Schlagwort: Pflege

VdK auf der Messe Inviva
VdK-Zeitung
31.500 Interessierte kamen am 28. Februar und 1. März ins Nürnberger Messezentrum, wo die „inviva“ zusammen mit der „Freizeit Messe“ ... | weiter
20.03.2018 | Mirko Besch
Das Portraitfoto zeigt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Presse
15.03.2018 - „Der Sozialverband VdK sieht beim Thema Pflege im Koalitionsvertrag gute Ansätze, aber sie reichen bei weitem nicht aus“, ... | weiter
15.03.2018 | bsc
Blick in den Deutschen Bundestag
VdK-Zeitung Archiv
Man wolle „einen neuen Zusammenhalt für unser Land schaffen“, heißt es im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD. Einige wichtige Ansätze ... | weiter
23.02.2018 | Dr. Bettina Schubarth
Detlev Zimmermann
VdK-Zeitung Archiv
Jahrelang pflegte VdK-Mitglied Detlev Zimmermann aus Erlangen seine inzwischen verstorbene Frau. Erholung war für ihn dabei kaum möglich, da er ... | weiter
20.02.2018 | Sebastian Heise
Das Portraitfoto zeigt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Presse
26.01.2018 - „Union und SPD müssen in der Sozialpolitik deutlich nachbessern. Mit den derzeit geplanten Maßnahmen wird das selbst gesteckte ... | weiter
26.01.2018 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
In den Sondierungsgesprächen von CDU, CSU und SPD wurden mögliche Eckpunkte der nächsten Bundesregierung vereinbart. Der Sozialverband VdK vermisst bei Rente, Pflege und Behinderung grundlegende Verbesserungen. Ob die große Koalition fortgesetzt wird, stand bei Redaktionsschluss der ... | weiter
24.01.2018 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Knapp 60 Prozent aller Angehörigen, die einen Demenzkranken pflegen, sind am Ende ihrer Kräfte. Das geht aus einer Befragung der DAK hervor. Fast alle Angehörigen wünschen sich eine bessere Unterstützung. | weiter
25.11.2017 | ali
VdK-Zeitung Archiv
„Die Pflege ist in Not“, erklärte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf einer Pressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München. So weist der Medizinische Dienst der Krankenversicherung darauf hin, dass die Beschwerden über mangelhafte Pflegeheime in Bayern jährlich ansteigen. ... | weiter
25.10.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Deutschland hat gewählt. Die letzten Wochen des Wahkampfs haben deutlich gemacht, dass die Bürgerinnen und Bürger soziale Themen vermisst haben. Der Sozialverband VdK appelliert an die künftigen Regierungsparteien, offene Fragen zur Zukunft des Renten-, Pflege- und Gesundheitssystems anzupacken. | weiter
30.09.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
09.08.2017 - „Soziale Gerechtigkeit ist trotz Vollbeschäftigung, Rekordgewinnen und prall gefüllter Haushaltskassen in diesem Land noch lange nicht erreicht“, erklärte Ulrike Mascher, VdK-Präsidentin und Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern am 9. August auf einer ... | weiter
09.08.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilung2
28.06.2017 - Zwei Monate vor der Bundestagswahl lädt der Sozialverband VdK innerhalb seiner bundesweiten Kampagne „Soziale Spaltung stoppen!“ zu Großveranstaltungen in ganz Bayern ein. In allen sieben Bezirken des Freistaats werden prominente Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien ... | weiter
28.06.2017 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Gesundheits- und Pflegekosten können nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs stärker als bisher steuerlich geltend gemacht werden. | weiter
01.06.2017 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Der VdK mischt sich ein. „Soziale Spaltung stoppen!“ heißt es bei der VdK-Aktionswoche vom 19. bis 23. Juni in den bayerischen VdK-Geschäftsstellen und bei den sieben Großveranstaltungen im Juli in den Bezirken. | weiter
24.05.2017
Pressemitteilungen Archiv
11.05.2017 - „Pflegende Angehörige sind die wichtigste Säule im deutschen Pflegesystem. Sie müssen daher bei der oft kräftezehrenden Pflege eines Angehörigen noch stärker entlastet werden.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, zum morgigen ... | weiter
