Schlagwort: Inklusion

Blick in die Alte Kongresshalle
VdK-Zeitung
Es war der versprochene heiße Sommer. Und in den Hallen, in denen der VdK seine Diskussionen zur Landtagswahl veranstaltete, ging es hoch her. ... | weiter
26.09.2018 | Dr. Bettina Schubarth
Judith Keil in der Kletterwand
VdK-Zeitung
Egal ob gehbehindert, sinneseingeschränkt oder psychisch erkrankt: Klettern ist ein Sport für viele. Bei Paraclimbing-­Wettkämpfen zeigen ... | weiter
26.09.2018 | Sebastian Heise
Eine Frau und ein Mann im Rollstuhl im Gespräch
VdK-Zeitung
Beschäftigte mit Behinderung haben das Recht auf eine eigene Interessensvertretung. Vom 1. Oktober bis 30. November werden deutschlandweit in ... | weiter
26.09.2018 | Interview: Annette Liebmann
VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher (Mitte) freut sich zusammen mit BayernSPD-Chefin Natascha Kohnen (rechts) und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder über die Auszeichnung.
VdK-Zeitung Archiv
Der Sozialverband VdK Bayern ist von der BayernSPD-Landtagsfraktion mit dem Wilhelm-Hoegner-Preis ausgezeichnet worden. Stellvertretend für die ... | weiter
30.07.2018 | Mirko Besch
Rekordbeteiligung: Der VdK Bayern war mit 35 Läufern, darunter auch Verena Bentele (vordere Reihe, Dritte von rechts), beim Münchner Firmenlauf B2Run dabei.
VdK-Zeitung Archiv
Beim 15. B2Run München am 17. Juli waren wieder etwa 30.000 Läufer aus 1500 Unternehmen am Start, darunter auch viele Laufbegeisterte des ... | weiter
18.07.2018 | Mirko Besch
VdK-Zeitung Archiv
In einem Krankenhaus im Ruhrgebiet werden in der 26. Schwangerschaftswoche Zwillinge geboren. Der Junge stirbt wenige Tage nach der Geburt, das Mädchen lebt. Es heißt Lena, ist heute fünf Jahre alt und hat die besten Eltern, die es sich wünschen kann. Es sind nicht ihre leiblichen, es sind ... | weiter
17.07.2018 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Der Sozialverband VdK Bayern fordert nicht nur Inklusion, er lebt sie auch. Schwerbehinderte Mitarbeiter sind eine Selbstverständlichkeit. In der VdK-Kreisgeschäftsstelle München beispielsweise arbeitet ein taubblinder Sozialrechtsberater. | weiter
25.06.2018 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Unter den Menschen mit Behinderung ist die Arbeitslosenquote noch immer deutlich höher als in der Gesamtbevölkerung. Dabei sind diese überdurchschnittlich gut ausgebildete und loyale Mitarbeiter und die Firmen werden vielfältig unterstützt. | weiter
03.05.2018 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Entworfen vor 80 Jahren, beschreibt die Hummelfigur „Frühling“ die Neuausrichtung der oberfränkischen Porzellanmanufaktur sehr treffend: Nach vier Insolvenzen will der neue Inhaber Bernd Förtsch für eine neue Blütezeit der Sammlerstücke aus seiner Heimat sorgen. Mit VdK-Mitglied Peter ... | weiter
30.04.2018 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Selbstbestimmt und unabhängig: Was Corinna Mader für sich selbst erreicht hat, will sie auch anderen ermöglichen. Die Diplom-Sozialpädagogin berät bei der Vereinigung Integrationsförderung (#AKRONYM{VIF}) in München Menschen mit Behinderung, die auf der Suche nach Unterstützung für ... | weiter
30.04.2018 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Der Sozialverband VdK Bayern fordert Inklusion in allen Bereichen, auch in der Bildung. Dazu sprach die VdK-Zeitung mit dem Ressortleiter „Leben mit Behinderung“, Robert Hümmer. | weiter
25.04.2018 | hei
VdK-Zeitung Archiv
„Welche ist die richtige Schule?“ Diese Frage stellen sich viele Eltern, vor allem auch diejenigen, deren Tochter oder Sohn eine Behinderung haben. VdK-Mitglied Martina Frühwald kämpft seit Jahren dafür, dass ihr Sohn eine Regelschule besucht. Ihr Beispiel macht deutlich: Von Inklusion, ... | weiter
25.04.2018 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai ruft der Sozialverband VdK die Politik dazu auf, sich deutlicher für Behindertenrechte einzusetzen. Ein wichtiger Schritt zur uneingeschränkten Teilhabe ist die Barrierefreiheit. | weiter
25.04.2018 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Mona Krayem ist ein Wirbelwind. Die 25-Jährige hat Energie für zwei und notfalls auch für acht. So viele Kinder betreut sie, wenn sie mit dem VdK Bayern zur inklusiven Sommerfreizeit fährt. Hier machen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam eine Woche Ferien. Für das nächste Seminar für ... | weiter
