17. Juni 2022
Veranstaltung

VdK-Expertin zu Gast bei rbb Livesendung "Wir müssen reden!"

Direkt vor Ort, vor dem Fernseher oder digital: Nehmen Sie teil am nächsten rbb-Bürgertalk "Wir müssen reden", der am Dienstag, 28. Juni von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr live vom Luisenplatz in Potsdam gesendet wird. Als Expertin dabei ist u. a. Henrike Weber, Sozialpolitische Referentin des VdK Berlin-Brandenburg

© rbb Berlin-Brandenburg

Unter dem Titel "Preise steigen, Rente reicht nicht - wird Altersarmut Alltag?", geht es in der Sendung sowohl um die Perspektive Betroffener wie auch um die Einschätzung von Expert*innen zu diesem Thema. Die Sendung kann live vor Ort verfolgt werden:

Datum und Uhrzeit: 28. Juni; 20:15 bis 21:45 Uhr
Ort: Luisenplatz, 14471 Potsdam

Das Format von "Wir müssen reden" sieht vor, dass zu wechselnden Themen Gespräche im öffentlichen Raum stattfinden, bei denen Bürger sich direkt einbringen können. Es sollen also Fragen aus dem Publikum gestellt werden, Kritik geäußert, Meinungen kundgetan werden. Moderiert wird die Sendung von Britta Nothnagel und Andreas Rausch. Unter #wirmuessenreden können die Zuschauer zudem auf den Social-Media-Kanälen von rbb Fernsehern und Inforadio mitdiskutieren.

Mehr erfahren: https://www.rbb-online.de/wirmuessenreden/

Schlagworte Altersarmut | Rente

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.