VdK-Zeitung Archiv
  • Schutzlos im Pflegeheim
    Nach dem Bekanntwerden krasser Missstände im „Seniorenheim Ebnerstraße“ in Augsburg wurde die Pflegeeinrichtung geschlossen. Der VdK Bayern fordert klare behördliche Zuständigkeiten zum Schutz hilfloser Pflegebedürftiger. | weiter
    23.03.2022 | bsc
  • Hilfe für die Ukraine
    Der VdK-Landesvorstand hat sich einstimmig für eine VdK-Hilfsaktion ausgesprochen. 50.000 Euro aus Mitteln der VdK-Sammlung „Helft Wunden heilen“ fließen als Grundstock in die Soforthilfe eines Ukraine-Hilfsfonds, in den auch Kreis- und Ortsverbände einzahlen können. Lesen Sie hier ein Statement von VdK-Landesvorsitzender Ulrike Mascher. | weiter
  • Zu wenig Zeit, zu viele Barrieren
    Die Zufriedenheit mit der medizinischen Versorgung in Bayern stand im Fokus der Online-Umfrage „Der mündige Patient – Anspruch und Wirklichkeit“. Auftraggeber war Dr. Peter Bauer, Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung. Die Ergebnisse belegen nach Ansicht des VdK einige Defizite. | weiter
    23.03.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Auf den Punkt: Mitfühlen
    Der VdK Bayern ist der Ukraine seit den 1990er-Jahren verbunden. Damals leistete der VdK im post-sowjetischen Land Aufbauhilfe in der Gesundheitsinfrastruktur. Vieles davon ist nun durch den Angriffskrieg des russischen Diktators Putin zerstört. Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. | weiter
  • Lichtblicke schaffen
    Alljährlich im Herbst findet die VdK-Spendensammlung „Helft Wunden heilen“ statt. Mit den Spendeneinnahmen können die VdK-Kreis- und -Ortsverbände vor Ort Menschen in Not helfen. Hier einige Beispiele, wie das Geld in Bayern eingesetzt wird. | weiter
    24.03.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • „Ich heize mein Zimmer nicht mehr“
    Ob tanken, einkaufen oder heizen – die Verbraucherpreise steigen immer weiter an. Besonders einkommensschwache Haushalte geraten finanziell an ihre Grenzen. Die VdK-ZEITUNG hat mit einer betroffenen Rentnerin gesprochen. | weiter
    24.03.2022 | Elisabeth Antritter
  • Wo bleibt die Zeit?
    Am Ende eines Tages wissen wir oft gar nicht so genau, wo eigentlich die viele Zeit geblieben ist. Gerade Familien- und Pflegearbeit läuft häufig unter dem Radar. Das soll eine Befragung verändern. | weiter
    24.03.2022 | Bsc
  • Spaß inklusive
    Zwei Jahre lang mussten die beliebten VdK-Kinder- und -Jugendfreizeiten ausfallen. Doch in diesem Sommer soll es diesen inklusiven Spaß wieder geben. Gesucht werden junge Leute als VdK-Begleitpersonen, die Lust auf das Abenteuer Inklusion haben. | weiter
    24.03.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Ein Stück Lebensqualität
    Ein an Multiple Sklerose erkranktes VdK-Mitglied aus Unterfranken kann endlich wieder selbst vom Bett aufstehen. Mithilfe des VdK Aschaffenburg hat er erreicht, dass er ein Pflegebett mit Aufstehfunktion finanziert bekommt. Für ihn und seine Frau ist das eine große Erleichterung. | weiter
    24.03.2022 | Annette Liebmann
  • Spitzenleistungen bei traurigen Winterspielen
    Das deutsche Team hat bei den Paralympischen Winterspielen in Peking großartige Leistungen gezeigt. 19 Medaillen gewannen die Sportlerinnen und Sportler auf den Loipen und Pisten. Leider stand das Großereignis im Schatten des schrecklichen Angriffskriegs von Russland auf die Ukraine. | weiter
    25.03.2022 | Sebastian Heise
  • Studie fordert Umbau des Sozialstaats
    Wie funktioniert der Sozialstaat? In welchen Bereichen gibt es Verbesserungsbedarf? Welche He­rausforderungen hat er künftig zu bewältigen? Antworten auf diese und weitere Fragen soll der Sozialatlas geben, den die grüne politische Heinrich-­Böll-Stiftung zum ersten Mal herausgegeben hat. | weiter
