Sozialverband VdK - Bezirksverband Wiesbaden
Url dieser Seite: http://vdk.de/bv-wiesbaden/ID286935
Sie befinden sich hier:

Interview mit Claus Eckerlin

Claus Eckerlin ist der neue Vorsitzende des VdK-Bezirksverbands Wiesbaden. Das Interview führte Bernd-Rainer Volz im März 2023.

Guten Tag Herr Eckerlin, hallo Claus,
seit dem überraschenden Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden, Jörg Müller, leitest Du den VdK-Bezirksverband Wiesbaden als amtierender Vorsitzender. Bisher warst Du einer der beiden stellvertretenden Vorsitzenden und hast in dieser Funktion insbesondere die Schwerpunkte Betriebsarbeit und Inklusion vorangebracht. Nun bist Du für den gesamten Bezirksverband, zu dem die Kreisverbände Main-Taunus, Wiesbaden, Rheingau, Untertaunus, Limburg und Oberlahn zählen, zuständig. Wo siehst Du künftig die Schwerpunkte Deiner Verbandsarbeit?

Claus Eckerlin vor einer VdK Wand

Claus führt nun den VdK Bezirksverband Wiesbaden© Leonie Langer

Der Bezirksverband Wiesbaden ist mit derzeit rund 34.000 Mitgliedern einer der größten der 10 Bezirksverbände des VdK Hessen-Thüringen. Für mich standen und stehen immer die Mitglieder im Mittelpunkt. Der VdK ist für seine Mitglieder eine soziale Plattform. Dies gilt es zu bewahren. Auch in Zukunft werde ich mich den „Inklusiven Themen“ und Aufgaben widmen. Dabei aber den Bezirksverband als Ganzes nicht aus dem Auge verlieren.

Wo siehst Du aktuellen Handlungsbedarf? Was muss besser werden? Was funktioniert gut?
Handlungsbedarf besteht derzeit akut im Bereich Ehrenamt. In wenigen Wochen geht die Ehrenamtskoordinatorin des Bezirks, Frau Dr. Hoffmann-Maibaum, in den wohlverdienten Ruhestand. Sie ist eine Schlüsselperson für die Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt und das reibungslose Funktionieren der Verbandsarbeit. Derzeit laufen Gespräche mit diversen Bewerbern. Als Sofortmaßnahme wird Leonie Langer, die über viel Erfahrung und Engagement in diesem Bereich verfügt, als Beauftragte für das Ehrenamt den Vorstand vorübergehend unterstützen.
Gut ist die durch meinen Vorgänger Jörg Müller aufgebaute Struktur des Vorstands mit je einem Stellvertreter zuständig für Sozialpolitik und einem zuständig für Inklusion. Ich werde sie auf jeden Fall erhalten.
Besser werden müssen wir in Sachen Transparenz und Kommunikation.

Claus Eckerlin stellt die Betriebsarbeit des VdK vor

... und die Betriebsarbeit© Bernd Volz

Kommt es zu weiteren (personellen) Umstrukturierungen im Bezirk? Was steht in den kommenden Wochen und Monaten an? Landesverbandstag Hessen-Thüringen?
Einen stellvertretenden Vorsitzenden haben wir mit Marius Fracarolli, einem der jüngsten Vorständler im VdK Hessen-Thüringen, bereits gefunden. Eine weitere Mitstreiterin oder ein weiterer Mitstreiter in dieser Funktion wird noch gesucht.
Das wichtigste Ereignis in diesem Jahr für den VdK ist der Landesverbandstag vom 05. bis 07.07. in Fulda. Hier werden die Weichen für die zukünftige Ausrichtung gestellt. Es wird nach dem Verbandstag viele Neuerungen und neue Funktionäre geben. Das muss der Verband erst einmal verdauen. Ich bin aber zuversichtlich das dies gelingt.

Du wohnst in Hattersheim, KV Main-Taunus, bist 63 Jahre alt, warst früher bei der Mainova AG ursprünglich im Bereich IT beschäftigt, aber dort auch mehrere Jahre im Betriebsrat und der Schwerbehindertenvertretung engagiert. Außerdem hast Du als Profifotograf gearbeitet. Was gibt es noch über Dich zu berichten? Bekleidest Du weitere Ämter in weiteren Verbandsstufen des Sozialverbandes VdK? Du hast Dich um eine Funktion im Landesvorstand beworben?

Claus mit Davey Rimmer, Bassist Uriah Heep

... und interessiert sich für Musik und Photographie© Peter Weber

Ich fotografiere gelegentlich noch immer. Inzwischen allerdings fast ausschließlich nur noch Konzerte der Rockband Uriah Heep. Ich bin mit einem der Musiker seit vielen Jahren eng befreundet und wir treffen uns so oft es geht bei diversen Konzerten.
Beim VdK bin ich noch Vorsitzender des Ortsverbands Hattersheim. Beim anstehenden Landesverbandstag kandidiere ich für ein Amt im Landesvorstand, um dort die Interessen der Mitglieder des Bezirksverbands besser vertreten zu können.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bv-wiesbaden/ID286935":

  1. Claus Eckerlin vor einer VdK Wand | © Leonie Langer
  2. Claus Eckerlin stellt die Betriebsarbeit des VdK vor | © Bernd Volz
  3. Claus mit Davey Rimmer, Bassist Uriah Heep | © Peter Weber

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.