EUTB®-Begleiter*in gesucht

Seit über einem Jahr berät die EUTB® beim VdK in Berlin und Potsdam mit großer Nachfrage. Nun soll das Beratungsangebot um ehrenamtliche Begleiter*innen ergänzt werden, um die Idee der sehr niedrigschwelligen Hilfe zur Selbsthilfe, noch zu verstärken.

Mit EUTB-Begleiter*innen an der Seite, fühlen sich Betroffene in Antragsverfahren unterstützt und gestärkt und können ihr Anliegen selbstbewusster vortragen. | © Yussef Naddam/unsplash

Welche Idee steckt hinter den EUTB®-Beratern?

Viele Menschen, die wir in der EUTB® beraten, sind vollkommen verunsichert was Ihnen bevorsteht, wenn sie bspw. einen Antrag auf Eingliederungshilfe stellen? Sie haben Angst, alleine das sehr aufwendige Bedarfsermittlungsverfahren durchzustehen. Wir als EUTB®-Berater*innen können vor allem im Vorfeld beraten und nur selten begleiten. Um diese Lücke zu schließen, möchten wir ehrenamtliche Begleiter*innen ausbilden.

Hilft es jemanden an seiner Seite zu haben, der möglicherweise über das Thema gar nicht Bescheid weiß?

Aus anderen Zusammenhängen ist bekannt, dass es Menschen in solchen Stresssituation, sei es beim MdK, Arbeitsagentur oder vor Gericht, hilft eine Vertrauensperson an der Seite zu haben, der sie mental und emotional unterstützt. Es ist nachgewiesen, dass sich die Betroffenen sich so unterstützt und gestärkt fühlen und ihr Anliegen selbstbewusster vortragen. Viele Kommunikationshindernisse werden abgebaut und die Bedarfsermittlung erfolgt passgenauer. Dafür ist Experten-Wissen im Sozialrecht erstmal nicht notwendig. Wir werden die EUTB®-Begleiter aber schulen in Fragen wie: Was ist Eingliederungshilfe? Wie läuft ein Verfahren ab? Was ist unterstützende Begleitung in der Sozialpädagogik? Wie kommuniziere ich in solchen Situation richtig?

Wie sieht die weitere Planung aus?

Wir suchen ab sofort Interessierte für unsere EUTB®-Beratungsstellen in Berlin und Potsdam und möchten sie im Herbst schulen, so dass wir ab 2020 beginnen können. Wir hoffen auf einen Pool von ehrenamtlichen Begleitern, die unsere hauptamtliche EUTB®-Berater*innen im Bedarfsfall anfragen können. Wir bieten außerdem einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit den hauptamtlichen EUTB®-Berater*innen und 2x im Jahr Evaluation mit allen EUTB®-Begleiter*innen.

Sie haben Interesse EUTB®-Berater*in zu werden. Schreiben Sie uns, mit einer kurzen Vorstellung wer Sie sind, an: eutb.berlin.mitte@vdk.de

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.