Url dieser Seite: http://vdk.de/bg-unterfranken/ID5798
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen bei der VdK-Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken

Sozialer Aufschwung Jetzt!

VdK-Veranstaltung zur Bundestagswahl in Zeil

Alle sozialversichern Jetzt! | © VdK

Am 02.09.2021 fand im Rudolf-Winkler-Haus in Zeil am Main eine VdK-Aktionsveranstaltung statt. Die Themen Gesundheitspolitik inklusive der Digitalisierung in diesem Bereich standen im Mittelpunkt der Diskussion. VdK-Präsidentin Verena Bentele, Landesvorsitzende Ulrike Mascher und Landesgeschäftsführer Michael Pausder trugen gewohnt kämpferisch die VdK-Forderungen zur Bundestagswahl vor. Die Kandidatinnen und Kandidaten: Barbara Becker (CSU), Sabine Dittmar (SPD), Dr. Manuela Rottmann (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Andrew Ullmann (FDP) und Simone Barrientos (Die Linke). Hier können Sie einen Video-Mitschnitt der Diskussionsrunde ansehen:


Tipp: VdK-Veranstaltungen im Livestream sehen

Die weiteren VdK-Veranstaltungen in Bayern zur Bundestagswahl mit anderen Schwerpunktthemen werden ebenfalls live übertragen. Sie können die Diskussion am jeweiligen Veranstaltungstag live und ohne Voranmeldung im Internet unter https://vdk-bundestagswahl.we-bcast.de verfolgen.

Einen Überblick über den Zeitpunkt und die Themen aller acht VdK-Veranstaltungen finden Sie hier: Weitere Termine

Vor der Veranstaltung in Zeil wurde VdK-Präsidentin Verena Bentele von TV Mainfranken interviewt.

Vor der Veranstaltung in Zeil wurde VdK-Präsidentin Verena Bentele von TV Mainfranken interviewt.© Mirko Besch

BTW 2021

VdK-Kampagne zur Bundestagswahl 2021 gestartet

Logo BTW2021-Kampagne | © Sozialverband VdK Deutschland

Unter dem Motto „Sozialer Aufschwung JETZT!“ hat der VdK eine Kampagne zur Bundestagswahl 2021 gestartet. „Nur wenn wir für den sozialen Aufschwung für alle sorgen, kommt auch die Wirtschaft dauerhaft in Schwung“, erklärt VdK-Präsidentin Verena Bentele. Mit seiner Kampagne zeigt der VdK, wie der soziale Aufschwung in Deutschland gelingen kann und wie wir verhindern, dass ärmere Menschen zurückgelassen werden. Mit seinen Forderungen wird der VdK die Bundestagswahl kritisch begleiten. Im Rahmen der Kampagne wird es zahlreiche Veranstaltungen und Social-Media-Aktionen, Diskussionen mit Abgeordneten und mit Vertretern der Parteien geben.

Alle Informationen zur Kampagne unter:
Sozialer Aufschwung Jetzt!

VdK-Haussammlung
Plakatmotiv HWH 2021

"Helft Wunden heilen" vom 15. Oktober bis 14. November

Auch in diesem Herbst werden wieder ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK Bayern von Tür zu Tür gehen und die Bevölkerung um Spenden bitten. Sie sind für einen guten Zweck unterwegs: die Linderung der Not von Mitbürgerinnen und Mitbürgern vor Ort. Die VdK-Spendensammlung „Helft Wunden heilen“ findet heuer – selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Regeln – zwischen dem 15. Oktober und dem 14. November statt.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Sozialrechtsberatung

VdK-Beratung überall in Bayern für Sie da

Ein Mann sieht hinter einem Bücherstapel hervor

Der VdK bietet kompetente Sozialberatung bei Rechtsfragen zu Rente, Behinderung und Pflege.© VdK

Aufgrund der aktuellen Verordnung der Staatsregierung (Stand 6.9.21) sind keine Beschränkungen aufgrund der Inzidenzwerte für den Besuch und die Beratung in den VdK-Geschäftsstellen mehr notwendig. In den Innenräumen gilt Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske) für die Besucherinnen und Besucher. In allen Geschäftsstellen achten die VdK-Teams sorgfältig auf die Hygiene- und Abstandsregelungen. Die Terminvereinbarung muss weiterhin vorab telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Für Mitglieder, die persönliche Begegnungen vermeiden möchten oder Krankheits- bzw. Erkältungssymptome haben, bieten wir selbstverständlich weiterhin telefonische Beratungstermine an. Wir freuen uns auf Sie!

Nutzen Sie für Ihre Anliegen auch unser Upload-Portal: Mit Klick auf den Link https://posteingang.vdk-edv.de können Sie einfach und sicher Ihre Dokumente an uns übermitteln.

Digitaler Pflegekurs

Online-Seminar für pflegende Angehörige: Jetzt anmelden!

Eine Frau hebt eine andere Frau aus einem Bett, ein Mann gibt Hilfestellung

Der VdK Bayern bietet ein kostenloses Online-Seminar für pflegende Angehörige an. Beantwortet werden unter anderem folgende Fragen: Welche Handgriffe sind rückenschonend beim Heben und Lagern? Welche Entlastungsangebote stehen pflegenden Angehörigen zu? Welche Hilfsmittel sind für die Pflege sinnvoll und können dabei helfen, dass Pflegebedürftige länger selbstständig bleiben? Termin:
27. und 28.10. 2021, jeweils von 14 bis 16 Uhr
Mehr unter: Information und Anmeldung

VdK-PFLEGESTUDIE


Wunsch und Wirklichkeit in der häuslichen Pflege gehen oft weit auseinander. Wie sich die Pflege zuhause gestaltet und woran es konkret mangelt, wissen meist nur die Betroffenen selbst.