11.05.2017 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Ein Schlaganfall, ein Sturz oder eine Erkrankung – Pflegebedürftigkeit kann schnell eintreten. Auch für die Angehörigen wird dann vieles anders, denn sie müssen in kurzer Zeit viele weitreichende Entscheidungen treffen. | weiter
27.04.2017 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Verschiedene Gesetze und Regelungen sollen es Berufstätigen ermöglichen, den Job und die Pflege eines nahen Angehörigen besser miteinander zu vereinbaren. Als „nahe Angehörige“ gelten nicht nur Eltern, Großeltern und Ehepartner, sondern auch nichteheliche Lebenspartner, Schwager und ... | weiter
27.04.2017 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als die Hälfte der Heimbewohner erhalten Psychopharmaka. Vor allem Demenzpatienten werden laut dem aktuellen AOK-Pflegereport mit Medikamenten behandelt, die für sie nicht nur ungeeignet sind, sondern sogar gefährlich sein können. | weiter
27.04.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-TV
Ein behindertengerechter Umbau der Wohnung wird seit 2016 mit bis zu 4.000 Euro bezuschusst, wenn eine Pflegestufe beziehungsweise ab Januar 2017 ein Pflegegrad vorliegt. Doch was ist, wenn Reparaturen anfallen? Laut Bundessozialgericht können die Kosten dafür geltend gemacht werden, wenn der ... | weiter
27.04.2017 | Sabine Kohls
VdK-Aktion zur Bundestagswahl
Der VdK Bayern hat im Juli 2017 zu sieben Großveranstaltungen in den bayerischen Bezirken eingeladen. „Das wird ein heißer Sommer!“, versprachen VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder, die in ganz Bayern dabei waren. Landesvorstandsmitglied und ... | weiter
23.03.2017 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Deutschland droht zu zerreißen. Das symbolisiert der Schriftzug der VdK-Aktion zur Bundestagswahl. Mit dem Motto „Soziale Spaltung stoppen!“ formuliert der Sozialverband seine Kernforderung an die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich am 24. September zur Wahl stellen. | weiter
22.03.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig wird, stehen die Angehörigen oft vor einem Berg an Aufgaben. Dazu gehört die Entscheidung, wie die Pflege organisiert werden soll und welche Leistungen in Anspruch genommen werden. | weiter
05.02.2017 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Bisher hatten Menschen mit geringen gesundheitlichen Einschränkungen, die ihren Alltag aber noch selbstständig meistern konnten, keine Chance auf Leistungen aus der Pflegekasse. Mit der Pflegereform können nun auch sie Unterstützung beantragen. | weiter
26.01.2017 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II, das seit Januar 2017 gilt, wird die häusliche Pflege neu geordnet. Waren es bisher mindestens 14 Stunden pro Woche, die pflegende Angehörige aufbringen mussten, um Rentenansprüche für die Pflege zu erwerben, so sind es seit 1. Januar nur noch zehn. Das ... | weiter
22.11.2016
VdK-Zeitung Archiv
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II werden Menschen mit demenziellen Erkrankungen ab 2017 stärker berücksichtigt. Die bisherigen Pflegestufen werden durch Pflegegrade abgelöst. Entscheidend bei der Beurteilung von Pflegebedürftigkeit ist, inwieweit der Betroffene in der Lage ist, seinen Alltag ... | weiter
29.09.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Wie verläuft der Übergang vom alten zum neuen Begutachtungssystem? Er erfolgt automatisch. Menschen, die bereits eine Pflegestufe haben, müssen keinen neuen Antrag stellen. Zum Jahresende teilen die Pflegekassen jedem Pflegebedürftigen schriftlich den neuen Pflegegrad mit und stellen die ... | weiter
29.09.2016 | ali
VdK-Zeitung Archiv
Mitglieder können sich beim VdK Bayern nicht nur in sozialrechtlichen Angelegenheiten beraten lassen. Seit fast zwei Jahren bietet der Sozialverband auch telefonische Beratung rund um die Themen Pflege und Behinderung an. Dieser Service kommt sehr gut an. | weiter
16.08.2016 | ali
Pressemitteilungen Archiv
22.06.2016 - Rente, Pflege und Enkeltrick: drei Themen, über die immer wieder diskutiert wird. Beim Aktionstag des Sozialverbands VdK Bayern am Freitag, 24. Juni, in der Grillparzerstraße 16 gehen Experten in Vorträgen darauf ein. Zudem sind Unterhaltung, Snacks und Getränke geboten – und ... | weiter
