Änderung in der Sozialrechtsberatung

Um mehr Zeit für Beratungen und die Bearbeitung der Rechtsmittelverfahren zu haben, wird der VdK zukünftig die Vertretung in Antragsverfahren einschränken und nur in Ausnahmefällen die aktive Vertretung übernehmen.

Die Vertretung in Antragsverfahren wird der VdK einschränken und nur in Ausnahmefällen die aktive Vertretung übernehmen. Beratung wird es selbstverständlich weiterhin geben. | © Nik MacMillan/Unsplash


Beratungen inklusive Antragstellungen hinsichtlich Schwerbehinderung und Rente wird es selbstverständlich weiterhin geben. Mitglieder bekommen aber ab dem 1. Januar 2020 den ausgefüllten Antrag mit einem vorgefertigten Anschreiben an die jeweilige Behörde mit oder - auf Wunsch - übersenden wir den Antrag an die Behörde. Für VdK-Mitglieder ändert sich im Grunde nur, dass der Schriftverkehr jetzt direkt über Sie laufen wird.

In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass Antragsverfahren über den VdK für hohen Personalaufwand und erhebliche Kosten gesorgt haben, ohne einen nennenswerten Nutzen für Sie als VdK Mitglied zu bringen. Die tatsächlichen fachlichen Maßnahmen durch Berater*innen und Rechtsanwält*innen beschränken sich auf ein Minimum. Posteingänge, sowohl seitens der Mitglieder als auch der Behörden, werden letztlich nur durchgeleitet. Durch die neue Regelung wird außerdem die verzögernde Zwischenbearbeitung wegfallen.

Für jegliche Fragen während des Antragsverfahrens stehen die Mitarbeiter*innen immer zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann für besonders hilfebedürftige Mitglieder die Vertretung weiterhin übernommen werden.

Unsere Öffnungszeiten:


Wir sind wieder für Sie da! Bitte beachten Sie die Hygiene-und Schutzmaßnahmen.

Zu den folgenden Sprechzeiten erreichen Sie uns persönlich vor Ort.

09:30 bis 14:30 Uhr

09:30 bis 17:00 Uhr

Terminvereinbarung

Kontakt Rechtsberatung:


Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.
Linienstr. 131
10115 Berlin

030 86491011

030 864910760

sr.berlin.brandenburg@vdk.de

Das Bild zeigt zwei Frauen, die sich in einem Gespräch befinden.
Rechtsberatung im Sozialrecht in Berlin kostenlos: Offene Sprechstunde ohne Mitgliedschaft
Sozialverband VdK
Finger zeigen auf einen Stadtplan
Hier finden Sie die Beratungsstellen für Sozialrecht des Sozialverbands VdK in Berlin und Brandenburg.
Hier finden Sie alles, um sich auf die Rechtsberatung vorzubereiten.
Ein Telefonapparat
Die Sorgen der Ratsuchenden sind häufig groß, wenn sie zur Rechtsberatung des VdK kommen: eine Mitarbeiterin berichtet über ihre Arbeit.
Wann gelte ich als hilfebedürftig? Jetzt herausfinden!

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.