4. Juli 2019
VdK-Zeitung Archiv

Mittelalterspektakel auf Schloss Kaltenberg

Beliebtes Ritterturnier feiert im Juli sein 40-jähriges Bestehen

Seit vier Jahrzehnten schon pilgern jährlich zahlreiche Besucher zum Schloss Kaltenberg im oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech, um für ein paar Stunden in die Welt des Mittelalters einzutauchen. Hier erlebt das Publikum Musikanten, Gaukler, Marketender und Mittelaltervolk aus allen Epochen hautnah. 2019 erwartet die Zuschauer an drei Wochenenden im Juli das große Jubiläumsturnier.

„Wenn es ein Geheimnis gibt, warum das Kaltenberger Ritterturnier über die Jahrzehnte zum größten Mittelalterfest der Welt geworden ist, dann liegt es wohl darin, dass wir uns niemals auf unseren Erfolgen ausgeruht haben, sondern immer wieder für neue Überraschungen und Erlebnisse sorgen“, erklärt Prinz Heinrich von Bayern. Er ist seit fünf Jahren Geschäftsführer des Turniers, das sein Vater Prinz Luitpold von Bayern vor 40 Jahren ins Leben gerufen hat.

Blickt man auf die Inszenierungen der ersten Jahre zurück, offenbaren sich deutliche Unterschiede im Vergleich zum heutigen Spektakel. Während die Ritter anfangs noch auf der grünen Wiese kämpften, konnten sie sich schon bald in einer tausend Zuschauer fassenden Arena messen. Später kamen Logenplätze und das große Königstor hinzu. Und vor vier Jahren wurde die Arena um eine Dachkonstruktion erweitert, sodass mittlerweile ein Drittel der Plätze wettergeschützt ist. Auch die Protagonisten wurden immer professioneller.

Wurde das Programm zunächst von einer wilden Rittertruppe aus England gestaltet, übernahmen später hauptberufliche Stuntleute aus Frankreich das mittelalterliche Kampfgeschehen. Darüber hinaus hoben Drehbuchautoren wie der Bestseller-Autor Michael Peinkofer, der bekannte Erzähler Johannes Steck, Stuntpferdetrainer Mario Luraschi und Regisseur Alexander May in den vergangenen Jahren das Niveau der Show-Inszenierung rund um die sagenhafte Figur des Schwarzen Ritters weiter an.

„Kampf der Brüder“

Das Jubiläumsturnier startet am Freitag, 12. Juli, ab 17 Uhr mit der Gauklernacht, ehe am Samstag, 13. Juli, die neue Ritterturniershow „Kampf der Brüder“ Premiere feiert. Einlass und Programmbeginn ist ab 16 Uhr. Für das Tagesturnier an den Sonntagen öffnet das Gelände jeweils um 12 Uhr. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf ein buntes Rahmenprogramm freuen.

Mit dabei sind beispielsweise die bekannte Mittelalterband „Corvus Corax“, die tschechischen Feuerkünstler Hypnotica, die sagenhafte Hexe Walpurga, der komische Barbier oder Tamino, der Gaukler. Insgesamt erwecken rund 800 Darsteller die Mittelalterwelt auf Schloss Kaltenberg zum Leben.

Tickets für die drei Turnier-Wochenenden (12. bis 14. Juli, 19. bis 21. Juli und 26. bis 28. Juli) gibt es telefonisch unter 0180 6 11 33 11 (20 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, über Mobilfunk maximal 60 ct/Anruf) oder im Internet unter www.ritterturnier.de

mib

Schlagworte Kaltenberger Ritterturnier

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.