© VdK

Im Alter aktiv

VdK-Kreisverbände informieren in Potsdam über das Ehrenamt und zur großen VdK-Kampagne "Rente für alle".


Im Alter sind soziale Kontakte und das Wohlbefinden ebenso wichtig wie gute Ärzte. Über die vielfältige Palette an Angeboten und Möglichkeiten in Brandenburg, noch im Alter aktiv zu sein, informierte die alljährlich Seniorenwoche vom 16. bis zum 23. Juni 2019.

Ehrenamt in der Kommune


Zum Start der Aktionswoche erklärte Sozialministerin Susanna Karawanskij: „Viele ältere Brandenburgerinnen und Brandenburger engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Kommune. Sie schenken der Gesellschaft wertvolle Zeit und Erfahrung. Damit erhöhen sie die Lebensqualität vor Ort.“

Beratungsangebote und Möglichkeiten


Auch die Ehrenamtlichen des VdK sind in Brandenburg aktiv, sei es in Seniorenbeiräten, als ehrenamtliche Richter und Patientenvertreter oder bei Aktionen, bei denen sie sich für soziale Gerechtigkeit und Barrierefreiheit stark machen. Am 14. Juni 2019 informierte der VdK im Potsdamer Stern-Center über die Beratungsangebote und die vielen Möglichkeiten, sich, unterstützt vom VdK, ehrenamtlich zu engagieren.

Im Land Brandenburg sind rund 24 Prozent der Gesamtbevölkerung älter als 65 Jahre, diese Zahl wird bis 2040 auf rund 37 Prozent steigen.

Rente für alle – was heißt das?


Es ist Zeit für eine gerechte Rente für alle!
Rente ist das Thema für den Sozialverband VdK in den Jahren 2019 und 2020. Der VdK hat eine Reihe von Vorschlägen gemacht, wie die Rente gerechter gestaltet werden kann – für alle Generationen. Dafür wird Deutschlands größter Sozialverband mit seiner Kampagne Rentefüralle eintreten und kämpfen. An unseren Infoständen informieren wir darüber, was sich ändern muss.

Hintergründe und Fakten: https://www.vdk.de/rentefüralle

Kampagnen-Website:

Unsere Öffnungszeiten:

09:30 bis 14:30 Uhr

09:30 bis 17:00 Uhr

  • Die Mitgliederverwaltung hat am Dienstag, den 19.11., und Donnerstag, den 21.11.19 erst ab 11 Uhr geöffnet.
Smartphone mit verschiedenen Icons von Apps, u.a. Facebook und Twitter
Der VdK Berlin-Brandenburg bei Facebook, Twitter & Co.
Mehr über den Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg erfahren.
Hand mit einer Münze darin
Mit Ihrer Spende helfen Sie den Menschen, die es am dringendsten benötigen: Menschen in Armut, Älteren und Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.