Tipps und Termine

Archiv: Tipps und Termine

26.03.2020 - Wer immer nur zu Hause ist, kriegt gerne mal einen Durchhänger. Netdoktor hat ein paar Tipps, wie man trotzdem bei Laune bleiben kann: Zu Netdoktor

25.03.2020 - Stehender Applaus der Bundestagsabgeordneten für die Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsdienste sowie für die Sicherheitskräfte und diejenigen, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen (ab 2.00 Minuten). Zum Video

Eine Frau schiebt einen Mann im Rollstuhl mit Einkäufen auf dem Schoß
In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir Ehrenamtliche und deren Tätigkeiten vor. Leider können wir nicht über alle 15.200 Menschen berichten, die sich in Bayern engagieren. Deshalb haben wir exemplarisch Menschen ausgewählt, die wir hier stellvertretend für alle anderen vorstellen. | weiter

20.03.2020 - Mitmachen! So lange uns der Corona-Virus umtreibt, will Antenne Bayern jeden Tag um 17 Uhr singen und applaudieren für alle, die helfen: Polizistinnen, Lokführer, Busfahrerinnen, Verkäuferinnen, Pflegepersonal, Paketboten, Müllwerker, Bäckerinnen und viele mehr. Mit diesem Video macht Antenne Bayern auf seine Aktion aufmerksam. https://www.antenne.de/musik/aktionen/die-bayern-hymne-auf-antenne-bayern-immer-um-17-uhr

19.03.2020 - Unser Kooperationspartner abm unterstützt aktuell den Informationsfluss für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen. Die Untertitelung der wichtigsten Redebeiträge des Ministerpräsidenten sowie von Ministerinnen und Ministern zur Corona-Krise stammt von der abm. Nun liefert die abm auch die Gebärden dazu:
Hier geht es zur aktuellen Regierungserklärung (19.3.2020) des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder: https://www.youtube.com/watch?v=VbNYINFKCn0&feature=youtu.be
Auch die Kampagne der bayerischen Sozialministerin Carolina Trautner "Wir helfen zusammen" gibt es mit Gebärden: https://www.youtube.com/watch?v=gbU1c4zguBg

19.03.2020 - Thomas Kapapa, Neurochirurg im Rollstuhl, sprach in SWR 1 Leute über Barrieren, Ostfriesland, medizinische Aufbauhilfe in seiner afrikanischen Heimat sowie seine Klinik in Ulm und die Corono-Krise. https://www.swr.de/swr1/bw/swr1leute/thomas-kapapa-neurochirurg-100.html

18.03.2020 - Die Corona-Epidemie bedroht besonders ältere Menschen und solche mit Vorerkrankungen. Oft sind sie auf Hilfe angewiesen, um ihren Alltag zu bewältigen. Dazu kommen Besuchsverbote in Alten- und Pflegeheimen und in Krankenhäusern. Sich gegenseitig zu helfen, sei in diesen Zeiten besonders wichtig, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele heute Morgen in der B2-Radiowelt. Zum Beitrag

PRESSEMITTEILUNG
Frau mit Headset am Computer
17.03.2020 - Ab Mittwoch, 18. März 2020, werden VdK-Mitglieder in den 76 VdK-Beratungsstellen in Bayern nur noch telefonisch beraten. Der Publikumsverkehr mit persönlichen Terminen vor Ort wird bis auf weiteres wegen der Ausbreitung des Corona-Virus eingestellt. | weiter
17.03.2020 | bsc
PRESSE-STATEMENT
Symbolbild
16.03.2020 - In jedem Lebensalter verdienen Männer pro Stunde mehr Geld als Frauen. Diese diskriminierende Lohnlücke liegt im Schnitt in Deutschland bei 20 Prozent. Hier muss gehandelt werden! | weiter
16.03.2020

14.03.2020 - Liebe VdK-Mitglieder! Aufgrund des Corona-Virus bitten wir Sie, wenn möglich auf Kontaktaufnahme per Telefon oder Mail auszuweichen, wenn Sie ein sozialrechtliches Anliegen haben, und nicht persönlich in Ihrer VdK-Geschäftsstelle vorbeizukommen. Viele Anliegen lassen sich gewiss ausnahmsweise auch fernmündlich lösen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme auf Menschen mit gesundheitlichen Vorbelastungen, die so besser vor Ansteckung geschützt werden können. Alles Gute für Sie und Ihre Familien und erst einmal ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihr Sozialverband VdK Bayern

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Stethoskop
13.03.2020 - Die Corona-Krise überlastet Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime. Der Sozialverband VdK Deutschland fordert, mehr medizinisches Personal zu aktivieren. VdK-Präsidentin Verena Bentele dazu: | weiter
13.03.2020

13.03.2020 - Gerissene Betrüger nutzen die Panik um das Coronavirus aus, um alte Menschen abzuzocken. Die Polizei warnt vor einer neuen Enkeltrick-Masche, bei der sich Anrufer als Angehörige ausgeben, die sich angeblich mit dem Coronavirus infiziert haben und nun Geld für teure Medikamente bräuchten. Zum Artikel

12.03.2020 - Ein lesenswertes Interview mit einem Psychologen zum Thema Coronavirus: Zum Interview

12.03.2020 - VdK-TV berichtet im aktuellen Video vom sozialpolitischen VdK-Forum in München. Thema des Forums war die Pflegepolitik.
Zum Video

11.03.2020 - Beim Radiosender Ego FM dreht sich diese Woche alles um das Thema Inklusion. Unter anderem stellt der Sender Inkluencerinnen und Inkluencer vor, also Menschen, die sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzen, und berichtet über Barrieren im Internet. Zum Beitrag

PRESSEMITTEILUNG
Logo Messe LEIF
06.03.2020 - Aufgrund der weiter stark zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Deutschland und zahlreichen Anrainerstaaten, hat die Messe München die für den 17. bis 19. April 2020 geplante Messe LEIF abgesagt. Der VdK Bayern und die Messe München bedauern es sehr, dass diese bei unseren Mitgliedern sehr beliebte Messe (ehemals „Die 66“) dieses Jahr nicht stattfinden wird. | weiter
06.03.2020 | bsc

06.03.2020 - Auch in diesem Jahr bietet Ihnen die Abteilung „Ehrenamt und Soziale Praxis“ viele Seminare an, die Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen. Mit Expert/-innen aus den verschiedenen Bereichen haben wir für Sie interessante, lebendige und praxisnahe Seminare vorbereitet.

05.03.2020 - Sat.1 Bayern hat über das sozialpolitische VdK-Forum zum Thema Pflege berichtet. Der Beitrag beginnt nach der Werbung. Zum Video

PRESSEMITTEILUNG
02.03.2020 - Aufgrund des sich in Bayern und ganz Deutschland weiter verbreitenden Corona-Virus hat sich der Sozialverband VdK Bayern dazu entschlossen, die für Samstag, 28. März 2020, in München geplante Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ abzusagen. | weiter
02.03.2020 | bsc
PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Staubsauger und ein Putzeimer
29.02.2020 - Dass Frauen arbeiten, ist heute selbstverständlich. Doch Sorgearbeit ist in Deutschland oft immer noch Frauensache. Der VdK unterstützt die Ziele des Equal Care Day am Samstag, den 29. Februar. | weiter
29.02.2020
Presse-Statement
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
25.02.2020 - Wie geht es weiter mit der Pflege? Wie viel Personal ist notwendig? Das wird aktuell wissenschaftlich untersucht. Nun liegen erste Ergebnisse eines Zwischenberichtes vor. Die Ergebnisse wurden dem Qualitätsausschuss Pflege am 25. Februar in Berlin vorgestellt. | weiter
25.02.2020
VdK-Zeitung Archiv
Gruppenbild
Die „Omas gegen Rechts“ gehen auf Demos und protestieren lautstark gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit. Die VdK-Zeitung hat vier von ihnen getroffen. | weiter
20.02.2020 | Annette Liebmann


Para-Ski-Weltklasse mit Verena Bentele im Bayerischen Wald

VdK-Präsidentin Verena Bentele ist Schirmherrin des paralympischen Skiweltcups 2020 in Finsterau. In diesem Winter kämpfen die Sportlerinnen und Sportler gegen Tauwetter. Gab es dennoch genügend Schnee für die Biathlon-Disziplinen? Wir haben die VdK-Präsidentin und vielfache Paralympic-Gewinnerin Verena Bentele nach Finsterau begleitet.

19.02.2020 - Endlich wirkt der Druck, das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Grundrente beschlossen. Doch sie lässt nach aktuellen Plänen viele im Regen stehen: Der VdK sieht weiter Handlungsbedarf. Kommentar von VdK-Präsidentin Verena Bentele in der Münchner Abendzeitung:

Zum Kommentar


Video-Statement von Verena Bentele zur Grundrente


Rentenvorsorge für Solo-Selbständige

Zum Schutz vor drohender Altersarmut fordert der VdK seit Jahren, dass auch Solo-Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen müssen. Das soll nun 2021 kommen. Dennoch: Ganz zufrieden ist der VdK mit der geplanten Regelung noch nicht.