22.06.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Jonas Thein war 17 Jahre alt, als sich sein Leben für immer veränderte: Im Frühling 2013 erlitt er eine Hirnblutung, seither ist er ein Schwerstpflegefall. Obwohl sich der Jugendliche noch in einer Ausbildung befand, hat der VdK Bayern für ihn rückwirkend eine Erwerbsminderungsrente erwirkt. | weiter
29.03.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Der Sozialverband VdK Bayern setzt sich nicht nur politisch für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ein, auch praktisch hilft er den Betroffenen. Eines von vielen Beispielen sind die zweitägigen Kurse für pflegende Angehörige, die der VdK auch dieses Jahr wieder kostenlos anbietet. Melden ... | weiter
29.03.2016 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Hand einen Kreis in die Luft malen, zuerst den Außenring nachfahren und dann symbolisch in die Kreismitte zeigen – so einfach geht die Gebärde für Inklusion. Etwas mehr von dieser Leichtigkeit wünscht man sich manchmal bei der Umsetzung der inklusiven Gesellschaft. Denn dass ... | weiter
30.11.2015 | ant/pet
VdK-Zeitung Archiv
Wer einen Angehörigen pflegt, der braucht viele Helfer, damit er zum Arzt oder Friseur gehen oder sich mal eine Auszeit nehmen kann. VdK-Pflegebegleiter schenken den Pflegenden für ein paar Stunden pro Woche Entlastung. Derzeit gibt es rund 200 Menschen, die dieses Ehrenamt des VdK Bayern ... | weiter
26.09.2015 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte der Sozialbranche in Deutschland. Dieses Jahr findet sie vom 21. bis 22. Oktober im Nürnberger Messezentrum statt. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher und VdK-Vorstandsmitglied Verena Bentele werden ebenfalls auftreten. | weiter
26.09.2015 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
25.09.2015 - „Das neue Pflegestärkungsgesetz ist ein wichtiger Schritt für eine große Pflegereform. Nach 20 Jahren werden Menschen mit Demenz in der Pflegeversicherung endlich gleichgestellt“, so Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der heutigen ... | weiter
25.09.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte der Sozialbranche in Deutschland. Dieses Jahr findet sie vom 21. bis 22. Oktober im Nürnberger Messezentrum mit dem Themenschwerpunkt Pflege statt. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher wird an beiden Tagen in spannenden ... | weiter
31.08.2015 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Am 12. August hat das Bundeskabinett das Pflegestärkungsgesetz II verabschiedet. Damit ist der Weg endlich frei für Verbesserungen für Pflegebedürftige. Besonders Demenzkranke werden ab 2017 profitieren. Der Sozialverband VdK sieht einige seiner Kernforderungen umgesetzt, mahnt aber ... | weiter
26.08.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
09.07.2015 - „Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff sorgt dafür, dass die Benachteiligung von Menschen mit Demenz nach 20 Jahren beseitigt wird und dass die Beratung und die Hilfe für viele Pflegebedürftige früher einsetzen“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK ... | weiter
09.07.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
100 Stunden Gartenarbeit gegen 40 Stunden Bügeln, zehn Stunden Schneeräumen, 20 Stunden Einkaufen und 30 Stunden Fahrdienste: Wer im schwäbischen Riedlingen hilft, so lange er fit ist, bekommt im Alter Hilfe im gleichen Maße zurück. Seit 1991 ist das so, als Josef Martin die gemeinnützige ... | weiter
30.06.2015 | Caroline Faltus
VdK-Zeitung Archiv
Vor sechs Monaten hat der VdK Bayern das kostenfreie Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“ eingeführt und damit sein Beratungsangebot erweitert. Montags bis freitags kümmern sich engagierte VdK-Experten und ehrenamtliche Mitarbeiter um die Ratsuchenden. Die Halbjahresbilanz fällt sehr ... | weiter
30.06.2015 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Ab 2017 sollen mehr Demenzpatienten und andere Pflegebedürftige Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs wird eine zentrale Forderung des Sozialverbands VdK erfüllt. | weiter