    25.03.2022 | Annette Liebmann
  • Rita Süssmuth im VdK-Podcast
    Wie sich echte Parität zwischen Frauen und Männern erreichen lässt, und warum die Corona-Pandemie für die Gleichstellung der Frauen einen Rückschritt gebracht hat, darüber sprechen Rita Süssmuth und Verena Bentele im Podcast „In guter Gesellschaft“. | weiter
  • Immobilienbesitzer müssen handeln
    Die im Jahr 2025 in Kraft tretende Grundsteuerreform wird Grund- und Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer schon in diesem Jahr fordern. Sie müssen zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2022 eine extra Grundsteuererklärung beim Finanzamt einreichen. | weiter
    24.03.2022 | Mirko Besch
  • Genau hinzuschauen, kann sich lohnen
    Rund 2,20 Euro Nebenkosten pro Quadratmeter müssen Mieterinnen und Mieter zusätzlich zur Kaltmiete bezahlen. Doch viele Betriebskostenabrechnungen sind fehlerhaft. Dr. Jutta Hartmann, Sprecherin des Deutschen Mieterbunds e. V., erklärt, woran sich zu hohe Kosten erkennen lassen und was Mieter dagegen tun können. | weiter
    25.03.2022 | Annette Liebmann
  • Preise vergleichen lohnt sich
    „Gratis-Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 40 Euro. Die Kosten trägt Ihre Pflegekasse“: Mit Worten wie diesen bieten Firmen an, monatlich eine Box mit verschiedenen Hygieneartikeln zu liefern. Viele Menschen wissen nicht, dass ihnen diese Leistung überhaupt zusteht und dass sie nicht zwingend eine Box bestellen müssen. | weiter
    28.03.2022 | Annette Liebmann
  • Pausenknopf drücken statt Ärger
    Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), die der US-amerikanische Psychologe Dr. Marshall B. Rosenberg geprägt hat, kann im Alltag sehr hilfreich sein. Wer lernt, die Methoden anzuwenden, löst Konflikte durch Einfühlung. Auch die Generationen profitieren von einem wertschätzenden Umgang mitei­nander. | weiter
    25.03.2022 | Elisabeth Antritter
  • Pflegefachkraft kann Hilfsmittel empfehlen
    Seit Jahresbeginn können auch Pflegefachkräfte Hilfs- und Pflegehilfsmittel, wie etwa einen Duschstuhl oder ein Pflegebett, empfehlen. Damit soll die Versorgung Pflegebedürftiger verbessert und das Genehmigungsverfahren entbürokratisiert werden. Bisher war dafür ein ärztliches Attest notwendig. | weiter
    28.03.2022 | Annette Liebmann
  • Mobilitätsprämie für Geringverdiener
    Arbeitnehmer, die mehr als 20 Kilo­meter pendeln und deren Einkommen unterhalb des Grundfreibetrags liegt, können nun Fahrtkosten geltend machen. Ab dem Steuerjahr 2021 erhalten sie eine Mobilitätsprämie. Diese fällt allerdings meist nicht hoch aus und ist etwas kompliziert zu berechnen. | weiter
    24.03.2022 | Annette Liebmann
  • Digitaler Horror
    Teil drei unserer Serie über unnötige Erschwernisse älterer VdK-Mitglieder im Alltag, nach denen wir in der Oktober-Ausgabe der VdK-­ZEITUNG gefragt hatten. Diesmal geht es um die Digitalisierung und um mangelnden Respekt. | weiter
    25.03.2022 | mib
  • Zocken ohne Barrieren
    Gesellschaftsspiele eignen sich oft nicht für blinde Menschen. Volker Lendeckel wollte sich damit nicht abfinden und rüstet diese so um, dass einem inklusiven Zocker-Abend nichts im Weg steht. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat ein Spiel getestet. | weiter
    25.03.2022 | Sebastian Heise
  • Laufen ohne Schnaufen
    Nach einer längeren Pause braucht es Zeit, bis der Körper wieder in Schwung kommt
    Bewegung ist gesund. Im Winter kommen allerdings viele sportliche Aktivitäten zum Erliegen. Wer im Frühjahr neu oder wieder einsteigen möchte, sollte einiges be­achten. Sportmediziner Professor Dr. med. Rüdiger Reer gibt Tipps. | weiter
