26. Januar 2021
VdK-Zeitung Archiv

Kostenlose FFP2-Masken

VdK-Einsatz für Pflegepersonen und Bedürftige

Das Tragen von Masken ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Nach VdK-Kritik lenkte die Staatsregierung bei der kostenlosen Ausgabe von FFP2-Masken ein. Sowohl pflegende Angehörige als auch Bedürftige sollen nun versorgt werden.

Symbolbild: 3 FFP2-Masken
© Carola Plötz

In der VdK-Jahrespressekonferenz, die am 16. Dezember 2020 stattfand, hatte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher unter anderem gefordert, Pflegehaushalte ebenso mit kostenloser Schutzkleidung und Masken auszustatten wie Kliniken und Pflegeheime. Der Sozialverband VdK kritisiert grundsätzlich, dass die häusliche Pflege bei den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sehr oft vergessen wird. Dabei sorgen gerade pflegende Angehörige für eine große Entlastung des Pflegesystems.

Drei Masken

Das bayerische Gesundheitsministerium griff die VdK-Forderung noch am 23. Dezember 2020 auf und kündigte die Aushändigung von einer Million FFP2-Masken an pflegende Angehörige an. Laut Gesundheitsministerium können diese in der Stadt- oder Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person abgeholt werden. Weiter heißt es: „Jeder Hauptpflegeperson sollen auf diesem Weg drei Schutzmasken zur Verfügung gestellt werden. Als Nachweis reicht es, ein Schreiben der Pflegekasse vorzuzeigen, aus dem der Pflegegrad der zu betreuenden pflegebedürftigen Person hervorgeht.“ Die Ausgabe der Masken soll ab 25. Januar 2021 starten.

Bedürftige unterstützen

Viel Wirbel hat die Ankündigung von Ministerpräsident Markus Söder verursacht, der ab dem 18. Januar das Tragen von FFP2-Masken im ÖPNV und beim Einkaufen für verpflichtend erklärte. Ulrike Mascher reagierte sofort in einer Pressemitteilung, die von vielen Medien aufgegriffen wurde: „Der VdK Bayern befürwortet hochwertige Masken als richtige Maßnahme. Wir fordern die bayerische Staatsregierung jedoch auf, nicht nur Vorschriften zu erlassen, sondern auch schnelle und unbürokratische Lösungen für die Beschaffung solcher Masken für Menschen mit geringem Einkommen anzubieten.“

Sie verwies auf den Preis von bis zu sechs Euro für diese Einmalartikel. „Das können sich Menschen mit kleinen Renten, Grundsicherung oder niedrigen Einkommen nicht leisten.“ Bereits einige Stunden später lenkte der Ministerpräsident ein. Er kündigte die Ausgabe von 2,5 Millionen kostenlosen FFP2-Masken für Bedürftige an. Die Verteilung soll über die Städte und Gemeinden erfolgen. Genaue Informationen zur Organisation waren bis Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

bsc

Schlagworte kostenlose FFP2-Masken | Corona

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.