28.05.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
25.04.2015 - Ulrike Mascher ist heute mit überwältigender Mehrheit für vier weitere Jahre in ihrem Ehrenamt als Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern beim 20. Ordentlichen VdK-Landesverbandstag in München von den etwa 200 Delegierten bestätigt worden. | weiter
25.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Menschen, die krank sind und Hilfe brauchen, können sich oft nicht mehr so äußern wie Gesunde. Deshalb ist es besonders wichtig, sie zu verstehen und verstanden zu werden. Sandra Mantz, Gesprächstherapeutin und Sprachkompetenztrainerin, weiß, welche Sprache Pflegebedürftigen gut tut. | weiter
15.04.2015 | Interview: Ines Klut
VdK-Zeitung Archiv
Wie gravierend der Handlungsbedarf für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ist, machen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts deutlich. Demnach ist die Zahl der Pflegebedürftigen zwischen den Jahren 2011 und 2013 um fünf Prozent auf insgesamt 2,63 Millionen gestiegen. | weiter
02.04.2015 | Ines Klut
VdK-Zeitung Archiv
Ältere packen das Leben selbstbewusst an. Die Nürnberger „inviva“ zeigte die Generation 50plus von ihrer besten Seite. 170 Aussteller, 130 Vorträge und ein umfangreiches Show- und Aktionsprogramm: Das war die „inviva“ 2015. | weiter
26.03.2015 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
12.03.2015 - „Die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts machen erneut deutlich, wie gravierend der Handlungsbedarf in der Pflege ist. Wir fordern die Bundesregierung auf, schnellstmöglich eine große Pflegereform auf den Weg zu bringen, die ganzheitlich, bedarfsgerecht und zukunftsfähig ... | weiter
12.03.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-TV
Seit vielen Jahren setzt sich der Sozialverband VdK für die Verbesserung der Pflege ein. Der VdK Rheinland-Pfalz hat nun erstmals einen „Pflegepreis“ verliehen. Damit will der Landesverband vor allem die wissenschaftliche Seite der Pflege in den Vordergrund stellen. VdK-TV war bei der ... | weiter
27.02.2015 | ali
Pressemitteilungen Archiv
04.02.2015 - „Das Pflegebenotungssystem beim Pflege-TÜV muss abgeschafft werden. Es bringt verzerrte Ergebnisse hervor. Eine Fünf wegen unbehandelter Druckgeschwüre lässt sich durch eine Eins für die Mitwirkung der Bewohner an der Gestaltung der Gemeinschaftsräume ausgleichen“, ... | weiter
04.02.2015 | Steffen Westermann
VdK-Zeitung Archiv
Das Thema Pflege stand im Mittelpunkt der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern. Zu Gast waren die Juristen Prof. Dr. Alexander Graser und Dr. Christoph Lindner, die die Hintergründe der Pflege-Verfassungsbeschwerde erläuterten, die vom VdK unterstützt wird. „Niemand soll Angst ... | weiter
27.01.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
14.01.2015 - „Die Ergebnisse des Berichts dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass immer noch eine Vielzahl der Pflegebedürftigen bestimmte Hilfen gar nicht oder nur eingeschränkt erhält“, kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, die heute ... | weiter
14.01.2015 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
16.12.2014 - „Der VdK fordert nicht nur, er handelt auch. Das haben wir mit dem Einreichen der Verfassungsbeschwerde gezeigt, mit der den Verletzungen der Grundrechte von Pflegebedürftigen in Pflegeheimen ein Riegel vorgeschoben werden soll“, so VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf der ... | weiter
16.12.2014 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
01.12.2014 - „Unsere Petition für eine große Pflegereform ist ein deutliches Signal an die politisch Verantwortlichen, endlich im Sinne der Pflegebedürftigen ein nachhaltiges Gesetz auf den Weg zu bringen“, so Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland und ... | weiter
01.12.2014 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
08.11.2014 - Die Würde des Menschen ist unantastbar. So steht es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Doch in Pflegeheimen kommt es leider viel zu oft zu Verstößen gegen dieses Grundrecht. Sieben Betroffene haben nun mit Unterstützung des VdK Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe eingelegt, um gegen ... | weiter