20.03.2018 | Caroline Meyer
Presse
07.02.2018 - „Im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD finden sich wichtige sozialpolitische Forderungen des VdK. Der VdK erwartet aber weitere Schritte und Nachbesserungen, auch um neue Ungerechtigkeiten zu vermeiden.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK ... | weiter
07.02.2018 | bsc
Presse
26.01.2018 - „Union und SPD müssen in der Sozialpolitik deutlich nachbessern. Mit den derzeit geplanten Maßnahmen wird das selbst gesteckte Ziel, den sozialen Zusammenhalt zu stärken und die entstandenen Spaltungen zu überwinden, verfehlt.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des ... | weiter
26.01.2018 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
In den Sondierungsgesprächen von CDU, CSU und SPD wurden mögliche Eckpunkte der nächsten Bundesregierung vereinbart. Der Sozialverband VdK vermisst bei Rente, Pflege und Behinderung grundlegende Verbesserungen. Ob die große Koalition fortgesetzt wird, stand bei Redaktionsschluss der ... | weiter
24.01.2018 | Dr. Bettina Schubarth
Presse
01.12.2017 - Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft der Sozialverband VdK dazu auf, die Inklusion in allen Lebensbereichen voranzutreiben und ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen. „Behinderung darf kein ... | weiter
01.12.2017 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Paralympischer Sport ist „knallharter Leistungssport“, sagte Radsportler Michael Teuber auf der ConSozial. Doch von Inklusion könne man noch lange nicht reden. Der fünffache Paralympics-Gewinner Teuber diskutierte mit der Dressurreiterin Elke Philipp, auch VdK-Mitglied, und Moderatorin ... | weiter
25.11.2017 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft der Sozialverband VdK dazu auf, die Inklusion in allen Lebensbereichen voranzutreiben, um ein selbstverständliches Miteinander zu ermöglichen. | weiter
25.11.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
„Zukunft Inklusion“ lautete das Motto der diesjährigen ConSozial. 220 Aussteller, darunter auch der VdK Bayern, sowie zahlreiche Experten unterschiedlichster Fachrichtungen zeigten an zwei Tagen auf der größten Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte des Sozialmarkts Wege in eine ... | weiter
25.11.2017 | Mirko Besch/Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte des Sozialmarkts. „Zukunft Inklusion“ heißt das diesjährige Motto. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher und die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Verena Bentele, ... | weiter
30.09.2017 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
In Sachen Inklusion besteht in Bayern großer Nachholbedarf. Aktuellen Zahlen und Studien zufolge liegen die Inklusions­bemühungen des Freistaats im Vergleich zu denen anderer Bundesländer teilweise weit zurück. | weiter
28.08.2017 | Mirko Besch
VdK-Zeitung Archiv
Rund 160 Teilnehmer haben auch dieses Jahr wieder an der 17. Radltour des VdK Bayern und des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern (BVS) teilgenommen. Diesmal führte die dreitägige Veranstaltung rund um das mittelfränkische Neuendettelsau im Landkreis Ansbach. | weiter
10.08.2017 | Mirko Besch
VdK-Zeitung Archiv
Gut gelaufen: Der Sozialverband VdK Bayern war wieder mit einem starken Team beim Münchner Firmenlauf B2Run vertreten. Verstärkt wurde die Laufgruppe von einer mehrfachen Paralympics-Gewinnerin und Weltmeisterin. | weiter
14.07.2017 | Mirko Besch
VdK-Zeitung Archiv
Es wird viel ohne sie über sie geredet. Dabei sind Menschen mit Behinderung Experten in eigener Sache. Deshalb hat die Kieler Stiftung Drachensee ein Projekt entwickelt, das weltweit einmalig ist: Das Institut für Inklusive Bildung qualifiziert Menschen mit kognitiven Einschränkungen zu ... | weiter
01.06.2017 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Und Action: Im Sommer beginnt für das VdK-Ressort „Leben mit Behinderung“ die Hochsaison. Sport- und Kinderfreizeiten, Aktionstage und Mitmach-Angebote stehen in den kommenden Monaten an. Wer Inklusion live erleben will, hat jetzt viele Gelegenheiten dazu. | weiter
