Tipps und Termine

Archiv: Tipps und Termine

10.06.2021 - Die Überschrift ist überholt! Zum Glück! Wolfgang Krebs tritt wieder auf. Die niedrige Inzidenz macht es möglich. Trotzdem ist dieses Interview aus der VdK-Zeitung lesenswert. Wolfgang Krebs, überzeugtes VdK-Mitglied, ist nicht nur ein großartiger Kabarettist, der Söder und Aiwanger so gut wie kein anderer nachahmt, sondern auch ein wunderbarer Gesprächspartner.

Rentenmärchen 3: Rente für alle – geht doch gar nicht! Oder vielleicht doch?

Wir leisten uns gleich mehrere Formen der Altersvorsorge nebeneinander. Für die Ärzte, für die Rechtsanwälte, für die Beamten – und dann gibt es noch die gesetzliche Rentenversicherung. Wäre es nicht sinnvoller, alle in eine Rentenversicherung einzahlen zu lassen? Unsere Nachbarn in Österreich fahren gut damit. Das Rentenniveau ist höher. Die Beiträge zwar auch, aber in der Alpenrepublik übernehmen die Arbeitgeber den größeren Anteil am Rentenbeitrag. Rente für alle eben!

Der Bereich „Arbeit & Inklusion“ des Sozialverbands VdK Bayern bietet vom 12. bis 15. Juli ein Web-Grundseminar zu den Tätigkeitsfeldern der Schwerbehindertenvertretung und Grundlagen des SGB IX an. Eingeladen sind neue Schwerbehindertenvertrauenspersonen, Inklusionsbeauftragte oder interessierte Personen, die Grundlagen erlernen oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Weitere Infos und Anmeldung unter www.vdk.de/bayern/sbv-seminare

VdK-Zeitung Archiv
Die Deutsche Rentenversicherung hat letztlich doch die Erwerbsminderungsrente gewährt.
Immer wieder setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VdK Bayern Nachzahlungen für die Mitglieder des Verbands durch. Doch die Summe, die eine Frau aus der Oberpfalz von der Deutschen Rentenversicherung überwiesen bekommen hat, ist äußerst ungewöhnlich. | weiter
25.05.2021 | Sebastian Heise

So hilft der VdK - Erwerbsminderungsrente und Nachzahlung erreicht

VdK-Mitglied Ralf Kühnert aus Meschede war es gewohnt, fest anzupacken. Aber dann traten Schmerzen in seinen beiden Händen auf, die es dem gelernten Dreher unmöglich machten, weiter in seinem Job zu arbeiten. In dieser Krise half ihm der VdK, sein Recht durchzusetzen und einen Neuanfang zu wagen.

17.05.2021 - BR-Kultreporter Karlheinz Kas wird am kommenden Samstag zum letzten Mal ein Fußballspiel live im Radio kommentieren. Er berichtet ab 15.30 Uhr in den ARD-Hörfunksendern vom Duell des Deutschen Meisters Bayern München gegen den FC Augsburg. Zu hören ist er dann auch noch einmal in der berühmten ARD-Bundesligakonferenz. Und zuvor, am Donnerstag, 20. Mai, ist Karlheinz Kas ab 19.05 Uhr zu Gast auf der Blauen Couch im Bayern-1-Talk mit Thorsten Otto. Und am Samstagabend geht er in den verdienten Ruhestand. Das überzeugte VdK-Mitglied hat sich übrigens bei der Rente vom Kreisverband Traunstein beraten lassen, wie er in diesem Video verrät: https://www.youtube.com/watch?v=tZRzgCFQd3c&t=88s

Besuchen Sie unseren Einführungsvortrag, der Ihnen einen Überblick über die Inhalte und Rahmenbedingungen der VdK-Ehrenämter gibt, gute Gründe für die Übernahme eines VdK-Ehrenamtes nennt und Ihnen erläutert, weshalb unser Ehrenamt eine tragende Säule im Sozialverband VdK Bayern e.V. ist. | weiter
11.05.2021 | Elisabeth Berger

Verena Bentele zum Tag der Pflege am 12. Mai

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai würdigt VdK-Präsidentin Verena Bentele die Pflegekräfte, die vor allem während der Corona-Pandemie zunehmenden Belastungen ausgesetzt sind. Außerdem spricht sie über die Hintergründe der großen VdK-Pflegestudie und die Herausforderungen in der häuslichen Pflege.

Ängste in der Pandemie

Corona macht Angst: vor Ansteckung, vor Jobverlust, vor Vereinsamung. So eine Ausnahmesituation kann aber auch bereits vorhandene Ängste noch verstärken. Die Angstselbsthilfegruppen haben Zulauf. Denn oft hilft es ja schon, wenn man nur mal darüber spricht. Das haben wir getan – mit Christian Zottl von der Deutschen Angst-Hilfe.

07.05.2021 - Veranstaltungs-Tipp: Am Dienstag, 11. Mai 2021, von 17.00 bis 18.00 Uhr, veranstaltet die Friedrich Ebert Stiftung eine Online-Diskussionsrunde zum Thema „Solidarische Pflegegarantie - was kann sie bewirken?“. Es sprechen Brigitte Bührlen, Vorsitzende der WIR! Stiftung pflegender Angehöriger, Barbara Susec, Pflegeexpertin ver.di Bundesverwaltung und Claudia Spiegel, Leiterin der Abteilung Sozialpolitik im VdK Bayern. Moderiert wird die Diskussion von Christian Reischl, ver.di. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.fes.de/veranstaltungen

VdK-Pinsel-Post! Kleine Freude in Corona-Zeiten

Die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen waren von der Pandemie besonders betroffen. Deshalb hatte der VdK Rheinland-Pfalz vor einem Jahr die Aktion Pinsel-Post auf den Weg gebracht. Mittlerweile sind die meisten Menschen in den Pflegeheimen geimpft, doch von der Normalität sind wir noch weit entfernt. So geht die Pinsel-Post weiter und hat sich zu einer großen, farbenfrohen und länderübergreifenden Aktion entwickelt.

05.05.2021 - Familien kommen bei der Betreuung pflegebedürftiger Kinder oft an ihre Grenzen und brauchen Entlastung. Daher ist es wichtig, dass sie finanziell unterstützt werden, wenn sie Verhinderungs- oder Kurzzeitpflege brauchen. Kürzungen, wie in der geplanten neuen Pflegereform, darf es unserer Ansicht nach nicht geben, wie es auch VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher in diesem TV-Beitrag von Sat.1 Bayern sagt. Zum Video

Verena Bentele zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai

Gleichstellung haben wir in Deutschland immer noch nicht erreicht - so ist die Privatwirtschaft immer noch nicht verpflichtet, Dienstleistungen und Angebote barrierefrei zu erstellen. Hier muss der Gesetzgeber dringend nacharbeiten! Mehr im Videostatement von VdK-Präsidentin Verena Bentele.

05.05.2021 - In einer neuen Podcast-Folge spricht VdK-Präsidentin Verena Bentele mit Dr. Ines Verspohl und Philipp Stielow über ihr gemeinsames Buch „Wir denken neu. Damit sich Deutschland nicht weiter spaltet“. Jetzt in den VdK-Podcast reinhören: https://www.vdk.de/permalink/82089

Verena Bentele zum Tag der Arbeit am 1. Mai

Am 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Durch Corona findet der Tag anders als gewohnt statt. VdK-Präsidentin Verena Bentele: "Auf der Straße demonstrieren geht nicht - obwohl es viele Gründe gäbe, es zu tun."

Pressemitteilungen Archiv
28.04.2021 - Rund 50.000 Menschen haben deutschlandweit seit 1. April 2021 schon bei der großen VdK-Pflegestudie mitgemacht und online Fragebögen ausgefüllt. „Mit unserer Umfrage haben wir einen Nerv getroffen. Die häusliche Pflege fand bisher politisch und wissenschaftlich viel zu wenig Beachtung. Das wollen wir vom Sozialverband VdK ändern“, sagt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. | weiter
28.04.2021 | bsc

VdK-Zeitung Archiv
Blühender Baum
Da Präsenz-Veranstaltungen leider nach wie vor nicht möglich sind, organisieren ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VdK Bayern immer mehr Online-Angebote. Bei zwei Veranstaltungen gaben Experten Tipps, wie man gut durch die Corona-Krise kommt. | weiter
27.04.2021 | Sebastian Heise

Rentenmärchen 2: Riestern lohnt sich … oder auch nicht

Die Riester-Rente war einmal das Verdauungsmittel für die Nachricht, dass wir uns auf ein ständig sinkendes Rentenniveau einstellen müssen. Das sinkende Rentenniveau ist geblieben – aber „Riestern“ lohnt sich schon lange nicht mehr. Der Sozialverband VdK fordert hingegen eine Stabilisierung des Niveaus der gesetzlichen Rente bei 50 Prozent.

26.04.2021 - Welche Chancen bietet die Digitalisierung? Darüber spricht Verena Bentele mit Dorothee Bär in einer neuen Folge der VdK-Podcastserie "In guter Gesellschaft". Podcast anhören: Podcast

19.04.2021 - Eine gesetzliche Krankenversicherung für alle! Das fordert VdK-Präsidentin Verena Bentele in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Rundschau": Zum Artikel

16.04. 2021 - Das Filmtheater Sendlinger Tor in München kämpft gegen eine Räumungsklage. Der VdK hofft, dass das traditionsreiche Kino erhalten bleibt, auch weil dort der Kreisverband München seit Jahren günstige Kinonachmittage veranstaltet, die sehr beliebt sind. In einem Beitrag von Sat.1 Bayern äußert sich dazu auch Münchens VdK-Kreisgeschäftsführerin Sina Grefe. Zum Beitrag

Pressemitteilungen Archiv
Ein Wimmelbild mit Menschen die mobil sind: z.B. mit Rollator, mit der Bahn, mit dem Rollstuhl, mit dem Rad, Kinderwagen, Taxi, Auto, zu Fuß
15.04.2021 - Ein zivilgesellschaftliches Bündnis hat heute seine Handlungsempfehlungen für eine sozial gerechte und ökologische Mobilitätswende vorgestellt. Das Bündnis Sozialverträgliche Mobilitätswende ruft die Bundesregierung zu entschlossenerem Handeln auf: Es ist möglich, gleichzeitig das Klima zu schützen und die Lebensqualität der Menschen spürbar zu verbessern. | weiter
15.04.2021 | Andreas Wallenborn

Pressemitteilungen Archiv
Symbolfoto: Hände einer Seniorin halten eine Geldbörse mit wenigen Münzen
14.04.2021 - Die Zahl der Grundsicherungsempfängerinnen und Grundsicherungsempfänger ist leicht gestiegen. Das hat das Statistische Bundesamt heute bekannt gegeben. Der VdK geht davon aus, dass die Dunkelziffer der Anspruchsberechtigten weit höher ist und fordert, den Zugang zur Grundsicherung zu erleichtern. | weiter
14.04.2021 | Andreas Wallenborn

13.04.2021 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war heute Interviewgast bei SWR 1 Leute. Darin sprach sie unter anderem über ihr neues Buch "Wir denken neu" und auch über die Pflegestudie des VdK, an der Sie immer noch gerne teilnehmen können. Zum Interview

Tipps und Termine
Wir denken neu: Buchvorstellung mit Verena Bentele am 8.4.2021
Am 8. April hat VdK-Präsidentin Verena Bentele ihr neues Buch "Wir denken neu" in der Urania in Berlin vorgestellt. Die Veranstaltung, moderiert von Journalist Gabor Steingart, können Sie sich hier anschauen. | weiter

Entlastungsbetrag kommt bei den Betroffenen nicht an

Mit dem Entlastungsbetrag von 125 Euro im Monat sollen pflegende Angehörige zum Beispiel Hilfe im Haushalt oder eine Pflegekraft bezahlen, die die Betreuung übernimmt, wenn man mal eine Auszeit braucht. Doch viele wissen gar nicht, dass ihnen dieser Betrag zusteht oder sie finden an ihrem Wohnort keinen qualifizierten Anbieter.