    28.03.2022 | Annette Liebmann
  • Klein, grob und lecker
    Die Bratwurst gehört zu Nürnberg wie die historische Burg der mittelfränkischen Stadt. Seit November 2021 hat das nur sieben bis neun Zentimeter lange Würstchen nun sein eigenes Museum. | weiter
    24.03.2022 | Mirko Besch
  • Mehr trinken am Arbeitsplatz
    Viele Beschäftigte trinken im ­Arbeitsalltag zu wenig. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) zusammen mit der Techniker Krankenkasse (TK). Häufigste Gründe dafür sind Vergesslichkeit, Zeitnot und Stress. | weiter
    12.04.2022 | Mib
  • Mindestens 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag
    Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören Ballaststoffe. Diese regen die Verdauung an. Doch was ist davon zu halten, dass einige Lebensmittelhersteller Produkte künstlich damit anreichern? | weiter
    12.04.2022 | Elisabeth Antritter
  • Kochen mit Köpfchen
    Während Renten und Grundsicherung nur langsam steigen, werden die Lebenshaltungskosten immer teurer. Wer trotzdem gesund essen will, muss sich einiges einfallen lassen. Elke Wieczo­rek, Vorsitzende des DHB – Netzwerk Haushalt, Landesverband Rheinland, gibt Tipps, wie man den Geldbeutel schont. | weiter
    12.04.2022 | Annette Liebmann
  • Ein Lied berührt die Welt
    Am 24. April 1982 saß eine junge Frau mit einer weißen Gitarre auf einer Bühne im britischen Harro­gate. „Ein bisschen Frieden“ sang Nicole mit glockenheller Stimme und holte für Deutschland den Sieg beim Schlager-Grand-Prix. | weiter
    12.04.2022 | bsc
  • Mit Leidenschaft für den VdK
    VdK-Präsidentin Verena Bentele wird am 28. Februar 40 Jahre alt. Die frühere erfolgreiche Paralympics-Sportlerin führt seit 2018 den Sozialverband VdK Deutschland. Sport und Politik sind ihre Leidenschaften. In beiden Feldern setzt sich die von Geburt an blinde Verena Bentele mit viel Energie und starkem Willen ein. | weiter
    23.02.2022 | bsc
  • Kinder, Küche, keine Karriere
    Am Internationalen Frauentag am 8. März soll an die noch lange nicht erreichte Gleichberechtigung erinnert werden. Auch Deutschland hat noch einiges zu tun. Selten gab es in einem Koalitionsvertrag so viele frauenpolitische Passagen. | weiter
    23.02.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Ausgleich für erlittenes Leid
    Die Beraterinnen und Berater in den VdK-Geschäftsstellen sind oft mit besonderen Schicksalen von Mitgliedern konfrontiert. Wenn eine Gewalttat die Ursache einer gesundheitlichen Beeinträchtigung ist, erfordern diese Fälle noch mehr Fachkenntnisse und viel Fingerspitzengefühl. Dann beginnen Verfahren nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Auch hier hilft der VdK seinen Mitgliedern auf dem oft schwierigen Rechtsweg. | weiter
    23.02.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Das System hat wieder versagt
    Menschenunwürdige Zustände wurden in einem Augsburger Pflegeheim aufgedeckt. Wie häufig, wenn Skandale in Alteneinrichtungen publik werden, wird offenbar, dass Kontrollmechanismen versagen. Der VdK unterstützt Betroffene, die schnelle Hilfe brauchen. | weiter
    23.02.2022 | bsc
  • Den Sozialstaat moderner machen
    Der Sozialstaat ist für viele mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Tatsächlich ist er eine große Errungenschaft, die geschützt und immer weiter verbessert werden muss. „Zukunft der Sozialversicherungen“ lautete die erste Online-Veranstaltung in diesem Jahr bei der Georg von Vollmar Akademie. Für VdK-Präsidentin Verena Bentele „ein spannendes, manchmal auch sperriges Thema“. | weiter
    23.02.2022 | Petra J. Huschke
  • Auf den Punkt: Paradebayer