30.05.2017 | cam
Pressemitteilungen Archiv
04.05.2017 - „Teilhabe und Selbstbestimmung sind für Menschen mit Behinderung noch längst nicht selbstverständlich. Die Behindertenpolitik in der nächsten Legislaturperiode muss endlich die Voraussetzungen für ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ... | weiter
04.05.2017 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
03.05.2017 - „Bayern barrierefrei 2023“: Mit diesem Versprechen hatte sich Ministerpräsident Horst Seehofer 2013 in seiner Regierungserklärung weit aus dem Fenster gelehnt. Zu weit, kritisiert der Sozialverband VdK Bayern anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von ... | weiter
03.05.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Teilhabe und Selbstbestimmung müssen für Menschen mit Behinderung selbstverständlich sein. Doch die Behindertenpolitik in der vergangenen Legislaturperiode blieb weit hinter den Erwartungen zurück. Das muss sich ändern, fordert der Sozialverband VdK Deutschland in seiner Aktion zur ... | weiter
27.04.2017 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, fordern Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ganz Deutschland eines: die selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. | weiter
27.04.2017 | cam
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Deutschland haben Kinder mit Behinderung das Recht, auf eine Regelschule zu gehen. VdK-Mitglied Heidi Lungmus aus Ottobrunn bei München hat diese Chance für ihre Tochter genutzt: Allegra besucht mittlerweile die vierte Klasse der ... | weiter
27.02.2017 | Annette Liebmann
VdK-TV
Der Sozialverband VdK setzt sich bereits seit Jahren für Inklusion in allen Bereichen ein. Im Berufsleben ist das gemeinsame Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung leider noch immer keine Selbstverständlichkeit. VdK-TV zeigt ab 13. März in einem Beitrag, wie der Sozialverband ... | weiter
27.02.2017 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Das Polizeipräsidium Oberfranken, die ZF Friedrichshafen AG in Passau und die Landshuter Firma Cobicos sind die Träger des Inklusionspreises „JobErfolg 2016“. Mit dieser Auszeichnung würdigen der Bayerische Landtag, das Sozialministerium und die Behindertenbeauftragte der Staatsregierung ... | weiter
26.01.2017 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
30.11.2016 - "Die Politik darf sich beim Thema Barrierefreiheit nicht weiterhin auf Freiwilligkeit verlassen. Wir brauchen endlich ein Gesetz, das auch private Rechtsträger, die Güter und Dienstleistungen anbieten, einbezieht", erklärt Ulrike Mascher, Sprecherratsvorsitzende des Deutschen ... | weiter
30.11.2016
VdK-Zeitung Archiv
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember veröffentlichte ein Bündnis aus BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen), vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband), Sozialverband VdK und weiterer Verbände eine Erklärung zur Barrierefreiheit. | weiter
22.11.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Es gibt nur 30 bis 40 inklusive Wohngemeinschaften bundesweit, die Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung aufnehmen. Das ist viel zu wenig, findet Tobias Polsfuß. Der 23-Jährige lebt selbst seit dreieinhalb Jahren in einer gemischten WG in München und fühlt sich dort pudelwohl. ... | weiter
29.10.2016 | Interview: Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
In allen Bezirken Bayerns hat der Sozialverband VdK bei Großveranstaltungen der Politik die Gelbe Karte gezeigt. Siebenmal forderte der VdK „Weg mit den Barrieren!“, und siebenmal waren alle Reihen gefüllt. Mehrere tausend Mitglieder und Anhänger des Sozialverbands kamen insgesamt. | weiter
28.10.2016 | hei
Pressemitteilungen Archiv
24.10.2016 - Nach den heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts steigt die Zahl der Menschen mit Schwerbehinderung in Bayern weiterhin an. 2015 hatten 1.145.467 Personen im Freistaat einen Schwerbehindertenausweis, wiesen also einen Grad der Behinderung von mindestens 50 auf, ... | weiter
24.10.2016 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