08.11.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
17.10.2014 - „Das Pflegestärkungsgesetz bringt nur kleine Verbesserungen. Für die 1,5 Millionen Demenzkranken und ihre pflegenden Angehörigen ist immer noch keine wirkliche Entlastung in Sicht“, so Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der heutigen ... | weiter
17.10.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
15.10.2014 - „Die Verbesserung der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ist ein wichtiger Schritt, damit unser Pflegesystem nicht kollabiert. Pflegende Angehörige leisten physische und psychische Schwerstarbeit und entlasten Beitrags- und Steuerzahler um Milliardenbeträge“, so kommentiert ... | weiter
15.10.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
06.10.2014 - „Sollte der so genannte Pflegevorsorgefonds eingeführt werden, droht das Herzstücke der Pflegereform, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, mangels Geld zu scheitern“, kritisiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. Aus Sicht des VdK Deutschland ist ... | weiter
06.10.2014 | Steffen Westermann
Pressemitteilungen Archiv
24.09.2014 - „Das Pflegestärkungsgesetz bleibt weit hinter unseren Erwartungen zurück. Für die 1,5 Millionen Demenzkranken und ihre pflegenden Angehörigen ist immer noch keine wirkliche Entlastung in Sicht“, so Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. Hintergrund ... | weiter
24.09.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
6.8.2014 – „Die Zeit läuft uns davon“, warnte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf der Sommer-Pressekonferenz des VdK Bayern in München angesichts der steigenden Zahlen von Demenzerkrankten im Freistaat. Der Sozialverband VdK Bayern fordert deshalb von der bayerischen Staatsregierung ... | weiter
06.08.2014 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Ursula Hofmann ist Vollzeitpflegekraft. Sie kümmert sich mit großer Liebe und all ihrer Kraft um ihre zwölfjährige Tochter. Anne ist mehrfachbehindert und ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen. Ihr geistiger Entwicklungsstand ist der eines Babys. | weiter
09.07.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Um pflegende Angehörige zu unterstützen, hat der VdK Bayern im Jahr 2006 im Geriatriezentrum Neuburg/Donau die VdK-Pflegeakademie als Einrichtung für pflegende Angehörige geschaffen. Bei den Herbstkursen sind noch Plätze frei. | weiter
26.06.2014 | pet
VdK-Zeitung Archiv
Die Kampagne „Große Pflegereform – jetzt!“ des Sozialverbands VdK und der Deutschen Alzheimer Gesellschaft ist im Freistaat ein großer Erfolg. Seit Mai laufen in den VdK-Bezirken erfolgreich die Großveranstaltungen, die den Forderungen nach einer umfassenden Pflegereform Nachdruck ... | weiter
26.06.2014 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
28.05.2014 - Auch wenn der heutige Kabinettsbeschluss einige kleine Verbesserungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige bringt, lässt der VdK nicht locker“, betont VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. Heute hat das Bundeskabinett die erste Stufe einer Pflegereform auf den Weg gebracht. In ... | weiter
28.05.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
21.05.2014 - Der Sozialverband VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern in einer bundesweiten Kampagne eine grundlegende Reform der Pflegeversicherung. Die zentrale Veranstaltung des VdK-Bezirks Oberbayern dazu findet am Freitag, 23. Mai, im KULTUR+KONGRESS ZENTRUM Rosenheim ... | weiter
21.05.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Am 25. März startete der VdK zusammen mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft die Kampagne „Große Pflegereform – jetzt!“. Im Mittelpunkt der Reform steht die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs. Mit diesen Themen beschäftigte sich der Sozialpolitische Ausschuss in ... | weiter
02.05.2014 | ali
Pressemitteilungen Archiv
