Reha

Berufsförderungswerk Nürnberg

Erwachsene, die ihren Beruf aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung nicht mehr ausüben können, absolvieren im Berufsförderungswerk Nürnberg eine neue, qualifizierte Berufsausbildung. Maßnahmen der Berufsfindung und Arbeitserprobung unterstützen die Rehabilitanden bei der Entscheidung für einen neuen Beruf. Durch die erfolgreiche Wiedereingliederung in das Arbeitsleben wird ein wesentlicher Beitrag zur gesellschaftlichen Integration behinderter Menschen geleistet.

Das Berufsförderungswerk Nürnberg ist Teil eines vom Bundesarbeitsministerium koordinierten Netzes von 28 Berufsförderungswerken im Bundesgebiet. Berufsförderungswerke führen für die Träger der beruflichen Rehabilitation, zum Beispiel für die Träger der gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung und die Bundesanstalt für Arbeit, Maßnahmen zur beruflichen Neuorientierung und Integration durch.

Das Berufsförderungswerk Nürnberg ist in der Rechtsform der gemeinnützigen GmbH errichtet. Gesellschafter sind die fünf bayerischen Landesversicherungsanstalten, das Reha-Werk des VdK Deutschland gGmbH und der VdK Landesverband Bayern e.V..

Im Nürnberger Berufsförderungswerk werden auf 630 Rehabilitationsplätzen Berufsausbildungen in unterschiedlichen Bereichen angeboten. Das aktuelle Rehabilitationsangebot umfasst Berufe aus den Bereichen:

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Maschinenbau
  • Bautechnik/Zeichnerische Berufe
  • Umweltberufe
  • Garten- und Landschaftbau

Das Berufsförderungswerk Nürnberg bildet Menschen in 23 verschiedenen Berufen aus und bietet mit 19 Außenstellen Menschen aus ganz Nordbayern die Möglichkeit, durch Umschulungen oder Anpassungsqualifizierungen nach Krankheit oder Unfällen auf dem ersten Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Pro Jahr schließen an allen Standorten zusammen rund 1200 Menschen entsprechende Qualifizierungen ab. Die
Quote derer, die zwei Jahre nach ihrem Abschluss eine Arbeit gefunden
haben, die ihrer Ausbildung im Berufsförderungswerk entspricht, lag zuletzt je nach Berufsbild zwischen 91 und 98 Prozent.

Kontakt


Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH
Schleswiger Str. 101
90427 Nürnberg
Telefon: 0911/938-6
Fax: 0911/938-7305
Im Internet: www.bfw-nuernberg.de

Schlagworte Berufsförderungswerk Nürnberg | Berufsförderungswerk

Berufliche Rehabilitation

Chancengleichheit im Beruf

Als Sozialverband ist der VdK Bayern Partner sowohl von Menschen mit Behinderung als auch der zu ihrem Schutz bestellten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Betrieben und Dienststellen: Gewählte Vertrauensmänner
und -frauen, Beauftragte der Arbeitgeber für Schwerbehindertenangelegenheiten, Betriebs- und Personalräte sowie Sozialdienst-Mitarbeiter in Krankenhäusern und Reha-Kliniken. Ihnen stellen wir jedes Jahr ein kostengünstiges Seminarangebot zur Verfügung, das ihnen das erforderliche Wissen und die nötige Arbeitskompetenz vermittelt.

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 670.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.