20. Februar 2019
VdK-Zeitung Archiv

Klassisch und digital

VdK Bayern informiert über verschiedene Kanäle

Klassisch über Zeitung, Broschüren und Flyer sowie digital übers Internet – der Sozialverband VdK Bayern nutzt verschiedene Medien, um seine Mitglieder sowie seine ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell über neueste Entwicklungen, zum Beispiel in der Sozialpolitik oder im Sozialrecht, zu informieren.

© imago/Westend61

Das wichtigste Medium des VdK ist die VdK-Zeitung. Die Bayern-Ausgabe ist mit 637.200 verbreiteten Exemplaren einer der auflagenstärksten und erfolgreichsten Titel für ältere Menschen, chronisch Kranke und Menschen mit Behinderung im Freistaat. Sie erscheint zehnmal im Jahr (Dezember/Januar sowie Juli/ August sind Doppelausgaben) kostenlos für alle VdK-Mitglieder. Neben sozialpolitischen und sozialrechtlichen Themen informiert die VdK-Zeitung auch über VdK-Veranstaltungen sowie Gesundheits-, Verbraucher- und Freizeitthemen. Jedes Mitglied erhält die Zeitung automatisch, ohne zusätzliche Kosten.

Im Internet aktiv

Als moderner Sozialverband hat der VdK in den vergangenen Jahren seine Aktivitäten im Internet ausgeweitet, denn auch auf diesen Kanälen sind immer mehr VdK-Mitglieder unterwegs. Auf der Webseite www.vdk-bayern.de finden Interessierte zahlreiche Informationen über den VdK, dessen einzelne Abteilungen, die vielfältigen Weiterbildungsangebote oder Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements. Darüber hinaus kann man dem VdK Bayern online als neues Mitglied beitreten oder sich über die Suche die nächst gelegene VdK-Geschäftsstelle anzeigen lassen.

Wer regelmäßig Informationen vom und über den VdK in seinem E-Mail-Postfach vorfinden möchte, für den bietet der Sozialverband zwei Newsletter: Der monatliche Newsletter wartet zu Beginn jedes Monats mit einer kompakten Auswahl an Nachrichten rund um den VdK Bayern auf. Und mit dem Presse-Newsletter erhalten vornehmlich Journalisten die Pressemitteilungen des Sozialverbands immer topaktuell auf ihren Rechner.

Wöchentlich neue Filme

Über das Videoportal VdK-TV liefert der Sozialverband zudem bewegte Bilder. Wöchentlich werden neue Filmbeiträge rund um die Themen Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung und Freizeit produziert. Diese können kostenlos im Internet unter www.vdktv.de angeschaut werden. Und nicht zuletzt ist der VdK Bayern auch auf Facebook vertreten. Unter www.facebook.com/vdk.bayern kann jeder die dort veröffentlichten Beiträge kommentieren, mit anderen Nutzern teilen oder gerne auch mit „Gefällt mir“ markieren.



Das könnte Sie auch interessieren:

Tipps und Termine
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor. | weiter
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter. | weiter
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt Ulrike Mascher, Ehrenpräsidentin des VdK Deutschland.
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar. | weiter

Mirko Besch

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt Ulrike Mascher, Ehrenpräsidentin des VdK Deutschland.
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.