Was bewegt die Generation 50plus? Auf der Messe „Die 66“ vom 4. bis 6. April 2014 in München (MOC) präsentiert der Sozialverband VdK Bayern die ganze Bandbreite an Themen einer selbstbewussten, politischen und aktiven Generation. Prominente VdK-Gäste sind unter anderem die Schauspielerin ... | weiter
03.04.2014 | Dr. Bettina Schubarth
Archiv Tipps und Termine
Der Sozialverband VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern die Bundesregierung auf, die Pflegeversicherung nach 20 Jahren endlich einer echten Reform zu unterziehen. Mehr als 200.000 Menschen unterstützen diese Forderung. Damit wird das Anliegen nun Gehör im zuständigen ... | weiter
25.03.2014
Pressemitteilungen Archiv
25.03.2014 - "Pflege kann nicht länger warten - eine große Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung ist längst überfällig." Mit diesen Worten gab die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, heute auf einer Pressekonferenz in Berlin den Startschuss zur bundesweiten ... | weiter
25.03.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Die Pflege kranker Angehöriger ist kein Kinderspiel. Wer seine Eltern, seinen Partner oder sein Kind pflegt, leistet jeden Tag Großartiges. Oft gehen Pflegende an ihre Grenzen und darüber hinaus. Die Folgen dieser seelischen und körperlichen Überlastung können vielfältig sein. Deshalb ... | weiter
07.02.2014
VdK-Zeitung Archiv
Skandale in Pflegeheimen füllen oft die Schlagzeilen. Doch viele Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte fühlen sich machtlos. Die Regensburger Juristin Dr. Susanne Moritz sieht einen Weg, den Gesetzgeber zur Abstellung der Missstände zu zwingen. Der VdK unterstützt ihren Vorstoß ... | weiter
28.01.2014
VdK-Zeitung Archiv
Mehr soziale Gerechtigkeit – das war die Kernforderung des Sozialverbands VdK im Vorfeld der Bundestagswahl. Jetzt trägt der Koalitionsvertrag der Bundesregierung auch die Handschrift des VdK. Das zeigt, dass ein starker und wachsender Sozialverband wie der VdK für seine Mitglieder politisch ... | weiter
28.01.2014 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Die Pflegepolitik stand im Mittelpunkt der Jahrespressekonferenz des VdK Bayern. Hier sieht der Sozialverband den größten Handlungsbedarf. „Pflege ist eine Frage der Menschenwürde", betonte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher vor den zahlreich erschienenen Medienvertretern in München. | weiter
28.01.2014
Pressemitteilungen Archiv
09.01.2014 - Der Sozialverband VdK prüft weiterhin intensiv die juristischen Möglichkeiten, in einem Musterverfahren Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht zur Verbesserung der Pflege einzulegen. Dies betonte VdK-Landesvorsitzende und VdK-Präsidentin Ulrike Mascher heute in München. | weiter
09.01.2014 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
18.12.2013 - Der Sozialverband VdK prüft die juristischen Möglichkeiten, Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht zur Verbesserung der Pflege einzulegen. VdK-Landesvorsitzende und VdK-Präsidentin Ulrike Mascher stellte heute in München im Rahmen der Jahrespressekonferenz des VdK Bayern ... | weiter
18.12.2013
VdK-Zeitung Archiv
Auch 20 Jahre nach der Gründung ist das Ziel der „Arbeitsgemeinschaft Geriatrie Bayern“ aktueller denn je: Durch „Rehabilitation vor Pflege“ die Lebensqualität älterer Menschen erhöhen und der Gesellschaft teure Pflegekosten ersparen. | weiter
02.12.2013 | pet
VdK-Zeitung Archiv
Ihr Ziel ist es, die Mund- und Zahngesundheit Pflegebedürftiger zu verbessern: Die „Flying Dentists“ (Fliegende Zahnärzte) sind für die Patienten da, die nicht mehr in der Lage sind, in die Praxis zu kommen. Radu Firoiu ist einer von sechs Zahnärzten, die im Fünfseenland Ältere und ... | weiter
02.12.2013 | csf
VdK-Zeitung Archiv
Wie schwer für Angehörige eine Demenzerkrankung sein kann, hat Sänger Purple Schulz bei der VdK-Runde auf der Messe ConSozial in Nürnberg erzählt. „Da sind nur Fragezeichen“ heißt sein aktuelles Lied, zu dem ihn sein demenzkranker Vater inspirierte. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher und ... | weiter
29.11.2013
Pressemitteilungen Archiv
