18. Dezember 2023

VdK weiterhin wichtige Stimme für das Bürgerengagement in Berlin

Die VdK-Ehrenamtskoordinatorin, Dagmar Wehle, wurde erneut in den Sprecher*innenrat des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin gewählt.

Auf dem Foto sind die Mitglieder des neuen Sprecherinnenrates zu sehen: Dagmar Wehle (VdK Berlin-Brandenburg), Paula Heinrich (Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur), Tobias Baur (Humanistischer Verband), Daniel Büchel (Unionhilfswerk) und Alexander Konrad (Malteser-Hilfsdienst).
Der neugewählte Sprecher*innenrat des Landesnetzwerkes Bürgerengagement Berlin: V.l.n.r. Dr. Alexander Konrad, Paula Heinrich, Daniel Büchel, Dagmar Wehle, Tobias Baur. | © Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin

Im Rahmen der 65. Mitgliederversammlung des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin wurde Dagmar Wehle, Ehrenamtskoordinatorin des VdK Berlin-Brandenburg, gemeinsam mit vier weiteren Mitstreitenden erfolgreich in den Sprecher*innenrat des Netzwerkes wiedergewählt. Die vier weiteren Mitglieder sind Paula Heinrich (Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur), Tobias Baur (Humanistischer Verband), Daniel Büchel (Unionhilfswerk) und Alexander Konrad (Malteser-Hilfsdienst).

Carola Schaaf-Derichs, langjährige Geschäftsführerin des Landesnetzwerks, wurde herzlich verabschiedet. „Carola Schaaf-Derichs war seit der Gründung des Netzwerkes dabei, auch als Mitglied des Sprecher*innenrates. Für ihr jahrzehntelanges Engagement sind wir sehr dankbar“, sagte Dagmar Wehle. „Wir freuen uns, dass sie uns weiterhin beratend zur Seite steht.“

Mittlerweile zählt das Netzwerk über 90 Mitgliedsorganisationen, darunter Vereine, Projekte, Initiativen, Netzwerke und weitere Akteure, die sich in Berlin engagieren und sich für das bürgerschaftliche Engagement in der Stadt stark machen. Das Netzwerk bietet seinen Mitgliedsorganisationen eine Plattform für fachlichen Austausch und Kooperation und erarbeitet gemeinsame Forderungen an Politik und Verwaltung. Das Netzwerk wurde 2005 gegründet und wird vom Land Berlin gefördert.

Der VdK Berlin-Brandenburg ist Mitglied im Landesnetzwerk und thematisiert mit Dagmar Wehle im Sprecher*innenrat die Herausforderungen der engagierten Bürgerinnen und Bürger in Berlin aus Sicht des VdK Berlin-Brandenburg. Interessierte können sich direkt im Landesnetzwerk Berlin engagieren, sei es redaktionell, bei Veranstaltungen oder in Fachkreisen durch Kooperationen.

Sie möchten mehr über das Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin erfahren?

Alle Informationen finden Sie auf der Website des Landesnetzwerkes unter www.aktiv-in-berlin.info

rbb24-Interview mit der Geschäftsführerin der Koordinationsstelle des Landesnetzwerkes Bürgerengagement Berlin Gabriele Stilla-Bowman

Lea Hanke

Schlagworte Bürgerengagement | Engagement | Ehrenamt | Ehrenamtliches Engagement | Politik | Verwaltung | Berliner Senat | Netzwerk

Veranstaltungskalender Ehrenamt

Termine
Aktuelle Veranstaltungen unseres Ehrenamtes

Haben Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg? Dann melden Sie sich gern bei Dagmar Wehle, Koordinatorin des Ehrenamtes:

Telefon 030/ 86 49 10-830
Telefax 030/ 86 49 10-520
E-Mail: dagmar.wehle@vdk.de

Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg
Linienstraße 131
10115 Berlin

Ehrenamt im VdK

Im Sozialverband VdK sind über 60.000 Menschen ehrenamtlich tätig. Ohne sie wäre Deutschlands größter Sozialverband mit seinen über 2 Millionen Mitgliedern nicht denkbar. Sie stehen für Solidarität, Menschlichkeit, Engagement – die zentralen Werte des VdK.

Neues vom VdK Berlin-Brandenburg

Ehrenamt
Portrait Dagmar Wehle.
Im August 2022 trafen sich VdK-Ehrenamtliche, um das Engagement des VdK Berlin-Brandenburg zukunftsfähig zu machen. Heute, mehr als ein Jahr später, sprechen wir mit der Ehrenamtskoordinatorin Dagmar Wehle darüber, was aus den Ideen geworden ist.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.