29.03.2021 - Bitte vormerken: Am 8. April 2021 liest VdK-Präsidentin Verena Bentele in der Urania aus ihrem Buch "Wir denken neu. Damit sich Deutschland nicht weiter spaltet". Sie können die Lesung via Livestream verfolgen. Die Lesung ist kostenlos und startet um 19:30 Uhr. Alle Infos unter: https://www.urania.de/livestream-wir-denken-neu

VdK-Zeitung Archiv
Das Bild zeigt VdK-Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher
Am 1. April 2021 startet die große Umfrage zur VdK-Pflegestudie. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher erklärt im Interview, warum eine rege Teilnahme der bayerischen VdK-Mitglieder so wichtig ist. | weiter
19.03.2021 | Interview: Dr. Bettina Schubarth

VdK-Zeitung Archiv
Zwei Frauen von der Seite, eine im Rollstuhl sitzend, die andere legt die Hände um ihre Schultern. Beide schauen auf einen Fluss.
Vom 1. April bis zum 9. Mai führt der VdK unter dem Motto „Zu Hause pflegen – zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ eine große Umfrage zur Situation der häuslichen Pflege in Deutschland durch. Wissenschaftlicher Projektpartner ist die Hochschule Osnabrück mit Studienleiter Professor Andreas Büscher. Der VdK bittet seine Mitglieder sehr herzlich um Unterstützung. | weiter
19.03.2021 | Dr. Bettina Schubarth

Alleinerziehend in der Pandemie

Schulschließungen, Einschränkungen in der Kinderbetreuung – in Zeiten hoher Ansteckungsgefahr mögen solche Maßnahmen notwendig sein. Alleinerziehende Mütter oder Väter, die es nachmittags ohnehin kaum von der Arbeit in die Kita schaffen, stellen sie vor kaum lösbare Probleme.

VdK-Zeitung Archiv
Was hindert uns daran, fairer, nachhaltiger, sozialer, besser zu werden? Diese Frage beschäftigt Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, genauso brennend wie VdK-Präsidentin Verena Bentele. Im VdK-Podcast „In guter Gesellschaft“ sprechen die beiden Frauen über politische Klimaveränderungen. | weiter
24.02.2021 | bsc

16.03.2021 - VdK-Präsidentin Verena Bentele hat in ihrem neuen Buch "Wir denken neu." Ideen für grundlegende Reformen des Sozialstaats aufgeschrieben. Die Süddeutsche Zeitung schreibt: "Benteles Vision für den neuen Sozialstaat sollen verständlich, einfach und lösungsorientiert sein - und genau das macht den Reiz des Buches aus." Zum SZ-Artikel

Nicht allein im Heim – soziale Kontakte in Zeiten von Corona

Der Mensch ist nicht fürs Alleinsein gemacht. Beieinander sitzen, plaudern – wir alle vermissen das seit Monaten. Alten Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, fehlen solche Kontakte besonders. Der Deutsche Ethikrat mahnte, auch während der Pandemie müsse ein Mindestmaß an sozialen Kontakten sichergestellt sein – gerade in der Langzeitpflege.

VdK-Zeitung Archiv
Das Telefon klingelt, ein Arzt ist dran. Er erklärt, der Sohn liege mit einer Covid-19-Erkrankung im Koma und benötige dringend ein teures, noch nicht zugelassenes Medikament. Eine Mitarbeiterin würde vorbeikommen und das Geld dafür abholen. Anrufe wie diese kommen zurzeit häufiger vor. Trickbetrüger haben ihre Maschen an die Pandemie angepasst – und sind damit sehr erfolgreich. | weiter
23.02.2021 | Annette Liebmann

11.03.2021 - Der dringend benötigte Spezial-Rollstuhl wird von der Krankenkasse nicht genehmigt. So wie Matthias Krieger in diesem SZ-Artikel geht es leider vielen Menschen mit Behinderung, die auf Hilfsmittel angewiesen sind. Viele Mitglieder suchen deshalb Rat beim VdK Bayern: Rund elf Prozent der Verfahren, die der VdK im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung betreut, betreffen Hilfsmittel, sagt Claudia Spiegel, Leiterin der Abteilung Sozialpolitik im VdK Bayern.
Artikel der Süddeutschen Zeitung lesen

Verena Bentele zum Equal Pay Day

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen beträgt in Deutschland noch immer 19 Prozent. Zum Equal Pay Day am 10. März 2021 fordert Verena Bentele, dass endlich Lohngleichkeit erreicht wird und der Tag sobald wie möglich abgeschafft werden kann.

Rentenmärchen widerlegt: "Mit steigender Lebenserwartung steigt auch die Rentenbezugs-Dauer"

Die Lebenserwartung steigt in Deutschland – erfreulicherweise. Das bedeutet doch, wir verbringen immer mehr Lebenszeit im Ruhestand. Oder? Diese Rechnung stimmt aber nicht. Im Gegenteil: Höheres Eintrittsalter bedeutet Rentenkürzung, sagt der Sozialverband VdK.

Verena Bentele zum Internationalen Frauentag

Zum Internationalen Frauentag am 8. März fordert VdK-Präsidentin Verena Bentele, dass Frauen endlich besser bezahlt werden. Denn sie sind gerade jetzt in der Corona-Pandemie besonders belastet und zerrissen zwischen der Mehrfachbelastung Arbeit, Haushalt und Homeschooling. Das muss sich ändern!

01.03.2021 - In der Corona-Pandemie werden Menschen mit Behinderung leider nicht nur bei der Impfung übersehen. Im BR24-Format "Possoch klärt" spricht auch VdK-Präsidentin Verena Bentele als Expertin. https://www.youtube.com/watch?v=L3svfkmuSYQ&feature=emb_logo

VdK-Zeitung Archiv
Das Bild zeigt Verena Bentele
Unabhängig, solidarisch und stark, das ist der Sozialverband VdK. Genau die richtige sozialpolitische Inspiration für Verena Bentele. Die VdK-Präsidentin im Interview mit der VdK-ZEITUNG über ihr Buch „Wir denken neu. Damit sich Deutschland nicht weiter spaltet“. | weiter
24.02.2021

VdK-Zeitung Archiv
Zwei Frauen an einem Schreibtisch in einem Büro
Einige schwerbehinderte Menschen sind im Alltag auf professionelle Unterstützung durch eine Assistenz angewiesen. Doch viele finden keine Frauen oder Männer, die für sie arbeiten wollen. Der Sozialverband VdK Bayern fordert, dringend etwas gegen die Personalknappheit zu tun. | weiter
23.02.2021 | Sebastian Heise

Pressemitteilungen Archiv
19.02.2021 - Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar bekräftigt der VdK seine Forderung nach einem monatlichen Corona-Zuschlag. VdK-Präsidentin Bentele: „Soziale Gerechtigkeit bedeutet auch uneingeschränkte Teilhabe, würdevolle Pflege, gutes Leben im Alter." | weiter
19.02.2021 | Sabine Grüneberg

18.02.2021 - „In guter Gesellschaft“ gehen VdK-Präsidentin Bentele und Bundestagspräsident Schäuble der Frage nach, wie wir die Krise trotz allem als Chance begreifen können. Jetzt Podcast anhören:

Pressemitteilungen Archiv
11.02.2021 – Die Corona-Pandemie wirkt sich stark auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen aus: Fast jedes dritte Kind zeigt ein knappes Jahr nach Beginn der Pandemie psychische Auffälligkeiten. Das hat die zweite Befragung der bundesweiten COPSY-Studie (Corona und Psyche) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ergeben. | weiter
11.02.2021 | Sabine Grüneberg

Pressemitteilungen Archiv
Symbolfoto: Kleinkind an der Hand seiner Mutter
11.02.2021 - Mehr als jedes 5. Kind in Deutschland ist von Armut betroffen oder bedroht. VdK-Präsidentin Verena Bentele sagt dazu: „Jedes Kind, dass in Deutschland arm ist, ist eines zu viel. Viele Probleme hat die Corona-Pandemie noch weiter verschärft. Wir müssen endlich dafür sorgen, dass Eltern ihren Kindern gesundes Essen zubereiten können und sie die technische Ausrüstung fürs Homeschooling haben.“ | weiter
11.02.2021 | Sabine Grüneberg

28.01.2021 - Isolation vs. digitale Teilhabe – Die Corona-Krise als Chance oder Risiko? VdK-Präsidentin Verena Bentele war zu Gast bei read & talk. Hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=3ILuWns2ueQ

28.01.2021 - Liebe VdKlerinnen und VdKler, die Corona-Pandemie hat unser Leben fest im Griff. Auf vieles, was uns lieb und wichtig ist, müssen wir momentan verzichten: auf gesellige Treffen und Freizeitvergnügungen, auf enge Kontakte und Umarmungen. Das drückt die Stimmung. Für einen Artikel in der März-Ausgabe der VdK-Zeitung wollen wir von Euch wissen, was Euch Kraft gibt und hilft, durch die Krise zu kommen. Das kann ein Hobby sein, der Kontakt zu Euren Lieben, aber auch ein Ort, an dem Ihr Euch besonders wohlfühlt. Was bereitet Euch Freude? Was spendet Euch Trost? Wir freuen uns auf Eure E-Mails mit Texten und gerne auch Fotos an a.liebmann@vdk.de . Zuschriften können bis 11. Februar berücksichtigt werden.

