Schlagwort: Barrierefreiheit

Presse
09.08.2018 - „Wir können die Zufriedenheit der Staatsregierung mit der sozialen Lage in Bayern nicht teilen“, erklärte VdK-Präsidentin ... | weiter
09.08.2018 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Für bessere Rente, gute Pflege und umfassende Barrierefreiheit: Der Sozialverband VdK Deutschland hat auf seinem Bundesverbandstag in Berlin klar ... | weiter
09.06.2018 | Sebastian Heise
Motiv der Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Bildbeschreibung: Auf der linken Seite ein Foto eines Astronauten auf dem Mond und der Text "1969 - Der erste Mensch betritt den Mond." Auf der rechten Seite der Text: "2018 - Rollstuhlfahrer kommen nicht mal in den Zug. Wir sollten weiter sein. Weg mit den Barrieren! Unterstützen Sie uns. www.weg-mit-den-barrieren.de"
VdK-Zeitung Archiv
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai ruft der Sozialverband VdK die Politik dazu ... | weiter
25.04.2018 | Dr. Bettina Schubarth
Symbolfoto: Rad eines Rollators oder Rollstuhls scheitert an einer Bordsteinkante
Presse
01.12.2017 - Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft der Sozialverband VdK dazu auf, die Inklusion in allen ... | weiter
01.12.2017 | bsc
Symbolfoto: Eine Geschäftsfrau im Rollstuhl bei einer Besprechung mit Kollegen
VdK-Zeitung Archiv
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft der Sozialverband VdK dazu auf, die Inklusion in allen Lebensbereichen ... | weiter
25.11.2017 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Das Theater an der Rott erzählt Geschichte – ohne verstaubt zu wirken. Die besten Zeiten des 1963 erbauten Hauses sind nicht vorbei, sie sind jetzt. Intendant Dr. Uwe Lohr kombiniert den Charme von einst mit Ideen von heute. Sein Ideal: ein Theater für alle – sowohl inhaltlich als auch ... | weiter
25.10.2017 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Blinde können die Wahlbenachrichtigung nicht lesen, Gehbehinderte kommen nicht in ihr Wahllokal: Die Bundestagswahl am 24. September ist nicht barrierefrei. Menschen mit Behinderung brauchen nach wie vor Unterstützung und müssen teilweise Vorbereitungen treffen. | weiter
28.08.2017 | A. Liebmann/S. Heise
VdK-Zeitung Archiv
„Weg mit den Barrieren!“: Dieses Thema verfolgt der Sozialverband VdK Bayern weiter intensiv. Nachdem ehren- und hauptamtliche VdK-Mitarbeiter im vergangenen Jahr 120 Ortsbegehungen im Freistaat gemacht hatten und dadurch bereits viele Hindernisse in Städten und Gemeinden beseitigt wurden, ... | weiter
29.06.2017 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder empfing Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger in der VdK-Landesgeschäftsstelle zum Austausch über behindertenpolitische Themen. | weiter
30.05.2017 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
03.05.2017 - „Bayern barrierefrei 2023“: Mit diesem Versprechen hatte sich Ministerpräsident Horst Seehofer 2013 in seiner Regierungserklärung weit aus dem Fenster gelehnt. Zu weit, kritisiert der Sozialverband VdK Bayern anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von ... | weiter
03.05.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
02.12.2016 - In einer gemeinsamen Erklärung fordert der Sozialverband VdK Deutschland mit anderen Verbraucher-, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden die Bundesregierung auf, umfassende Barrierefreiheit, also die Zugänglichkeit aller Lebensbereiche, für Menschen mit Behinderung oder ... | weiter
02.12.2016 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
30.11.2016 - "Die Politik darf sich beim Thema Barrierefreiheit nicht weiterhin auf Freiwilligkeit verlassen. Wir brauchen endlich ein Gesetz, das auch private Rechtsträger, die Güter und Dienstleistungen anbieten, einbezieht", erklärt Ulrike Mascher, Sprecherratsvorsitzende des Deutschen ... | weiter
30.11.2016
VdK-Zeitung Archiv
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember veröffentlichte ein Bündnis aus BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen), vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband), Sozialverband VdK und weiterer Verbände eine Erklärung zur Barrierefreiheit. | weiter
22.11.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Im Januar 2016 hat der Sozialverband VdK seine Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ gestartet. Mittlerweile haben über 77.000 Menschen die Forderungen des VdK für ein barrierefreies Deutschland unterstützt. In die „Landkarte der Barrieren“ auf der Kampagnen-Webseite ... | weiter
22.11.2016 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
13.10.2016 - Anlässlich der Inklusionstage am 13. und 14. Oktober stellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Studie zum aktiven und passiven Wahlrecht von Menschen mit Behinderung vor. „Die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist ein Menschenrecht und sie ist ... | weiter
