30. Juni 2021
VdK-Zeitung Archiv

539 Wettbewerbe in 22 Sportarten

Paralympics sollen am 24. August in Tokio eröffnet werden

Nach der coronabedingten Verschiebung um ein Jahr sollen die Paralympischen Sommerspiele in Tokio nun vom 24. August bis 5. September stattfinden.

Zum zweiten Mal ist die japanische Hauptstadt Gastgeberin für die Sportlerinnen und Sportler mit Behinderung. Ähnlich wie bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro werden etwa 4300 Athletinnen und Athleten erwartet, rund 150 davon aus Deutschland. Innerhalb von 13 Tagen finden 539 Wettbewerbe in 22 Sportarten statt. Neu im Programm sind Badminton und Taekwondo.

Wie bei den Olympischen Spielen, die genau einen Monat vorher in Tokio stattfinden sollen, werden auch bei den Paralympics erstmals Recycling-Medaillen vergeben. Der Designer Sakiko Matsumoto kreierte sie aus Edelmetall, das aus gespendetem Elektroschrott gewonnen wurde. Auf den kreisrunden Plaketten ist ein traditioneller japanischer Fächer zu sehen. Zum ersten Mal wurde der Rand mit runden Prägungen für Blinde und Sehbehinderte versehen: Dabei stehen drei Vertiefungen für Bronze, zwei für Silber und eine für Gold. Auf einer Seite ist der Schriftzug „Tokyo 2020“ zusätzlich in Braille-Schrift geprägt.

Das Maskottchen der Paralympics ist eine pink-weiß-farbene Figur mit Kulleraugen und heißt Someity. Der Name steht für die Kirschblütensorte „someiyoshino“ und das englische „so mighty“ (so mächtig). Schulkinder haben diese mit ausgewählt.

hei

Schlagworte Paralympics 2021

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.