VdK-Zeitung Archiv
26.01.2021 - 2020 war ein besonderes Jahr – auch für den VdK Bayern. Die Corona-Pandemie hat vielen Orts- und Kreisverbänden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das ganze Jahr über fanden so gut wie keine Veranstaltungen statt. Lesen Sie hier, wie die Schalkhäuser Ortsvorsitzende Verena Dürr trotz allem Kontakt zu ihren Mitgliedern hält. | weiter
26.01.2021 | Annette Liebmann

Bürokratiemoloch Krankenkasse, Gesundheitslügen, Lobbyarbeit: Bei welchen Themen kriegen Ärzte selbst Rückenschmerzen? Darüber redet VdK-Präsidentin Verena Bentele mit Dr. med. Martin Marianowicz, Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin und Schmerztherapie in einer neuen Podcast-Folge. Hier anhören:

21.01.2021 - Sie möchten wissen welche Ehrenämter es im VdK gibt? Gemeinsam mit dem VdK-Landesverband beteiligt sich der VdK-Kreisverband München an der diesjährigen Online-Engagement-Woche vom 22.01.-31.01.2021. Freuen Sie sich auf die etwas besondere Art und genießen die Messe ganz bequem online von zu Hause aus! Mehr Infos unter: https://www.vdk.de/kv-muenchen/ID259001

22.01.2021 - Pflegende Angehörige kommen oft an ihre Grenzen, gerade jetzt in der Corona-Pandemie. Gut, wenn andere Menschen sie unterstützen, wie zum Beispiel auch VdK-Pflegebegleiter/innen – zurzeit natürlich vor allem telefonisch. In der BR-Sendung mehr/wert kam nun ein Beitrag über die Situation der Pflegebedürftigen, deren Angehörigen und die ehrenamtlichen VdK-Pflegebegleiter/innen. Zur BR-Mediathek

20.01.2021 - Corona-Alltag im Dauer-Lockdown und kein Ende in Sicht: Was bedeuten die Entscheidungen von Bund und Ländern am Dienstag für jeden Einzelnen? Verena Bentele diskutierte in der Münchner Runde im BR-Fernsehen mit Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek, FDP-Bildungsexperte Matthias Fischbach, Bloggerin und Care-Aktivistin Claire Funke sowie dem Virologen Martin Stürmer. https://www.br.de/mediathek/video/muenchner-runde-polit-talk-20012021-familien-am-limit-wie-kommen-wir-aus-der-lockdown-schleife-av:5fc4eef0ca3c8b00133be84c

19.01.2021 - Die VdK-Landesvorsitzende, Ulrike Mascher, kam gestern in der Tagesschau zum Thema FFP2-Maskenpflicht in Bayern zu Wort. (Beitrag ab Min. 06:32) https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-41051.html

Palliative Versorgung - Wunsch und Wirklichkeit

Schwerstkranke und sterbende Menschen haben einen Anspruch auf palliative Versorgung. Das Hospiz- und Palliativgesetz von 2015 sollte den flächendeckenden Ausbau fördern. Doch immer noch fehlt die Unterstützung häufig gerade dort, wo sie am dringendsten gebraucht wird – in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Webseminare
VdK-Expertinnen und Experten referieren in dieser digitalen Vortragsreihe zu verschiedenen Themen, wie Pflege, Wohnen und Schwerbehinderung. | weiter

15.01.2021 - Für Inklusionsbeauftragte und Schwerbehinderten-Vertrauenspersonen bietet der VdK Bayern ein umfangreiches Seminarprogramm:

Ismail Habash - Ein Beispiel für eine gelungene Inklusion und Integration

Ismail Habash, 32 Jahre alt, stammt aus Syrien. In seinem ersten Lebensjahr erkrankte er an Kinderlähmung; seitdem ist er schwerbehindert. 2015 kam Habash nach Deutschland, seit zwei Jahren arbeitet er in einer Werkstatt für orthopädisches Schuhwerk im hessischen Dillenburg. Erfolgsgeschichten wie die von Ismail Habash sind immer noch viel zu selten.

VdK-Zeitung Archiv
Stefan Feßlmeier aus Abensberg fand durch das Malen von abstrakten Blumenbildern einen Weg aus der Depression. Einige Kunstwerke von ihm sind in der VdK-Kreisgeschäftsstelle Kelheim zu bewundern. | weiter
01.12.2020 | Elisabeth Antritter

07.01.2021 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war Talkgast bei Academy Talk von regioTV. https://www.regio-tv.de/mediathek/video/academy-talk-9-mit-verena-bentele-und-frank-staebler/

Vermögensabgabe: Die Kosten der Corona-Krise gerecht verteilen

Die Corona-Krise betrifft uns alle, aber sie trifft manche härter als andere. Soziale Ungleichheiten werden durch sie verschärft und neue Ungleichheiten entstehen. Wer zahlt die Zeche für die Krise? Der VdK fordert, die Kosten der Krise gerecht zu verteilen.

Gemeinsam und solidarisch: Neujahrsansprache von VdK-Präsidentin Verena Bentele

"Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet" - In ihrem Neujahrsgruß spricht VdK-Präsidentin Verena Bentele über das bewegte Jahr 2020, das hinter uns liegt, und das kommende Jahr 2021, das unter anderem im Zeichen des Bundestagswahlkampfes stehen wird.

VdK-Zeitung Archiv
Lesen Sie hier einen Rückblick auf das Jahr 2020 von Ulrike Mascher, VdK-Landesvorsitzende und Michael Pausder, VdK-Landesgeschäftsführer. | weiter

21.12.2020 - Aktuell im VdK-Podcast: Mit Dr. Gerd Müller sprechen wir "In guter Gesellschaft" über das Lieferkettengesetz, Kinderarbeit, globale Zusammenhänge und darüber, ob freie Märkte Gerechtigkeit schaffen. Jetzt reinhören!

Zum Podcast

18.12.2020 - Zu unserer Forderung einer Vermögensabgabe für Superreiche hat der WDR einen sehr pointierten Kommentar gebracht. Zur Mediathek

17.12.2020 - Die "Süddeutsche Zeitung" beschreibt die schwierige Lage in der Pflege und zitiert dabei auch aus unserer Pressekonferenz. Zum SZ-Artikel

16.12.2020 - So hat das BR-Fernsehen über unsere Pressekonferenz heute berichtet: Zur BR-Mediathek

Pressemitteilungen Archiv
Gruppenbild
16.12.2020 - Auf seiner Jahrespressekonferenz hat der Sozialverband VdK Bayern in München eine Bilanz des Corona-Krisenjahres 2020 gezogen. Die Sorgen der Menschen nehmen zu. Das zeigt sich an der VdK-Beratungsstatistik. Und bei vielen Mitgliedern geht es um existenzielle Fragen. | weiter
16.12.2020

Rechtsberatung
Wir freuen uns, Sie wieder persönlich in der Sozialrechtsberatung begrüßen zu dürfen.
Herzlich willkommen zurück! Der Sozialverband VdK Bayern bietet seit Montag, 7. Juni 2021, wieder persönliche sozialrechtliche Beratungen für seine Mitglieder in den meisten seiner Geschäftsstellen an. | weiter
02.06.2021 | bsc

VdK-Zeitung Archiv
Ein Mädchen malt an einem bunten Bild mit Tierwesen
Mädchen und Jungen, die nach Deutschland geflohen sind, leiden oft noch lange unter den schrecklichen Erlebnissen der Vergangenheit. Refugio München, ein Verein, den auch der Sozialverband VdK Bayern mit Spenden unterstützt, bietet Schülerinnen und Schülern eine Kunsttherapie. | weiter
11.12.2020 | Sebastian Heise

12.12.2020 - Klarstellung aus aktuellem Anlass: Derzeit kursiert in den Sozialen Medien ein Video, das VdK-Präsidentin Verena Bentele als vermeintliche Unterstützerin der „Querdenken“- Bewegung darstellt. Verena Bentele erklärt dazu Folgendes: „Ich persönlich und der Sozialverband VdK distanzieren uns zu 100 Prozent von politischen und gesellschaftlichen Strömungen, die sich unter dem Namen „Querdenker“ zusammengefunden haben. Der Videoclip, auf dem ich zu sehen bin, ist komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Er stammt von einem Wirtschaftskongress im November 2011. Mein Auftritt dort und die Veranstaltung insgesamt dürfen in keinerlei Zusammenhang mit diesen Gruppierungen gestellt werden. Ich prüfe deshalb juristische Schritte gegen diejenigen, die dieses Video jetzt ins Netz gestellt haben und weiterverbreiten.“ Zum Presse-Statement

Dr. Pflege – wie verändert die Akademisierung den Pflegealltag?

Pflege studieren – das ist inzwischen auch an vielen Hochschulen in Deutschland möglich. Die Akademisierung des Pflegeberufes ist in vollem Gange. Was braucht es aus Sicht des VdK, um den Pflegeberuf attraktiver zu machen? Antworten von der Pflegewissenschaftlerin Henrikje Stanze und von VdK-Präsidentin Verena Bentele.

Verena Bentele zum Ehrenamtstag am 5.12.2020

Im VdK sind viele Menschen ehrenamtlich engagiert. Doch gerade Zeiten der Corona-Pandemie steht das Ehrenamt vor großen Herausforderungen.

Verena Bentele zum Welttag der Menschen mit Behinderung am 3.12.2020

Am 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung - eine gute Gelegenheit, um über europäische, behindertenpolitische Themen zu sprechen. VdK-Präsidentin Verena Bentele spricht in ihrem Statement über Barrierefreiheit und die neuen gesetzlichen Standards.

01.12.2020 - Der Advent ist da! Eine besonders nette Idee hatte der VdK-Kreisverband Traunstein: Jeden Tag - natürlich bis zum 24. Dezember - gibt es eine Adventsgeschichte zum Nachdenken oder zum Schmunzeln auf der Webseite des Kreisverbands zum Anhören. Gleich reinschauen: www.vdk.de/kv-traunstein/ID256298

Pressemitteilungen Archiv
Dr Peter Radtke
30.11.2020 - Dr. Peter Radtke, ein leidenschaftlicher Kämpfer für Inklusion in Kunst und Gesellschaft, ist am Samstag, 28. November in München im Alter von 77 Jahren verstorben. „Ich bin tief betroffen von dieser Nachricht. Wir verlieren mit Peter Radtke einen Menschen, der sich mit seiner ganzen Persönlichkeit für die Gleichberechtigung von Menschen mit und ohne Behinderung eingesetzt hat. Seine Bekanntheit als Schauspieler und Regisseur nutzte er, um für die Rechte von Menschen mit Behinderung einzutreten“, sagt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. | weiter
30.11.2020 | bsc

Kinderarmut in Deutschland

Aktuell gilt jedes 5. Kind in Deutschland als arm. Gegen Armut hilft vor allem Geld. Der VdK fordert daher eine eigene Grundsicherung für Kinder, die so hoch sein muss, dass sie auch soziale Teilhabe, also die Mitgliedschaft in einem Sportverein, den Besuch einer Musikschule und gesellige Aktivitäten ermöglicht.

12.11.2020 - Corona sorgt im kommenden Jahr voraussichtlich für eine Rentennullrunde. Das gab gestern die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bekannt. Eigentlich müssten die Renten 2021 wegen der wirtschaftlichen Einbrüche im Jahr 2020 um mehr als 4 Prozent sinken, sagte die DRV. Dass dies verhindert wird, dafür sorgt die Rentengarantie. Diese wurde vom VdK nach der Finanzkrise bei der Bundesregierung durchgesetzt. Zum Glück! Hier ein BR-Beitrag dazu mit O-Ton von Verena Bentele. Zur BR-Mediathek

12.11.2020 - Auch im Coronajahr 2020 hat der VdK Bayern als Arbeitgeber die Aktion „Mit dem Rad zum VdK“ für seine Mitarbeiter*innen veranstaltet. Für unsere Mitarbeiter*innen war dies eine tolle Möglichkeit, gerade in dieser Zeit etwas Normalität, Ausgleich und Bewegung in den Alltag zu bringen. Dass es bei der Aktion vor allem um den Spaß an gesunder Bewegung geht, die Gesundheit zu fördern, Sprit und Abgase zu sparen und damit die Umwelt zu schonen, zeigen folgende Zahlen. Unsere Kolleg*innen sind gemeinsam 12.029 Kilometer in vier Monaten geradelt und haben, unter der Prämisse, dass wir ansonsten mit dem Auto gefahren wären, über 938 Liter Benzin eingespart. (Ein Benziner benötigt im Schnitt 7,8 l auf 100 km; Quelle: Statista). Gewinner wurden in den Kategorien „Die meisten Kilometer“, „Am häufigsten geradelt“ und „Die weiteste Distanz“ zwischen Wohnort und Arbeitsplatz gekürt.
Alle Mitarbeiter*innen, die aktiv an der Auswertung teilgenommen haben, wurden mit einer kleinen Anerkennung belohnt. Wir danken nochmals allen Teilnehmer*innen und freuen uns darauf, diese Aktion 2021 zu wiederholen!

