Technische Hilfen

Beratungsstelle für technische Hilfen und Wohnraumanpassung

© Adobestock / Famveldman

Die meisten Menschen möchten möglichst lange selbstständig in ihrer Wohnung
leben – auch mit körperlichen Einschränkungen. Viele technische Hilfsmittel erleichtern dies. Zudem kann auch die Wohnung so an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, sodass ihr Alltag einfacher wird.

In unserer Beratungsstelle erhalten Sie Informationen zu Hilfsmitteln aller Art, wie zum Beispiel aus den Bereichen Mobilität, Körperpflege und Haushalt, aber auch zum behindertengerechten Kfz-Umbau. Zudem beraten wir Sie, wie Sie durch kleinere und größere Umbaumaßnahmen, Ihre Wohnsituation verbessern können.
Die Beratungsstelle für technische Hilfen und Wohnraumanpassung informiert unabhängig von Herstellern und Händlern. Wir klären, wer als Kostenträger in Frage kommt und inwiefern es Zuschüsse gibt. Wir helfen bei der Antragsstellung und unterstützen ebenfalls, wenn bei der Bewilligung des Hilfsmittels Probleme auftreten. Auch bei Fragen zum Thema Behinderung, wie zum Beispiel Schwerbehindertenausweis und Sonderfahrdienst, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Die VdK-Beratungsstelle für technische Hilfen und Wohnraumanpassung ist ein kostenloses Angebot, das sich an Menschen mit Behinderung, ältere Menschen sowie pflegende Angehörige und Interessierte richtet. Die Beratung findet je nach Bedarf telefonisch, innerhalb der Sprechstunden, oder per Hausbesuch statt.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, dann lassen Sie sich gerne von uns beraten.


Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.
Beratungsstelle für technische Hilfen und Wohnraumanpassung
Christine Gaszczyk
Scharnweberstraße 100
13405 Berlin
Telefon: 030 / 49 76 96 -71
Fax: 030 / 49 76 96 -20
E-Mail: christine.gaszczyk@vdk.de

Sprechstunde in Treptow jeden Montag 15 bis 17 Uhr, Donnerstag 11 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung, Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, 12487 Berlin, Telefon 030 / 902 97 56 65.

Schlagworte Hilfsmittelberatung | Wohnraumanpassung | Berlin | Brandenburg

Weitere Beratungsangebote des Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg:

Die Teilhabeberatung des VdK Berlin-Brandenburg berät Menschen mit Beeinträchtigungen.
Der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg berät Sie im Sozialrecht und vertritt Sie kostengünstig gegenüber Behörden. Jetzt informieren!
Menschen mit Behinderungen, psychischen Krankheiten oder Seniorinnen und Senioren, die ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst regeln können, werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rechtlich betreut.
Der ehrenamtliche Besuchsdienst des Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg besucht Sie regelmäßig – sei es zum Vorlesen oder Spazierengehen.
Für Menschen, die auf Unterstützung bei Wegen außerhalb der Wohnung angewiesen sind, bieten wir Begleithilfen, zum Beispiel zum Einkauf, zum Arzt oder zum Spazierengehen.
Der Pflegestützpunkt Berlin Tempelhof-Schöneberg ist eine neutrale und kostenlose Beratungsstelle für Menschen, die Informationen rund um das komplexe Thema Pflege benötigen.