louis Braille Festival ist, dass Menschen sich ungezwungen kennenlernen und vernetzen“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele. Das Programm wird von Menschen mit und ohne Seheinschränkung gemeinsam mit Leipziger Institutionen gestaltet. Es umfasst Konzerte, Theateraufführungen, Punktschrift-Lesungen und ein Hörfilm-Kino.

Auf dem Markt der Begegnungen kann man sich über technische Neuerungen, Assistenzmöglichkeiten und Berufliches austauschen. Kabarett, Musik und Poetry-Slam gibt es auf der Open-Air-Veranstaltung. Begleitend werden beispielsweise eine barrierefreie Führung im Bachmuseum oder ein Studiobesuch beim Mitteldeutschen Rundfunk angeboten.

Auf dem Festgelände sind ein bodengebundenes Leitsystem sowie Lagepläne in verschiedenen Formaten (taktil, Großdruck, Normaldruck) vorhanden. Mithilfe von Audiospaziergängen kann man sich im Internet auf den Besuch vorbereiten.

Für Führhunde gibt es nicht nur eine Wasser-Bar auf der Terrasse der Kongresshalle und im Konzertgarten. Sie können sich auch am Samstag in der Führhundlounge im Rosental von 11 bis 18 Uhr bei einer Physiotherapeutin entspannen oder im Planschbecken erfrischen.

Infos und Anmeldung

Der Festivalbesuch ist kostenlos. Anmeldung telefonisch oder per E-Mail. Der Festivalpass ist im Foyer Süd der Kongresshalle abzuholen und berechtigt auch zum freien Eintritt in den Leipziger Zoo.

Kongresshalle Leipzig
Pfaffendorfer Straße 31
04105 Leipzig

Telefon: (03 41) 22 82 10 54
Mail: info@dbsv-festival.de
Internet: www.dbsv-festival.de


sko

Schlagworte Braille | Leipzig | Fest | Festival | blind | sehbehindert | Begegnung | Inklusion

  • Presse-Kontakt
    Ihr Kontakt zur Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Deutschland mit Sitz in Berlin. Journalisten können sich hier in unseren Presseverteiler eintragen. | weiter
  • Presseinformationen
    Unsere Pressemitteilungen und Statements informieren bundesweit über Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK. | weiter
  • Der VdK in den Medien
    Wer berichtet über den Sozialverband VdK? Zu welchen Themen äußern wir uns aktuell in Presse, Radio und TV? Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Pressespiegel. | weiter
    23.11.2020
  • VdK-Zeitung
    Mit einer Auflage von mehr als 1,6 Mio. Exemplaren gehört die VdK-Zeitung zu den größten Mitgliederzeitungen. VdK-Mitglieder erhalten sie zehnmal pro Jahr. | weiter
  • VdK-TV
    Im Videoportal des VdK finden Sie mehr als 100 Filme rund um die Themen Pflege, Gesundheit, Behinderung, Rente, Sozialrecht, Arbeitsmarkt und viele mehr! | weiter
  • Publikationen
    Der Sozialverband VdK bietet wechselnde Publikationen an, die Sie auf dieser Seite direkt online bestellen, in vielen Fällen auch kostenlos herunterladen können. Aktuell: Neuauflage des Pflegeratgebers "Pflege geht jeden an!" - kostenlos für Sie zum Download. | weiter
  • Pressefotos
    Journalisten finden hier Pressefotos in hoher Auflösung und eine Vita der VdK-Präsidentin zum Herunterladen. | weiter
  • Newsletter
    Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht. | weiter

Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin

Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410

presse@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Die VdK-Zeitung für blinde und sehbehinderte Menschen:

Die überregionalen Artikel der aktuellen Ausgabe können Sie hier als reines Textformat (rtf-Datei) herunterladen:

Mediadaten

  • VdK_Mediadaten_2020.pdf (400,18 KB, PDF-Datei)

    Mediadaten VdK-Zeitung 2020 - Auflage je Ausgabe über 1,7 Millionen Exemplare - 10 Ausgaben pro Jahr

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.