Tipps und Termine

Tagesseminar für Inklusionsbeauftragte

für Menschen mit Behinderung und Personalverantwortliche

Am 21. Februar 2018 bietet der Sozialverband VdK Bayern in der VdK-Landesgeschäftsstelle in München ein Seminar für Menschen mit Behinderung und Personalverantwortliche an. Themen sind unter anderem die Inklusion von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt und die Chancen und Risiken für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung durch die Digitalisierung der Arbeitswelt.

Seminarinhalt:

21. Februar 2018
10.00 – 10.45 Uhr Begrüßung
Ibo Harraz, Leitung und Organisatorisches
Michael Pausder, Landesgeschäftsführer Sozialverband VdK Bayern
Helmut Krauß, Leiter ZBFS Regionalstelle Oberbayern

Impulsvortrag:
Inklusion für Menschen mit Behinderung sowie deren Umsetzung in unserer Arbeitswelt und die gesellschaftliche Voraussetzung aus Sicht des Sozialverbands VdK
Referentin: Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland und Landesvorsitzende des VdK Bayern

10.45 – ca. 13.00 Uhr
Chancen und Risiken für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung durch die Digitalisierung der Arbeitswelt
Referentin: Dipl.-Ing. Petra Winkelmann, REHADAT, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

ca. 13.00 – 14.00 Uhr Pause

14.00 – ca. 16.30 Uhr
Rechtsmittel gegen Entscheidungen des Integrationsamts
• Das Widerspruchsverfahren nach dem SGB IX, der VwGO und AGVwGO
• Das Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht

Aktuelles zum Schwerbehindertenrecht

  • Änderungen im Schwerbehindertenrecht durch das BTHG
  • Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung 2018 (Überblick)
  • Neuere Informationen und Rechtsprechung

Referent: Erich Bierler, ehem. RD des ZBFS-Integrationsamts Region Opf., Mitglied im Beirat des Sozialverbands VdK Bayern e.V.

Ort: Sozialverband VdK Bayern e.V., Arbeit und Handikap
Schellingstraße 31, 80799 München
Telefon: 089 / 2117-246 oder -257

Die Sachkosten werden durch den Sozialverband VdK Bayern getragen. Die Fahrtkosten trägt der Arbeitgeber. Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular in der Broschüre "Arbeit und Handikap - Seminare 2018". Nach Eingang des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns die entsprechende Anmeldebestätigung.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gemäß der Richtlinie „Freizeit, Bildung und Begegnung“ (FBB) gefördert und in Kooperation mit dem Integrationsamt angeboten.

Broschüre


Die Broschüre "Arbeit und Handikap - Seminare 2018" können Sie hier bestellen:

oder hier herunterladen:

  • Arbeit u Handikap 2018 (1,59 MB, PDF-Datei)

    Seminare 2018 für Schwerbehindertenvertreter, Beauftragte der Arbeitgeber, Betriebs- und Personalräte, Sozialdienstmitarbeiter



Das könnte Sie auch interessieren:

Als Sozialverband ist der VdK Bayern sowohl Partner von Menschen mit Behinderung als auch der zu ihrem Schutz bestellten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Betrieben und Dienststellen. Für sie stellt der VdK Bayern jedes Jahr ein kostengünstiges Seminarangebot zur Verfügung, das ihnen das erforderliche Wissen und die nötige Arbeitskompetenz vermittelt. Die Seminare werden in Kooperation mit dem Integrationsamt Bayern konzipiert. | weiter

Schlagworte Tagesseminar | Inklusionsbeauftragte | Schwerbehindertenvertretung

Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


Ausbildung beim Sozialverband VdK Bayern


Sozialversicherungsfachangestellte/r (gesetzliche Rentenversicherung)
ab 01.09.2018:

im Ausbildungsverbund mit der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Die praktische Ausbildung findet in folgenden VdK-Kreisgeschäftsstellen statt:

  • München
  • Fürstenfeldbruck
  • Landshut
  • Regensburg


Die fachtheoretische Ausbildung erhalten Sie von der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd sowie von der jeweiligen Berufsschule in München oder Landshut.

Es erwarten Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich und ein Beruf, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht!

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an: bewerbung.bayern@vdk.de

VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 670.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.