13.10.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Bei Barrieren denken die meisten Menschen an Stufen, Bordsteine und unzugängliche Bahnsteige. Doch auch Internet und Fernsehen sind nicht barrierefrei, und von einem Kinobesuch können manche Menschen mit Behinderung nur träumen. | weiter
28.09.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Im eigenen Zuhause, und wenn möglich gemeinsam mit seinem Partner die letzten Jahre und Monate verbringen: Viele Menschen wünschen sich das. Oft ist dies leider nicht möglich. Beim Ehepaar Karl und Hildegard Podeschwa aus dem oberbayerischen Schrobenhausen ging der Herzenswunsch in Erfüllung. ... | weiter
28.07.2016 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
18.07.2016 - Die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“, mit der sich der VdK für eine Gesellschaft ohne Hindernisse einsetzt, ist schon zur Halbzeit ein großer Erfolg. Mehr als 55.000 Menschen unterstützen bereits die VdK-Forderungen für ein barrierefreies Deutschland. „Seit Anfang des ... | weiter
18.07.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Stufen vor der Haustür, eine Treppe ohne Handlauf, ein zu enges Bad: Noch immer sind viele Wohnungen und Häuser voller Barrieren. Der Sozialverband VdK setzt sich für deren Beseitigung ein, oft mit Erfolg, wie ein Beispiel aus Frankfurt zeigt. | weiter
12.07.2016 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
In allen sieben bayerischen Regierungsbezirken macht der VdK mobil zur Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ Auf Großveranstaltungen sprechen VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von ... | weiter
23.05.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die niederbayerische Stadt Abensberg ist bekannt für ihren Hundertwasserturm. Was hingegen kaum jemand weiß: Die idyllische mittelalterliche Altstadt ist nahezu barrierefrei. | weiter
27.04.2016 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
25.04.2016 - „Die geplanten Regelungen auf Bundesebene für eine verpflichtende Barrierefreiheit bei Bauten der Bundesverwaltung und der Sozialleistungsträger sind ein Fortschritt. Aber sie müssen für die Privatwirtschaft generell und selbstverständlich auch auf der Landesebene gelten!“ ... | weiter
25.04.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Bahn verreisen, das Internet nutzen, zum Arzt gehen – für viele Menschen ist das nicht so einfach, denn sie stoßen dabei oft auf Hindernisse. Das diesjährige sozialpolitische VdK-Forum widmete sich dem Thema „Inklusion ist machbar – eine Gesellschaft ohne Barrieren nützt ... | weiter
29.03.2016 | bsc/ali
VdK-Zeitung Archiv
Mit seiner bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ kämpft der Sozialverband VdK dafür, dass auch Menschen mit Behinderung uneingeschränkt öffentliche Verkehrsmittel nutzen können. Noch sieht die Realität anders aus. Das können viele VdK-Mitglieder bestätigen. Über 650 ... | weiter
29.03.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Vom 8. bis 10. April 2016 findet im Münchner MOC Deutschlands erfolgreichste 50plus-Messe statt: „Die 66“. Auch dieses Jahr ist der Sozialverband VdK Bayern wieder dabei. Schwerpunkt ist diesmal das barrierefreie Leben. Dazu diskutiert VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher mit ... | weiter
29.03.2016 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
17.03.2016 - „Einige Vorschläge des DBR und seiner Mitgliedsverbände sind in die Neufassung des Behindertengleichstellungsgesetzes eingeflossen. Das erkennen wir an, sind aber mit dem Gesamtbild unzufrieden, da insbesondere beim Abbau von Barrieren die Privatwirtschaft nicht in die Pflicht ... | weiter
17.03.2016 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
17.03.2016 - „Mit diesem Gesetz verfehlt die Bundesregierung ihr Ziel, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen unseres Landes herzustellen, deutlich“. Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der 1. Lesung des novellierten ... | weiter
17.03.2016 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilungen Archiv
29.02.2016 - „Bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention geht es um Menschenrechte. Diese müssen umgesetzt werden. Sie stehen für nichts und niemanden zur Disposition und schon gar nicht unter Haushaltsvorbehalt.“ Mit diesen Worten stellt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Rahmen ... | weiter
29.02.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht. Das ist klipp und klar in der UN-Behindertenrechtskonvention festgelegt. Doch es geht nur zäh voran – auch hier in Bayern. Deshalb wird der Sozialverband VdK im Freistaat mit seiner Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ auf allen politischen Ebenen Druck ... | weiter