11.11.2020 - Chris Nikic hat als erster Mensch mit Down-Syndrom den Ironman bewältigt. Der 21-jährige US-Amerikaner schwamm in Florida fast vier Kilometer, fuhr 180 Kilometer mit dem Rad, lief 42 Kilometer - und bewältigte damit den härtesten Triathlon-Wettkampf der Welt. Zum Artikel in der Augsburger Allgemeinen

10.11.2020 - ZDFinfo zeigt eine Dokumentation zur Altersarmut in Deutschland. Eine der Interviewpartnerinnen ist VdK-Präsidentin Verena Bentele.
Zur Dokumentation

09.11.2020 - Glückwunsch an VdK-Präsidentin Verena Bentele! Sie ist in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen worden:
Zur BR Mediathek

02.11.2020 - Die VdK-Spendensammlung „Helft Wunden heilen“ (HWH) findet vom 16. Oktober bis 15. November in ganz Bayern statt. Wegen der Corona-Pandemie bittet der VdK Bayern die Bevölkerung diesmal um Spenden per Überweisung. https://www.vdk.de/bayern/pages/tipps_und_termine/80759/die_not_lindern

01.11.2020 - Telefon-Aktion für VdK-Mitglieder: Im Rahmen der bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung vom 1. bis zum 30. November beantworten Herz-Spezialisten Fragen. Ratsuchende erreichen die Experten am 10. November zwischen 17 und 19 Uhr direkt am Telefon.

27.10.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele ist als Para-Sportlerin des Jahrzehnts nominiert. Hier können Sie für sie abstimmen! https://www.teamdeutschland-paralympics.de/wahl

26.10.2020 - Die Corona-Fallzahlen steigen bundesweit und stellen viele Fragezeichen in den Raum: Muss ich zur Arbeit, obwohl ich einer Risikogruppe angehöre? Welche Unterstützung bekomme ich als pflegende Angehörige? Welche Möglichkeiten gibt es jetzt für berufstätige Eltern? Antworten gibt's auf den Infoseiten des VdK Deutschland zu Corona: https://www.vdk.de/permalink/78840

26.10.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele ist in einer neuen BR-Sendung zu sehen. Marianne Kreuzer besucht sie in ihrer Heimat am Bodensee. Ab sofort in der BR-Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/kreuzer-trifft-talk-mit-sport-legenden-verena-bentele-am-bodensee-av:5f620016ea150d001b2fd6c0

VdK-TV: Gedenkstätte Hadamar

Die systematischen NS-Krankenmorde, denen 300.000 Menschen zum Opfer gefallen sind, dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Ihr Leiden und Tod sollen uns Mahnung und Erinnerung sein.

VdK-Zeitung Archiv
Älerer Mann mit Hund
In deutschen Haushalten leben etwa 30 Millionen Haustiere. Gerade für Senioren sind Hund, Katze, Kanarienvogel oder Fische im Aquarium meist so wichtig wie Familienmitglieder. Mehr und mehr Pflegeeinrichtungen ermöglichen es ihren Bewohnern, beim Einzug ihr geliebtes Haustier mitzubringen. | weiter
09.10.2020 | Petra J. Huschke

VdK-Zeitung Archiv
Durch die Rentenerhöhung zum 1. Juli werden etwa 51.000 Rentner neu steuerpflichtig. Oft wissen die Betroffenen aber nicht, dass sie nun eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen. Tobias Gerauer, Leiter der Rechtsabteilung bei der Lohnsteuerhilfe Bayern (Lohi), gibt Tipps, was zu tun ist. | weiter
21.09.2020 | Interview: Annette Liebmann

15.10.2020 - Heute findet der internationale Tag des weißen Stockes statt. Blinde Menschen führen die bundesweite Aktion „Bitte Weg frei!“ durch und fordern damit zu mehr Rücksicht auf. https://www.woche-des-sehens.de/veranstaltungen/tag-des-weissen-stocks/aktion-bitte-weg-frei

14.10.2020 - #WochedesSehens: Ein neu entwickeltes Online-Spiel simuliert, wie Menschen mit Seheinschränkungen Alltagssituationen wahrnehmen. 👁️👂 Es gilt, einen bestimmten Parcours „unfallfrei“ zu durchlaufen. Hier geht's zum Spiel: https://www.woche-des-sehens.de/spiel

Wohnen ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht

Wohnen ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht. Wer sein Zuhause aufgeben und auf der Straße leben muss, verliert leicht ganz den Halt und hat es schwer, wieder auf die Füße zu kommen. Der VdK fordert deshalb eine Wende in der Wohnungspolitik.

VdK-Zeitung Archiv
Robert Buchinger
In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir dieses Mal Robert Buchinger vor, Beisitzer und Revisor im VdK-Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen. | weiter
21.09.2020 | Sebastian Heise

Assistenzhund – mehr als ein Haustier

Der Sozialverband VdK setzt sich mit anderen Verbänden in einem gemeinsamen Eckpunktepapier für gesetzliche Regelungen zum Einsatz von Assistenzhunden in Deutschland ein.

05.10.2020 - Wir freuen uns, dass VdK-Mitglied Stefan Endrich für den Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Leben bewahren“ nominiert ist. Der 58-Jährige aus dem unterfränkischen Karbach informiert seit fast 30 Jahren in unzähligen Vorträgen zum Thema Organspenden. Er organisiert sportliche Aktionen für organtransplantierte Menschen und nimmt selber daran teil. Nun hat er die Chance, mit möglichst vielen Onlinestimmen den Publikumspreis des deutschen Engagementpreises zu gewinnen, der mit bis zu 10.000 Euro dotiert ist. Die Abstimmung läuft noch bis 27. Oktober. Hier geht es zur Webseite:
https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/

VdK-Zeitung Archiv
Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft. VdK-Präsidentin Verena Bentele wendet sich aus diesem Anlass mit einem Grußwort an die VdK-Mitglieder. | weiter

01.10.2020 - Senioren und ihre Angehörigen sind gefragt. Das bayerische Sozialministerium will ein neues Senioren-Mitwirkungsgesetz schaffen. In einer Umfrage können sich die Menschen zur aktuellen Situation der Senioren äußern. Mitmachen lohnt sich, da die Ergebnisse der Umfrage laut Ministerium auch in das Gesetz einfließen sollen: https://www.stmas.bayern.de/senioren/mitwirkung.php

Onkel Rudi – ein Spielplatz für alle

Spielend Inklusion erleben – Hamburgs erster inklusiver Kinderspielplatz „Onkel Rudi“. Zur Nachahmung empfohlen!

29.09.2020 - Die Grundrente kommt. Wer bekommt sie und wie viel? VdK-Experten beantworten die wichtigsten Fragen zur neuen Versicherungsleistung: www.vdk.de/grundrente

25.09.2020 - Prof. Dr. Henrikje Stanze ist Professorin an der Hochschule Bremen - und begleitet dort Deutschlands ersten international anerkannten Vollzeit Pflege-Studiengang. In guter Gesellschaft spricht die Wissenschaftlerin mit uns über die Situation in den Pflegeheimen und darüber, wie zukunftsfähige Wohn- und Betreuungsformen aussehen könnten, die drängende Personalknappheit und wie man ihr entgegenwirkt. Zum Podcast

21.09.2020 - Zum heutigen Welt-Alzheimertag präsentiert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft den „Song für Opa“ von Katharina Neumann. Die zwölfjährige Schülerin aus Aachen hat bei einem schulischen Kulturprojekt ein Lied über ihren demenzerkrankten Opa Toni geschrieben, von dem es auch einen Videoclip gibt. Zum Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=Jr3rMo0N284

18.09.2020 - Wir freuen uns, dass unser VdK-Mitglied Stefan Endrich für den Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Leben bewahren“ nominiert ist. Der Behindertenbeauftragte der unterfränkischen Marktgemeinde Karbach macht seit mehr als 30 Jahren Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende/Transplantation und hilft bei der Organisation der "Radtour pro Organspende". Noch bis 27. Oktober kann man hier (www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis) für ihn abstimmen. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

PRESSEMITTEILUNG
16.09.2020 - Bayern hat in Sachen Erwachsenenbildung noch einiges nachzuholen. Der Sozialverband VdK Bayern fordert zusammen mit dem Bündnis „Bildungszeit für Beschäftigte in Bayern“ die Einführung eines Bildungszeitgesetzes, wie es in den meisten Bundesländern längst etabliert ist. „Ehrenamt braucht Bildung“, ist VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher überzeugt. | weiter
16.09.2020 | bsc

14.09.2020 - Von wegen Inklusion: Ein Rollstuhlfahrer konnte eineinhalb Jahre lang seine Wohnung nicht verlassen. Als er sich schließlich auf eigene Kosten eine Rampe baut, um wieder am Leben teilnehmen zu können, hat er die Rechnung nicht mit den Nachbarn gemacht - oder zumindest einem Nachbarn, das kann nämlich schon genügen. https://www.facebook.com/quer/videos/967646783704143

Am 12. September, 9.30 Uhr, läuft auf Sport 1 eine neue Folge des Jugendmagazins „yoin“. Auf dem Videokanal Vimeo kann man die Sendungen auch komplett barrierefrei ansehen, also wahlweise mit Untertiteln, Gebärdensprachdolmetscher, Audiodeskription oder in Leichter Sprache. Schauen Sie mal rein!

12.08.2020 - Im Tagesgespräch bei SWR2 hat VdK-Präsidentin Verena Bentele eine Aufstockung der Corona-Hilfen gefordert. Zum Beitrag

03.08.2020 - Im Tagesgespräch auf Bayern 2 geht es um die Frage: Kann man mit Hartz IV klarkommen? Wie sieht das Leben aus, wenn man monatlich mit 432 Euro bzw. im kommenden Jahr 439 Euro leben muss?
"Sieben Euro reichen hinten und vorne nicht. Das sind gerade mal 23 Cent am Tag, die die Menschen mehr in der Tasche haben. Armut bekämpfen wir damit ganz sicher nicht", so VdK-Präsidentin Verena Bentele. Zum Pocast: https://www.br.de/radio/bayern2/kann-man-mit-hartz-iv-klarkommen-439-euro-zum-leben-100.html

Pressemitteilungen Archiv
Das Bild zeigt VdK-Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher.
31.07.2020 - Am 1. August tritt das neue Bayerische Behindertengleichstellungsgesetz in Kraft. Von einer Verpflichtung zu einer umfassenden Barrierefreiheit ist der Freistaat trotz der Neuregelungen noch meilenweit entfernt, kritisiert Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern. „Es ist enttäuschend, dass die im Anhörungsverfahren von den Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderung vorgebrachten Vorschläge keinerlei Eingang gefunden haben.“ | weiter
31.07.2020 | bsc

Kinderarmut ganz nach oben auf die Agenda!