14.02.2020 - Im Interview mit der Bayerischen Staatszeitung spricht VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder über die bevorstehende Demonstration am 28. März in München. Dabei verrät er auch schon ein paar Parolen, die sich die VdKler ausgedacht haben. Zum Interview

VdK-Demo abgesagt
Aufgrund des sich in Bayern und ganz Deutschland weiter verbreitenden Corona-Virus hat sich der Sozialverband VdK Bayern dazu entschlossen, die für Samstag, 28. März 2020, in München geplante Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ abzusagen. | weiter


Wir sind die soziale Bewegung – Der VdK wird 70

Der Sozialverband VdK Deutschland hat im Berliner e-werk seinen 70. Geburtstag gefeiert. Der zentrale Begriff an diesem Abend hieß: Soziale Gerechtigkeit. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Hauptgast des Abends, zeigte sich sichtlich beeindruckt von der VdK-Erfolgsgeschichte: „2 Millionen Mitglieder – das ist schon ein Faktor“, stellte sie in ihrem Grußwort fest. Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher erhielt die Ehrennadel des Verbandes und die neue VdK-Chefin Verena Bentele erklärte: „Die Arbeit des VdK – das weiß ich heute – wird auch in den nächsten Jahrzehnten gebraucht!“ Sehen Sie unsere Zusammenfassung der VdK-Geburtstagsfeier.

05.02.2020 - "Meine Arbeits-Assistenten brauche ich dafür, dass sie mir die Augen ersetzen", erklärt Verena Bentele. Laura Bürzer arbeitet beim Sozialverband VdK Deutschland als persönliche Assistentin der VdK-Präsidentin. Sie begleitet Verena Bentele zu Terminen, Gesprächen und beim Essen liest sie ihr die Speisekarte vor. Das BR-Fernsehen hat ein Porträt der beiden gezeigt: Zum Video

03.02.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war bei Bayern 2 "Eins zu Eins. Der Talk". Wie viel Sport sie heute noch macht, welche politischen Forderungen ihr am wichtigsten sind und vieles mehr. Hier geht's zum Podcast: Bayern 2 Podcast

03.02.2020 - Unsere Präsidentin Verena Bentele im Interview mit Jung & Naiv über Sport, Blindsein und den derzeitgen Zustand unseres Sozialsystems - in Spielfilmlänge. Zum Video

31.01.2020 - Der BR berichtet über Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können und um Erwerbsminderungsrente kämpfen. Zum Beitrag

30.01.2020 - "Vielen Erwachsenen und Kindern fehlt es an elementaren Dingen des Alltags. Wir müssen uns dringend einsetzen – der VdK tut es seit nunmehr 70 Jahren." VdK-Präsidentin Verena Bentele im "Handelsblatt". Zur Kolumne im Handelsblatt

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
28.01.2020 - Der Sozialverband VdK Deutschland begeht am 29. Januar 2020 sein 70-jähriges Gründungsjubiläum mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, der Sozialgerichtsbarkeit, Verbänden und Institutionen in Berlin. Die Festrede hält Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. | weiter
28.01.2020 | bsc

Verena Bentele über 70 Jahre Sozialverband VdK Deutschland

Der Sozialverband VdK Deutschland wird am 29. Januar 70 Jahre und ist dynamischer, erfolgreicher und kämpferischer als je zuvor. Über zwei Millionen Menschen vertrauen Deutschlands größtem Sozialverband. Das ist ein Grund zum Feiern und ein Anlass, um stolz auf das Erreichte zu sein.

27.01.2020 - Jedes Jahr im Herbst bittet der VdK Bayern um Spenden bei der Sammlung „Helft Wunden heilen“ - ein Aufruf, der beim Marktstefter Tattoo-Experten Andy Engel auf fruchtbaren Boden fiel: Zum Beitrag

24.01.2020 - Endspurt! Der VdK Bayern unterstützt die Initiative für ein Volksbegehren zum Mietenstopp in Bayern. Jeder vierte Mieterhaushalt ist armutsgefährdet, hat die Bundesregierung gestern auf eine Anfrage geantwortet. Deswegen muss gehandelt werden. Bis 31. Januar kann man sich in die Listen #6JahreMietenstopp eintragen. Diese liegen bei den Mietervereinen in Bayern aus. Mehr Infos gibt es auf dieser Webseite: https://mietenstopp.de/

24.01.2020 - Wie mangelhaft die Inklusion an bayerischen Schulen noch immer ist, zeigt dieser aktuelle Beitrag der BR-Sendung "Quer". Andere Bundesländer sind viel weiter. Und Staaten wie Italien und Kanada kennen gar keine Förderschulen. Zum BR-Beitrag

VdK-Zeitung Archiv
Kinderredakteure
Im Rahmen des Projekts „webhelm“ veranstaltet das „JFF – Institut für Medienpädagogik“ Workshops im Format einer inklusiven Kinderredaktion. Dabei werden Themen wie Apps, Suchmaschinen oder Games medial umgesetzt, zum Beispiel in Form von Podcasts oder Filmen. | weiter
23.01.2020 | mib


Was ist neu in 2020? – Soziales, Pflege, Arbeit und Rente

Das neue Jahr ist da und es bringt – wie immer – zahlreiche Änderungen auch im Sozialbereich. Bei den Betriebsrenten tut sich was, in der Pflegeausbildung, der Mindestlohn ist angestiegen (aber immer noch zu niedrig) und auch Auszubildende haben jetzt Anspruch auf einen Mindestlohn. Neues auch beim Wohngeld und bei den Sozialversicherungen. Wir von VdK-TV halten Sie auf dem Laufenden – es lohnt sich also, reinzuschauen.

23.01.2020 - Der BR hat in seiner Rundschau über den Ministerwechsel im bayerischen Kabinett berichtet und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder zur künftigen Sozialministerin befragt. Zum BR-Beitrag

16.01.2020 - Am Sonntag, 15. März, wird in Bayern gewählt! In diesem Video werden die Kommunalwahlen in Gebärdensprache erklärt: Zum Video

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Seniorin in ihrem Zimmer mit Pflegeheim, eine Angehörige oder Pflegekraft kümmert sich um sie
16.01.2020 - Immer mehr Pflegebedürftige fühlen sich zu Hause im bestehenden Leistungssystem der Pflegeversicherung nicht gut versorgt. Das muss sich endlich ändern, fordert der Sozialverband VdK. Es ist höchste Zeit für das Entlastungsbudget, das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vereinbart wurde, um die häusliche Pflege zu stärken. | weiter
16.01.2020 | bsc
Menschen ziehen gemeinsam an einem Seil
Der VdK-Kreisverband München bietet in Zusammenarbeit mit dem Ressort „Leben im Alter“ des VdK-Landesverbands Bayern eine kostenlose Vortragsreihe für alle Interessierten an. | weiter

10.01.2010 - Sollen die gesetzlichen Krankenkassen wieder mehr für Brillen zahlen? Dieser Frage widmet sich der BR in diesem Beitrag. Dabei kommt auch Claudia Spiegel, Leiterin der Abteilung Sozialrecht beim VdK Bayern, zu Wort. Sie ist überzeugt davon, dass gerade arme Menschen ein echtes Problem haben, sich eine ordentliche Brille zu kaufen: Zum BR-Beitrag

08.01.2020 - Wer eine Erwerbsminderungsrente beantragt, muss unter Umständen viel Geduld mitbringen. Manchmal warten Betroffene sogar Jahre auf eine Entscheidung - das kann sogar existenzgefährdend sein, wie aus diesem Bericht des BR hervorgeht. Auch Marian Indlekofer, Geschäftsführer des Kreisverbands München, erzählt darin von den Erfahrungen des VdK mit der Rentenversicherung: Zum BR-Beitrag


Verena Bentele zu Gast bei "Bembel & Gebabbel"

Wer Verena Bentele, Präsidentin des VdK Deutschland, schon immer mal kennenlernen wollte, hat dazu jetzt die Gelegenheit. In der von Bernd Reisig moderierten Sendung "Bembel & Gebabbel" spricht sie darüber, was eine Stimme über jemanden aussagen kann, über ihre sportlichen Erfolge als Paralympionikin und über die Arbeit beim VdK.

Neujahrsansprache von VdK-Präsidentin Verena Bentele

VdK-Präsidentin Verena Bentele schaut auf 2019 zurück: Von Grundrente bis Angehörigen-Entlastungsgesetz - der VdK hat viel erreicht. Im neuen Jahr wollen wir uns weiter für ein gutes soziales Klima und für eine gerechte Rente einsetzen und dafür am 28. März 2020 in München demonstrieren.
VdK-Zeitung Archiv
Christbaumkugeln
Lesen Sie hier einen Rückblick auf das Jahr 2019 von Ulrike Mascher, VdK-Landesvorsitzende und Michael Pausder, VdK-Landesgeschäftsführer. | weiter
27.11.2019

18.12.2019 - Das neue Seminarprogramm "Arbeit und Inklusion - Seminare 2020" ist da! Themen sind Grundlagen der SBV-Arbeit, das Schwerbehindertenrecht, versorgungsmedizinische Grundsätze, psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen am Arbeitsplatz, die Rente sowie Methoden zur Gesunderhaltung. Hier können Sie die Broschüre anfordern oder herunterladen:

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
18.12.2019 - Heute findet im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags die Anhörung der Experten zum "Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz" statt. Der Sozialverband VdK ist als Experte geladen. Die Präsidentin des Sozialverband VdK, Verena Bentele, kommentiert den Entwurf wie folgt. | weiter
18.12.2019 | bsc
PRESSEMITTEILUNG
Symbolfoto: Wolken am blauen Himmel
18.12.2019 - Bund und Länder haben sich beim Klimapaket mit einigen Änderungen geeinigt. Der Sozialverband VdK begrüßt das Ziel des Klimaschutzes, mahnt aber soziale Verbesserungen an. „Bei dem Klimapaket sind leider viele Personengruppen wie Rentner und Menschen mit eingeschränkter Mobilität vergessen worden“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele. | weiter
18.12.2019 | bsc


Wohngeld – Zuschuss für ein Grundbedürfnis

Was ist Wohngeld? Wer bekommt Wohngeld und was ändert sich ab Januar 2020 daran? Wir zeigen, wofür der Zuschuss gedacht ist und warum die Zahl der Empfänger von Wohngeld in 2020 aller Voraussicht nach steigen wird. Der VdK bleibt am Thema dran und fordert auch einen Heizkostenzuschuss beim Wohngeld, um die gestiegenen Energiekosten auszugleichen.

