Newsletter abonnieren
© VdK

Verbandsleben


Eine Frau besucht den Infostand des VdK. Ausgelegt sind u.a. auch die Infomaterialien der Rentenkmapagne
Der Sozialverband VdK informierte auf der 45. Berliner Seniorenwoche über seine Angebote. | weiter
Ein Mann steht am Rednerpult und hält einen Vortrag
VdK-Ehrenamtliche trafen sich am 16. Juli 2019, um auf der Landesverbandskonferenz über die Arbeit des VdK Berlin-Brandenburg zu berichten und abzustimmen. | weiter
04.09.2019

Ehrenamt informiert am Stand über die Möglichkeiten im VdK
VdK-Kreisverbände informieren über #Rentefüralle und die Beratungsangebote: VdK Ehrenamt auf der Seniorenwoche in Potsdam. | weiter

Demonstranten mit Schildern zur Kampagne #rentefüralle
Der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg informierte die Bürger*innen beim 3. Brandenburger Sozialgipfel zu Armut und Gesundheit und der VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle. Hier mehr erfahren | weiter

Zerbrochene Schaufensterpuppe auf der Straße: Bestimmte Berufsgruppen sind besonders von Berufsunfähigkeit betroffen.
Die meisten Behinderungen oder chronischen Krankheiten werden im Laufe des Lebens erworben. Erwerbsgeminderte müssen eine gerechte Rente erhalten! | weiter

Verena Bentele, VdK-Präsidentin, äußert sich zur Sehfrühförderung
Sehfrühförderung für Kinder in Berlin: VdK-Präsidentin Verena Bentele übernimmt die Patenschaft. Am 12. Juni 2019 stellt die Kinder- und Jugendambulanz/ Sozialpädiatrisches Zentrum der Ki.D.T. Berlin Reinickendorf-Wedding seine Arbeit vor. | weiter

Wer jahrzehntelang gerarbeitet hat, muss auf eine ausreichende gesetzliche Rente vertrauen können. Rente muss auch für Geringverdienende reichen. | weiter

Es ist Zeit für eine gerechte Rente! Am 6.Mai fiel der Startschuss zur Rentenkampagne des VdK. Wir fordern, das Thema Rente endlich anzugehen! | weiter

An jeder Ecke Hindernisse? Der VdK auf der Demo zum Europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderung. | weiter
| Antonia Galganek

Brille auf dem Schreibtisch
Mittwoch geschlossen: Veränderte Öffnungszeiten vom 15.04.bis zum 30.06.2019 für Mitglieder und Interessierte. | weiter

2019 ist Wahljahr im Ehrenamt: Die Vorsitzenden der Kreisverbände werden für die kommenden vier Jahre neu gewählt. | weiter

Ältere Frau geht mit einem Rollator spazieren
Der VdK Berlin-Brandenburg beantwortet als Experte für technische Hilfen und Wohnraumanpassung die Fragen von Leser*innen der Berliner Morgenpost. | weiter
07.03.2019

Aus betrieblichen Gründen muss der Betreuungsverein Reinickendorf die Tore schließen. Wir sagen Danke für 26 Jahre. | weiter

Barrierefrei wohnen ohne Umzug? Christine Gaszczyk über Anpassung von Wohnraum bei körperlichen Einschränkungen. Video | weiter

ZWei Mobilitätshelfer schieben eine Frau im Rollstuhl durch die Stadt
Ein bundesweit einzigartiges Altenhilfeprojekt: Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen der Berliner Mobilitätshilfedienste. | weiter
14.11.2018

Eröffnungsfeier der EUTB Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V. Potsdam am 21. November 2018. | weiter
21.11.2018

Kreisverbände des Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg nutzen Mitgliedertreffen im September für die Wahl von Delegierten, die am Landesverbandstag im November teilnehmen. | weiter

Regionalkonferenz in Neuruppin: Weiterentwicklung von Netzwerkstrukturen der Seniorenvertretungen im Land Brandenburg. | weiter

Anlässlich des Ehrenamtstags 2018 lud der Landesverband VdK Berlin-Brandenburg Mitglieder aus vielen Kreis- und Ortsverbänden ein. | weiter
26.06.2018

Wir fordern Barrierefreiheit: So kann ein respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander aussehen. Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg beim Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. | weiter
07.05.2018 | Antonia Galganek

Die Erinnerung bleibt. | weiter

Unsere Öffnungszeiten:

09:30 bis 14:30 Uhr

09:30 bis 17:00 Uhr

Smartphone mit verschiedenen Icons von Apps, u.a. Facebook und Twitter
Der VdK Berlin-Brandenburg bei Facebook, Twitter & Co.
Mehr über den Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg erfahren.
Hand mit einer Münze darin
Mit Ihrer Spende helfen Sie den Menschen, die es am dringendsten benötigen: Menschen in Armut, Älteren und Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.