Fast drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen in Armut auf. Das muss sich ändern!

30.07.2020 - Die Deutsche Bahn bewirbt ihren neuen ICE damit, dass er mehr Barrierefreiheit bietet. Inklusionsaktivist Constantin Grosch sieht das anders. Er kritisiert die Bahn für eine strukturelle Ausgrenzung von Menschen mit Behinderung. Zum Artikel bei Zeit Online

20.07.2020 - Durch Corona droht vielen Menschen Armut, wie dieser ZDF-Bericht zeigt, bei dem auch VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder zu Wort kommt. https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel/arm-durch-corona-100.html

16.07.2020 - Um die Mund-Nasen-Bedeckung wird manchmal gestritten. Einige Menschen können diese aus gesundheitlichen Gründen nicht tragen. Jan Gerspach, der unser kostenloses Beratungstelefon "Leben mit Behinderung" betreut, hat sich dazu im Bayerischen Rundfunk geäußert. https://www.br.de/radio/bayern2/wie-man-mit-maskenverweigerern-umgehen-sollte-100.html

15.07.2020 - Der Sozialverband VdK fordert im Bezug auf die Arbeitsbedingungen in der Pflege, grundlegende Reformen. Die einmalige Bonuszahlung nähmen die Angestellten "sicher gerne mit", doch gebraucht werde ein "großer Wurf", so VdK-Präsidentin Verena Bentele zur "Neuen Osnabrücker Zeitung". https://www.zdf.de/nachrichten/politik/pflegekraefte-arbeitsbedingungen-vdk-bentele-100.html

10.07.2020 - Ein schöner Filmbeitrag: Der BR berichtet über die Zwillinge Zoe und Maya. Maya hat das Down-Syndrom. Die Schwestern lernen voneinander und stärken sich gegenseitig: Zur BR-Mediathek

09.07.2020 - Wer die BR-Sendung zu Corona und den Folgen mit VdK-Präsidentin Verena Bentele nicht sehen konnte, hier ist sie abrufbar: Zur BR-Mediathek

Rollstuhlfahrer vor Treppe
Noch immer sind in Bayern viel zu viele öffentliche Einrichtungen nicht barrierefrei zugänglich. Machen Sie mit – melden Sie sich zu unserem Ausbildungsseminar an und werden Sie VdK-Berater/-in für Barrierefreiheit! | weiter

Pressemitteilungen Archiv
Ausschnitt 5 Euro Schein
03.07.2020 - Die Corona-Pandemie offenbart große Probleme im Niedriglohnsektor. So steht es in der jüngsten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Demnach verdienten fast acht Millionen Menschen in Deutschland 2018 weniger als 11,40 Euro brutto pro Stunde. Ein großer Teil von ihnen erhielt sogar weniger als den gesetzlichen Mindestlohn. | weiter
03.07.2020 | Ino Kohlmann

03.07.2020 - Jeden Monat informiert das VdK-TV-Magazin "Miteinander" auf Sport 1 und auf München TV über sozialpolitische Themen und zeigt Neues aus den Bereichen Gesundheit und Rente. In der Juli-Ausgabe, am Samstag, 4. Juli, um 9.30 Uhr auf Sport 1, geht es um das Thema solidarische Bürger- bzw. Erwerbstätigenversicherung. Weitere Sendetermine und Programmvorschau:

VdK-Zeitung Archiv
Paulina Krasa und Laura Wohlers
Egal ob Fiktion, Information oder Comedy: Podcasts gibt es für jeden Geschmack. Mit Smartphone und Kopfhörer können Nutzer die Programme überall anhören. Auch der VdK bietet ein regelmäßiges Podcast-Format an. | weiter
29.06.2020 | Sebastian Heise

VdK-Zeitung Archiv
Roland Hölzl
VdK-Lotsen ergänzen die sozialrechtliche Beratung des Sozialverbands VdK. Sie entlasten die Ratsuchenden, indem sie ihnen zuhören, Lösungsmöglichkeiten für ihre Probleme aufzeigen und Kontaktadressen vermitteln. Denn viele Menschen, die beim VdK Hilfe suchen, benötigen weitere Unterstützung auch in nicht-juristischen Bereichen. In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir diesmal die VdK-Lotsen Maria Brem-Grunwald und Roland Hölzl vor. | weiter
29.06.2020 | Annette Liebmann

30.06.2020 - Einen Beratungstermin bei der Deutschen Rentenversicherung zu bekommen ist schwer. Der Sozialverband VdK hilft ebenfalls bei Fragen zur Rente. Hier ein Artikel aus der Süddeutschen: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rentenversicherung-termin-1.4950327

PRESSEMITTEILUNG
Das Bild zeigt VdK-Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher.
26.06.2020 - Grundsätzlich besteht in Bayern Maskenpflicht. Doch bei manchen Behinderungen und Erkrankungen gibt es Ausnahmen. Darauf weist der Sozialverband VdK Bayern hin und bittet um mehr Verständnis für diese Betroffenengruppe. Der VdK rät, dass zum Nachweis der Befreiung immer ein Attest mitgeführt wird. | weiter
26.06.2020 | Dr. Bettina Schubarth

26.06.2020 - Es gibt eine neue Folge des Podcasts "In guter Gesellschaft". VdK-Präsidentin Verena Bentele spricht diesmal mit Aktivist Raul Krauthausen. Hier können Sie den Podcast anhören:

25.06.2020 - Am 16. Juli 2020 entscheidet der Bayerische Verfassungsgerichtshof über die Zulassung des Volksbegehrens #6JahreMietenstopp. Ein breites Bündnis, initiiert vom Mieterverein München e.V., setzt sich für faire Mieten in Bayern ein. Mehr Infos auf der Website von #6JahreMietenstopp: https://mietenstopp.de/

19.06.2020 - Zum Thema "Coronavirus – Wege aus der Krise" ist Verena Bentele im Podcast des BR zu hören. Sie spricht mit Christine Bergmann über die wirtschaftliche Krise und die Herausforderungen für das Sozialsystem. Wenn Sie in diesen spannenden Podcast reinhören möchten, können Sie das hier: https://www.br.de/mediathek/podcast/b5-thema-des-tages/wege-aus-der-krise-verena-bentele/1799284

17.06.2020 - Die Corona-Warn-App soll helfen, Ansteckungsketten zu unterbrechen und verhindern, dass sich das Coronavirus weiter ausbreitet. Der VdK Deutschland hat Informationen zur neuen App zusammengestellt: https://www.vdk.de/permalink/79806

PRESSEINFORMATION
04.06.2020 - Beim Sozialverband VdK sitzt die Chefin persönlich am Mikrofon: Präsidentin Verena Bentele startet in dieser Woche ihren Podcast. Er trägt den Titel: „In guter Gesellschaft – Verena Bentele fragt, wo‘s hakt“. Los geht es mit der ersten Folge am 5. Juni. Im Monatsrhythmus erscheinen die weiteren Folgen. | weiter
04.06.2020 | Ino Kohlmann

28.05.2020 - Die Aufzeichnung des Live-Talks „Sozialer Zusammenhalt in Krisenzeiten“, mit der bayerischen Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Eva Lettenbauer, der Präsidentin des VdK Verena Bentele und der Stellvertretenden Vorsitzenden des DGB Bayern Dr. Verena Di Pasquale kann man hier ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=4VQOHvNsaG4&feature=youtu.be

22.05.2020 - Programmtipp für Samstag, 23.5.2020, 9:30 Uhr auf SPORT 1: In der Sendereihe „Read&Talk" macht sich Moderatorin Anita Read auf Corona-Spurensuche in Bayern. Read infizierte sich selbst mit dem Virus. Die Rollstuhlfahrerin hatte auch in der Quarantäne zu kämpfen, ist seit Anfang April aber wieder geheilt und will nun in München auf Spurensuche gehen. Denn es scheint sich gerade etwas zu ändern. Lockerungen versprechen einen Hauch Normalisierung. Anita Read besucht wichtige Akteure wie Sozialministerin Carolina Trautner, den Behindertenbeauftragten Holger Kiesel, BR-Journalistin Ingeborg Hain und Virologin Prof. Dr. Ulrike Protzer.

VdK-TV - Wie geht eigentlich Internet?

Wie geht eigentlich Internet?
Wer nicht mit Computer oder Mobiltelefon groß geworden ist, für den ist das Internet mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden. Dabei muss man kein Internet-Experte sein, um das WorldWideWeb nutzen zu können. Eine Gebrauchsanweisung dazu hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO – der auch der Sozialverband VdK angehört – veröffentlicht. Wir stellen sie kurz vor und nennen Ihnen hier die Adressen, unter denen sie den Wegweiser bestellen können:

„Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“

Kostenfreie Bestellung nur beim Publikationsversand der Bundesregierung 030 / 18 27 22 721 (0,14 €/Min, abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen möglich) oder schriftlich unter Postfach 48 10 09, 18132 Rostock.

Der Wegweiser ist übrigens auch als DAISY-Hörbuch verfügbar bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO unter Tel.: 0228 / 55 52 55 50

Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen schon mehr mit dem Internet vertraut sind, können Sie die Broschüre auch unter publikationen@bundesregierung.de

und das Hörbuch unter kontakt@bagso-service.de bestellen.

Und als pdf-Datei lässt sich die Broschüre unter der folgenden Internet-Adresse herunterladen:

https://www.bagso.de/fileadmin/user_upload/bagso/06_Veroeffentlichungen/2019/

BAGSO_Ratgeber_Wegweiser_durch_die_digitale_Welt.pdf

18.05.2020 - Der Live-Talk „Sozialer Zusammenhalt in Krisenzeiten“, mit der bayerischen Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Eva Lettenbauer, der Präsidentin des VdK Verena Bentele und der Stellvertretenden Vorsitzenden des DGB Bayern Dr. Verena Di Pasquale findet nun am Dienstag, 19.05. um 18:00 Uhr statt. Aufgrund technischer Probleme musste die Veranstaltung leider verschoben werden. Hier könnt ihr euch anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/4816339624139607567

Pressemitteilung
15.05.2020 - Die Corona-Pandemie führt uns deutlich vor Augen: Die Familie fängt uns auf. Mütter und Väter federn vieles ab. Geschlossene Kitas, Schulen und Freizeitlokale, aber auch die Aufnahme-Stopps von Pflegeheimen oder den Wegfall der Tagespflege. Diese Sorgearbeit überlässt die Politik den Familien, während die Unternehmen in der Krise unter Rettungsschirmen Schutz finden. Auf eine angemessene finanzielle Anerkennung können Familien nicht bauen. | weiter
15.05.2020 | Kohlmann

Mehr Rechte für Opfer von Terror und Gewalt

Gewaltopfer sollen in Zukunft schneller und unbürokratischer Hilfe bekommen. Dazu wird das Soziale Entschädigungsrecht grundlegend reformiert. Der Sozialverband VdK hat hierbei intensiv mitgewirkt, Ende November wurde die Reform im Bundestag verabschiedet. Höhere Entschädigungsleistungen und mehr Teilhabe soll es geben und vor allem: Die Entschädigungsleistungen werden nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet.