Der erste Teil, die Online-Befragung der pflegenden Angehörigen sowie der pflegebedürftigen Menschen, ist abgeschlossen. Im Mittelpunkt stand die Abfrage nach der individuellen Versorgungssituation bei der Pflege zuhause - wer leistet was und woran mangelt es? Mehr als 60.000 Personen haben sich beteiligt. Wir danken allen, die daran teilgenommen haben, recht herzlich - das hat selbst unsere Erwartungen beim VdK übertroffen. Daran zeigt sich auch, wie viele Menschen das Thema beschäftigt. Ab Juni starten nun die individuellen Interviews mit pflegenden Angehörigen aber auch Ehrenamtlichen, die sich mit dem Thema Pflege beim VdK befassen.

Die ersten Zwischenergebnisse zur Situation der häuslichen Pflege während der Corona-Pandemie werden im August veröffentlicht. Die Endergebnisse werden im Frühjahr 2022 vorgestellt und gleichzeitig startet der VdK eine große Pflege-Kampagne mit den wichtigsten Erkenntnissen der Pflegestudie.

Weitere Info unter: https://www.vdk.de/pflegestudie

Web-Seminare

Online-Vortragsreihe 2021

Mitziehen

Mit unserer erstmals bayernweiten, digitalen Vortragsreihe bieten wir Ihnen als Mitglied die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus zu informieren. Unsere VdK-Expertinnen und Experten referieren in den Web-Seminaren zu verschiedenen Themen, wie Pflege, Wohnen und Schwerbehinderung. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist eine Anmeldung auf folgender Website erforderlich:

www.vdk.de/bayern/webseminare


Hier können Sie die Termine im PDF-Format herunterladen:

Auch für das zweite Halbjahr werden wieder Termine für die Onlinevortragsreihe "Vorsorge" angeboten. Das sind die neuen Termine:

Mittwoch, 15.09.2021 15.00 Uhr
Mittwoch, 06.10.2021 15.00 Uhr
Donnerstag, 04.11.2021 18.00 Uhr
Mittwoch, 17.11.2021 15.00 Uhr
Mittwoch, 01.12.2021 15.00 Uhr

Das Anmeldungsformular finden Sie unter:
www.vdk.de/bayern/webseminare

Pflege

VdK-Pflegebegleiter/innen im Fernsehen

Pflegende Angehörige sparen dem Staat viel Geld und werden dennoch oft vergessen. Der VdK vertritt die Interessen der pflegenden Angehörigen. Dieser Beitrag in der BR-Sendung mehr/wert vom 21.01.2021 zeigt die Situation der Pflegebedürftigen, deren Angehörigen und der ehrenamtlichen VdK-Pflegebegleiter/innen in der Corona-Krise.

Weitere Informationen zum Ehrenamt der VdK-Pflegebegleiter finden Sie hier: https://www.vdk.de/permalink/68679

Dokumenten-Upload

Dokumente sicher übertragen

Symbolbild: Laptop

Nutzen Sie unser Upload-Portal, um Dokumente einfach und sicher an uns zu übermitteln:

https://posteingang.vdk-edv.de

Wichtig: Bitte übermitteln Sie Ihre Dokumente nur nach vorheriger Absprache. In vielen Fällen ist zur weiteren Bearbeitung Ihrer Unterlagen und Bescheide ein Termin – telefonisch oder persönlich – notwendig. Mit dem Upload ist nicht automatisch eine Fristwahrung oder Fristverlängerung für Ihr sozialrechtliches Anliegen verbunden.

Grundsicherung
Symbolbild: Ein Taschenrechner und Schreibmaterial

Grundsicherungs-Rechner: Jetzt Anspruch prüfen

Mit der Einführung der Grundrente zum Jahresbeginn trat auch der Freibetrag in der Grundsicherung im Alter in Kraft. Der VdK empfiehlt deshalb, einen Antrag auf Grundsicherung im Alter beim Sozialamt zu stellen. Einen möglichen Anspruch können Sie auf dieser Seite unverbindlich berechnen: https://www.vdk.de/permalink/81170

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

VdK-INTERNET-TV

Das neue VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse:

Filmrolle

Logo des VdK-Internet-TV

www.vdktv.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bg-unterfranken/ID5798":

  1. Alle sozialversichern Jetzt! | © VdK
  2. Vor der Veranstaltung in Zeil wurde VdK-Präsidentin Verena Bentele von TV Mainfranken interviewt. | © Mirko Besch
  3. Logo BTW2021-Kampagne | © Sozialverband VdK Deutschland
  4. Plakatmotiv HWH 2021 | © VdK Bayern
  5. Ein Mann sieht hinter einem Bücherstapel hervor | © VdK
  6. Eine Frau hebt eine andere Frau aus einem Bett, ein Mann gibt Hilfestellung | © VdK Bayern
  7. Mitziehen | © VdK Bayern
  8. Symbolbild: Laptop | © Carola Plötz
  9. Symbolbild: Ein Taschenrechner und Schreibmaterial | © Carola Plötz
  10. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  11. Filmrolle

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken, Terminvereinbarung unter: 09 31 / 39 01 00

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken

 

Gabelsbergerstr. 2a
97080 Würzburg

Öffnungszeiten:

Mo – Mi: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 

Neue Öffnungszeiten ab 1. Juni 2021:

Mo – Do: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

Freitag: 8:00 – 12:00


Terminvereinbarung unter:
Telefon: 09 31 / 39 01 00

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.