VdK-Zeitung Archiv

Mit Begeisterung und Engagement dabei

Mehr als 6000 Ehrenamtliche sind bei den European Championships im Einsatz, darunter auch Menschen mit Behinderung

In der U-Bahn, an jeder Wettkampfstätte, fast überall in München sind sie zu sehen: die Freiwilligen, die bei den European Championships mithelfen. Mehr als 6000 Volunteers sind im Einsatz. Drei von ihnen hat die VdK-Zeitung getroffen.

Christoph Bischlager ist bei der Leichtathletik eingeteilt und stellt auch Hürden auf dem Trainingsplatz neben dem Olympiastadion auf.
Christoph Bischlager ist bei der Leichtathletik eingeteilt und stellt auch Hürden auf dem Trainingsplatz neben dem Olympiastadion auf. | © Sebastian Heise

Günter Külzhammer unterhält sich gerne mit Menschen. Berührungsängste hat er offensichtlich nicht. Der 63-jährige Rentner, der in Münster lebt, engagiert sich als Volunteer bei den European Champion­ships, dem größten Sportereignis in München seit den Olympischen Spielen vor 50 Jahren. An seinem Rollstuhl hängt eine kleine Fahne mit dem Logo der Veranstaltung und dem Wort „Info“.

Günter Külzhammer (rechts) im Gespräch mit Besuchern.
Günter Külzhammer (rechts) im Gespräch mit Besuchern. | © Sebastian Heise

Mit anderen Freiwilligen steht er zwischen Olympiahalle und Olympia­stadion und hilft den vielen Besucherinnen und Besuchern mit großer Leidenschaft. Dabei ergeben sich immer wieder interessante Gespräche, wie er berichtet. So zum Beispiel mit einer Frau mit Rollator, die erzählte, dass sie 1972 bei Olympia in München als Hostess gearbeitet und so auch die spätere schwedische Königin Silvia kennengelernt hat.

„Ich bekomme bei diesen Ereignissen immer mehr zurück als ich geben darf“, sagt Günter Külzhammer, der bereits öfters Volunteer war. Ihm ist auch egal, welche Aufgabe er zugeteilt bekommt. „Das ist wie eine Lotterie, bei der du nur gewinnen kannst“, sagt er.

Pia Wisskirchen verantwortet den Einsatz der Volunteers.
Pia Wisskirchen verantwortet den Einsatz der Volunteers. | © Munich 2022/Florian Schöllhorn

Pia Wisskirchen ist im Organisationsteam der European Championships verantwortlich für die Volunteers. Diese Aufgabe macht der 31-jährigen Münchnerin große Freude. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer im Alter zwischen 18 und 88 Jahren seien mit „großer Motivation“ dabei, und es macht „richtig Spaß, dass alle so gut drauf sind“, sagt sie. Alle gäben ihr Bestes, egal, ob sie den Fahrdienst organisieren, Besucherinnen und Besuchern den Weg weisen, Absperrungen aufstellen, Turngeräte schleppen, den Sportlerinnen und Sportlern im Hotel helfen, sie zur Dopingkontrolle oder zur Siegerehrung begleiten.

Christoph Bischlager freut sich, die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten Europas im Olympiastadion und auf dem Trainingsplatz daneben zu unterstützen. Der 39-jährige Sportlehrer aus München ist gehörlos und hat sich bereits im Vorfeld für Inklusion bei den Europameisterschaften eingesetzt. So ist er in Videos zu den European Championships zu sehen, in denen er in Gebärdensprache Infos zur Veranstaltung gibt. Christoph Bischlager war selbst Zehnkampf-Weltmeister bei den Gehörlosen und tritt mittlerweile erfolgreich bei nationalen und internationalen Meisterschaften für Menschen mit und ohne Behinderung im Kugelstoßen an.

Die Organisatoren der European Championships haben von Anfang an auf Inklusion und Barrierefreiheit geachtet. So sind beispielsweise an sämtlichen Veranstaltungsorten Volunteers im Einsatz, die die Informationen der Sprecherinnen und Sprecher in Gebärdensprache übersetzen.

Sandra Färber engagiert sich zum ersten Mal als Volunteer.
Sandra Färber engagiert sich zum ersten Mal als Volunteer. | © Munich 2022/Florian Schöllhorn

Vor einem Jahr hatte der VdK Bayern darüber berichtet, dass auch Menschen mit Behinderung sich als freiwillige Helferinnen und Helfer bewerben können. Daraufhin haben sich einige gemeldet. Eine davon war die 30-jährige Sandra Färber. Seit 2013 ist sie Mitglied des Sozialverbands VdK, und nachdem sie den Bericht gelesen hatte, war sie gleich Feuer und Flamme. Die Münchnerin füllte das Online-Formular aus und wurde genommen.

Zusammen mit Christoph Bischlager gehört sie zum großen Team der Volunteers, die sich bei der Leichtathletik engagieren. „Es macht viel Spaß“, sagt die Münchnerin, die Autismus hat. Da die Aufgaben für sie anstrengend sind, hat sie weniger Schichten als ihre Kolleginnen und Kollegen. Aber sie ist begeistert, als Leichtathletin den Großen ihres Sports so nahe zu sein.

Interview mit Verena Bentele zu den European Championships:

VdK-Zeitung Archiv
Panoramabild
Nicht nur als erfolgreiche Athletin, sondern auch als Besucherin hat VdK-Präsidentin Verena Bentele schon viele Sportveranstaltungen erlebt. Wie sie das Konzept der European Championships beurteilt, hat sie im Gespräch mit der VdK-ZEITUNG erläutert. | weiter
27.06.2022 | Interview: Sebastian Heise

Sebastian Heise

Schlagworte European Championships | Munich2022 | Europameisterschaften | München | Volunteers | Ehrenamtliche | Sport | Meisterschaften | Inklusion | Barrierefreiheit | Behinderung | Olympiapark | Olympiastadion

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel liegt in unserem Archiv und ist daher möglicherweise veraltet.

Zur Startseite mit aktuellen Inhalten gelangen Sie hier:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 690.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.