    Der Schauspieler Gustl Bayrhammer, bekannt aus der Fernsehserie „Meister Eder und sein Pumuckl“, wäre am 12. Februar 100 Jahre alt geworden. VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder erinnert in seinem Kommentar an den großen Volksschauspieler. | weiter
  • Der Kampf ums Krankengeld
    Die Sozialrechtsberaterinnen und -berater des VdK machen leider häufig die Erfahrung, dass Mitglieder, die Krankengeld beziehen, von ihrer gesetzlichen Krankenkasse unter Druck gesetzt werden. Auch VdK-Mitglied Ralf L. aus Haßfurt ist es so ergangen. In seinem Fall musste der VdK-Kreisverband Haßberge sogar zwei Widersprüche einlegen. Nur durch den Druck des VdK lenkte die Krankenversicherung ein, und das Krankengeld wurde weitergezahlt. | weiter
    23.02.2022 | Elisabeth Antritter
  • Jedes Dokument kann wichtig sein
    Egal ob Arbeitslosengeld, Studienzeiten oder Kindererziehung – all dies ist für die Rentenberechnung wichtig. Daher sollten alle Dokumente dazu aufbewahrt werden. Ansonsten drohen Einbußen. | weiter
    23.02.2022 | Sebastian Heise
  • Hilfe suchen in einer schweren Zeit
    Eine schwere Erkrankung ist für die meisten Menschen ein Schock. Oft leidet nicht nur der Körper darunter, sondern auch die Seele. Die VdK-ZEITUNG sprach mit Dr. Su­sanne Weg-­Re­mers, Leiterin des Krebsinforma­tions­dienstes am Deutschen Krebsforschungszent­rum, welche Strategien und An­gebote Betroffenen und ihren Angehörigen beim Umgang mit der ­Erkrankung helfen können. | weiter
    23.02.2022 | Annette Liebmann
  • Dank des starken Wachstums gibt es immer wieder neue Stellen
    Nicht nur die Zahl der Mitglieder des VdK Bayern steigt seit Jahren, auch die der Angestellten. Die VdK-ZEITUNG sprach mit VdK-Landesgeschäftsführer Michael Paus­der über den VdK Bayern als Arbeitgeber. | weiter
    23.02.2022 | Interview: Sebastian Heise
  • Ein gutes Heim nimmt Beschwerden ernst
    Abgemagerte und dehydrierte Senioren, unversorgte Wunden, keine Medikamente: Immer wieder geraten Pflegeeinrichtungen in die Schlagzeilen, wie zuletzt das Heim eines privaten Betreibers in Augsburg. Doch woran erkennt man, ob die Menschen gut versorgt werden? Die VdK-ZEITUNG gibt Tipps, worauf man bei der Auswahl der Einrichtung achten sollte. | weiter
    23.02.2022 | Annette Liebmann
  • Kurzzeitpflege auch ohne Pflegegrad
    Damit die Kosten für eine Kurzzeitpflege übernommen werden, braucht man normalerweise einen Pflegegrad. Doch es gibt auch Ausnahmen, beispielsweise wenn jemand wegen eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung kurzzeitig versorgt werden muss. | weiter
    23.02.2022 | Annette Liebmann
  • Sicherheit in fremder Umgebung
    Ein Krankenhausaufenthalt kann für Menschen mit Behinderung zur Herausforderung werden. Manchmal ist eine medizinische Behandlung erst dann möglich, wenn sie von einer vertrauten Bezugsperson begleitet werden. Die letzte Bundesregierung hat eine Regelung für die Begleitung im Krankenhaus geschaffen. VdK-TV berichtet über die Gesetzesänderung, die im November 2022 in Kraft tritt. | weiter
    23.02.2022 | Annette Liebmann
  • Großer Sport unter schwierigen Umständen
    Gleich aus mehreren Gründen sind die Paralympischen Winterspiele in Peking umstritten. Einerseits wegen der äußerst fragwürdigen Politik des autokratischen Regimes in China, andererseits wegen der Corona-Pandemie. Dennoch reisen die Athletinnen und Athleten mit großen Zielen nach Peking, darunter auch VdK-Mitglieder. | weiter
    23.02.2022 | Sebastian Heise
  • „Ganz andere Spiele“
    Siebenmal hat VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber im Mono-Ski Gold bei Winter-Paralympics gewonnen. Bei den Spielen in Peking ist sie als ARD-Expertin im Einsatz. Die VdK-ZEITUNG sprach mit der 29-jährigen Niederbayerin. | weiter
