Url dieser Seite: http://vdk.de/bv-suedbaden/ID224788
Sie befinden sich hier:

VdK-Wohnberatung

Die VdK-Wohnberatung erarbeitet Vorschläge, wie durch die Umgestaltung einzelner Wohnbereiche, durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln oder das Reduzieren bestehender Barrieren eine selbstständige Lebensführung im eigenen Heim erhalten werden kann.

Rollstuhl in Tür

Schmale Türen oder Schwellen können zum Hindernis in den eigenen vier Wänden werden...© kiono/fotolia.de

Beratung für barrierefreien Wohnraum

Viele Menschen haben den den Wunsch, trotz eventueller Behinderung, der eigenen Pflegebedürftigkeit oder Mobilitätseinschränkung so lange wie möglich in vertrauter Umgebung zu wohnen. Um selbstbestimmt zu Hause leben zu können, ist es jedoch oftmals notwendig, die Wohnung oder das Haus an die veränderten Wohnbedürfnisse anzupassen.

Die VdK-Wohnberatung erarbeitet Vorschläge, wie durch die Umgestaltung einzelner Wohnbereiche, durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln oder das Reduzieren bestehender Barrieren eine selbstständige Lebensführung im eigenen Heim erhalten werden kann.

Die geschulten ehrenamtlichen VdK-Wohnberater unterstützen Mitglieder dabei, eine passende und bedarfsgerechte Lösung zu finden.

Anhand von Checklisten wird die Wohnsituation analysiert und ein Konzept erarbeitet, was als Grundlage für die individuelle Anpassung des eigenen Wohnraumes dienen kann.

Kontakt:

Ulrike Werner, Telefon: 07732 - 92 36 36
E-Mail: u.werner@vdk.de

Die ehrenamtliche VdK-Wohnberatung ist für Mitglieder kostenlos.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bv-suedbaden/ID224788":

  1. Rollstuhl in Tür | © kiono/fotolia.de

Liste der Bildrechte schließen