VdK-Zeitung Archiv

Es ist viel los beim VdK

Aktionswoche vom 18. bis 22. Juni

Offene Türen, Informationen und jede Menge Mitmachprogramme bieten die VdK-Kreisgeschäftsstellen vom 18. bis 22. Juni in ganz Bayern. Zur VdK-Aktionswoche sind alle VdK-Mitglieder und solche, die es werden wollen, herzlich willkommen.

Während der VdK-Aktionswoche laden alle bayerischen Geschäftsstellen mit Aktionen und Angeboten ein, den Sozialverband kennenzulernen. | © Sozialverband VdK Bayern


Neugierig auf Bayerns größten Sozialverband? Dann ist die VdK-Aktionswoche genau der richtige Anlass, einmal hinter die Kulissen des VdK Bayern zu schauen. In den VdK-Geschäftsstellen oder an zentralen Plätzen gibt es ein kostenloses und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. An Infoständen und bei Vorträgen können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über das breite Spektrum des VdK sowie seine sozialpolitischen Forderungen einen Überblick verschaffen.

So setzt sich der VdK vor der bayerischen Landtagswahl insbesondere für Barrierefreiheit ein, sei es in der häuslichen Umgebung oder im öffentlichen Nahverkehr. Viele der Mitmachangebote und Vorträge werden sich deshalb um dieses Thema drehen.

Auch die anderen „klassischen“ VdK-Themen kommen natürlich nicht zu kurz. Die bekannte sozialrechtliche Kompetenz des VdK zeigt sich in Kurzvorträgen oder individuellen Beratungen zur Flexi-Rente, zu Pflegegraden, Reha-Anträgen, zum Schwerbehindertenausweis und vielem mehr. Für das leibliche Wohl ist überall gesorgt.

Ehrenamt stellt sich vor

Die VdK-Aktionswoche ist eine gute Gelegenheit, das vielfältige VdK-Ehrenamt kennenzulernen. VdKler erzählen von ihrem Engagement, zum Beispiel in den Vorstandschaften, als Pflegebegleiter, Lotsen oder Schulbeauftragte.

Jede VdK-Kreisgeschäftsstelle plant ihr eigenes Programm und individuelle Termine in der Woche vom 18. bis 22. Juni. Fragen Sie einfach in Ihrem Kreisverband nach den Aktivitäten vor Ort. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier finden Sie Ihre VdK-Kreisgeschäftsstelle:

VdK vor Ort
Unsere qualifizierten Mitarbeiter in den 69 VdK-Kreisgeschäftsstellen beraten die Mitglieder zum Renten- und Behindertenrecht, zur Alten- und Sozialhilfe, zur Pflegeversicherung oder zum Patientenschutz. | weiter

bsc

Schlagworte Aktionswoche | VdK-Kreisgeschäftsstellen | VdK-Aktionswoche | Sozialverband | Infostände | Vorträge | sozialpolitische Forderungen | bayerische Landtagswahl | Barrierefreiheit | Flexi-Rente | Pflegegrade | Reha-Anträge | Schwerbehindertenausweis | VdK-Ehrenamt | Pflegebegleiter | VdK-Pflegebegleiter | VdK-Lotsen | Schulbeauftragte | Kreisverband

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.