27. April 2017
VdK-Zeitung Archiv

Keine Angst vor Alzheimer

Broschüre informiert über Demenzerkrankungen

Bin ich nur vergesslich oder schon dement? Diese Frage beunruhigt viele ältere Menschen. In einer kostenlosen Broschüre können sich Ratsuchende informieren, ohne dass ihnen Panik gemacht wird.

Alzheimer ist die häufigste Form der Demenz. Doch muss man sich davor fürchten? Nein, sagen die Experten des Vereins Alzheimer Forschung Initiative. Der Ratgeber „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ wurde neu überarbeitet und führt behutsam an die verschiedenen Stadien der Krankheit heran. Die Broschüre macht Mut und nimmt der Erkrankung ein wenig von ihrem Schrecken. Denn das Leben der Familien, die einen von Demenz betroffenen Angehörigen umsorgen, ist lebenswert, betont der Verein.

Welche Demenzen gibt es? Wie können Angehörige frühzeitig erkennen, ob ein vertrauter Mensch Anzeichen der Krankheit entwickelt? Was für Möglichkeiten haben Fachärzte, die Erkrankung festzustellen? Und welche Behandlungen und Therapien sind zielführend? Diese und mehr Fragen beantwortet die Info-Broschüre. Der Inhalt ist gut verständlich aufbereitet und wissenschaftlich fundiert. Ein weiterer Pluspunkt: Nach jedem Kapitel werden in einem Kasten noch einmal die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengefasst.

Kontakt

Der kostenlose Ratgeber umfasst 54 Seiten und kann bestellt werden bei:

Alzheimer Forschung Initiative e. V.
Kreuzstraße 34, 40210 Düsseldorf
Telefon (02 11) 8 62 06 60
E-Mail info@alzheimer-forschung.de
Internet: www.alzheimer-forschung.de/aufklaerung/ratgeber.htm

ant

Schlagworte Alzheimer | Demenz

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.