27.11.2013 - Der Sozialverband VdK Deutschland begrüßt die geplanten Vorhaben in der Sozialpolitik der künftigen Koalitionäre aus CDU/CSU und SPD im Großen und Ganzen. Die Schritte hin zu Verbesserungen bei Rente, Mindestlohn und Pflege müssen nun zügig umgesetzt werden. #ZITAT{„Hier ... | weiter
27.11.2013 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Wer einen Pflegebedürftigen zu Hause versorgt, kann nicht mal eben zum Einkaufen, zum Arzt, zur Arbeit oder ins Café. Um den Angehörigen etwas Zeit im Alltag zu verschaffen, hat der VdK Bayern vor vier Jahren ein besonderes Ehrenamt ins Leben gerufen: die VdK-Pflegebegleiter. Ursula Kiesel aus ... | weiter
25.10.2013 | Caroline Faltus
VdK-TV
Wer rund um die Uhr einen Angehörigen pflegt oder sich um ein schwerbehindertes Kind kümmert, übernimmt verantwortungsvolle Aufgaben, die an den eigenen Kräften zehren. Daher ist es wichtig, sich vom Betreuungsalltag immer wieder Auszeiten zu gönnen. | weiter
26.09.2013 | ant
VdK-Zeitung Archiv
„Wir sind parteiisch und emotional“: Mit ihrem neuen Buch „Es ist genug! Auch alte Menschen haben Rechte“ beziehen die Autoren Claus Fussek und Gottlob Schober klar Stellung für die Pflegebedürftigen in Deutschland, die schlechter Pflege ausgesetzt sind. | weiter
23.09.2013 | Caroline Faltus
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als 800 VdKler aus Oberbayern sind bei Kaiserwetter angereist, um die Bundestagskandidaten von CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen aufzufordern: „Endlich handeln!“ Bei der Podiumsdiskussion mit VdK-Landesvorsitzender Ulrike Mascher wurden die Politiker unter anderem mit den Themen ... | weiter
01.07.2013 | Caroline Faltus
Pressemitteilungen Archiv
26.06.2013 - „Die Gleichgültigkeit der Regierung gegenüber Pflegebedürftigen ist beschämend.“ Das erklärte Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, angesichts des Berichts des Expertenbeirats zum Pflegebedürftigkeitsbegriff, der morgen an ... | weiter
26.06.2013 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
Wie stellen sich die Parteien den Fragen zur sozialen Gerechtigkeit? Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Ulrike Mascher, wird am Samstag, den 15. Juni, ab 14 Uhr, in der Alten Messe München (Kongresshalle), im Rahmen der VdK-Aktion „Endlich handeln!“ Politiker zu Stellungnahmen zu ... | weiter
13.06.2013 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
14.02.2013 - „Das Familienpflegezeitgesetz hat sich als nicht praxistauglich herausgestellt.“ Mit diesen Worten kommentierte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, die heute in den Medien veröffentlichten Zahlen, wonach seit Anfang 2012 lediglich 147 Anträge ... | weiter
14.02.2013 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Der Pflegekritiker, Autor und leidenschaftliche Fußballfan Claus Fussek feierte am 1. Februar seinen 60. Geburtstag. Claus Fussek sagt, was er denkt. Vor allem, wenn es um die Missstände in der Altenpflege geht. | weiter
24.01.2013 | Caroline Faltus
Pressemitteilungen Archiv
18.01.2013 - Angehörigenpflege wird zu wenig honoriert. Wir brauchen endlich grundlegende Maßnahmen, um die Situation von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen nachhaltig zu verbessern.“ Das erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich der vom ... | weiter
18.01.2013 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Am 15. Oktober 2007 als Pilotprojekt für München gestartet, hat sich das VdK-Infotelefon Pflege bayernweit etabliert – nicht nur bei VdK-Mitgliedern. | weiter
27.09.2012 | csf
Pressemitteilungen Archiv
29.06.2012 - Die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, bezeichnete die vom Bundestag verabschiedete Pflegereform als "enttäuschend und völlig unzureichend." "Pflege braucht mehr als gute Worte. Pflege braucht Geld. Die menschenwürdige Versorgung von ... | weiter
29.06.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Um den Pflegenotstand in Bayern zu verhindern, muss etwas geschehen. Deshalb haben die 17 im Sozialen Netz Bayern zusammengeschlossenen Sozialorganisationen – namhafte Verbände, wie zum Beispiel die Caritas, das Diakonische Werk, das Bayerische Rote Kreuz, der DGB und der VdK – einen ... | weiter