13.10.2016 - Anlässlich der Inklusionstage am 13. und 14. Oktober stellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Studie zum aktiven und passiven Wahlrecht von Menschen mit Behinderung vor. „Die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist ein Menschenrecht und sie ist ... | weiter
13.10.2016 | bsc
VdK-TV
Seit 1. Januar 2016 sind alle neu produzierten Filme von VdK-TV mit Untertiteln versehen. Damit geht das Videoportal des Sozialverbands VdK noch mehr auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ein und trägt dazu bei, dass Barrieren im Internet beseitigt werden. | weiter
29.08.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Zwischen Alpen und Chiemsee fand dieses Mal die inklusive Radltour des Sozialverbands VdK Bayern und des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern (BVS) statt. VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder schickte mehr als 160 Teilnehmer und Helfer auf die Strecke. Kühle Temperaturen ... | weiter
29.08.2016 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
22.07.2016 - Als breites Verbändebündnis von Deutschem Behindertenrat, Fach- und Wohlfahrtsverbänden sowie DGB haben wir "Sechs gemeinsame Kernforderungen zum Bundesteilhabegesetz" aufgestellt. Sie bleiben für uns – im Interesse der Menschen mit Behinderung in Deutschland – Maßstab im ... | weiter
22.07.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Besonders viel zugetraut haben ihm seine Lehrer und Betreuer nie. Das hat Lukas Zilch aus Schwandorf in der Oberpfalz viel Kraft gekostet – und ihn stark gemacht. Durch seinen Willen, es denen zu zeigen, die nicht an ihn glauben, ist er über sich hinausgewachsen. Seine körperlichen ... | weiter
29.06.2016 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Die niederbayerische Stadt Abensberg ist bekannt für ihren Hundertwasserturm. Was hingegen kaum jemand weiß: Die idyllische mittelalterliche Altstadt ist nahezu barrierefrei. | weiter
27.04.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland verpflichtet, Menschen mit Behinderung nicht zu benachteiligen. Doch bis zu einer gleichberechtigten und selbstbestimmten Teilhabe ist es noch ein langer Weg. Vor allem im Alltag, etwa bei Arztbesuchen oder beim ... | weiter
27.04.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Es geht zu langsam mit der Teilhabe. Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai fordert der Sozialverband VdK die vollständige Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Mit seiner Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ setzt der VdK ... | weiter
27.04.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Bahn verreisen, das Internet nutzen, zum Arzt gehen – für viele Menschen ist das nicht so einfach, denn sie stoßen dabei oft auf Hindernisse. Das diesjährige sozialpolitische VdK-Forum widmete sich dem Thema „Inklusion ist machbar – eine Gesellschaft ohne Barrieren nützt ... | weiter
29.03.2016 | bsc/ali
VdK-Zeitung Archiv
Der Flur dient heute als Klassenzimmer. Mit Stöcken, Brettern und Klebeband ist ein Parcours aufgebaut worden. Es ist Schulstunde in der Josef-Dering-Grundschule in Eichenau im Landkreis Fürstenfeldbruck. Die Kinder lernen nicht Rechnen oder Rechtschreibung – sondern, welche Herausforderungen ... | weiter
29.03.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Die Firma Frankenraster scannt, lagert und archiviert Dokumente. Sieben der insgesamt 53 Beschäftigten sind schwerbehindert. Dafür wurde das Unternehmen aus dem schwäbischen Buchdorf bei Donauwörth mit dem Integrationspreis JobErfolg ausgezeichnet. | weiter
14.03.2016 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
29.02.2016 - „Bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention geht es um Menschenrechte. Diese müssen umgesetzt werden. Sie stehen für nichts und niemanden zur Disposition und schon gar nicht unter Haushaltsvorbehalt.“ Mit diesen Worten stellt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Rahmen ... | weiter
29.02.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Tagung des VdK Bayern für Arbeitgeberbeauftragte für Menschen mit Behinderung hat wieder großen Zuspruch gefunden. VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder freute sich bei seiner Begrüßung über einen voll besetzten Saal. Die Teilnehmer kamen von Unternehmen und öffentlichen ... | weiter
