29. Oktober 2020
VdK-Zeitung Archiv

Online lernen mit dem VdK Bayern

In Corona-Zeiten neue Wege gehen: „Web-Seminare“ fürs Ehrenamt

Die vielen Ehrenamtlichen bilden die Basis des Sozialverbands VdK. Etwa 12.500 sind derzeit im VdK Bayern engagiert. Bei der Ausbildung dieser für den VdK so wichtigen Personen werden nun neue Wege gegangen: beim Lernen mittels Onlineformaten, das Teil des Seminarprogramms für das erste Halbjahr 2021 ist und auch jetzt schon praktiziert wird.

© Unsplash

Die Ehrenamtlichen unterstützen die VdK-Mitglieder im Orts- und Kreisverband, sie informieren über den VdK und seine Leistungen und sind Garant für eine besondere Beziehung zur Bevölkerung. Damit sie ihre Aufgaben gut und richtig ausführen können, bietet ihnen der VdK schon seit vielen Jahren Seminare an und begleitet sie bei ihren Aufgaben. Dabei orientiert sich der VdK am jeweiligen Bedarf der Ehrenamtlichen und aktualisiert entsprechend sein Seminarangebot.

Wissensvermittlung

Als Reaktion speziell auf die Corona-Krise ist nun ein Seminarprogramm erstellt worden, das pro Halbjahr erscheint, und das neben Grundseminaren, Aufbauseminaren und Fachseminaren neuerdings auch sogenannte Web-Seminare umfasst. Begrenzt auf zwei Stunden, ermöglichen Web-Seminare die Wissensvermittlung zu einem bestimmten Thema am heimischen PC. Web-Seminare ersetzen natürlich nicht die Teilnahme an einem anderen Seminar, wie etwa Grund- und Aufbauseminare, aber sie leisten einen wichtigen Beitrag in der Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Dabei ist diese Form des Kontakts absolut sicher: Die Ehrenamtlichen sitzen zu Hause an ihrem Computer und verfolgen Vorträge über ihre Internetverbindung. Zudem gibt es Gelegenheit, im Dialog Fragen zu erörtern. Außerdem haben hauptamtliche VdK-Mitarbeiter aktuelle Präsentationen für das Ehrenamt bereitgestellt, mit denen man kurzweilig den Sozialverband VdK neu entdecken kann. Das „Seminarprogramm 1. Halbjahr 2021“ ist in den Kreisgeschäftsstellen erhältlich. In der Kreisgeschäftsstelle erfolgt auch die Anmeldung zu den Seminaren. Die Seminarteilnahme ist kostenlos. Das Programm für das „2. Halbjahr 2021“ erscheint Anfang 2021.

Fundierte Ausbildung

Grundsätzlich gilt: Zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit steht immer eine fundierte Ausbildung. Daran schließen sich Aufbauseminare an, um Theorie und Praxis zu vertiefen. In diesen Seminaren werden die Themen dann spezieller, das können beispielsweise Inklusion, Barrierefreiheit, Pflege und pflegende Angehörige, Unterstützung von Hilfsbedürftigen und Fallbesprechungen sein.

Wenn Sie auch Interesse daran haben, ehrenamtlich für den Sozialverband tätig zu sein, dann wenden Sie sich an die für Sie zuständige VdK-Kreisgeschäftsstelle. Themen und Termine erhalten Sie hier: ehrenamt.bayern@vdk.de sowie per Telefon: (089) 2117-0.



Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau schiebt einen Mann im Rollstuhl mit Einkäufen auf dem Schoß
In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir Ehrenamtliche und deren Tätigkeiten vor. Leider können wir nicht über alle 15.200 Menschen berichten, die sich in Bayern engagieren. Deshalb haben wir exemplarisch Menschen ausgewählt, die wir hier stellvertretend für alle anderen vorstellen. | weiter
Unser VdK-Ehrenamt erfüllt unseren Sozialverband mit Leben. Rund 12.600 Ehrenamtliche sind im VdK engagiert – entweder in einer der fast 2.000 Ortsvorstandschaften, einem der 69 Vorstandschaften der Kreisverbände, im Landesvorstand oder einem der zahlreichen überregionalen Ausschüsse und Gremien. Zum traditionellen Ehrenamt im VdK in Form von Vorstandstätigkeiten sind in den letzten Jahren weitere Projekte hinzugekommen, in denen man sich bei uns ehrenamtlich engagieren kann. | weiter

Petra J. Huschke

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.