    23.02.2022 | Interview: Sebastian Heise
  • Nur zwölf Stunden am Tag barrierefrei
    Für die Fahrt mit der Deutschen Bahn brauchen Rollstuhlfahrer den Mobilitätsservice. Doch dieser muss nicht nur bestellt werden, er ist vielerorts auch nicht immer verfügbar, am Passauer Bahnhof zum Beispiel nur von 8 bis 20 Uhr. | weiter
    23.02.2022 | Sebastian Heise
  • Lauter unbekannte Gesichter
    Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, andere am Gesicht zu erkennen. Doch bei zwei bis drei Prozent der Bevölkerung ist das nicht so. Sie leiden unter Prosopagnosie, Gesichtserkennungsschwäche. | weiter
    23.02.2022 | Sebastian Heise
  • Mit Ausdauersport Parkinson „ein Schnippchen schlagen“
    Eine gute Nachricht für Parkinson-Patienten: Ausdauersport verlangsamt das Fortschreiten der Erkrankung, wie aktuelle Studien zeigen. Dass Abbauprozessen des Gehirns so früh wie möglich entgegengewirkt wird, ist sehr wichtig. Umso mehr, da Experten hoffen, in den nächsten Jahren wirksame Medikamente gegen die Krankheit, von der in Deutschland etwa 400.000 Menschen betroffen sind, an die Hand zu bekommen. | weiter
    23.02.2022 | Petra J. Huschke
  • Gut für die Umwelt, aber schwer lesbar
    In der Oktober-Ausgabe der VdK-ZEITUNG hatten wir gefragt, welche unnötigen Erschwernisse unseren älteren VdK-Mitgliedern im Alltag zu schaffen machen. Im zweiten Teil unserer Serie behandeln wir Hörgeräte, Autoversicherungen und erneut Supermärkte. | weiter
    23.02.2022 | Mirko Besch
  • Die Rückkehr der Wölfe nach Bayern
    Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) wirbt um mehr Akzeptanz für diese Wildtiere in unserer Kulturlandschaft. Eine vielschichtige Aufgabe, berichtet Birte Brechlin, Referentin für Wolfs- und Wildtierschutz beim NABU Bundesverband, der VdK-ZEITUNG. | weiter
    23.02.2022 | Elisabeth Antritter
  • In Wildparks Tiere beobachten
    Es gibt mehrere Wildparks in Bayern, die naturgetreue Lebensräume für heimische Wildtiere und teils bedrohte Arten sind. In einigen davon ziehen auch Wölfe ihre Bahnen und können beobachtet werden. Im Gegensatz zu einem Zoo leben die Tiere hier in natürlicher Umgebung. Die VdK-ZEITUNG stellt drei davon vor: den Wildpark in Poing bei München, den Wildpark Schloss Tambach bei Coburg und den Bayerwald-Tierpark Lohberg. | weiter
    23.02.2022 | pet
  • Schnelle Autos, flotte Sprüche
    Walter Röhrl gilt vielen Motorsport-Kennern als der beste Rennfahrer aller Zeiten. Am 7. März feiert das VdK-Mitglied seinen 75. Geburtstag. | weiter
    23.02.2022 | Annette Liebmann
  • Bilanz mit Silberstreifen
    Eine „Rente für alle“, also eine Erwerbstätigenversicherung, wie sie der Sozialverband VdK fordert, wird es mit der neuen Bundesregierung leider nicht geben. Wichtige Einzelforderungen des VdK wurden jedoch umgesetzt. | weiter
    27.01.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Es bleibt bei 19 Prozent
    Auf den letzten Metern der Verhandlungen der Ampel-Parteien im November 2021 ist es wohl passiert. Eine dauerhafte Absenkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel von 19 auf sieben Prozent, die in politischen Kreisen als gesetzt galt, hat es nicht in den Koalitionsvertrag geschafft. | weiter
    27.01.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Regierungspläne auf dem Prüfstand
    Welchen Stellenwert haben Armutsbekämpfung und Altersabsicherung in der Ampelkoalition? Auf seiner Jahrespressekonferenz in München hat sich der Sozialverband VdK Bayern Mitte Dezember diese Seiten des Koalitionsvertrags ganz genau angeschaut. | weiter
    26.01.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Auf den Punkt: Endlich handeln
