Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Der VdK

Aktuelles

SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Menschen, die enen Zebrastreifen überqueren
Niedriglohnland Deutschland: Fast acht Millionen Menschen haben 2018 weniger als 11,40 Euro brutto pro Stunde verdient, viele sogar unter dem gesetzlichen Mindestlohn von 9,35 Euro. Der VdK fordert eine Sozialversicherungspflicht für Minijobs und einen höheren Mindestlohn.
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Das Bild zeigt Schachfiguren
Das Musterverfahren des Sozialverbands VdK und des SoVD zur Aufhebung der Stichtagsregelung bei Erwerbsminderungsrenten geht in die nächste Runde. Noch in diesem Jahr wird ein Urteil des Bundessozialgerichts erwartet.

Sozialpolitik

PRESSE-STATEMENT
Bild eines Richterhammers.
Am 18. September beschäftigt sich der Bundesrat mit einer hessischen Gesetzesinitiative, nach der Vielkläger eine Gebühr zahlen sollen. Der VdK begrüßt diesen Vorstoß: Vielkläger legen die Sozialgerichte lahm, während andere Klägerinnen und Kläger mit existenziellen Sorgen jahrelang auf einen Gerichtstermin warten müssen.
PRESSE-STATEMENT
Das Bild zeigt gestapelte Münzen
Die Bundesregierung will die Hartz-IV-Sätze nur geringfügig anheben. Bentele: "Armut bekämpfen wir damit ganz sicher nicht. Die geplanten neuen Sätze gehen an den Bedürfnissen der Menschen vorbei."