25.02.2016 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht. Das ist klipp und klar in der UN-Behindertenrechtskonvention festgelegt. Doch es geht nur zäh voran – auch hier in Bayern. Deshalb wird der Sozialverband VdK im Freistaat mit seiner Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ auf allen politischen Ebenen Druck ... | weiter
24.02.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
03.12.2015 - „Mit der Bahn verreisen, das Internet nutzen, zum Arzt, zur Universität oder ins Kino gehen – für Menschen mit Behinderung ist das nicht selbstverständlich. Eine gleichberechtigte Teilhabe bleibt Millionen Menschen in Deutschland immer noch verwehrt“, so Ulrike Mascher, ... | weiter
03.12.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Sie sind keine „Randgruppe“: 9,3 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leben mit einer Schwerbehinderung. Der Sozialverband VdK forderte anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember umfassende Inklusion in Deutschland. Das Jahr 2016 wird beim VdK ... | weiter
30.11.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Frech, witzig und unkonventionell – so ist das Jugendmagazin „Yoin“ in seine erste Sendung gestartet. Das neue Projekt der Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm), das auch vom VdK unterstützt wird, geht am Samstag, 12. Dezember, in die zweite Runde. Die Sendung ist um 9.30 Uhr ... | weiter
30.11.2015 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Hand einen Kreis in die Luft malen, zuerst den Außenring nachfahren und dann symbolisch in die Kreismitte zeigen – so einfach geht die Gebärde für Inklusion. Etwas mehr von dieser Leichtigkeit wünscht man sich manchmal bei der Umsetzung der inklusiven Gesellschaft. Denn dass ... | weiter
30.11.2015 | ant/pet
VdK-Zeitung Archiv
Auch wer eine geistige Behinderung hat, kann sich auf dem Arbeitsmarkt behaupten. Das bestätigt eine aktuelle Studie. Meist sind Menschen mit geistiger Behinderung in Werkstätten tätig. Wer den Sprung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung schafft, kommt aber in der Regel mit den ... | weiter
29.10.2015 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Bei der schulischen Inklusion sieht der Sozialverband VdK großen Nachholbedarf in Bayern. Die Ergebnisse einer aktuellen Bertelsmann-Studie bestätigten die Kritik des VdK, sagt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. | weiter
26.09.2015 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Bogenschießen boomt – als Freizeitsport für Eltern, Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderung, aber auch in der Therapie. Reha-Mediziner, Physiotherapeuten und Psychologen setzen auf die Heilkraft durch Pfeil und Bogen, etwa bei Rückenleiden, ADHS oder beim Burn-out-Syndrom. Deutschlands ... | weiter
26.09.2015 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte der Sozialbranche in Deutschland. Dieses Jahr findet sie vom 21. bis 22. Oktober im Nürnberger Messezentrum mit dem Themenschwerpunkt Pflege statt. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher wird an beiden Tagen in spannenden ... | weiter
31.08.2015 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
„Wir sind alle unterschiedlich, aber in dieser Schule halten wir zusammen.“ Was in großen, bunten Lettern an der Tür der barrierefreien Grundschule Bischofsmais in Niederbayern steht, ist nicht nur ein Spruch, sondern Tatsache: In beiden ersten Klassen werden Kinder mit und ohne Behinderung ... | weiter
26.08.2015 | Caroline Faltus
VdK-Zeitung Archiv
„Von Barrierefreiheit profitieren alle, nicht nur Menschen mit Behinderung“, sagte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf der Sommerpressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München. VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder kündigte bayernweite Aktionen zur Inklusion an, die von ... | weiter
26.08.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Matthias Geck weiß, was er zu tun hat. Seine Aufgaben als Hausmeister im Jugendhaus Burg Feuerstein erledigt der 21-Jährige mit großem Engagement, selbstständig und mit viel Humor. Selbstverständlich ist das nicht: Matthias Geck hat das Downsyndrom. Nicht jeder Arbeitgeber würde ihm so ... | weiter