24.02.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Schmale Gehwege, versteckte Ausschilderung des Behindertenparkplatzes, Türschwelle zum Bürgersaal: Bei der ersten Ortsbegehung im Rahmen der VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ in Markt Ergolding in Niederbayern wurde klar, dass selbst kleine Barrieren zu unüberwindbaren Hürden werden ... | weiter
24.02.2016 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Sakina und Baba Mammadov sind mit ihren Elektro-Rollstühlen zuhause ständig auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Behindertengerechte Wohnungen sind in Deutschland Mangelware. Der Sozialverband VdK fordert die Politik auf, sich endlich stärker darum zu kümmern, damit auch Menschen wie ... | weiter
28.01.2016 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Zum Mond fliegen? Keine große Sache. Mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator Zug fahren? Ein Problem. Widersprüche wie diese thematisiert die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ 2016. Sie machen deutlich: Die Menschen haben Unmögliches möglich gemacht, schaffen es aber nicht, dringend ... | weiter
28.01.2016 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Von einer Gesellschaft für alle sind wir in Deutschland noch weit entfernt. Deshalb hat der Sozialverband VdK seine bundesweite Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ gestartet. „Es wird höchste Zeit, sich für ein barrierefreies Deutschland stark zu machen." Mit diesen Worten gab die ... | weiter
28.01.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-TV
Immer mehr Menschen informieren sich auf #URL{www.vdktv.de}, dem Videoportal des Sozialverbands VdK. Monatlich besuchen fast 53.000 Nutzer die Webseite. VdK-TV will künftig noch mehr auf die Bedürfnisse von Menschen mit Hörbehinderung eingehen: Künftig werden alle Filme untertitelt. | weiter
27.01.2016 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
13.01.2016 - „Die Bundesregierung hat es nicht geschafft, endlich gesetzliche Regelungen mit Umsetzungsfristen zu schaffen, die neben den Bundesbehörden auch die Privatwirtschaft zur Barrierefreiheit verpflichten.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, ... | weiter
13.01.2016 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
12.01.2016 - „Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen dürfen nicht länger von ihrem Grundrecht auf Teilhabe ausgeschlossen bleiben. Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik bereits 2009 verpflichtet, geeignete Maßnahmen für eine ... | weiter
12.01.2016 | Cornelia Jurrmann
VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!"
Mit der Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren! Alle Informationen zur Kampagne, die "Landkarte der Barrieren" und Möglichkeiten zum Mitmachen finden Sie hier. | weiter
12.01.2016
VdK-Zeitung Archiv
Der Wohnungsmarkt in Bayerns Städten wird immer enger. Auf der Strecke bleiben dabei immer mehr Ältere, deren Renten nicht mit den steigenden Mieten Schritt halten können. Zudem fehlt es an barrierefreien Wohnungen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz forderten VdK-Landesvorsitzende Ulrike ... | weiter
29.10.2015 | Dr. Bettina Schubarth
Leben im Alter
Die Infoveranstaltung „Wohnen im Alter – zuhause daheim“ hat viele Zuhörer in die VdK-Landesgeschäftsstelle gelockt. Hier können Sie die Unterlagen zum Vortrag herunterladen. | weiter
12.05.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
05.05.2015 - „Die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben ist elementare Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich des heutigen Europäischen Protesttags zur ... | weiter
05.05.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Die Vorfreude der Musikfans steigt immer mehr: Am 23. Mai findet in Wien das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) statt – und dieser ist so inklusiv wie noch nie. „Aina mun pitää“, auf deutsch: „Ich muss immer“, heißt das Lied, mit dem die finnische Punkband Pertti Kurikan ... | weiter
28.04.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
26.04.2015 - "Barrieren behindern den Menschen, das ist die eigentliche Behinderung, über die wir sprechen müssen", sagte Verena Bentele, neu gewähltes Vorstandmitglied des Sozialverbands VdK Bayern und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, auf der ... | weiter
26.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Für den Sozialverband VdK Bayern ist es eine große Enttäuschung, dass die bayerische Staatsregierung kaum finanzielle Mittel bereitstellt, um den Freistaat bis 2023 wie geplant barrierefrei zu machen. Es droht ein Stillstand. | weiter
27.01.2015 | hei
Pressemitteilungen Archiv
03.12.2014 - „Solange Menschen mit Behinderung ausgegrenzt und benachteiligt werden, ist Inklusion noch lange nicht erreicht. Ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung sollte zum Grundverständnis unserer Gesellschaft gehören“, so Ulrike Mascher, Präsidentin ... | weiter