    Eine Initiative von Multimillionären und Milliardären fordert für sich selbst seit längerem eine angemessene Vermögensteuer. „Tax me now“ („Besteuere mich jetzt“) lautet deren unmissverständliches Motto. Warum greift die Politik dieses Angebot nicht auf? Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. | weiter
    26.01.2022
  • Stabil in der Pandemie
    Um Bilanzen ging es beim Kleinen VdK-Landesverbandstag. Landesausschuss, Landesvorstand und Landesgeschäftsführung trafen sich Ende November 2021 pandemiebedingt zur Online-Sitzung. | weiter
    26.01.2022 | bsc
  • Klimaschutz muss sozial gerecht sein
    Klimapolitische Maßnahmen müssen auch die finanziell und gesundheitlich schwächeren Bevölkerungsgruppen im Blick behalten. „Die ärmsten Menschen tragen am wenigsten zum Klimawandel bei, leiden aber am meisten darunter“, erklärte Referentin Ines Huber auf einer Tagung des sozialpolitischen Ausschusses im VdK Bayern. | weiter
    26.01.2022 | Dr. Bettina Schubarth
  • Letzter Ausweg Pflegeheim
    Um die Betreuung zu Hause zu unterstützen, stellt die Pflegekasse Geld für Tagespflege bereit. Doch wenn Betroffene keinen Platz finden, verfällt der Anspruch. Für ambulante Dienstleister darf der Betrag nicht verwendet werden – zum Leidwesen der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. | weiter
    27.01.2022 | Sebastian Heise
  • Zahl der Pflegebedürftigen steigt rasant
    Die Barmer Ersatzkasse schlägt Alarm: Nach neuesten Hochrechnungen wird der Mangel an Pflegekräften in Deutschland gravierender als bisher angenommen. Bis zum Jahr 2030 sollen über 180.000 Pflegekräfte fehlen. Experten rechnen mit rund sechs Millionen Pflegebedürftigen. Das sind eine Million Betroffene mehr als bei früheren Berechnungen. | weiter
    28.01.2022 | Annette Liebmann
  • Umstellung kann sich verzögern
    Seit Anfang des Jahres 2022 werden Pflegebedürftige, die in einem Pflegeheim versorgt werden, finanziell entlastet. Die Höhe des Leistungszuschlags zum pflegebedingten Eigenanteil ist abhängig davon, wie lange die oder der Betroffene in einer stationären Einrichtung lebt. Allerdings kann es bei der Umstellung zu Verzögerungen kommen. | weiter
    28.01.2022 | ali
  • BRK-Hausnotruf einen Monat testen
    Ein Hausnotruf gibt älteren und pflegebedürftigen Menschen Sicherheit und ermöglicht ihnen zu Hause ein selbstbestimmtes Leben. Schon jetzt profitieren VdK-Mitglieder von einer Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Sie bekommen den BRK-Hausnotruf mit sieben Prozent Rabatt. In einer Sonderaktion zum 40. Jubiläum des praktischen Helfers gibt es bei Vertragsabschluss vom 7. Februar bis 20. März 2022 einen kostenlosen Testmonat. | weiter
    26.01.2022 | Annette Liebmann
  • Vergessen in der Pandemie
    Die vierte Corona-Welle ist dramatisch, gerade hier in Bayern. Leidtragende der Pandemie waren und sind auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Die Zahl der jungen Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen nimmt ebenfalls zu. Doch deren Notlagen werden kaum gesehen, kritisiert der VdK Bayern. | weiter
    26.01.2022 | Bsc
  • Schulden steigen wegen Corona
    Die Corona-Pandemie treibt viele Menschen in die Verschuldung. Das Institut für Finanzdienstleistungen (iff) schlägt deshalb Alarm. Besonders gefährdet von Überschuldung sind Menschen mit einem geringen Einkommen und ohne nennenswerte Rücklagen. Das sind vor allem prekär Beschäftigte, Selbstständige und Menschen in Ausbildung. | weiter
    28.01.2022 | Petra J. Huschke
  • Stimme der Schutzbedürftigen