29.06.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
10.06.2015 - Sozial- und Behindertenverbände, darunter der Sozialverband VdK Deutschland, fordern die Bundesregierung auf, im Zuge der Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes endlich eine unabhängige Fachstelle für Barrierefreiheit zu schaffen und dauerhaft zu finanzieren. Anlass ... | weiter
10.06.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Die Sonntagsveranstaltung des Landesverbandstags als krönenden Abschluss zu bezeichnen, ist noch untertrieben. Denn der VdK Bayern hat mit einer gelungenen Mischung aus Unterhaltungsshow und Expertenrunde ein Programm ganz im Zeichen der Inklusion auf die Beine gestellt. | weiter
20.05.2015 | Elisabeth Antritter
Pressemitteilungen Archiv
05.05.2015 - „Die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben ist elementare Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich des heutigen Europäischen Protesttags zur ... | weiter
05.05.2015 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
04.05.2015 - „Inklusion geht nicht nur Rollstuhlfahrer etwas an. Sie sichert den Standort Bayern. Behindertenpolitik ist keine Nischenpolitik, sondern Zukunftspolitik!“, betont Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern, anlässlich des Europäischen Protesttags zur ... | weiter
04.05.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Oswald Utz und seine Partnerin sind beide berufstätig. Doch finanziell lohnt sich das fast nicht. Der Großteil ihres Gehalts wird eingezogen, weil Oswald Utz Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe bekommt. Die Situation der Familie ist beispielhaft für viele Menschen mit Behinderung. | weiter
28.04.2015 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Die freie Wahl des Wohn- und Arbeitsplatzes und ein gerechtes Einkommen: Menschen mit Behinderung müssen um diese Normalität kämpfen. Der Sozialverband VdK fordert deshalb, dass noch 2015 ein Bundesteilhabegesetz mit gesicherter Finanzierung ausgearbeitet wird, wie es im Koalitionsvertrag ... | weiter
28.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Die Vorfreude der Musikfans steigt immer mehr: Am 23. Mai findet in Wien das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) statt – und dieser ist so inklusiv wie noch nie. „Aina mun pitää“, auf deutsch: „Ich muss immer“, heißt das Lied, mit dem die finnische Punkband Pertti Kurikan ... | weiter
28.04.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
26.04.2015 - "Barrieren behindern den Menschen, das ist die eigentliche Behinderung, über die wir sprechen müssen", sagte Verena Bentele, neu gewähltes Vorstandmitglied des Sozialverbands VdK Bayern und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, auf der ... | weiter
26.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
25.04.2015 - Ulrike Mascher ist heute mit überwältigender Mehrheit für vier weitere Jahre in ihrem Ehrenamt als Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern beim 20. Ordentlichen VdK-Landesverbandstag in München von den etwa 200 Delegierten bestätigt worden. | weiter
25.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
17.03.2015 - „Das Bundesteilhabegesetz muss umgesetzt werden, wie es im Koalitionsvertrag vereinbart ist. Deshalb müssen die erforderlichen Gelder zuverlässig in der Finanzplanung berücksichtigt werden. Ich appelliere deshalb an die Bundesregierung, die notwendigen Mittel dafür bereit zu ... | weiter
17.03.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Für den diesjährigen Faschings-Skikurs des VdK Bayern in Ladurns in Südtirol hatten sich 19 Teilnehmer im Alter von 4 bis 21 Jahren angemeldet. Bei den Anfängern waren Kinder mit und ohne Behinderung dabei. In diesem Winter und Frühjahr bietet der Sozialverband VdK Bayern noch einen Skikurs ... | weiter
27.02.2015 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Menschen mit Behinderung haben es besonders schwer, einen Job zu finden. Doch es gibt auch Arbeitgeber, die Inklusion bereits erfolgreich umsetzen. Drei dieser vorbildlichen Unternehmen zeichneten der Bayerische Landtag, das Sozialministerium und die Behindertenbeauftragte der Staatsregierung im ... | weiter
