24. Februar 2021
VdK-Zeitung Archiv

Erfolg im dritten Anlauf

VdK Kronach erstreitet Erwerbsminderungsrente für 57-Jährigen

Ein VdK-Mitglied aus Oberfranken ist bei Malerarbeiten in seinem Haus von der Leiter gestürzt. Mehrere Operationen und Rehamaßnahmen konnten die Schulterbeschwerden nicht verbessern. Dauerhafte Schmerzen zwangen den Müllwerker dazu, eine Rente wegen voller Erwerbsminderung zu beantragen. Der VdK half ihm, seine Rechte durchzusetzen.

Symbolfoto: Ein Mann in einer Richterrobe schlägt etwas in einem Aktenordner nach, in der Hand eine Lupe
© Jorma Bork/pixelio.de

Stephan Brocke aus Küps im oberfränkischen Landkreis Kronach in Bayern hat 30 Jahre lang als Müllwerker gearbeitet. „Ein richtiger Knochenjob, denn man braucht viel Kraft“, betont der heute 57-Jährige. Doch durch die Verletzung der rechten Schulter nach dem Sturz 2013 büßte er seine Kraft ein. Im Dezember 2014 hat der damals 51-Jährige eine Erwerbsminderungsrente beantragt. Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern lehnte den Antrag ab, weil sie die medizinischen Voraussetzungen nicht erfüllt sah.

Brocke schaltete daraufhin die VdK-Kreisgeschäftsstelle Kronach ein. Kreisgeschäftsführerin Anja Schmidt legte Widerspruch ein. Dieser wurde abgewiesen, ebenso wie die anschließende Klage. Inzwischen hatte das VdK-Mitglied mehrere Schulter-Operationen, eine Reha sowie eine stationäre Schmerztherapie hinter sich, die jedoch nicht halfen. Der Oberfranke beantragte im Januar 2016 erneut eine Rente wegen voller Erwerbsminderung. Im selben Jahr folgte eine weitere Operation, bei der ein neues Schultergelenk eingesetzt wurde. Trotzdem kehrten die Schmerzen zurück.

Doch auch der zweite Antrag wurde im Dezember 2017 beim Sozialgericht abgelehnt. Widerspruch und Klage scheiterten ebenfalls. Die Behandlungsmöglichkeiten seien nicht ausgeschöpft, so die Begründung. Im April 2018 reichte das VdK-Mitglied dann den dritten Rentenantrag ein, der abermals abgelehnt wurde. Der VdK legte Widerspruch ein, da er die gesundheitlichen Einschränkungen nicht genügend berücksichtigt sah. Stephan Brocke war zu dem Zeitpunkt bereits seelisch stark belastet.

Als 2019 Schüttelanfälle des Oberkörpers hinzukamen, die vom Nervenschaden im Schultergelenk herrühren, begab er sich in psychiatrische Behandlung. Ein erneutes Gutachten vom September 2019 wirkte sich endlich zugunsten des VdK-Mitglieds aus. Anja Schmidt über das Verfahren: „Dass es dreimal bis vor das Sozialgericht gehen musste, ist schon eine Hausnummer und hat Herrn Brocke auf eine harte Geduldsprobe gestellt.“

Elisabeth Antritter

Schlagworte So hilft der VdK | Erwerbsminderungsrente

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.