    Vier Jahrzehnte lang hat sich Claus Fussek für menschenwürdige Pflege eingesetzt. Hat unermüdlich Talkshows besucht, diskutiert, Politiker mit den Zuständen konfrontiert, Vorträge gehalten und Bücher geschrieben. Nun geht der 69-Jährige in Rente. | weiter
    26.01.2022 | Annette Liebmann
  • Sabina Schutter im VdK-Podcast
    VdK-Präsidentin Verena Bentele hat sich in ihrem Podcast „In guter Gesellschaft“ mit der Vorstandsvorsitzenden von SOS-Kinderdorf, Sabina Schutter, unter anderem über die Kindergrundsicherung unterhalten. In einer weiteren Folge sprach die VdK-Präsidentin mit zwei Wissenschaftlern des Instituts für Mobilität über eine Verkehrsgestaltung, die auch benachteiligte Menschen einbezieht. | weiter
    31.01.2022 | Cis
  • Kampf­geist und ein langer Atem
    Menschen mit Schwerbehin­derung können zwei Jahre vor der allgemeinen Regel­alters­grenze in Rente gehen, mit Abschlägen bis zu fünf Jahre früher. Das kann nun auch das 60-jährige VdK-Mitglied Sabine Thoma*, nachdem ihr der VdK-Kreisverband Tirschenreuth-Kemnath im Zusammenwirken mit der VdK-Bezirksgeschäftsstelle Oberpfalz erfolgreich zu ihrem Recht ­verholfen hat: der Anerkennung eines Grads der Behinderung (GdB) von 50. | weiter
    26.01.2022 | Petra J. Huschke
  • Ehemalige Wettkandidaten, bitte melden!
    Für einen Bericht in der VdK-ZEITUNG suchen wir VdK-Mit­glieder, die in den vergangenen 40 Jahren als Kandidatinnen oder Kandidaten in der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ mitgemacht ­haben. | weiter
    27.01.2022 | hei
  • Im Einsatz für ein barrierefreies Vilsbiburg
    Horst Gottschild, ehrenamtlicher VdK-Berater für Barrierefreiheit im Kreisverband Landshut, hat eine Ortsbegehung durch Vilsbiburg organisiert. Die dabei entdeckten Hindernisse schrieb VdK-Referent Eberhard Grünzinger in einem ausführlichen Protokoll zusammen, das er gemeinsam mit anderen VdK-Vertreterinnen und -Vertretern der Stadtführung überreicht hat. | weiter
    27.01.2022 | Sebastian Heise
  • Avatare kämpfen gegen Barrieren und Kritik
    Von vielen wichtigen oder wissenswerten Informationen sind Gehörlose ausgeschlossen, weil sie nur mündlich gesagt werden oder in Schriftsprache verfügbar sind und nicht in Gebärdensprache. Seit einiger Zeit werden Computer-Animationen eingesetzt, um dieses Defizit auszugleichen. Das überzeugt jedoch nicht alle. | weiter
    27.01.2022 | Annette Liebmann/Sebastian Heise
  • Gebärdensprache ist ohne Alternative
    Weltweit sind rund 70 Millionen Menschen gehörlos. Viele Gehörlose sind nicht in deutscher Gebärdensprache, ihrer Muttersprache, gefördert worden und haben deshalb Probleme mit dem schnellen Erfassen der deutschen Schriftsprache. Untertitel nützen in diesen Fällen nichts. | weiter
    27.01.2022 | Sebastian Heise
  • „Unser Wohnzimmer war das VdK-Büro“
    Wolfgang Dietrich kennt den Sozialverband VdK seit jüngster Kindheit. Seine Eltern leiteten jahrzehntelang den VdK-Ortsverband Eichenau (Kreisverband Fürstenfeldbruck). Später wurde er selbst überzeugtes Mitglied. | weiter
    26.01.2022 | Sebastian Heise
  • Badekur auf Rezept: Rückkehr einer Tradition
    Die ambulante Badekur ist wieder Pflichtleistung der Krankenkassen. Darunter fallen Maßnahmen der medizinischen Vorsorge und Rehabilitation – alles Maßnahmen, die Gesundheit erhalten oder wiederherstellen sollen. Das besagt das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung vom 11. Juli 2021. | weiter
    26.01.2022 | Petra J. Huschke

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Die VdK-Zeitung für blinde und sehbehinderte Menschen:

Die Artikel der aktuellen Ausgabe können Sie hier als reines Textformat (rtf-Datei) herunterladen:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 690.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.