12.12.2019 - #Rentefüralle: München TV hat über unsere Pressekonferenz berichtet und dabei das Thema Altersversorgung in den Vordergrund gestellt. Zum Beitrag auf München TV

Auch das BR-Fernsehen hat in der "Rundschau" ausführlich über unsere Pressekonferenz berichtet Zum BR-Beitrag

11.12.2019 - Die VdK-Kampagne #Rentefüralle hat im Jahr 2019 schon viel Aufmerksamkeit erreicht. Die deutlichen Forderungen nach mehr Rentengerechtigkeit begleiten seit Monaten die politischen Debatten. „Es ist Zeit für eine soziale Bewegung“, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele bei der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern heute in München. Deshalb ruft der VdK am Samstag, 28. März 2020, zur Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ in München auf.

11.12.2019 - Für ein soziales Klima! Die ersten Berichte über unsere geplante Demonstration am 28. März 2020 in München sind online. Zum Beitrag auf t-online

10.12.2019 - Neben unserem erfolgreichen Facebook-Account sind wir jetzt auch auf Twitter gestartet. Ihr findet uns unter https://twitter.com/VdKBayern Wir freuen uns auch dort über jeden Follower.

Münchner Maxvorstadt: Der jüngste Vorstand des VdK stellt sich vor

Der Sozialverband VdK wird immer jünger. Doch so jung, wie in der Münchner Maxvorstadt, ist er wohl nirgendwo sonst. Gerade mal auf 37 Jahre kommt hier der Vorstand des Ortsverbandes – im Altersdurchschnitt! Seit 2018 sind die jungen Leute im Amt und versuchen nun, den Brückenschlag zwischen Alt und Jung zu schaffen.

09.12.2019 - Die schleswig-holsteinische Stadt Wedel führt Straßenschilder für Sehbehinderte ein. Sie will die erste deutsche Kommune sein, in der sich blinde Menschen nicht mehr verlaufen: Zu Spiegel online

05.12.2019 - Wer mit dem Rollstuhl fährt, ist auf sie angewiesen: die Aufzüge an den Bahnhöfen. Der BR hat deren Funktionstüchtigkeit unter die Lupe genommen und festgestellt: Defekte Fahrstühle sind ein flächendeckendes Problem – auch in Bayern. Mehr als 40 Prozent der rund 250 bayerischen Bahnaufzüge fielen innerhalb eines Jahres mindestens eine Woche lang aus. VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert strengere Regelungen. Zum Beitrag bei BR24


Verena Bentele zum Internationalen Tag des Ehrenamts

Im VdK hat das Ehrenamt einen hohen Stellenwert - rund 60.000 Menschen engagieren sich hier freiwillig. Aus Anlass des Internationalen Tages des Ehrenamtes erinnert VdK-Präsidentin Verena Bentele an die wertvolle Arbeit Ehrenamtlicher und fordert zugleich bessere Bedingungen für ihr Engagement.

Digitaler Krankenschein: Wie funktioniert er?

Wer erkrankt, muss seinem Arbeitgeber in der Regel am vierten Tag einen Krankenschein vom Arzt schicken. Das könnte sich nun ändern. Ab 2021 sollen für gesetzlich Versicherte die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei einer Krankmeldung vom sogenannten "Digitalen Krankenschein“ ersetzt werden.

03.12.2019 - Zum "Tag der Menschen mit Behinderung" hat "tagesschau24" mit VdK-Präsidentin Verena Bentele gesprochen. Zum Interview


Verena Bentele zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

In ihrem Video-Statement zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung macht Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, klar, wie weit wir von einer inklusiven Gesellschaft entfernt sind. Noch immer erschweren oder verhindern Barrieren die volle Teilhabe von Menschen mit Behinderung.
VdK-Zeitung Archiv
lebendige Krippe
In der Vorweihnachtszeit schlüpfen zahlreiche VdK-Mitglieder ins Nikolauskostüm, und im unterfränkischen Geldersheim organisiert ein Ehrenamtlicher jedes Jahr eine lebendige Krippe. VdK-Präsidentin Verena Bentele war dieses Jahr als Engel verkleidet dabei. In Himmelstadt eröffnete sie außerdem das Weihnachtspostamt. | weiter
02.12.2019 | Sebastian Heise
Tipps und Termine
Plakatmotiv "Ich fühl mich jung, ich brauch nur länger."
2018 verunglückten rund 53.000 Menschen im Straßenverkehr, die mindestens 65 Jahre alt waren. Mit seiner Kampagne möchte der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), jüngere Altersgruppen für ein rücksichtsvolles Verhalten gegenüber älteren Menschen im Straßenverkehr sensibilisieren. | weiter
02.12.2019

28.11.2019 - Frauen sind in Deutschland laut einer OECD-Studie besonders stark von Altersarmut bedroht. Ihre Rente liegt im Schnitt um 46 Prozent niedriger als bei Männern. Doch das ist nicht das einzige Problem. Auch Geringverdiener und Selbstständige mit geringem Einkommen sind im Alter meist nicht gut abgesichert: Zum Spiegel-Artikel

PRESSEMITTEILUNG
Hände halten eine Erdkugel
Mit einer Erklärung und einem konkreten Anforderungskatalog melden sich erstmals Mieterbund, Sozial- und Wohlfahrtsverbände mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in der Klimaschutz-Debatte gemeinsam zu Wort. Das vom Paritätischen Wohlfahrtsverband mit ver.di initiierte Bündnis spricht sich offensiv für eine sozial-ökologische Wende aus und warnt davor, Soziales und Klima gegeneinander auszuspielen. | weiter
26.11.2019 | bsc

26.11.2019 - #Rentefüralle hieß es auch in Forchheim:
Zum Artikel auf nordbayern.de


VdK-TV: Was ist der Pflege-TÜV?

Welches Pflegeheim passt zu mir oder ist das richtige für meinen Angehörigen? Diese Frage ist bislang nicht immer leicht zu beantworten. Ab November 2019 startet die neue Qualitätsprüfung in der Pflege, auch „Pflege-TÜV“ genannt, welcher die Entscheidung für das richtige Pflegeheim erleichtern soll. Dies begrüßt der Sozialverband VdK sehr, denn er hat diese Neugestaltung der Qualitätsprüfung immer gefordert.

25.11.2019 - VdK-Präsidentin Verena Bentele hielt bei der Verleihung des MZM Friedensstifterpreises 2019 in München die Laudatio für die Schulpsychologin und Mathematiklehrerin Sibel Kavuk-Wegner. Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre an Menschen verliehen, die Frieden stiftend gewirkt haben. In diesem Jahr ging der Preis an Vorbilder in Schulen im Raum Oberbayern.

22.11.2019 - Jenny Evans, ehrenamtlich engagiertes VdK-Mitglied, ist eine wunderbare Jazz-Sängerin. Bei der Sat.1-Sendung "The Voice Senior" singt sie mit um den Titel. Die erste von vier Shows kommt jetzt am Sonntagabend (24.11.), ab 20.15 Uhr in Sat.1. So kam sie in die Sendung.

21.11.2019 - Für Berufstätige muss es schnell gehen, für Senioren ist Einkaufen oft der Höhepunkt des Tages. lm niederländischen Vlijmen hat eine Supermarktkette deshalb eine eigene Kasse eingerichtet, wo sich die Kassiererin Zeit nimmt, um zu plaudern - so wie früher im Tante-Emma-Laden. Eine tolle Idee! Zum Artikel im Stern

Menschen arbeiten gemeinsam an einem Projekt
Das neue „Seminarprogramm 2020“ ist da! In zahlreichen Seminaren haben neue und langjährige Ehrenamtliche die Möglichkeit Informationen und (Fach)wissen zum VdK-Ehrenamt zu erlangen. In vielfältiger Weise bieten wir in Grund-, Aufbau- und Fachseminaren gezielte Aus- und Weiterbildung an. | weiter

18.11.2019 - Was Gutes auf die Ohren! Im "Interview der Woche" erzählt VdK-Präsidentin Verena Bentele von Sozialpolitik und Begegnungen. Einfach mal reinhören: Zum Beitrag

Rente aus dem Ausland: Welche Regeln gelten?

Wer vorübergehend oder längere Zeit im Ausland gearbeitet hat, kann einen Rentenanspruch daraus erwerben. Gut zu wissen: Auch die Arbeitsjahre im Ausland zählen zur Wartezeit – also der Mindestzeit an Versicherungsjahren bei der Rente – dazu. Es lohnt sich also, sich mit dem zuständigen Rentenversicherungsträger darüber zu unterhalten. Auch der VdK berät dazu.

