28. November 2018
VdK-Zeitung Archiv

Mobil dank VdK

Krankenkasse zahlt den E-Scooter

Alexandra Lang aus Amberg hat dank des Sozialverbands VdK Bayern einen E-Scooter bekommen. Ihr Kreisverband legte erfolgreich Widerspruch ein, sodass die Krankenkasse die Kosten übernahm.

Ist dankbar für die Unterstützung des VdK: Alexandra Lang in ihrem E-Scooter mit VdK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Spies. | © Sebastian Heise

Strahlend sitzt Alexandra Lang in ihrem E-Scooter. Seit ein paar Monaten kann sie sich mit ihrem neuen, sechs Stundenkilometer schnellen Gefährt durch ihre oberpfälzische Heimatstadt Amberg bewegen und damit viel besser am gesellschaftlichen Leben teilhaben als früher. Besonders dankbar ist die 49-Jährige dem Sozialverband VdK Bayern. Nachdem die Krankenkasse ihren Antrag abgelehnt hatte, wandte sie sich an die VdK- Kreisgeschäftsstelle in Amberg. Kreisgeschäftsführer Gerhard Spies legte Widerspruch ein und hatte damit Erfolg. Im Juni wurde das Elektromobil genehmigt.

Halbseitig gelähmt

Für Alexandra Lang ist der E-Scooter die beste und sicherste Form der Fortbewegung. Bei ihrer Geburt bekam sie zu wenig Sauerstoff, was zu einer halbseitigen Lähmung führte. Bevor die Oberpfälzerin den E-Scooter besaß, ist sie immer wieder schwer gestürzt. Ende vergangenen Jahres war sie deswegen sogar mehrere Wochen im Krankenhaus. In der Auseinandersetzung mit der Krankenkasse um die Kostenübernahme des Hilfsmittels wies VdK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Spies auch auf die schwere Verletzung hin.

Außerdem reichte er ein Gutachten eines behandelnden Arztes ein, in dem es heißt, dass bei ihr eine „ausgeprägte Gangunsicherheit mit Sturzneigung“ bestehe. Er verwies auf ihre Stürze trotz Rollator. Der Senioren-Scooter dagegen ermögliche ihr die „Teilhabe am sozialen Leben“, schrieb der Orthopäde. Das Elektromobil hat für Alexandra Lang mehrere Vorteile: Sie kann gut einsteigen, sie sitzt sehr stabil, da sie die Füße bequem aufsetzen kann, und sie braucht im Gegensatz zum Rollator keine Kraft in den Beinen und Armen.

Dem Sozialverband VdK Bayern gehört Alexandra Lang bereits seit 2011 an. Auch ihre Eltern sind VdK-Mitglieder. Sie schätzt nicht nur die sozialrechtliche Beratung in der Kreisgeschäftsstelle Amberg, mit deren Hilfe sie bereits zuvor die volle Erwerbsminderungsrente zugesprochen bekommen hat, sondern auch die Gemeinschaft. Gerne nimmt sie an Veranstaltungen des Ortsverbands Ammersricht teil. Der Ortsvorsitzende Karl Zeller und seine Frau Irene Zeller laden sie stets ein. Regelmäßig fährt sie auch ins sozial-psychiatrische Zentrum der Diakonie, wo sie vormittags ehrenamtlich beim Kochen hilft und dann am Mittagessen teilnimmt. Mit dem E-Scooter kommt sie überall gut hin.

Sebastian Heise

Schlagworte So hilft der VdK

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.