03.12.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als 5000 Besucher kamen 2014 zur ConSozial, der Fachmesse des Sozialmarkts. Auf Einladung des VdK Bayern, der in der Programmkommission mitwirkt, waren diesmal die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, und der Krückentänzer Dergin Tokmak in Nürnberg zu Gast. Im ... | weiter
26.11.2014 | ali/bsc
VdK-Zeitung Archiv
Auf der „Heim und Handwerk“ können sich die Besucher über die neuesten Trends rund ums Wohnen, Bauen und Einrichten informieren. Der Sozialverband VdK Bayern ist mit dabei und stellt sein Angebot in Halle A3, Stand 360, vor. VdK-Mitglieder haben kostenlosen Eintritt. Die Messe findet vom ... | weiter
22.10.2014 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Jahrelang musste sich VdK-Mitglied Hajo Gruber zu den Gemeinderatssitzungen im Obergeschoss des Rathauses von vier Männern hochtragen lassen. Doch das soll bald der Vergangenheit angehören. Im Frühjahr wurde der 52-jährige Rollstuhlfahrer zum Bürgermeister der oberbayerischen Gemeinde ... | weiter
29.09.2014 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
14.07.2014 - Die bayerische Staatsregierung darf sich nach Ansicht des Sozialverbands VdK Bayern bei ihrem Ziel des barrierefreien Freistaats nicht aus der Verantwortung stehlen. | weiter
14.07.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Auch in Augsburg haben Menschen mit Behinderung einen starken Fürsprecher: Benedikt Lika wurde mit einem überwältigenden Ergebnis in den Stadtrat gewählt. Das Mitglied im Sozialverband VdK rückte von Platz 35 auf Platz 8 der CSU-Liste vor und will nun in Bayerns drittgrößter Stadt für ... | weiter
31.05.2014 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Der Sprecherrat des Deutschen Behindertenrates (DBR) traf sich vor Kurzem mit Verena Bentele, neue Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Am Gespräch nahm auch VdK-Präsidentin Ulrike Mascher teil. | weiter
28.03.2014 | ikl
VdK-TV
Barrierefreiheit ist zum Qualitätsmerkmal bei der Wohnortsuche geworden. Am Beispiel von Marburg zeigt das VdK-Internet-TV wegweisende Projekte zur Barrierefreiheit. | weiter
20.03.2013 | ant
VdK-Zeitung Archiv
Barrierefreiheit war eines der Themen, über das der VdK Bayern auf der Messe Heim + Handwerk informierte. Mit 915 Ausstellern in sechs Hallen lockte die Messe rund ums Bauen, Einrichten und Wohnen etwa 125.000 Besucher an. | weiter
23.01.2013 | Sandra Sturmfels
VdK-Zeitung Archiv
Gefragt und gehört werden: Beim zweiten Tag der Menschen mit Behinderung im Bayerischen Landtag hatten mehr als 200 Teilnehmer aus ganz Bayern die Möglichkeit, sich untereinander und mit Politikern auszutauschen. „Der Dialog ist die Grundlage jeder erfolgreichen Veränderung in der ... | weiter
03.09.2012 | Caroline Faltus
Unser VdK-Ehrenamt erfüllt unseren Sozialverband mit Leben. Über 15.200 Ehrenamtliche sind im VdK engagiert – entweder in einer der fast 2.000 Ortsvorstandschaften, einem der 69 Vorstandschaften der Kreisverbände, im Landesvorstand oder einem der zahlreichen überregionalen Ausschüsse und ... | weiter
Presse
„Soziales Bayern jetzt!“, fordert der Sozialverband VdK Bayern in seiner Aktion zur Landtagswahl 2018. Besonderen politischen Handlungsbedarf sieht der VdK bei der Armutsbekämpfung, der Realisierung von Barrierefreiheit und der Entwicklung des ländlichen Raums. | weiter
VdK-Zeitung Archiv
Offene Türen, Informationen und jede Menge Mitmachprogramme bieten die VdK-Kreisgeschäftsstellen vom 18. bis 22. Juni in ganz Bayern. Zur VdK-Aktionswoche sind alle VdK-Mitglieder und solche, die es werden wollen, herzlich willkommen. | weiter
| bsc
Presse
Bis zum Jahr 2023 soll Bayern barrierefrei sein. Das hatte Ministerpräsident Horst Seehofer 2013 versprochen. In der Regierungserklärung seines Nachfolgers Markus Söder im April 2018 ist davon nichts mehr zu lesen. Doch Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht, das unabhängig von Personen und ... | weiter
VdK-Zeitung Archiv
Wer im Alter daheim bleiben möchte, braucht oft Unterstützung. Wie Technik menschliche Hilfe ergänzen kann, war Thema bei der VdK-Landesfrauenkonferenz in Regensburg. Die Frauen diskutierten über „Alltagsunterstützende und altersgerechte Assistenzlösungen“ (AAL). | weiter
| Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Große Ehre für Hans Zankl: Der VdK-Schulbeauftragte und Beisitzer im VdK-Kreisvorstand Straubing-Bogen ist mit dem Ehrenamtsnachweis ausgezeichnet worden. | weiter
| Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
[04.05.09] Zum morgigen 18. "Europaweiten Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" fordert die Präsidentin des VdK Chancengleichheit in Alltag, Schule und Beruf. | weiter
| Michael Pausder

Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 680.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.