14.11.2019 - Mehr als die Hälfte aller Deutschen haben Schwierigkeiten, im Internet gesundheitsrelevante Informationen zu finden, zu verstehen, einzuordnen und für sich zu nutzen. BR2 gibt Tipps, wie man sich im Gesundheitssystem besser zurechtfindet. Dabei wird auch der Sozialverband VdK genannt: Zum Beitrag

13.11.2019 - tz, Münchner Merkur und Oberbayerisches Volksblatt haben ein Interview mit Verena Bentele zur Grundrente veröffentlicht.
Zum Interview

12.11.2019 - VdK-Präsidentin Verena Bentele ist in der BR-Rundschau zur Einigung bei der Grundrente interviewt worden.
Zur BR-Mediathek

11.11.2019 - Der BR-Hörfunk hat mit VdK-Präsidentin Verena Bentele zur Grundrente gesprochen.
Zum BR-Beitrag

VdK-Kampagne #Rentefüralle: Was bisher geschah

Ein halbes Jahr Rentenkampagne #Rentefüralle des Sozialverbandes VdK. Wir zeigen einige Höhepunkte.

Eindrücke von der ConSozial 2019

Deutschlands wichtigste Sozialmesse, die ConSozial, findet am 6. und 7. November in Nürnberg statt. Der VdK Bayern ist mit Fachvorträgen und einem großen Messestand dabei.

<< 1/4 >>

  • Am Stand des Sozialverbands VdK Bayern wiesen Landesvorsitzende Ulrike Mascher (Mitte), VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder (rechts) und VdK-Bezirksgeschäftsführer Hans Kübber auf die große VdK-Demo am 28. März 2020 in München hin.
    Am Stand des Sozialverbands VdK Bayern wiesen Landesvorsitzende Ulrike Mascher (Mitte), VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder (rechts) und VdK-Bezirksgeschäftsführer Hans Kübber auf die große VdK-Demo am 28. März 2020 in Münche
    /sys/data/3/galerien/484/dim_1_00007685GAL1573120681.jpg?v=2
  • Der Stand der VdK-Tochter Dimetria.
    Der Stand der VdK-Tochter Dimetria.
    /sys/data/3/galerien/484/dim_1_00007687GAL1573120844.jpg?v=0
  • Auch VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher (Mitte) und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder (Zweiter von rechts) besuchten den Dimetria-Stand.
    /sys/data/3/galerien/484/dim_1_00007689GAL1573120969.jpg?v=0
  • Zusammen am VdK-Stand (von links): Elisabeth Koch vom VdK-Ressort "Leben im Alter", VdK-Pressesprecherin Dr. Bettina Schubarth und Ulrike Stemmer, Ressort "Leben mit Behinderung".
    Zusammen am VdK-Stand (von links): Elisabeth Koch vom VdK-Ressort "Leben im Alter", VdK-Pressesprecherin Dr. Bettina Schubarth und Ulrike Stemmer, Ressort "Leben mit Behinderung".
    /sys/data/3/galerien/484/dim_1_00007690GAL1573121016.jpg?v=0

06.11.2019 - Die ConSozial in Nürnberg ist heute eröffnet worden. Am Stand des Sozialverbands VdK Bayern wiesen Landesvorsitzende Ulrike Mascher (Mitte), VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder (rechts) und VdK-Bezirksgeschäftsführer Hans Kübber auf die große VdK-Demo am 28. März 2020 in München hin.

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Stapel mit Münzen, darüber der Schriftzug "Hartz IV"
05.11.2019 - Das Bundesverfassungsgericht hat die im Sozialgesetzbuch II definierten „Sanktionen“ zu großen Teilen als verfassungswidrig eingestuft. Das Urteil kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt. | weiter
05.11.2019 | bsc

04.11.2019 - Seit Freitag gilt ein neuer Pflege-TÜV. Er bringt einige Verbesserungen. Doch noch immer gibt es Nachbesserungsbedarf, wie VdK-Präsidentin Verena Bentele in diesem ZDF-Beitrag deutlich macht. Zum Video

Hartz-IV-Sanktionen: Würdeloses Strafen

Die Hartz-IV-Sanktionen stehen vor dem Bundesverfassungsgericht auf dem Prüfstand. Verstoßen sie gegen die Grundrechte? Der VdK meint: Sanktionen stehen in keinem Verhältnis zu den begangenen Pflichtverletzungen der Hartz-IV-Empfänger und machen ein menschenwürdiges Existenzminimum unmöglich. Wir fassen im Film kurz zusammen, worum es geht.

24.10.2019 - VdK-Präsidentin Verena Bentele hat für das "Handelsblatt" wieder eine Kolumne geschrieben. Zur Kolumne im Handelsblatt

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
23.10.2019 - Nach wochenlangen Verhandlungen hat sich die Koalition noch nicht auf eine Lösung für die geplante Grundrente verständigt. Eine hochrangige Arbeitsgruppe von Union und SPD vertagte ihre Beratungen erneut. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt. | weiter
23.10.2019 | bsc

22.10.2019 - Tabea und Mari sind Geschwister. Mit ihrem Blog „Not Just Down“ wollen sie zeigen, wie leicht Inklusion sein kann. Zum Artikel auf jetzt.de

VdK-Zeitung Archiv
Zwei junge Hände umschließen eine alte Hand
Vom 18. Oktober bis 17. November 2019 bittet der VdK Bayern für „Helft Wunden heilen“ um Spenden. Die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler sind für die Linderung der Not von Mitbürgerinnen und Mitbürgern von Haustür zu Haustür unterwegs. | weiter
24.09.2019 | bsc

18.10.2019 - Immer wieder müssen Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, um Erwerbsminderungsrente kämpfen. Das BR-Magazin mehr/wert hat eine Betroffene getroffen, die seit einem Jahr auf einen Bescheid wartet. Im Interview erklärt Münchens VdK-Kreisgeschäftsführer Marian Indlekofer, dass dies leider kein Einzelfall ist. Zum Beitrag in der BR-Medieathek


Verena Bentele zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut

Rechnungen zahlen, Strom haben, in Urlaub fahren - für viele Menschen ist das nicht selbstverständlich. In der EU ist einer von fünf Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht, insgesamt 109,2 Millionen Menschen. In Deutschland sieht die Lage ähnlich aus. Dagegen muss etwas getan werden, betont VdK-Präsidentin Verena Bentele im Video.

17.10.2019 - In der BR-Sendung „mehr/wert“, von 19.00 bis 19.30 Uhr, geht es heute um Probleme bei der Erwerbsminderungsrente. Als VdK-Experte kommt Marian Indlekofer, Kreisgeschäftsführer des VdK München, zu Wort. Schaltet ein! Zur BR-Programmvorschau

VdK: Erfolg der Kampagne "Weg mit den Barrieren"

2016 startete der Sozialverband VdK die Kampagne "Weg mit den Barrieren" und setzte sich mit Plakaten, Begehungen und dem Engagement vieler Mitglieder für mehr Mobilität und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Seitdem ist einiges passiert. Wir zeigen mit Beispielen aus dem ganzen Bundesgebiet den Erfolg der Kampagne und wo Barrieren beseitigt wurden.

14.10.2019 - Ein Jahr nach der Wahl hat BR24 eine Zwischenbilanz der CSU-FW-Regierung in Bayern gezogen. Zum Thema Inklusion wurden wir als Sozialverband VdK Bayern um ein Statement gebeten.
Zum Beitrag von BR24

Presse-Statement
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
08.10.2019 - Nach einer Studie des Paritätischen Gesamtverbandes profitieren nur wenige Kinder und Jugendliche vom sogenannten Bildungs- und Teilhabepaket. Bei der Umsetzung gibt es dem Verband nach große regionale Unterschiede bei den Verfahren zur Umsetzung, diese seien oft auch zu kompliziert. | weiter
08.10.2019 | bsc

Mehr zum Thema hier beim Spiegel: Zum Spiegel


Rechtsberatung des VdK: Juristinnen und Juristen des VdK tagen in Kassel

Große Juristentagung des VdK in Kassel: Der Präsident des Bundessozialgerichts, Dr. Rainer Schlegel, lobt die über 200 Rechtsberaterinnen und Rechtsberater des VdK beim ersten bundesweiten Treffen in Kassel. VdK-Präsidentin Verena Bentele ermuntert sie, jenseits der Rechtsberatung auch Anstöße für sozialpolitische Veränderungen zu geben. Wir haben einige der Rechtsberater nach ihren Erfahrungen im VdK gefragt.