27.01.2015 | ali
Pressemitteilungen Archiv
03.12.2014 - „Solange Menschen mit Behinderung ausgegrenzt und benachteiligt werden, ist Inklusion noch lange nicht erreicht. Ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung sollte zum Grundverständnis unserer Gesellschaft gehören“, so Ulrike Mascher, Präsidentin ... | weiter
03.12.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
„Ein Blick zurück und zwei nach vorn – Behindertenpolitik in Deutschland zwischen Fürsorge und Menschenrechten“, so lautet das Motto der Festveranstaltung am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember in Berlin. | weiter
27.11.2014 | ikl
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als 5000 Besucher kamen 2014 zur ConSozial, der Fachmesse des Sozialmarkts. Auf Einladung des VdK Bayern, der in der Programmkommission mitwirkt, waren diesmal die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, und der Krückentänzer Dergin Tokmak in Nürnberg zu Gast. Im ... | weiter
26.11.2014 | ali/bsc
VdK-Zeitung Archiv
Freitagvormittag bei Manomama: Die Nähmaschinen rattern, die Nadeln sausen über die Stoffe. Dutzende Frauen und einige Männer arbeiten dem Wochenende entgegen. Die meisten haben den Beruf des Nähers nicht gelernt, viele sind über 50, manche haben eine Behinderung. Doch das kümmert hier ... | weiter
22.10.2014 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
29.07.2014 - "Menschen mit Behinderung stehen leider oft genug noch im gesellschaftlichen Abseits. Insbesondere Schwerbehinderte haben oft mit Akzeptanzproblemen auf dem Arbeitsmarkt zu kämpfen. Bei gut drei Millionen Erwerbsfähigen, die eine Behinderung haben sprechen die für Juni 2014 rund ... | weiter
29.07.2014 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
14.07.2014 - Die bayerische Staatsregierung darf sich nach Ansicht des Sozialverbands VdK Bayern bei ihrem Ziel des barrierefreien Freistaats nicht aus der Verantwortung stehlen. | weiter
14.07.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Was viele große Unternehmen, die eigentlich dazu verpflichtet sind, noch immer nicht machen, ist für eine Friseurmeisterin im mittelfränkischen Schnaittach eine Herzensangelegenheit: Inklusion. Heidi Bender hat in ihrem Salon eine junge Frau mit Behinderung angestellt. Nina Scheuring ist sogar ... | weiter
26.06.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Mit einem neuen Preis will das bayerische Sozialministerium vorbildliche Projekte zum Thema Inklusion fördern. Gemeinsam mit der fünffachen Paralympics-Gewinnerin, VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber, stellte die bayerische Sozialministerin Emilia Müller den Wettbewerb „Miteinander – Zukunft ... | weiter
26.06.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Auch in Augsburg haben Menschen mit Behinderung einen starken Fürsprecher: Benedikt Lika wurde mit einem überwältigenden Ergebnis in den Stadtrat gewählt. Das Mitglied im Sozialverband VdK rückte von Platz 35 auf Platz 8 der CSU-Liste vor und will nun in Bayerns drittgrößter Stadt für ... | weiter
31.05.2014 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
15.05.2014 - „Soziale Gerechtigkeit muss immer Vorrang haben“, das betonte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, heute zum Abschluss des VdK-Bundesverbandstags in Berlin. Dieser geht heute mit Reden von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundessozialministerin ... | weiter
15.05.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
In Zusammenarbeit mit dem Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) organisiert der VdK Bayern jedes Jahr eine Tagung für Personalverantwortliche und Arbeitgeberbeauftragte für Menschen mit Behinderung. Mit großem Erfolg − die Teilnehmerzahl wächst beständig. | weiter
27.03.2014
VdK-Zeitung Archiv
Wie Inklusion in Betrieben umgesetzt werden kann, zeigen erneut die Preisträger der Aktion „JobErfolg“. Zum neunten Mal zeichneten der bayerische Landtag, das bayerische Sozialministerium und die Behindertenbeauftragte Bayerns Arbeitgeber aus, die Menschen mit Behinderung vorbildlich ... | weiter