28.06.2012
Pressemitteilungen Archiv
05.06.2012 - „5 Euro werden die Probleme der Pflegeversicherung nicht lösen.“ So kommentierte heute die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, die bekannt gewordenen Pläne der Koalition, künftig eine private Zusatzpflegeversicherung mit einem monatlichen Zuschuss ... | weiter
05.06.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Der VdK Bayern lud die „#ZITAT{66}“- Besucher am Messesonntag zu einer pflegepolitischen Podiumsdiskussion ein. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher und Pflegekritiker Claus Fussek lieferten sich mit MdB Johannes Singhammer einen verbalen Schlagabtausch. | weiter
24.05.2012
Pressemitteilungen Archiv
25.04.2012 - „Die vorliegenden Reformvorschläge der Bundesregierung sind alles andere als der Beginn einer Neuorientierung in der Pflege.“ Das erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich der Debatte im Bundestag über die geplante Pflegereform. | weiter
25.04.2012 | Michael Pausder
Pressemitteilungen Archiv
24.04.2012 - Der Sozialverband VdK begrüßt den derzeit in der Union diskutierten Vorschlag, in der Rentenversicherung auch Müttern, die vor 1992 Kinder geboren haben, drei Jahre statt wie bisher nur ein Jahr Kindererziehungszeit pro Kind anzuerkennen. | weiter
24.04.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Wer sich um ein pflegebedürftiges Familienmitglied kümmert, muss immer neue Herausforderungen meistern. Viele pflegende Angehörige wünschen sich daher einen persönlichen Ratgeber, an den sie sich spontan und ohne Terminvereinbarung wenden können. Möglich macht das jetzt die neue ... | weiter
28.03.2012
VdK-Zeitung Archiv
Rudolf Maier hat etwas Wichtiges gelernt: „Man muss sich selbst in Schutz nehmen.“ Seit er im September 2011 einen Kurs für pflegende Angehörige in der VdK-Pflegeakademie in Neuburg an der Donau besucht hat, packen er und seine demenzkranke Frau das Leben jetzt anders an. | weiter
28.02.2012
VdK-Zeitung Archiv
Es ist immer noch Pionierarbeit, die im Pflegestützpunkt in der mittelfränkischen Kreisstadt Roth geleistet wird. Umso interessanter ist die Bilanz, die die Einrichtung in Roth genau ein Jahr nach ihrer Eröffnung vorlegt. | weiter
28.02.2012
VdK-Zeitung Archiv
Der Sozialverband VdK Bayern bedauert, dass mit der Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 9.1.2012 den Kommunen untersagt wird, Prüfberichte der Heimaufsicht zur Qualität von Pflegeeinrichtungen zu veröffentlichen. | weiter
28.02.2012 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
18.01.2012 - Der VdK fordert, dass der bereits 2009 von einem Beirat vorgeschlagene neue Pflegebedürftigkeitsbegriff endlich auf den Weg gebracht wird. Dieser umfasst fünf statt der heutigen drei Pflegestufen und berücksichtigt neben körperlichen auch seelisch-geistige Beeinträchtigungen. | weiter
18.01.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Hand in Hand demonstrierten auf dem Münchner Odeonsplatz 1500 Altenpflege-Schüler für eine kostenfreie Ausbildung. Mit Menschenketten und einem gewaltigen Pfeifkonzert zeigten sie ihren Unmut. | weiter
22.11.2011 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
16.11.2011 - Der Sozialverband VdK fordert spürbare Entlastungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige. Lesen Sie hier die Erklärung der Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zur Pflegereform. | weiter
16.11.2011 | Michael Pausder
Pressemitteilungen Archiv
19.09.2011 - Der koalitionsinterne Streit über die Finanzierung der Pflege darf nicht länger auf dem Rücken der Betroffenen ausgetragen werden und zu weiteren Verzögerungen führen“, erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich heutiger ... | weiter
19.09.2011 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Landesweit berichteten Fernsehen, Hörfunk und viele Zeitungen von der Sommerpressekonferenz des Sozialverbandes VdK Bayern Mitte August. Das Thema der Pressekonferenz lautete "„Pflege als Armutsrisiko"“. | weiter
24.08.2011

Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 670.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.