07.10.2019 - Viel Trubel herrschte am Sonntag am Stand des VdK Bayern auf dem Kinder- und Jugendfestival, JuKi, in München. An der Rollstuhlrampe und dem Blindenparcours des VdK erfuhren viele Kinder und Jugendliche, was es bedeutet, eine Einschränkung zu haben. Weitere Termine unseres Ressorts "Leben mit Behinderung" unter:

04.10.2019 - Das neue Programm für inklusive VdK-Ferienfreizeiten und Skikurse für Menschen mit und ohne Behinderung im Jahr 2020 ist da! Hier finden Sie weitere Infos zu den Freizeiten und zur Anmeldung:

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
01.10.2019 - Das Statistische Bundesamt hat heute Zahlen zur die Entwicklung der Mieten und der Mietbelastungen 2018 in Deutschland vorgestellt. Diese Zahlen kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt. | weiter
01.10.2019 | bsc
PRESSE-STATEMENT
Verena Bentele spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr an der Wand ist groß das blaue VdK-Logo angebracht.
01.10.2019 - Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung hat heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Medizinischen Dienst und dem Sozialverband VdK die Grundzüge des neuen Pflegequalitäts und -prüfsystems vorgestellt. Bis Ende 2020 sollen alle stationären Einrichtungen einmal nach dem neuen System geprüft werden. | weiter
01.10.2019 | bsc
PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Senioren-Paar sitzt auf einer Bank
01.10.2019 - Anlässlich des Internationalen Tags der älteren Generation fordert der VdK als größte Interessensvertretung älterer Menschen deren Bedürfnisse endlich ausreichend zu berücksichtigen. Denn alle Seniorinnen und Senioren haben ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. | weiter
01.10.2019 | bsc

Diskussion über Rente: Kevin Kühnert und Tilman Kuban beim VdK

Prominenter Besuch beim Sozialverband VdK Deutschland: Der Vorsitzende der Jungen Union Tilman Kuban und Juso-Chef Kevin Kühnert reden über die Zukunft der gesetzlichen Rente – einer der Höhepunkte der VdK-Rentenkampagne #Rente für alle.

27.09.2019
Lust auf Laufsteg? LEIF, die Messe für die Generation 50plus, sucht Models für seine beliebten Modenschauen. Das Casting findet am 19. Oktober 2019, ab 10 Uhr, in der Tanzschule am Deutschen Theater, Adolph-Kolping-Straße 10, in München statt. Eine Bewerbung vorab ist nicht notwendig. Wer beim Casting mitmachen möchte, kann einfach vorbei kommen. Alle Informationen zum Ablauf des Auswahlverfahrens gibt es hier: Zur Website der LEIF

26.09.2019

Der Bundestag berät heute erstmals den Entwurf des „Gesetzes für bessere Löhne in der Pflege“, abgekürzt Pflegelöhne-Verbesserungsgesetz genannt. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

26.09.2019
Der Bundestag berät heute den Entwurf des „Gesetzes für bessere und unabhängige Prüfungen“, abgekürzt MDK-Reformgesetz genannt. Mit der geplanten Reform sollen die Medizinischen Dienste der gesetzlichen Krankenversicherung unabhängiger von den Kassen werden. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

25.09.2019
Pflegeheimbewohner müssen immer höhere Eigenanteile bezahlen. Dieser Anstieg muss gestoppt werden, fordert der VdK. Lesen Sie hier ein Statement von VdK-Präsidentin Verena Bentele:

Ehrenamt im VdK

Im Sozialverband VdK sind über 60.000 Menschen ehrenamtlich tätig. Ohne sie wäre Deutschlands größter Sozialverband mit seinen über 2 Millionen Mitgliedern nicht denkbar. Sie stehen für Solidarität, Menschlichkeit, Engagement – die zentralen Werte des VdK.

23.09.2019

Der VdK Oberpfalz ist jetzt auch mit einem eigenen Auftritt auf Facebook vertreten und freut sich über viele Likes. Gleich reinschauen! www.facebook.com/vdk.oberpfalz

20.09.2019

Heute wird unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ der Weltkindertag begangen. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

19.09.2019
Herzlichen Glückwunsch unserem Mitglied Thomas Schmidberger! Der Viechtacher ist Para-Tischtennis-Europameister. Zum Artikel auf heimatsport.de

19.09.2019
"Mit dem Rollstuhl kam die Unabhängigkeit": Als Aktivistin für die Aktion Mensch ist Kübra Sekin ständig unterwegs. Doch für Rollstuhlfahrer ist das Reisen in Deutschland oft anstrengend. Sie lässt sich auch von den leider noch immer vielen Barrieren die Lust am Reisen nicht nehmen. Zum Artikel in der Welt


VdK TV: Barrierefrei unterwegs - Neue On Demand Mobilität

Seit 2 Jahren gibt es immer mehr neue, flexible und auf Abruf bestellbare, sogenannte On-Demand Mobilitätsangebote auf dem Markt. Eva Konieczny, VdK-Referentin für Barrierefreiheit, ist unterwegs, um sich über diese neuen Mobilitätsangebote zu informieren.

16.09.2019

Aus der VdK-Zeitung: In unserer neuen Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir Ehrenamtliche und deren Tätigkeiten vor. Leider können wir nicht über alle 15.200 Menschen berichten, die sich in Bayern engagieren. Deshalb haben wir exemplarisch Menschen ausgewählt, die wir stellvertretend für alle anderen vorstellen. Den Start machen die HWH-Sammler Franz Xaver Heinle und Alfred Probst aus Kimratshofen in Schwaben.

13.09.2019
Herzlichen Glückwunsch unserem Mitglied Michael Teuber! Deutschlands erfolgreichster Paracycler hat mal wieder Großartiges auf dem Rad geleistet. Zum Artikel in der Süddeutschen

12.09.2019

Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung und des DIW Berlin zur Entwicklung der Altersarmut in Deutschland prognostiziert für die Zukunft ein stark zunehmendes Risiko für Armut bei Seniorinnen und Senioren. Bis 2039 könnte mehr als jeder fünfte Rentner von Altersarmut betroffen sein, so die Autoren der Studie. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

11.09.2019

Unter dem Motto „Elektrisch fahren tut hörbar gut!“ fordern der DBSV und seine Bündnispartner, darunter der Sozialverband VdK, den sofortigen Einbau eines Warngeräusches in alle Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

10.09.2019

Das Thema Vermögensteuer wird gerade kontrovers diskutiert. Gut so, meint VdK-Präsidentin Verena Bentele in ihrer Kolumne im Handelsblatt. Die Maßnahme würde für mehr Ausgleich zwischen Arm und Reich sorgen. Zur Kolumne im Handelsblatt

Der VdK bietet 2020 wieder eine inklusive Skifreizeit für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 8 bis 16 Jahren an. Die Freizeit findet vom 24. - 26. Januar 2020 im Allgäuer Skigebiet Oberjoch statt. Bei Fragen oder Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de


Rente: Wieso wird Alt gegen Jung ausgespielt?

Mehr als jeder Zweite zwischen 25 und 45 Jahren Angst vor Altersarmut. Die Gründe sind klar: Es gibt keine langfristige Garantie für ein stabiles Rentenniveau, und immer wieder wird eine „Rente mit 70 Jahren“ debattiert. Die Jüngeren müssen sich auf eine sichere und gerechte Rente im Alter verlassen können. U.a. das fordern wir in unserer Kampagne #Rentefüralle

31.08.2019

2 Millionen Mitglieder! Der Sozialverband VdK hat auf Bundesebene diese Marke geknackt. Allein in Bayern vertrauen 700.000 Menschen dem VdK. Wir sagen: "Vielen Dank!" an unsere Mitglieder und versprechen, uns weiterhin konsequent für soziale Gerechtigkeit einzusetzen.

09.08.2019

Der Sozialverband VdK Bayern und der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern (BVS) veranstalten vom 8. bis 10. August 2019 wieder ihre große inklusive Radltour. Diesmal findet die Tour im unterfränkischen Schweinfurt statt. VdK-Präsidentin Bentele fuhr die erste Etappe auf dem Tandem mit.

Im Bayerischen Rundfunk kommt nicht nur VdK-Präsidentin Verena Bentele zu Wort. Auch ein Betroffener, der von seiner Rente allein nicht leben kann, berichtet von seiner Situation. Zum Video

Die Nachrichtenagentur epd berichtet über unsere Pressekonferenz: Zum Artikel

07.08.2019

Zum Auftakt der Sommer-Pressekonferenz beklagt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher eine hohe Armutsgefährdungsquote für ältere Menschen, vor allem für Frauen. "Armut darf nicht kleingeredet werden!" Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung: Armut – und kein Ende in Sicht? Der VdK Bayern fordert eine gerechte

07.08.2019

Heute morgen, vor unserer Pressekonferenz, hat VdK-Präsidentin Verena Bentele der Radiowelt in Bayern 2 ein Interview zur Rentenpolitik gegeben.
Zum BR-Interview


#Rentefüralle: Wieso gibt es immer mehr Millionäre und immer mehr arme Rentner?

Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Seit Jahren wächst die Zahl der Millionäre und Milliardäre. Gleichzeitig steigt die Zahl armer Rentnerinnen und Rentner. Das darf nicht sein, finden wir. Wir müssen Alterarmut bekämpfen und dafür Steuermittel nutzen.

Habt ihr euch auch schon mal über die neuen E-Roller in den Städten geärgert? Für Ältere, Kinder und Menschen mit Behinderung können die flotten Roller sogar gefährlich werden, warnt VdK-Präsidentin Verena Bentele.
Zum Beitrag in der Tagesschau

"Wer in einer von Armut geprägten Familie aufwächst, hat es im Leben oft schwer." Der Paritätische Wohlfahrtsverband - Gesamtverband hat gestern eine alarmierende Studie zur Kinderarmut in Deutschland vorgestellt. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat dazu in der Passauer Neuen Presse über Armut, die ungleichen Chancen in Deutschland und soziale Ausgrenzung gesprochen: Zum Artikel in der Passauer Neuen Presse


Arbeit muss sich lohnen: Die Grundrente

Die Grundrente wird derzeit intensiv diskutiert. Für den Sozialverband VdK ist ganz klar: Arbeit muss sich lohnen. Denn wer gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, darf keine Angst vor dem Alter in Armut haben. Die Grundrente ist dafür der richtige Weg.