07.05.2020 - Mit Optimismus durch die Krise: Verena Bentele erzählt in einem SWR-Interview über ihren besonderen Alltag in besonderen Zeiten: Zum Video

PRESSEMITTEILUNG
Ein VdK-Mitarbeiter berät eine Ratsuchende
06.05.2020 - Die Geschäftsstellen des Sozialverbands VdK Bayern werden ab Montag, 11. Mai 2020, wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. In den 76 bayerischen VdK-Geschäftsstellen finden dann wieder persönliche Sozialrechtsberatungen statt. Allerdings ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung. Denn die Zahl der Mitglieder, die sich gleichzeitig in den VdK-Räumlichkeiten aufhalten, soll aus Gründen des Gesundheitsschutzes gering gehalten werden. | weiter
06.05.2020

PRESSEMITTEILUNG
04.05.2020 - Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai 2020 ruft der Sozialverband VdK Bayern dazu auf, Menschen mit Behinderung in der Corona-Krise nicht zu vergessen. „Wir laufen Gefahr, dass die Errungenschaften der Inklusion aus den letzten 20 Jahren über Bord gehen“, warnt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. | weiter
04.05.2020 | bsc

27.04.2020 - Die Corona-Krise stellt auch viele Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen vor große Probleme. Jetzt die häusliche Pflege zu organisieren, ist unglaublich schwer. Heute berichtet die SZ im Bayernteil darüber. VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher kommt ebenfalls zu Wort. Zum Artikel

27.04.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war Interviewgast im ZDF-Magazin "Volle Kanne". Das Interview ist ab 3.00 Minuten zu sehen. Themen waren vor allem häusliche Gewalt, aber auch Solidarität in Zeiten von Corona. Zum ZDF

VdK-Gesichtsmasken am laufenden Band

Schnell, unbürokratisch und ungeheuer fleißig: Die „Traumfänger“-Nähgruppe des VdK-Ortsverbands Kastel-Amöneburg produziert Gesichtsmasken aus Stoff am laufenden Band. 2000 Stück sind bereits fertig, und es werden täglich mehr. Damit leisten die VdK-Mitglieder einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

22.04.2020 - In Bayern gilt ab kommendem Montag die Maskenpflicht. Doch bringt sie überhaupt etwas? Dieser Artikel beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Sinn und Zweck der Maßnahme: Zum Artikel bei Netdoktor

21.04.2020 - Bayern 2 hat "Losleger, Mutmacher und Weltveränderer" gesucht – und gefunden. Die Jury, zu der auch VdK-Präsidentin Verena Bentele gehört, hat fünf Finalisten gekürt. Jetzt kann jeder online den Sieger wählen. Zum Beitrag bei Bayern 2

14.04.2020 - Die bayerische Staatsregierung hat eine Corona-Hotline eingerichtet. Sie dient als Anlaufstelle für alle Fragen zu gesundheitlichen Themen, Ausgangsbeschränkungen, Kinderbetreuung, Schule sowie zu Soforthilfen und andere Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler. Die Hotline ist täglich von 8 bis 18 Uhr unter 089/122 220, der Telefonnummer von „Bayern Direkt – Servicestelle der Staatsregierung“, erreichbar. Zur Pressemitteilung der bayerischen Staatsregierung

14.04.2020 - Das ZDF Spezial "Wer hilft den Ärmsten" gibt es hier zum Nach-Schauen. Das Interview mit VdK-Präsidentin Verena Bentele startet ab 3:40. Zum Video

14.04.2020 - In fast allen Pflegeheimen in Deutschland gilt mittlerweile eine Besuchssperre. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie den Kontakt mit Ihren pflegebedürftigen Angehörigen aufrechterhalten können: Zum Seniorenratgeber

09.04.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war zu Gast in der "Münchner Runde". Hier geht es zur Sendung in der BR-Mediathek: Zur Sendung

08.04.2020 - Sat1 Bayern berichtete gestern über die neuesten Corona-Beschlüsse der bayerischen Staatsregierung. Auch VdK-Präsidentin Verena Bentele kam zu Wort. Sie wies darauf hin, dass die Menschen in der stationären und ambulanten Pflege in der derzeitigen Ausnahmesituation nicht so versorgt werden können, wie es eigentlich notwendig wäre. Hier könnt Ihr den Beitrag anschauen: Zum Video

07.04.2020 - Menschen mit körperlichen oder kognitiven Beeinträchtigungen, die in Pflegeeinrichtungen leben oder zuhause betreut werden, sind von der Pandemie besonders bedroht. VdK-Präsidentin Verena Bentele in der aktuellen "Apotheken Umschau": Zum Beitrag

07.04.2020 - Während sie zu Hause sitzen, haben manche Menschen die witzigsten Ideen, um sich die Zeit zu vertreiben. Dieses Video zeigt, wie man auch in den eigenen vier Wänden Skifahren gehen kann. Viel Spaß beim Schauen und einen wunderschönen Tag! Video bei Youtube

06.04.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele betont die langjährige Forderung des VdK, Pflegekräfte in Zukunft, auch nach der Coronavirus-Krise, besser zu bezahlen und wertzuschätzen. Zum Beitrag

04.04.2020 - Immer nur zu Hause bleiben - das hält nicht jeder aus. Für Menschen, die sich in der momentanen Situation psychisch belastet fühlen, bieten engagierte Psychotherapeuten (psychotherapeutisch tätige Ärzte, psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten) in Bayern individuelle Unterstützung per Videosprechstunde. Diese wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Mehr Infos auf dieser Webseite: https://www.kvb.de/service/patienten/coronavirus-infektion/

03.04.2020 - Ursprünglich sollte Bayern bis 2023 barrierefrei sein. Doch die neue Sozialministerin hat eingestanden, dass dies nicht zu schaffen sei. VdK-Mitglied Marion Huber-Schallner zeigt In der BR-Sendung "Quer", wie barrierefrei Abensberg ist. Gleichzeitig erklärt die Sendung, warum es vielerorts noch hakt. Zur Sendung

02.04.2020 - Pflegende Angehörige trifft die Corona-Krise besonders hart: Viele Angebote zur Unterstützung sind weggebrochen, dabei sind Hilfeleistungen bei der ohnehin sehr hohen Belastung dringend nötig. In diesem Beitrag des BR kommt auch der Sozialverband VdK zu Wort: Zum Beitrag

01.04.2020 - Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Pflege aus. Wer jetzt einen Pflegegrad beantragen will, muss sich auf ein geändertes Verfahren einstellen. Die Verbraucherzentrale informiert über dessen Ablauf: Zur Verbraucherzentrale

Verschuldete SeniorInnen: Es gibt immer einen Ausweg!

Es ist dramatisch, dass immer mehr Rentnerinnen und Rentner verschuldet sind – die Dunkelziffer steigt stetig an. Für die Überschuldung sind vor allem auch die in den letzten Jahren drastisch gestiegenen Mieten und Energiekosten verantwortlich. Deswegen fordert der Sozialverband VdK dringend bezahlbaren Wohnraum, eine bezahlbare Gesundheitsversorgung und vor allem ein höheres Rentenniveau. Immer mehr Rentner, die Schulden haben, ist in einem reichen Land wie Deutschland nicht zu verantworten. Mögliche Auswege aus der Verschuldung zeigen wir Ihnen in diesem VdK-TV Beitrag.

31.03.2020 - "Ich höre hier gerade so viele Beispiele von Mitmenschlichkeit und Solidarität. Von Mitgliedern, die nicht aus dem Haus können und von der Studenten-WG in der Wohnung darunter gefragt werden, was sie vom Einkaufen mitbringen können." VdK-Präsidentin Verena Bentele im Interview mit Schwaebische.de: Zum Beitrag

30.03.2020 - Mit Spannung war der Bericht der Rentenkommission erwartet worden. Das Ergebnis: enttäuschend. Im heute Journal vom 27.3.20 kommt auch VdK-Präsidentin Verena Bentele zu Wort (Minute: 2:03). Zum ZDF
Das ganze Statement von Verena Bentele finden Sie hier:
Zum Statement von Verena Bentele

Pressemitteilungen Archiv
Stop-Schild
27.03.2020 - IPReG-Gesetzesentwurf soll im Schnellverfahren durchgepeitscht werden. Bentele: "Gerade jetzt ist eine gute Versorgung zu Hause ein Glück für viele Menschen. Es ist zynisch und schäbig, daran im Windschatten der Corona-Krise zu rütteln." | weiter
27.03.2020

Pressemitteilungen Archiv
VdK-Präsidentin Verena Bentele
27.03.2020 - "Keine visionären Ideen, kein Mut!“ So kommentiert die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Verena Bentele, den Bericht der Rentenkommission, der heute in Berlin vorgestellt wurde. Bentele vermisst konkrete Empfehlungen für einen grundlegenden Umbau der Altersvorsorge: | weiter
27.03.2020

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Kleine Münzstapel und das Wort "Rente"
25.03.2020 - Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab 2021 die Lage vieler Rentnerinnen und Rentner verbessern. Doch in der Corona-Krise wollen Teile der Union die Grundrente abwickeln. | weiter
25.03.2020

26.03.2020 - Wer immer nur zu Hause ist, kriegt gerne mal einen Durchhänger. Netdoktor hat ein paar Tipps, wie man trotzdem bei Laune bleiben kann: Zu Netdoktor

25.03.2020 - Stehender Applaus der Bundestagsabgeordneten für die Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsdienste sowie für die Sicherheitskräfte und diejenigen, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen (ab 2.00 Minuten). Zum Video

Eine Frau schiebt einen Mann im Rollstuhl mit Einkäufen auf dem Schoß
In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir Ehrenamtliche und deren Tätigkeiten vor. Leider können wir nicht über alle Menschen berichten, die sich in Bayern engagieren. Deshalb haben wir exemplarisch Menschen ausgewählt, die wir hier stellvertretend für alle anderen vorstellen. | weiter

20.03.2020 - Mitmachen! So lange uns der Corona-Virus umtreibt, will Antenne Bayern jeden Tag um 17 Uhr singen und applaudieren für alle, die helfen: Polizistinnen, Lokführer, Busfahrerinnen, Verkäuferinnen, Pflegepersonal, Paketboten, Müllwerker, Bäckerinnen und viele mehr. Mit diesem Video macht Antenne Bayern auf seine Aktion aufmerksam. https://www.antenne.de/musik/aktionen/die-bayern-hymne-auf-antenne-bayern-immer-um-17-uhr

