23. März 2017
VdK-Zeitung Archiv

Manchmal kann Zuhören eine große Hilfe sein

VdK-Lotsen helfen Menschen da weiter, wo der VdK nicht mehr beraten darf – Angelika Seitz ist eine von ihnen

Seit eineinhalb Jahren ist Angelika Seitz ehrenamtliche VdK-Lotsin im oberbayerischen Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen. Zweimal im Monat hilft sie Menschen, die über die sozialrechtliche Beratung des VdK hinaus Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags brauchen.

Angelika Seitz (rechts) ist in Neuburg die Anlaufstelle für Menschen, die über die Sozialrechtsberatung hinaus Hilfe brauchen. | © Liebmann

Wer das Büro von Angelika Seitz betritt, fühlt sich gleich ein bisschen wie zu Hause. „Um was geht‘s denn bei Eahna?“, fragt die Neuburgerin freundlich. Bei vielen Menschen ist das der Moment, in dem sie anfangen, zu erzählen. VdK-Lotsen führen keine Rechtsberatung durch. Sie unterstützen die Ratsuchenden, indem sie ihnen zuhören, Lösungsmöglichkeiten für ihre Probleme aufzeigen und wertvolle Kontaktadressen vermitteln. Denn viele Menschen, die beim VdK Hilfe suchen, benötigen weitere Unterstützung auch in nichtjuristischen Bereichen.

VdK-Lotsen

In diesem Video stellen wir das Ehrenamt VdK-Lotse vor. VdK-Lotsen sind für Ratsuchende da, die zusätzlich zu ihren sozialrechtlichen Fragen an die VdK-Rechtsberatung weitere Hilfestellungen für die Alltagsbewältigung benötigen. Sie vermitteln Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen möglichen Anlaufstellen.
Auch Christine Ettenreich hat dieses Angebot des VdK-Kreisverbands Neuburg-Schrobenhausen in Anspruch genommen: Die ehemalige Heilerziehungspflegerin ist seit 2015 in Erwerbsminderungsrente. Wegen ihrer Parkinson-Erkrankung habe sie vieles nicht auf die Reihe bekommen, erzählt sie. Angelika Seitz habe ihr gute Tipps gegeben und sie an eine Selbsthilfegruppe vermittelt. „Ich bin froh, dass ich hergefunden habe“, sagt sie. „Beim VdK wird man als Mensch behandelt, und es wird einem wirklich geholfen.“

Auch wenn sie oft viel Leid miterlebt, so macht Angelika Seitz das Ehrenamt großen Spaß: „Es ist sehr abwechslungsreich, und ich kann meine soziale Kompetenz einbringen.“ Manchmal kommen zu ihr auch Menschen, die einfach nur reden wollen. „Das tut ihnen richtig gut. Meist sind sie am Anfang aufgewühlt und beruhigen sich im Gespräch, weil sie dabei ihre Gedanken und Gefühle sortieren können“, berichtet sie.

Kennengelernt hat Angelika Seitz das Ehrenamt des VdK-Lotsen auf einer Informationsveranstaltung des Kreisverbands. „Ich war mir anfangs unsicher, ob ich das überhaupt machen kann,“ erinnert sie sich. Dennoch besuchte sie das viertägige Grundseminar, in dem sie auf ihre Aufgabe vorbereitet wurde. Danach war sie „neugierig und zuversichtlich“, sagt sie. Bevor sie ihre erste Beratung abhielt, informierte der Kreisverband die Presse über das neue Angebot, das von den Menschen in Neuburg sofort angenommen wurde.

„Das große Plus im VdK ist, dass Haupt- und Ehrenamt Hand in Hand zusammenarbeiten“, betont Kreisvorsitzender Bernhard Peterke. Das bestätigt auch die VdK-Kreisgeschäftsführerin Sandra Andritschke. „Wir merken oft im Gespräch, dass unsere rechtliche Beratung alleine nicht ausreicht. Jetzt haben wir endlich jemanden, an den wir die Menschen, die ja manchmal sehr verzweifelt sind, weiterleiten können. Wir wissen, dass unsere VdK-Lotsin ihnen bei ihren Problemen weiterhelfen kann.“

VdK-Lotsen

Der VdK sucht bayernweit Menschen, die sich als VdK-Lotsen engagieren möchten. Interessierte können an einem kostenlosen viertägigen Grundseminar teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich bei der zuständigen VdK-Kreisgeschäftsstelle.

Infos beim VdK Bayern: Ulrike Stemmer, Telefon (089) 2117-216, E-Mail u.stemmer@vdk.de , oder Angelika Schlereth, Telefon (089) 2117-256, E-Mail a.schlereth@vdk.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Frauen im Gespräch
Die VdK-Lotsen sind für Ratsuchende da, die zusätzlich zu ihren sozialrechtlichen Fragen an die VdK-Rechtsberatung weitere Hilfestellung benötigen. Sie vermitteln Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen Anlaufstellen und sind eine Art „Sozialdienst der Kreisgeschäftsstellen“ auf ehrenamtlicher Basis. Sie geben keine Rechts- oder Finanzberatung. Sie sind für alle Menschen da, die einen Ansprechpartner für ihre sozialen Fragen und Anliegen suchen, die Informationen benötigen, Hilfe im Alltag brauchen oder indem sie einfach nur mal zuhören. | weiter

Annette Liebmann

Schlagworte VdK-Lotsen | Ehrenamt

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.