30.07.2019

In Deutschland haben Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe zufolge etwa 650.000 Menschen keine eigene Wohnung. Das kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt: „650.000 Menschen in Deutschland haben kein Dach über dem Kopf und müssen bei Freunden, Bekannten oder in Notunterkünften unterkommen. Das ist ein unhaltbarer Zustand, der sich ändern muss." Mehr unter:

29.07.2019

Seid ihr schwindelfrei? Aber klar doch! VdK-Präsidentin Verena Bentele und eine große Schar Menschen mit und ohne Behinderung bewiesen ihren Mut beim Besteigen des Waldwipfelwegs St. Englmar. Der allseits beliebte „inklusive Begegnungstag“ ist DAS Kult-Event des VdK-Bezirks Niederbayern und war wieder ein großer Spaß für Jung und Alt. Zum Artikel


Blinde und sehbehinderte Kinder: Die Sehfrühförderung KiDT in Berlin

KiDT steht für KinderDiagnostikTherapie und ist eine Einrichtung des VdK Berlin-Brandenburg im Berliner Wedding. Hier werden sehbehinderte und blinde Kinder gefördert und auf den Alltag vorbereitet. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat die Patenschaft über KiDT übernommen.

25.07.2019

Auf den ersten Blick erscheinen die Armutszahlen für Bayern vielleicht ganz gut. Doch wenn man genauer hinschaut, sieht man, dass es auch im Freistaat nach wie vor Armut gibt, vor allem unter den älteren Menschen. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher bewertet die Ergebnisse für Bayern wie folgt:

23.07.2019

Der Sozialverband VdK Bayern war auch in diesem Jahr wieder mit einem starken Laufteam beim Firmenlauf B2Run in München vertreten.

22.07.2019
Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet auch über die Weigerung der AOK Bayern, Behandlungspflege in Senioren-WGs zu bezahlen. Und zitiert in dem Artikel ebenfalls Yvonne Knobloch, Pflege-Expertin beim Sozialverband VdK Bayern. Zum Artikel in der Süddeutschen

19.07.2019
Manche Ereignisse bleiben zeitlebens unvergessen. Dazu zählt zweifelsohne auch die Mondlandung, die sich am 20. Juli zum 50. Mal jährt. Viele VdK-Mitglieder, die damals Kinder und Jugendliche waren, haben uns ihre Erinnerungen geschrieben. Hier eine Auswahl der unterschiedlichen Geschichten, die aus einer Zeit stammen, als noch nicht jede Familie einen Fernseher besaß. Zum Artikel

Video: VdK-Spieletag in Kitzingen 2019

Am Samstag, den 22.06.2019 veranstaltete der VdK einen Spieletag an der Florian-Geyer-Halle in Kitzingen. Zwischen 10 und 16 Uhr gab es einiges zu erleben. Die Stadtjugendpflege jungStil Kitzingen war unterstützend vor Ort.

18.07.2019

Die AOK weigert sich, Behandlungskosten in Senioren-WGs zu übernehmen. Wir als Sozialverband VdK Bayern kritisieren dies scharf und unterstützen die betroffenen Bewohner. Mehr Infos in einem Themenschwerpunkt des Bayerischen Rundfunks:

Zur BR-Mediathek

17.07.2019

Heute berät das Bundeskabinett über den Entwurf des „Gesetzes für bessere und unabhängigere Prüfungen“, das MDK-Reformgesetz. Die MDK, also die Medizinischen Dienste der gesetzlichen Krankenkassen, begutachten gesetzlich versicherte Patienten und Pflegebedürftige. Ihre Gutachten entscheiden etwa darüber, welchen Pflegegrad eine Person zuerkannt bekommt und damit welche Unterstützung im Alltag. Zentrale Punkte der geplanten Reform sind: Die MDK sollen unabhängig von den Krankenkassen werden. Auch wird die Besetzung ihrer Verwaltungsräte als wichtige Entscheidungsgremien neu geregelt. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:


Altersarmut im Porträt

Senioren, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind, müssen heute aufwendig beweisen, dass sie arm sind. Wir haben Ingrid Grundmann in Schwerin besucht, die das Problem vieler älterer Frauen teilt: obwohl sie ein Leben lang gearbeitet hat, leidet sie heute unter Altersarmut.

15.07.2019
Juhu! Wir konnten kürzlich unser 700.000. Mitglied begrüßen. Sandra Ochsenbauer aus dem VdK-Kreisverband Arberland.

Der "Bayerwald-Bote" hat auch schon über die Feierstunde mit unserem 700.000. Mitglied berichtet. Zum Artikel


VdK-TV: #Rentefüralle auf See

Ob an Land oder auf See – der VdK nimmt das Ruder in die Hand und setzt sich mit seiner Kampagne #Rentefüralle auch auf dem Wasser für soziale Gerechtigkeit ein.

09.07.2019

VdK-Mitglied Elke Philipp gehört zu den erfolgreichsten deutschen Reiterinnen in der Para-Dressur. Ein Porträt über die sympathische Sportlerin.

08.07.2019
Mitreden! Das können Sie am kommenden Mittwoch, 10.07.2019, bei der BR-Live-Sendung "Jetzt red i". Thema: "Wenn die Miete unbezahlbar wird – Wie wollen wir in Zukunft wohnen?". Mit im Publikum sitzt auch Münchens VdK-Kreisgeschäftsführer Marian Indlekofer. Viele VdK-Mitglieder können, wie er aus der Beratung weiß, sich die teuren Mieten in München nicht mehr leisten. Am Mittwoch, 10. Juli 2019, sendet der BR live von 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr aus der Städtischen Sporthalle, Eversbuschstr. 124, 80999 München.
Auf dem Podium sitzt unter anderem der bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Hans Reichhart (CSU).
Sie haben eine Meinung zum Thema, Fragen oder Kritik? Sie wollen mitreden oder einfach nur zuhören? Die kostenlosen Karten für die Sendung können unter (089) 5900 25299 (werktags von 9.00 – 17.00 Uhr) oder per E-Mail: jetztredi@br.de reserviert werden.
Schon am Dienstag, 9. Juli 2019, können alle, die sich an der Diskussion beteiligen wollen, zu einem Infoabend kommen. Das Treffen findet in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Kongress Bar, Theresienhöhe 15, 80339 München statt.
Zur BR-Programmvorschau

04.07.2019

1,20 Meter misst Resi Herold. Das VdK-Mitglied ist eine große Persönlichkeit, das die VdK-Zeitung porträtiert hat.

03.07.2019
"Unbezahlbare Mieten – Wie wollen wir in Zukunft wohnen?": Die BR-Sendung "Jetzt red i" kümmert sich nächsten Mittwoch um ein Thema, das viele Menschen bewegt. Gerne können Sie sich an der Diskussion beteiligen. Alle weitere Infos finden Sie hier: Zur BR-Vorschau

02.07.2019

VdK-Präsidentin Verena Bentele sagt in ihrer Handelsblatt-Kolumne, dass ein bezahlbarer, angemessener Wohnraum ein Menschenrecht ist. Zum Artikel beim Handelsblatt


Wieso werden Renten besteuert, Vermögen aber nicht?

Es existiert eine erhebliche Ungleichheit in unserer Gesellschaft: Wer eine gesetzliche Rente bezieht, muss darauf unter Umständen Einkommensteuer zahlen – wer hingegen über ein hohes Vermögen verfügt, wird nicht extra zur Kasse gebeten. Das muss sich ändern!

29.06.2019

Über 50.000 Menschen haben bei einer Kundgebung der IG Metall in Berlin am 29. Juni für Fairness beim Umbau der Wirtschaft demonstriert. Auch der Sozialverband VdK beteiligte sich an der Demonstration unter dem Motto «FairWandel». «Wir kämpfen gemeinsam für eine Grundrente für alle», sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele, die auch unsere Forderungen der aktuellen Kampagne #Rentefüralle deutlich zum Ausdruck brachte.

28.06.2019

Zwei Postercars mit großen Plakatmotiven unserer Kampagne #Rentefüralle fuhren am Freitag durch die Straßen von München.

28.06.2019

Das war die VdK-Aktionswoche: Vom 24. bis 28 Juni präsentierten die VdK-Geschäftsstellen in Bayern ein buntes Programm mit Infoständen, Vorträgen und vielem mehr. Sehen Sie hier unsere Bildergalerie.


Berufliche Reha: Wie kann sie aussehen?

Erwachsene, die ihren Beruf wegen einer Krankheit oder auch eines Unfalls nicht mehr ausüben können, absolvieren in Berufsförderungswerken eine neue, qualifizierte Berufsausbildung. Wir begleiten zwei Rehabilitanden bei ihren ersten Schritten in die berufliche Rehabilitation.

20.06.2019

Der unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf hat heute seinen Bericht an die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, übergeben. Die Ergebnisse des Berichts kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

#Rentefüralle: Was denken junge Menschen die Rente und die VdK-Kampagne?