19.03.2020 - Unser Kooperationspartner abm unterstützt aktuell den Informationsfluss für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen. Die Untertitelung der wichtigsten Redebeiträge des Ministerpräsidenten sowie von Ministerinnen und Ministern zur Corona-Krise stammt von der abm. Nun liefert die abm auch die Gebärden dazu:
Hier geht es zur aktuellen Regierungserklärung (19.3.2020) des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder: https://www.youtube.com/watch?v=VbNYINFKCn0&feature=youtu.be
Auch die Kampagne der bayerischen Sozialministerin Carolina Trautner "Wir helfen zusammen" gibt es mit Gebärden: https://www.youtube.com/watch?v=gbU1c4zguBg

19.03.2020 - Thomas Kapapa, Neurochirurg im Rollstuhl, sprach in SWR 1 Leute über Barrieren, Ostfriesland, medizinische Aufbauhilfe in seiner afrikanischen Heimat sowie seine Klinik in Ulm und die Corono-Krise. https://www.swr.de/swr1/bw/swr1leute/thomas-kapapa-neurochirurg-100.html

18.03.2020 - Die Corona-Epidemie bedroht besonders ältere Menschen und solche mit Vorerkrankungen. Oft sind sie auf Hilfe angewiesen, um ihren Alltag zu bewältigen. Dazu kommen Besuchsverbote in Alten- und Pflegeheimen und in Krankenhäusern. Sich gegenseitig zu helfen, sei in diesen Zeiten besonders wichtig, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele heute Morgen in der B2-Radiowelt. Zum Beitrag

PRESSEMITTEILUNG
Frau mit Headset am Computer
17.03.2020 - Ab Mittwoch, 18. März 2020, werden VdK-Mitglieder in den 76 VdK-Beratungsstellen in Bayern nur noch telefonisch beraten. Der Publikumsverkehr mit persönlichen Terminen vor Ort wird bis auf weiteres wegen der Ausbreitung des Corona-Virus eingestellt. | weiter
17.03.2020 | bsc

PRESSE-STATEMENT
Symbolbild
16.03.2020 - In jedem Lebensalter verdienen Männer pro Stunde mehr Geld als Frauen. Diese diskriminierende Lohnlücke liegt im Schnitt in Deutschland bei 20 Prozent. Hier muss gehandelt werden! | weiter
16.03.2020

14.03.2020 - Liebe VdK-Mitglieder! Aufgrund des Corona-Virus bitten wir Sie, wenn möglich auf Kontaktaufnahme per Telefon oder Mail auszuweichen, wenn Sie ein sozialrechtliches Anliegen haben, und nicht persönlich in Ihrer VdK-Geschäftsstelle vorbeizukommen. Viele Anliegen lassen sich gewiss ausnahmsweise auch fernmündlich lösen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme auf Menschen mit gesundheitlichen Vorbelastungen, die so besser vor Ansteckung geschützt werden können. Alles Gute für Sie und Ihre Familien und erst einmal ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihr Sozialverband VdK Bayern

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Stethoskop
13.03.2020 - Die Corona-Krise überlastet Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime. Der Sozialverband VdK Deutschland fordert, mehr medizinisches Personal zu aktivieren. VdK-Präsidentin Verena Bentele dazu: | weiter
13.03.2020

13.03.2020 - Gerissene Betrüger nutzen die Panik um das Coronavirus aus, um alte Menschen abzuzocken. Die Polizei warnt vor einer neuen Enkeltrick-Masche, bei der sich Anrufer als Angehörige ausgeben, die sich angeblich mit dem Coronavirus infiziert haben und nun Geld für teure Medikamente bräuchten. Zum Artikel

12.03.2020 - Ein lesenswertes Interview mit einem Psychologen zum Thema Coronavirus: Zum Interview

12.03.2020 - VdK-TV berichtet im aktuellen Video vom sozialpolitischen VdK-Forum in München. Thema des Forums war die Pflegepolitik.
Zum Video

11.03.2020 - Beim Radiosender Ego FM dreht sich diese Woche alles um das Thema Inklusion. Unter anderem stellt der Sender Inkluencerinnen und Inkluencer vor, also Menschen, die sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzen, und berichtet über Barrieren im Internet. Zum Beitrag

PRESSEMITTEILUNG
Logo Messe LEIF
06.03.2020 - Aufgrund der weiter stark zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Deutschland und zahlreichen Anrainerstaaten, hat die Messe München die für den 17. bis 19. April 2020 geplante Messe LEIF abgesagt. Der VdK Bayern und die Messe München bedauern es sehr, dass diese bei unseren Mitgliedern sehr beliebte Messe (ehemals „Die 66“) dieses Jahr nicht stattfinden wird. | weiter
06.03.2020 | bsc

06.03.2020 - Auch in diesem Jahr bietet Ihnen die Abteilung „Ehrenamt und Soziale Praxis“ viele Seminare an, die Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen. Mit Expert/-innen aus den verschiedenen Bereichen haben wir für Sie interessante, lebendige und praxisnahe Seminare vorbereitet.

05.03.2020 - Sat.1 Bayern hat über das sozialpolitische VdK-Forum zum Thema Pflege berichtet. Der Beitrag beginnt nach der Werbung. Zum Video

PRESSEMITTEILUNG
02.03.2020 - Aufgrund des sich in Bayern und ganz Deutschland weiter verbreitenden Corona-Virus hat sich der Sozialverband VdK Bayern dazu entschlossen, die für Samstag, 28. März 2020, in München geplante Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ abzusagen. | weiter
02.03.2020 | bsc

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Ein Staubsauger und ein Putzeimer
29.02.2020 - Dass Frauen arbeiten, ist heute selbstverständlich. Doch Sorgearbeit ist in Deutschland oft immer noch Frauensache. Der VdK unterstützt die Ziele des Equal Care Day am Samstag, den 29. Februar. | weiter
29.02.2020

Presse-Statement
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
25.02.2020 - Wie geht es weiter mit der Pflege? Wie viel Personal ist notwendig? Das wird aktuell wissenschaftlich untersucht. Nun liegen erste Ergebnisse eines Zwischenberichtes vor. Die Ergebnisse wurden dem Qualitätsausschuss Pflege am 25. Februar in Berlin vorgestellt. | weiter
25.02.2020

VdK-Zeitung Archiv
Gruppenbild
Die „Omas gegen Rechts“ gehen auf Demos und protestieren lautstark gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit. Die VdK-Zeitung hat vier von ihnen getroffen. | weiter
20.02.2020 | Annette Liebmann

Para-Ski-Weltklasse mit Verena Bentele im Bayerischen Wald

VdK-Präsidentin Verena Bentele ist Schirmherrin des paralympischen Skiweltcups 2020 in Finsterau. In diesem Winter kämpfen die Sportlerinnen und Sportler gegen Tauwetter. Gab es dennoch genügend Schnee für die Biathlon-Disziplinen? Wir haben die VdK-Präsidentin und vielfache Paralympic-Gewinnerin Verena Bentele nach Finsterau begleitet.

19.02.2020 - Endlich wirkt der Druck, das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Grundrente beschlossen. Doch sie lässt nach aktuellen Plänen viele im Regen stehen: Der VdK sieht weiter Handlungsbedarf. Kommentar von VdK-Präsidentin Verena Bentele in der Münchner Abendzeitung:

Zum Kommentar


Video-Statement von Verena Bentele zur Grundrente

Rentenvorsorge für Solo-Selbständige

Zum Schutz vor drohender Altersarmut fordert der VdK seit Jahren, dass auch Solo-Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen müssen. Das soll nun 2021 kommen. Dennoch: Ganz zufrieden ist der VdK mit der geplanten Regelung noch nicht.

14.02.2020 - Im Interview mit der Bayerischen Staatszeitung spricht VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder über die bevorstehende Demonstration am 28. März in München. Dabei verrät er auch schon ein paar Parolen, die sich die VdKler ausgedacht haben. Zum Interview

VdK-Demo abgesagt
Aufgrund des sich in Bayern und ganz Deutschland weiter verbreitenden Corona-Virus hat sich der Sozialverband VdK Bayern dazu entschlossen, die für Samstag, 28. März 2020, in München geplante Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ abzusagen. | weiter

Wir sind die soziale Bewegung – Der VdK wird 70

Der Sozialverband VdK Deutschland hat im Berliner e-werk seinen 70. Geburtstag gefeiert. Der zentrale Begriff an diesem Abend hieß: Soziale Gerechtigkeit. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Hauptgast des Abends, zeigte sich sichtlich beeindruckt von der VdK-Erfolgsgeschichte: „2 Millionen Mitglieder – das ist schon ein Faktor“, stellte sie in ihrem Grußwort fest. Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher erhielt die Ehrennadel des Verbandes und die neue VdK-Chefin Verena Bentele erklärte: „Die Arbeit des VdK – das weiß ich heute – wird auch in den nächsten Jahrzehnten gebraucht!“ Sehen Sie unsere Zusammenfassung der VdK-Geburtstagsfeier.

05.02.2020 - "Meine Arbeits-Assistenten brauche ich dafür, dass sie mir die Augen ersetzen", erklärt Verena Bentele. Laura Bürzer arbeitet beim Sozialverband VdK Deutschland als persönliche Assistentin der VdK-Präsidentin. Sie begleitet Verena Bentele zu Terminen, Gesprächen und beim Essen liest sie ihr die Speisekarte vor. Das BR-Fernsehen hat ein Porträt der beiden gezeigt: Zum Video

03.02.2020 - VdK-Präsidentin Verena Bentele war bei Bayern 2 "Eins zu Eins. Der Talk". Wie viel Sport sie heute noch macht, welche politischen Forderungen ihr am wichtigsten sind und vieles mehr. Hier geht's zum Podcast: Bayern 2 Podcast

03.02.2020 - Unsere Präsidentin Verena Bentele im Interview mit Jung & Naiv über Sport, Blindsein und den derzeitgen Zustand unseres Sozialsystems - in Spielfilmlänge. Zum Video

31.01.2020 - Der BR berichtet über Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können und um Erwerbsminderungsrente kämpfen. Zum Beitrag

30.01.2020 - "Vielen Erwachsenen und Kindern fehlt es an elementaren Dingen des Alltags. Wir müssen uns dringend einsetzen – der VdK tut es seit nunmehr 70 Jahren." VdK-Präsidentin Verena Bentele im "Handelsblatt". Zur Kolumne im Handelsblatt

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
28.01.2020 - Der Sozialverband VdK Deutschland begeht am 29. Januar 2020 sein 70-jähriges Gründungsjubiläum mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, der Sozialgerichtsbarkeit, Verbänden und Institutionen in Berlin. Die Festrede hält Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. | weiter
28.01.2020 | bsc

Verena Bentele über 70 Jahre Sozialverband VdK Deutschland

Der Sozialverband VdK Deutschland wird am 29. Januar 70 Jahre und ist dynamischer, erfolgreicher und kämpferischer als je zuvor. Über zwei Millionen Menschen vertrauen Deutschlands größtem Sozialverband. Das ist ein Grund zum Feiern und ein Anlass, um stolz auf das Erreichte zu sein.

