26. März 2018
VdK-Zeitung Archiv

Auf den Punkt: Vielfalt

Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern
Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern

Der VdK Bayern ist jünger, weiblicher und sportlicher, als man denkt. 90.000 Mitglieder sind 50 Jahre und jünger. 48 Prozent unserer insgesamt 670.000 Mitglieder sind Frauen und: Der VdK Bayern hat viele ehemalige und aktive Leistungssportlerinnen und -sportler in seinen Reihen: Gerd Schönfelder, Anna Schaffelhuber und Verena Bentele, um nur die drei bekanntesten zu nennen.

Auf einem Plakat stand mal ein treffender Spruch: „Der VdK ist für alle da.“ Wir kümmern uns um die Alten, um die Pflegebedürftigen und deren Angehörige, um die Rentnerinnen und Rentner, aber auch um jüngere Menschen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen. Im Ehrenamt ziehen Frauen und Männer an einem Strang. Der VdK ist vielseitig und bunt.

Es ist schön und ermutigend, dass die bisherige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele (36), im Mai für das Amt der Präsidentin des VdK Deutschland kandidiert. Die Amtsinhaberin Ulrike Mascher (79) hat sie vorgeschlagen und leitet dadurch einen klaren Generationswechsel an der VdK-Spitze ein. Jung und Alt Hand in Hand, so haben wir noch eine gute Zukunft vor uns – zum Wohle unserer Mitglieder.

Michael Pausder
Landesgeschäftsführer


Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

VdK-Zeitung Archiv
Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern
Befristungen, Leih- und Zeitarbeit, Werkverträge, Mini-Jobs und Mini-Löhne sind Gift für jede Lebens- und Familienplanung und für die spätere Rente. Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. | weiter
22.02.2018

Schlagworte Kommentar | Michael Pausder

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.