Auch junge Menschen finden die VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle wichtig. Das wurde bei unserer Befragung auf dem Universitätscampus in Frankfurt am Main deutlich. Wir haben die Studierenden gefragt, was sie etwa über Rentengerechtigkeit oder über Altersarmut denken.

18.062019

Die VdK-Kampagne #Rentefüralle ist heute auch in Münchner Zeitungen ein Thema. Die AZ macht heute mit dem VdK auf.

17.06.2019

Gestern war VdK-Präsidentin Verena Bentele zu Gast im Münchner PresseClub. SAT 1 Bayern war dabei und zeigt in seinem Bericht, was Altersarmut konkret bedeutet.
Zum Beitrag in der SAT1 Bayern-Mediathek

16.06.2019

Die VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle rollt überall in Bayern. Hier zum Beispiel auf der Rodinger Messe. Der Bayerische Finanzminister Albert Füracker kam in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder an den Infostand des VdK-Kreisverbandes Cham. Von links (vordere Reihe): Bayerischer Finanzminister Albert Füracker, MdB Karl Holmeier, VdK-Ortsvorsitzender Roding Dr. Michael Jobst, MdL Dr. Gerhard Hopp, Kreiskassier Maximilian Otter, KGF Angelika Peintinger, stv. Ortsvorsitzender Roding Erwin Breier.

Am Sonntag, 16. Juni, ab 13 Uhr lädt der VdK auf der Bayerischen Gartenschau in Wassertrüdingen zu einer Diskussionsveranstaltung mit den Themen Inklusion und Barrierefreiheit. Auf der Sparkassenbühne im Wörnitzpark debattiert VdK-Präsidentin Verena Bentele mit mehreren Diskussionspartnern, unter anderem dem bayerischen Behindertenbeauftragten Holger Kiesel. Außerdem wird sie unsere aktuelle VdK-Kampagne #Rentefüralle vorstellen und die Forderungen des Sozialverbands erläutern. Gute Nachricht für alle VdK-Mitglieder: Nach Vorlage des Mitgliedsausweises bekommen Sie einen Euro Ermäßigung auf den Eintritt. https://www.wassertruedingen2019.de/

13.06.2019

Für alle, die es verpasst haben: VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher im Interview mit Marion Gehlert bei München TV zum Nach-Schauen in der Mediathek: https://www.muenchen.tv/mediathek/video/ulrike-mascher-vdk-bayern-vorsitzende/


Im Portrait: VdK-Mitglied und blinde Berufsmusikerin Alexandra Klein

"Musik ist mein Leben", sagt VdK-Mitglied Alexandra Klein aus St. Wendel. Für die einzige blinde Berufsmusikerin im Saarland ist Musik unverzichtbar. Wir begleiten Frau Klein durch ihren Alltag.

07.06.2019

Inklusion ist ein Menschenrecht. Doch die Menschen mit Behinderung in Bayern warten immer noch vergeblich auf die Umsetzung des Sonderinvestitionsprogramms „Bayern barrierefrei 2023“. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher kritisiert die Umsetzung der UN-BRK:

06.06.2019

Heute ist Sehbehindertentag. Unsere Präsidentin Verena Bentele, die selbst von Geburt an blind ist, spricht im Video über notwendige Hilfsmittel, über Barrierefreiheit und die Wichtigkeit von Mobilität für sehbehinderte Menschen:

Zum Video auf YouTube

05.06.2019

Überall in Bayern laufen derzeit Aktionen zu unserer Kampagne #Rentefüralle, wie hier zum Beispiel am Infostand des VdK Wunsiedel im Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz. v.l. Matthias Bruckner, VdK Kreisgeschäftsführer, Alexander Meyer, stellvertretender Geschäftsführer Klinikum Fichtelgebirge, Konrad Scharnagl, VdK Kreisvorsitzender stellen die Kampagne #Rentefüralle vor.

04.06.2019

Vom 24. bis 28. Juni präsentieren die VdK-Geschäftsstellen ein buntes Programm mit Infoständen, Vorträgen und vielem mehr. Alle sind herzlich willkommen, den VdK in seiner ganzen Vielfalt kennenzulernen. Kommen Sie vorbei! Mehr unter:


#Rentefüralle: Was fordern wir bei der Erwerbsminderungsrente?

Wer vor dem gesetzlichen Rentenalter wegen einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Job aufgeben muss, dem droht akute Armut. Den meisten Betroffenen bleibt nur eine geringe Erwerbsminderungsrente. Daher stellen wir uns als Sozialverband VdK die Frage: „Wieso wird die Rente gekürzt, wenn man sich kaputt gearbeitet hat?“

30.05.2019
Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Vom 30. Mai bis 2. Juni findet in München-Riem die Pferd International statt. Das Besondere dabei: Es werden auch die Deutschen Meisterschaften in der Para-Dressur ausgetragen. Mit dabei ist unter anderem VdK-Mitglied Elke Philipp, die schon zahlreiche Medaillen bei deutschen und internationalen Meisterschaften gewonnen hat. Mehr dazu: https://www.pferdinternational.de/

VdK-Präsidentin Verena Bentele unterstützt den Radentscheid in München: "Davon haben am Ende alle was." Zum Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ajBRp21f3xY

#Rentefüralle

Mit unserer Kampagne #Rentefüralle setzen wir uns für eine gerechte Rente ein - für alle Generationen! Wie geht eine gerechte Rente? Was fordert der VdK? Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Kampagne: https://www.rentefüralle.de

27.05.2019

Der Deutsche Behindertensportverband stellt auf seiner Homepage für den Para Sport entwickelte Piktogramme zum Download bereit. Die Piktogramme können von Verbänden, Vereinen, Schulen oder anderen gemeinnützigen Organisationen, kosten- und lizenzfrei auch im redaktionellen Bereich genutzt werden. Hier geht's zum Download: https://www.dbs-npc.de/sportarten-piktogramme.html

25.05.2019

Kommt zum Streetlife! Heute und morgen auf der Ludwig- und Leopoldstraße in München. Die VdK-Ortsverbände Maxvorstadt und Schwabing-Freimann sind mit einem Stand vertreten Ecke Ludwigstraße/Oskar-von-Miller-Ring.

24.05.2019

Am Sonntag ist Europawahl. Lest hier einen Kommentar von VdK-Präsidentin Verena Bentele: https://www.vdk.de/permalink/76806

Ab wann spricht man von Altersdiskriminierung?

Altersdiskriminierung zieht sich durch viele Bereiche in der Gesellschaft. Auch uns berichten ältere VdK-Mitglieder von Benachteiligungen. Oft ist die Diskriminierung strukturell. Aber ab wann spricht man genau von Altersdiskriminierung?

Alle vier Jahre wird der VdK-Landesverbandstag abgehalten. Laut Satzung ist er das oberste Organ des VdK Bayern. Der 21. Ordentliche Landesverbandstag findet vom 15. bis 17. Mai in München statt. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher kandidiert für weitere vier Jahre für das höchste Amt im VdK Bayern. Zur Abschlussveranstaltung wird Ministerpräsident Dr. Markus Söder erwartet. Alles zum Landesverbandstag:

#MissionInklusion – die Zukunft beginnt mit dir!: Getreu diesem Motto nahm der Sozialverband VdK Bayern auch in diesem Jahr wieder am europaweiten Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung teil. Hier einge Impressionen vom Marienplatz in München:

Der Bayerische Rundfunk berichtet auch über unsere Rentenkampagne:

Zum BR-Beitrag


Bildergalerie: Auftakt der VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle

Am 6. Mai 2019 startete die VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle in Berlin. Sehen Sie hier einige Impressionen.

<< 1/7 >>

  • VdK-Präsidentin Verena Bentele gibt den Startschuss zur VdK-Kampagne #Rentefüralle
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006890GAL1557153424.jpg?v=0
  • Zum Auftakt der VdK-Rentenkampagne fordern wir heute lautstark eine gerechte #Rentefüralle! Unsere Forderungen: www.rentefueralle.de
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006893GAL1557153558.jpg?v=0
  • VdK-Präsidentin Verena Bentele bei der Pressekonferenz: "Es kann nicht sein, dass am Ende eines Arbeitslebens die Leute aufstocken müssen, zum Sozialamt und zur Tafel gehen müssen."
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006892GAL1557153515.jpg?v=0
  • Go VdK-Rentenkampagne: Unsere #Rentefüralle-Postercars machen sich auf den Weg durch Berlin!
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006889GAL1557153387.jpg?v=0
  • VdK-Präsidentin Verena Bentele beim Auftakt der Kampagne: "Wir werden uns dafür einsetzen, dass keine Rentnerin mit 74 Jahren putzen gehen muss"
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006895GAL1557153796.jpg?v=0
  • Wir tragen unsere Forderungen für eine gerechte #Rente heute mit Postercars ins politische Berlin!
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006894GAL1557153622.jpg?v=0
  • Es ist Zeit für eine gerechte Rente! Die VdK-Kampagne #Rentefüralle ist gestartet. Seien Sie dabei und unterstützen Sie unsere Ziele!
    /sys/data/3/galerien/434/dim_1_00006891GAL1557153468.jpg?v=0

#Rentefüralle: Das war erst der Anfang!

Heute ist unsere große Kampagne #Rentefüralle gestartet. Mit ihr setzen wir uns ein gegen Altersarmut und für sichere Renten für alle. Unserstützen Sie unser Anliegen und unsere Ziele.

