29. Juni 2017
VdK-Zeitung Archiv

Kaum Praxen ohne Barrieren

Im Freistaat gibt es noch viel Nachholbedarf

Zum Arzt ohne Hindernisse? In Bayern eine Rarität. Nun wird über ein Gütesiegel diskutiert. Nur jede sechste Praxis in Bayern ist rollstuhlgerecht. Damit liegt der Freistaat auf Platz 13 im Bundesländervergleich. Einen barrierefreien Zugang weisen sogar nur vier Prozent der Praxen auf. Etwa fünf Prozent haben immerhin Behindertenparkplätze ausgewiesen, aber nur ein Prozent bietet Orientierungshilfen für Sehbehinderte an.

Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl am Fuß einer unüberwindbaren Treppe

Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt die „Stiftung Gesundheit“, die in einer Datenbank die Angaben der niedergelassenen Arztinnen und Ärzte sammelt. Es gibt zwar eine vage Selbstverpflichtung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), bei der Nach- oder Neubesetzung von Arztpraxen die Belange der Barrierefreiheit zu berücksichtigen, aber dies spielt bisher augenscheinlich keine allzu große Rolle.

Recht auf freie Arztwahl

„Dass immer noch viel zu wenige Arztpraxen barrierefrei sind, bedeutet eine klare Ausgrenzung von Menschen mit Behinderung. Schließlich gilt für sie dasselbe Recht auf freie Arztwahl wie für jeden anderen Patienten auch“, stellt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher klar. In der Gesundheitsversorgung sind Menschen mit Behinderung aber viel stärker auf eine barrierefreie Umgebung angewiesen als andere Bevölkerungsgruppen, da ja eine zugrundeliegende Behinderung oder Erkrankung häufigere Arztbesuche erfordert.

Gütesiegel im Gespräch

Der Sozialverband VdK Bayern begrüßt den Beschluss des Bayerischen Landtags, einen verlässlichen Kriterienkatalog und ein Gütesiegel für barrierefreie Arztpraxen zu entwickeln. Allerdings fehle es an Verbindlichkeit. Letztlich werde im Landtagsbeschluss nur ein reiner Appell an die Träger der Selbstverwaltung formuliert, so der VdK. Umfassend barrierefrei werden in Bayern vermutlich auch in Zukunft nur wenige Arztpraxen sein.

Bei der Barrierefreiheit spielt ja nicht nur die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit für Personen, die mit Rollstuhl oder Gehhilfe unterwegs sind, eine Rolle. „Es ist auch nicht wichtig, dass jede Praxis für alle Behinderungsformen Lösungen anbietet. So mag eine Allgemeinarztpraxis im ersten Stock ohne Aufzug für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich sein, könnte sich aber durch ein Orientierungssystem für Blinde auszeichnen oder Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache anbieten. Wichtig ist, dass in der Summe Menschen mit Behinderung ein ausreichendes Angebot für ihre individuelle Arztwahl haben“, erklärt Mascher.

bsc

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.