28.01.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Kinder großzuziehen, ist nicht immer einfach. Für Eltern von Kindern mit Behinderung noch weniger. Sie sind nicht nur Eltern, sondern auch Pfleger, oft rund um die Uhr. Wie meistern die Familien ihren Alltag, und wo gibt es Hilfe? Ulrike Stemmer, Familienreferentin beim VdK Bayern, gibt Antworten. | weiter
25.10.2013 | Interview: Caroline Faltus
Pressemitteilungen Archiv
31.07.2013 - „Der Teilhabebericht zeigt eindrücklich, dass Menschen mit Behinderung nach wie vor in vielen Bereichen, etwa im Beruf, bei der Wohnungssuche oder in der Schule benachteiligt werden.“ Das erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich ... | weiter
31.07.2013 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Die kleine bayerische Gemeinde Mitterteich glänzt mit vorbildlichen Aktionen, die Menschen mit und ohne Behinderung, Kinder, Jugendliche und Senioren selbstverständlich einbinden. Neueste Attraktion: ein 5000 Quadratmeter großes Freizeitgelände für Jung und Alt mit BMX-Bahn, Trimm-dich-Pfad, ... | weiter
01.07.2013 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Am 12. März hat das bayerische Sozialministerium die Schwerpunkte der bayerischen Politik für Menschen mit Behinderung in einem 100-seitigen bayerischen Aktionsplan beschlossen. | weiter
28.05.2013 | pet
Pressemitteilungen Archiv
03.05.2013 - „Wir dürfen nicht nur darüber reden, wir müssen Inklusion voranbringen“, so die Landesvorsitzende des VdK Bayern, Ulrike Mascher, anlässlich des europaweiten Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. Sie fordert konkrete Lösungsvorschläge ... | weiter
03.05.2013 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-TV
Einer echten Leidenschaft für den Sport sind keine Grenzen gesetzt: Sehbehinderte galoppieren auf Pferden über Wiesen und Felder, Rollifahrer erklimmen Berge, Hörgeschädigte tanzen zu rhythmischer Musik und Körperbehinderte fahren Kanu. VdK-Internet-TV zeigt im Mai sportbegeisterte Menschen ... | weiter
29.04.2013 | ant
VdK-Zeitung Archiv
Menschen mit einer psychischen Erkrankung sind wertvolle Mitarbeiter – das machte das 16. Forum des Berufsförderungswerks Nürnberg (BFW) klar. Unter den Gästen waren auch Vertreter aus Betrieben, die mit der Leitfrage des Forums „Warum sollten wir Sie beschäftigen?“ konfrontiert wurden. | weiter
20.03.2013 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Gefragt und gehört werden: Beim zweiten Tag der Menschen mit Behinderung im Bayerischen Landtag hatten mehr als 200 Teilnehmer aus ganz Bayern die Möglichkeit, sich untereinander und mit Politikern auszutauschen. „Der Dialog ist die Grundlage jeder erfolgreichen Veränderung in der ... | weiter
03.09.2012 | Caroline Faltus
Pressemitteilungen Archiv
24.07.2012 - „#ZITAT{Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung darf keine Frage des Geldes sein“}, so die Vorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern, Ulrike Mascher, zum Rechtsstreit um die Übernahme der Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscher im Unterricht an einer ... | weiter
24.07.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als eine Million Menschen in Bayern haben eine Schwerbehinderung, die meisten davon aufgrund einer Krankheit. Alle zwei Jahre erhebt das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung die aktuellen Zahlen zu Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung im Freistaat. | weiter
28.06.2012 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Thomas und Johannes Gartner wollten unbedingt mit Kindern arbeiten. Diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, dabei hat ihnen eine Kooperation zwischen der Gemeinde Griesstätt und den Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl geholfen. Das inklusive Erfolgsprojekt besteht mittlerweile seit knapp ... | weiter
28.03.2012 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Menschen mit Behinderung sind in den Medien wenig präsent. Dass es auch anders geht, zeigte eine Preisverleihung, die Ende Januar Premiere hatte: Die „Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e. V.“ (abm) hat den „if award“ ins Leben gerufen, der TV-Filme auszeichnet, die sich für ... | weiter
28.02.2012 | Elisabeth Antritter

Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 680.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.