#Rentefüralle: Heute geht es los mit der VdK-Rentenkampagne

Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten Jung und Alt. Das ist das Ziel der bundesweiten Kampagne #Rentefüralle des VdK, die heute startet. Seien Sie dabei!

Es ist Zeit für eine gerechte Rente! Heute ist in Berlin die VdK-Kampagne #Rentefüralle gestartet. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie weitere Informationen zur VdK-Kampagne #Rentefüralle:

Kampagne des VdK #Rentefüralle: Am 6. Mai geht es los!

Viele Rentner sind von Altersarmut bedroht. Ein Skandal, den wir nicht hinnehmen. Daher setzen wir unsere Kampagne 2019 unter das Motto #Rentefüralle. Am 6. Mai 2019 geht es los!

Europaweiter Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 6. Mai
Der Sozialverband VdK Bayern nimmt am Montag, 6. Mai, wieder am europaweiten Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung teil. Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr auf dem Marienplatz München statt. Sie sind herzlich willkommen, mitzumachen! Das Motto des Protesttags lautet „MissionInklusion – die Zukunft beginnt mit dir!“. Hier finden Sie mehr Infos:

Europawahl für alle: Angebot des VdK Bayern in Leichter Sprache

Menschen mit Behinderung, die unter Betreuung stehen, können sich noch bis 5. Mai in die Wählerverzeichnisse zur Europawahl eintragen lassen. Der VdK Bayern hat einen Leitfaden in Leichter Sprache entwickelt, damit diese Menschen zu ihrem Wahlrecht kommen.

„Anti-Sturz-Tag“ am 22.05.2019

Etwa ein Drittel aller Menschen erleiden im Alter wenigstens einen Sturz, und die medizinischen Folgen können schwerwiegend sein. Viele Risikofaktoren des Alltags können ohne viel Mühe durch Sturzprophylaxen verhindert werden. Erfahren Sie auf unserem „Anti-Sturz-Tag“ mehr über die Ursachen von Stürzen im Alter und wie Sie sie vermeiden können.

Neuauflage VdK-Pflege-Ratgeber
Die kostenlose Broschüre "Pflege geht jeden an. Angehörige selbst pflegen - ein Ratgeber" ist in aktualisierter Auflage erschienen. Sie können die Broschüre hier herunterladen:

Chancen der Digitalisierung

Roboter als Pfleger? Dies war nur ein Aspekt einer Tagung zum Thema Digitalisierung im Bereich von Gesundheit und Pflege, bei dem auch VdK-Präsidentin Verena Bentele einen Vortrag hielt.

Sorbische Ostereier als Geschenk für das Osternest

In zwei Wochen ist Ostern. Mit diesem schönen Artikel aus der VdK-Zeitung über sorbische Ostereier stimmen wir uns aufs Ostereierfärben ein.

Rentner können Steuern sparen

Steuern sparen kann jeder, der Steuern zahlen muss. Hier ein paar Tipps für die Rentner*innen, die inzwischen Steuern zahlen müssen.

50plus-Messe „Die 66“

Gleich vormerken: Der VdK lädt seine Mitglieder wieder auf die Messe „Die 66“, vom 3. bis 5. Mai, in München ein. Der Eintritt ist für VdK-Mitglieder frei. Gutscheine für Karten gibt es in den VdK-Kreisgeschäftsstellen.

Tag der älteren Generation am 3. April
Zum Tag der älteren Generation am 3. April fordert der VdK als größter deutscher Sozialverband, dass die Ursachen von Altersarmut endlich mit aller Kraft bekämpft werden. Sehen Sie hier ein Video-Statement von Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland:

Wohnen ist ein Armutsfaktor
02.04.2019 - Eine heute veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass Armut vor allem in den deutschen Großstädten ein Problem ist. Wir sehen eine der Ursachen in den steigenden Mieten. Wohnen ist ein Armutsfaktor geworden! Unsere Forderungen, was man dagegen tun muss, dazu lest Ihr hier: Zum Artikel

01.04.2019: Aktuell im VdK-TV

Junge VdK-Mitglieder setzen sich für eine gute Rente ein

Bereits für jüngere Generationen ist das Thema Lohngerechtigkeit wichtig. Auch junge VdK-Mitglieder setzen sich für gleiche Gehälter und Löhne von Frauen und Männern ein, weil sie wissen: Ein gutes Gehalt ist die Voraussetzung für eine gute Altersrente.

Unser Newsletter

29.03.2019 - Kennt Ihr eigentlich schon unseren E-Mail-Newsletter? Er erscheint immer am Monatsanfang mit aktuellen VdK-Themen und Veranstaltungstipps - natürlich kostenlos. Hier könnt Ihr Euch anmelden:

Aktuell im VdK-TV:

Mehrgenerationenwohnen: gemeinsam und inklusiv

Um auch als Senior selbstständig leben zu können, braucht es viele Wohnangebote, die ein nachbarschaftliches Zusammenleben mit gegenseitiger Hilfe ermöglichen. In unserem Video zeigen wir das Mehrgenerationenwohnen als alternative Wohnform: ob jung oder alt, mit oder ohne Pflegebedarf – hier helfen sich die Bewohnerinnen und Bewohner gegenseitig.

Jahrestag der Behindertenrechtskonvention

26.03.2019 - Auch zehn Jahre nach Inkrafttreten der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) sind noch viele Menschen mit Behinderung von uneingeschränkten Teilhabemöglichkeiten weit entfernt. Den Jahrestag der Ratifizierung der UN-BRK kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

So hilft der VdK

Dank einer Beratung beim VdK spart ein Mitglied nun 300 Euro an Krankenversicherungsbeiträgen jeden Monat. Lest hier einen Fall aus unserer Reihe "So hilft der VdK":

Buchtipp

Frauen arbeiten oft Teilzeit und/oder für wenig Lohn und bekommen wesentlich weniger Rente als Männer. Im Alter sind sie oft von Armut bedroht. Für ein Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft wurden in München 50 Frauen zwischen 63 und 85 Jahren interviewt. 18 dieser Geschichten werden im neuen Buch "Kein Ruhestand: Wie Frauen mit Altersarmut umgehen" erzählt: Zum Artikel in der Zeit

Kinotipp
21.03.2019 - Heute startet die Komödie "Die Goldfische". Mit dabei Luisa Wöllisch von der Freien Bühne München. Hier ein Porträt über die 22-jährige Schauspielerin. Zum Artikel

Deutscher Hörfilmpreis
19.03.2019 - Der Deutsche Hörfilmpreis ist wieder vergeben worden. In der Kategorie Kino ging die Auszeichnung an das Kriegs-Drama "Der Hauptmann". Schauspieler Sönke Möhring hielt die Laudatio und überreichte den Preis an Noura Gzara und Klaus-Jörg Kaminski von Eurotape. Auch die Schauspieler Samuel Finzi, Bernd Hölscher und Waldemar Kobus freuten sich über die Auszeichnung. An ihrer Seite stand das Audiodeskriptions-Team von Eurotape mit Autorin Doris Würfel und Sprecherin Uta-Maria Torp. Mehr Infos: https://deutscher-hoerfilmpreis.de/2019.html

Aktuell im VdK-TV:

Schwerhörigkeit, Hörhilfen: Was zahlt die Krankenkasse?

Vor dem Kauf eines Hörgerätes ist gute Beratung wichtig – und die Frage, welche Kosten die Krankenkasse übernimmt. Denn Betroffene mit schlechtem Gehör haben Anrecht auf einen vollen Behinderungsausgleich. Um zu klären, was Ihnen zusteht, sollten Sie sich beraten lassen - als Mitglied etwa beim Sozialverband VdK.

Barrierefreiheit
19.03.2019 - Die Altstadt von Jerusalem soll barrierefrei werden. Das laut israelischen Behörden weltweit größte Projekt zur Barrierefreiheit. Mehr dazu unter: WDR Kulturnachrichten

Stellenangebot

Wir haben eine spannende, neue Stelle zu bieten. Die Person wird auch mit VdK-Präsidentin Verena Bentele zusammenarbeiten und sie auf Termine begleiten. Wir freuen uns auf jede Bewerbung.


#KASTEN{hell#Equal Pay Day

18.03.2019 - Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, findet es skandalös, dass Frauen in Deutschland weiterhin 21 Prozent weniger Lohn bekommen als Männer. Die anhaltende geschlechtsabhängige Lohn- und Gehaltszahlung muss ein Ende haben, fordert Bentele. Weit

Pressemeldungen

Alle Pressemeldungen des VdK Bayern auf einen Blick:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern. | weiter

VdK-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Newslettern:

Newsletter
Symbolfoto: Eine Schreibmaschine schreibt das Wort "Newsletter"
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – unser kostenloser Newsletter bietet Monat für Monat eine kompakte Auswahl an Nachrichten rund um den Sozialverband VdK Bayern. | weiter
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Unser Service für Journalisten: Über unseren Presse-Newsletter erhalten Sie die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Bayern immer topaktuell auf Ihren Rechner. | weiter

Soziale Netzwerke

Der VdK ist auch in den sozialen Netzwerken aktiv. Folgen Sie uns auf:

Der VdK bei Instagram Der VdK bei Youtube

VdK Bayern
Menschen bilden eine Kette
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 723.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Ein VdK-Mitarbeiter berät eine Ratsuchende
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Ratsuchenden
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.