27.01.2020 - Jedes Jahr im Herbst bittet der VdK Bayern um Spenden bei der Sammlung „Helft Wunden heilen“ - ein Aufruf, der beim Marktstefter Tattoo-Experten Andy Engel auf fruchtbaren Boden fiel: Zum Beitrag

24.01.2020 - Endspurt! Der VdK Bayern unterstützt die Initiative für ein Volksbegehren zum Mietenstopp in Bayern. Jeder vierte Mieterhaushalt ist armutsgefährdet, hat die Bundesregierung gestern auf eine Anfrage geantwortet. Deswegen muss gehandelt werden. Bis 31. Januar kann man sich in die Listen #6JahreMietenstopp eintragen. Diese liegen bei den Mietervereinen in Bayern aus. Mehr Infos gibt es auf dieser Webseite: https://mietenstopp.de/

24.01.2020 - Wie mangelhaft die Inklusion an bayerischen Schulen noch immer ist, zeigt dieser aktuelle Beitrag der BR-Sendung "Quer". Andere Bundesländer sind viel weiter. Und Staaten wie Italien und Kanada kennen gar keine Förderschulen. Zum BR-Beitrag

VdK-Zeitung Archiv
Kinderredakteure
Im Rahmen des Projekts „webhelm“ veranstaltet das „JFF – Institut für Medienpädagogik“ Workshops im Format einer inklusiven Kinderredaktion. Dabei werden Themen wie Apps, Suchmaschinen oder Games medial umgesetzt, zum Beispiel in Form von Podcasts oder Filmen. | weiter
23.01.2020 | mib

Was ist neu in 2020? – Soziales, Pflege, Arbeit und Rente

Das neue Jahr ist da und es bringt – wie immer – zahlreiche Änderungen auch im Sozialbereich. Bei den Betriebsrenten tut sich was, in der Pflegeausbildung, der Mindestlohn ist angestiegen (aber immer noch zu niedrig) und auch Auszubildende haben jetzt Anspruch auf einen Mindestlohn. Neues auch beim Wohngeld und bei den Sozialversicherungen. Wir von VdK-TV halten Sie auf dem Laufenden – es lohnt sich also, reinzuschauen.

23.01.2020 - Der BR hat in seiner Rundschau über den Ministerwechsel im bayerischen Kabinett berichtet und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder zur künftigen Sozialministerin befragt. Zum BR-Beitrag

16.01.2020 - Am Sonntag, 15. März, wird in Bayern gewählt! In diesem Video werden die Kommunalwahlen in Gebärdensprache erklärt: Zum Video

PRESSE-STATEMENT
Symbolfoto: Seniorin in ihrem Zimmer mit Pflegeheim, eine Angehörige oder Pflegekraft kümmert sich um sie
16.01.2020 - Immer mehr Pflegebedürftige fühlen sich zu Hause im bestehenden Leistungssystem der Pflegeversicherung nicht gut versorgt. Das muss sich endlich ändern, fordert der Sozialverband VdK. Es ist höchste Zeit für das Entlastungsbudget, das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vereinbart wurde, um die häusliche Pflege zu stärken. | weiter
16.01.2020 | bsc

10.01.2010 - Sollen die gesetzlichen Krankenkassen wieder mehr für Brillen zahlen? Dieser Frage widmet sich der BR in diesem Beitrag. Dabei kommt auch Claudia Spiegel, Leiterin der Abteilung Sozialrecht beim VdK Bayern, zu Wort. Sie ist überzeugt davon, dass gerade arme Menschen ein echtes Problem haben, sich eine ordentliche Brille zu kaufen: Zum BR-Beitrag

08.01.2020 - Wer eine Erwerbsminderungsrente beantragt, muss unter Umständen viel Geduld mitbringen. Manchmal warten Betroffene sogar Jahre auf eine Entscheidung - das kann sogar existenzgefährdend sein, wie aus diesem Bericht des BR hervorgeht. Auch Marian Indlekofer, Geschäftsführer des Kreisverbands München, erzählt darin von den Erfahrungen des VdK mit der Rentenversicherung: Zum BR-Beitrag

Verena Bentele zu Gast bei "Bembel & Gebabbel"

Wer Verena Bentele, Präsidentin des VdK Deutschland, schon immer mal kennenlernen wollte, hat dazu jetzt die Gelegenheit. In der von Bernd Reisig moderierten Sendung "Bembel & Gebabbel" spricht sie darüber, was eine Stimme über jemanden aussagen kann, über ihre sportlichen Erfolge als Paralympionikin und über die Arbeit beim VdK.

Neujahrsansprache von VdK-Präsidentin Verena Bentele

VdK-Präsidentin Verena Bentele schaut auf 2019 zurück: Von Grundrente bis Angehörigen-Entlastungsgesetz - der VdK hat viel erreicht. Im neuen Jahr wollen wir uns weiter für ein gutes soziales Klima und für eine gerechte Rente einsetzen und dafür am 28. März 2020 in München demonstrieren.

VdK-Zeitung Archiv
Christbaumkugeln
Lesen Sie hier einen Rückblick auf das Jahr 2019 von Ulrike Mascher, VdK-Landesvorsitzende und Michael Pausder, VdK-Landesgeschäftsführer. | weiter
27.11.2019

18.12.2019 - Das neue Seminarprogramm "Arbeit und Inklusion - Seminare 2020" ist da! Themen sind Grundlagen der SBV-Arbeit, das Schwerbehindertenrecht, versorgungsmedizinische Grundsätze, psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen am Arbeitsplatz, die Rente sowie Methoden zur Gesunderhaltung. Hier können Sie die Broschüre anfordern oder herunterladen:

PRESSE-STATEMENT
VdK-Präsidentin Verena Bentele sitzt an einem Tisch, liest konzentriert ein Dokument in Brailleschrift
18.12.2019 - Heute findet im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags die Anhörung der Experten zum "Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz" statt. Der Sozialverband VdK ist als Experte geladen. Die Präsidentin des Sozialverband VdK, Verena Bentele, kommentiert den Entwurf wie folgt. | weiter
18.12.2019 | bsc

PRESSEMITTEILUNG
Symbolfoto: Wolken am blauen Himmel
18.12.2019 - Bund und Länder haben sich beim Klimapaket mit einigen Änderungen geeinigt. Der Sozialverband VdK begrüßt das Ziel des Klimaschutzes, mahnt aber soziale Verbesserungen an. „Bei dem Klimapaket sind leider viele Personengruppen wie Rentner und Menschen mit eingeschränkter Mobilität vergessen worden“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele. | weiter
18.12.2019 | bsc

Wohngeld – Zuschuss für ein Grundbedürfnis

Was ist Wohngeld? Wer bekommt Wohngeld und was ändert sich ab Januar 2020 daran? Wir zeigen, wofür der Zuschuss gedacht ist und warum die Zahl der Empfänger von Wohngeld in 2020 aller Voraussicht nach steigen wird. Der VdK bleibt am Thema dran und fordert auch einen Heizkostenzuschuss beim Wohngeld, um die gestiegenen Energiekosten auszugleichen.

12.12.2019 - #Rentefüralle: München TV hat über unsere Pressekonferenz berichtet und dabei das Thema Altersversorgung in den Vordergrund gestellt. Zum Beitrag auf München TV

Auch das BR-Fernsehen hat in der "Rundschau" ausführlich über unsere Pressekonferenz berichtet Zum BR-Beitrag

11.12.2019 - Die VdK-Kampagne #Rentefüralle hat im Jahr 2019 schon viel Aufmerksamkeit erreicht. Die deutlichen Forderungen nach mehr Rentengerechtigkeit begleiten seit Monaten die politischen Debatten. „Es ist Zeit für eine soziale Bewegung“, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele bei der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern heute in München. Deshalb ruft der VdK am Samstag, 28. März 2020, zur Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ in München auf.

11.12.2019 - Für ein soziales Klima! Die ersten Berichte über unsere geplante Demonstration am 28. März 2020 in München sind online. Zum Beitrag auf t-online

10.12.2019 - Neben unserem erfolgreichen Facebook-Account sind wir jetzt auch auf Twitter gestartet. Ihr findet uns unter https://twitter.com/VdKBayern Wir freuen uns auch dort über jeden Follower.

Münchner Maxvorstadt: Der jüngste Vorstand des VdK stellt sich vor

Der Sozialverband VdK wird immer jünger. Doch so jung, wie in der Münchner Maxvorstadt, ist er wohl nirgendwo sonst. Gerade mal auf 37 Jahre kommt hier der Vorstand des Ortsverbandes – im Altersdurchschnitt! Seit 2018 sind die jungen Leute im Amt und versuchen nun, den Brückenschlag zwischen Alt und Jung zu schaffen.

09.12.2019 - Die schleswig-holsteinische Stadt Wedel führt Straßenschilder für Sehbehinderte ein. Sie will die erste deutsche Kommune sein, in der sich blinde Menschen nicht mehr verlaufen: Zu Spiegel online

05.12.2019 - Wer mit dem Rollstuhl fährt, ist auf sie angewiesen: die Aufzüge an den Bahnhöfen. Der BR hat deren Funktionstüchtigkeit unter die Lupe genommen und festgestellt: Defekte Fahrstühle sind ein flächendeckendes Problem – auch in Bayern. Mehr als 40 Prozent der rund 250 bayerischen Bahnaufzüge fielen innerhalb eines Jahres mindestens eine Woche lang aus. VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert strengere Regelungen. Zum Beitrag bei BR24

Verena Bentele zum Internationalen Tag des Ehrenamts

Im VdK hat das Ehrenamt einen hohen Stellenwert - rund 60.000 Menschen engagieren sich hier freiwillig. Aus Anlass des Internationalen Tages des Ehrenamtes erinnert VdK-Präsidentin Verena Bentele an die wertvolle Arbeit Ehrenamtlicher und fordert zugleich bessere Bedingungen für ihr Engagement.

Digitaler Krankenschein: Wie funktioniert er?

Wer erkrankt, muss seinem Arbeitgeber in der Regel am vierten Tag einen Krankenschein vom Arzt schicken. Das könnte sich nun ändern. Ab 2021 sollen für gesetzlich Versicherte die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei einer Krankmeldung vom sogenannten "Digitalen Krankenschein“ ersetzt werden.

03.12.2019 - Zum "Tag der Menschen mit Behinderung" hat "tagesschau24" mit VdK-Präsidentin Verena Bentele gesprochen. Zum Interview

#GLOBALYOUTUBE{539#GROSS#...Verena Bentele zum Internationalen Tag der Men

Pressemeldungen

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern. | weiter

VdK-Newsletter

Newsletter
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – unser kostenloser Newsletter bietet Monat für Monat eine kompakte Auswahl an Nachrichten rund um den Sozialverband VdK Bayern. | weiter
Presse
Symbolfoto: Eine Schreibmaschine schreibt das Wort "Newsletter"
Unser Service für Journalisten: Über unseren Presse-Newsletter erhalten Sie die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Bayern immer topaktuell auf Ihren Rechner. | weiter

Soziale Netzwerke

Der VdK ist auch in den sozialen Netzwerken aktiv. Folgen Sie uns auf:

Der VdK bei Instagram Der VdK bei Youtube

VdK Bayern
Menschen bilden eine Kette
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von mehr als 740.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Ein VdK-Mitarbeiter berät eine Ratsuchende
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Ratsuchenden
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.